Fußball Bundesliga 29. Spieltag - Diskussion & Liveticker!

Rupert

Friends call me Loretta
Aktuell traue ich es ja eher dem BVB zu den letzten EL-Startplatz zu besetzen als der SGE zum Beispiel.
 
Manch Bekannter der S04-Fan ist befürchtet schon das schlimmste im Sinne von auf Platz 8 abrutschen und gleichzeitig noch vom BVB überholt zu werden.

Wobei selbst letzteres eigentlich Demütigung genug wäre. :D
 

osito

Titelaspirant
Damit kann ich leben. Auch mit einem vierten Platz koennte ich noch leben, weil wir im Qualimodus eh hoeher angesiedelt sind, und auf die ganz schweren Brocken kaum treffen koennten.
 
Das stimmt natürlich. Dann lass uns das doch so festlegen. Ihr werdet freiwillig 4. weil es für euch tendenziell eh einfacher wird in der Quali. :D
 

osito

Titelaspirant
Freiwillig gibt es in der BL gar nix.:D
Den dritten Platz muesstet ihr euch schon verdienen. Lediglich koennte ich mit dem vierten leben, aber verschenkt wird nix.
 

Dilbert

Pils-Legende
Nehmen wir rein fiktiv an: Dortmund gewinnt in München und Bielefeld gegen Wolfsburg.

Und dann?

Wird Bielefeld Pokalsieger, und Bayern und Wolfsburg entlassen noch ihre Trainer hintenran weil das gerade so in Mode ist (Korkut, Knäbel, Klopp... der KorKloppKnäb), Tuchel wird wegen Erfolglosigkeit doch nicht BvB-Trainer, da die Spieler jetzt schon gegen ihn spielen, Labbadia geht für eine Ablöse von 20 Millionen Euro nach Dortmund, Tuchel nimmt ein Jahr Auszeit, Guardiola übernimmt den HSV und der Norbert Meier tritt bei Bielefeld ab weil er a) alles erreicht hat, und b) die Bayern angefragt haben. Dazu wird Hecking Nachfolger von Stevens weil der Pellegrini in Manchester ablöst.

Oder so ähnlich...
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Wird Bielefeld Pokalsieger, und Bayern und Wolfsburg entlassen noch ihre Trainer hintenran weil das gerade so in Mode ist (Korkut, Knäbel, Klopp... der KorKloppKnäb), Tuchel wird wegen Erfolglosigkeit doch nicht BvB-Trainer, da die Spieler jetzt schon gegen ihn spielen, Labbadia geht für eine Ablöse von 20 Millionen Euro nach Dortmund, Tuchel nimmt ein Jahr Auszeit, Guardiola übernimmt den HSV und der Norbert Meier tritt bei Bielefeld ab weil er a) alles erreicht hat, und b) die Bayern angefragt haben. Dazu wird Hecking Nachfolger von Stevens weil der Pellegrini in Manchester ablöst.

Oder so ähnlich...

Alles schön und gut.

Aber was ist das mit der Oindraachd?
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Nehmen wir rein fiktiv an: Dortmund gewinnt in München und Bielefeld gegen Wolfsburg.

Und dann?
Ersteres ist ja komplett aus der Luft gegriffen.;) Bielefeld wird eh gewinnen und gegen die Bayern im Pokalfinale stehen.
Schalke und Augsburg halten die Euroleague. Platz 7 ist ja noch komplett offen. Man gewinnt zum Teil den Eindruck den will gar keiner. So prickelnd ist die Euroleague letzten Endes auch nicht. Insbesondere die Gruppenphase ist doch sehr zäh. Und wirklich Kohle macht man da auch nicht.
 
Halte dagegen und meine, dass auch die EL für Vereine wie den FCA, Frankfurt, Hoffenheim und selbst dieses Jahr auch für den BVB ein interessanter Wettbewerb ist. Das war bzw. ist sie auch für uns nach wie vor.

Zumal ja wie kürzlich hier bereits gepostet wurde auch eine finanzielle Aufwertung der EL stattgefunden hat.
 

osito

Titelaspirant
Ja klar, aber wenn Du einmal CL gespielt hast, betrachtest Du das erreichen der EL eher als Belastung. Finanziell wie Physisch und Psychisch, muss man mehr aufbieten fuer weniger Ertrag.
 
Denke, dass kommt auf den Verein an. Das mag bei euch so sein und auch beim BVB, S04 und Wolfsburg. Von Bayern ganz zu schweigen, die würden vermutlich lieber darauf verzichten. Der BVB denke ich wäre dieses Jahr froh drum noch in die EL zu kommen.

Aber das gilt alles sicherlich nicht für Vereine wie uns und auch nicht für Euro-Neulinge wie Hoffe, Frankfurt etc.!
 

Dominik84

Dinojäger
Denke, dass kommt auf den Verein an. Das mag bei euch so sein und auch beim BVB, S04 und Wolfsburg. Von Bayern ganz zu schweigen, die würden vermutlich lieber darauf verzichten. Der BVB denke ich wäre dieses Jahr froh drum noch in die EL zu kommen.

Aber das gilt alles sicherlich nicht für Vereine wie uns und auch nicht für Euro-Neulinge wie Hoffe, Frankfurt etc.!


Falsch Frankfurt ist kein EL Neuling.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Halte dagegen und meine, dass auch die EL für Vereine wie den FCA, Frankfurt, Hoffenheim und selbst dieses Jahr auch für den BVB ein interessanter Wettbewerb ist. Das war bzw. ist sie auch für uns nach wie vor.

Zumal ja wie kürzlich hier bereits gepostet wurde auch eine finanzielle Aufwertung der EL stattgefunden hat.

Na ja, von 330 auf 380 Mio. In der Champ-League sind es 1,25 Mrd. Das ist schon ein erheblicher Unterschied. Aber es sind zusätzliche Einnahmen. Beim BVB kommen natürlich die dicken Zuschauereinnahmen hinzu. Aber wirklich viel Kohle kann man da glaube ich nur machen wenn man sehr weit kommt. Und die bekannteren Gegner gibt es dann meist auch erst wenn es in die K.O. Runde geht.
Ich bin halt kein Freund von diesem Wettbewerb. Aber gut. Vielleicht wäre es für die Klubs dennoch interessant mal etwas internationale Luft schnuppern zu dürfen. Aber die zusätzlich Belastung hat gerade den kleineren Klubs auch gerne mal in der Liga zu schaffen gemacht.
 
Oben