Fußball Bundesliga - 22. Spieltag - Saison 2014/2015 - Diskussion usw.


Knapper Sieg für schachgelb. Ich habs so erwartet. Aus Schalker Sicht isses nicht gerade das, was man gerne sehen möchte, aber realistisch gesehen passt der schwattgelbe Sieg.
Ich sachte es ja schon. Schwattgelb hat lange unter Wert gespielt.

Schade ich ich es für unseren ex Huub Stevens. Der hat sich da was aufgehalst, dem er nicht entgegenwirken kann.
Wird ein harter Kampf für ihn und seinen VfB.
 

Detti04

The Count
Danke. Aber mühsam war's, meine Fresse. Besonders die Abwehr hat mir mal wieder nicht gefallen... Mit der Leistung kommt man gegen andere Gegner als den VfB nicht weit. :isklar:
BVB Krise - Klopp wirkt ratlos
Jetzt waren es sogar 9 Punkte gegen das ebenso formschwache Gemuese. Selbst wenn Dortmund jetzt im Derby verlieren sollte, so kommen danach mit dem HSV, Koeln und Hannover wieder Gegner zum Verhauen. Ich sag's ja, Platz 7 ist durchaus machbar.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
BVB Krise - Klopp wirkt ratlos
Jetzt waren es sogar 9 Punkte gegen das ebenso formschwache Gemuese. Selbst wenn Dortmund jetzt im Derby verlieren sollte, so kommen danach mit dem HSV, Koeln und Hannover wieder Gegner zum Verhauen. Ich sag's ja, Platz 7 ist durchaus machbar.
Mag sein, aber an Platz 7 sollte man jetzt tunlichst nicht denken. Insofern ist es schon ok, wenn man das Hauptaugenmerk weiterhin auf (Abstiegs-)Kampf setzt und nicht versucht, attraktiv zu spielen.
Wenn das gegen HSV, Köln und Hannover wieder genauso klappt, dann kann man weitersehen...
 
BVB Krise - Klopp wirkt ratlos
Jetzt waren es sogar 9 Punkte gegen das ebenso formschwache Gemuese. Selbst wenn Dortmund jetzt im Derby verlieren sollte, so kommen danach mit dem HSV, Koeln und Hannover wieder Gegner zum Verhauen. Ich sag's ja, Platz 7 ist durchaus machbar.

Ich sehe da Probleme für S04. Morgen gegen Werder, die im Aufwind sind, die einen euphorischen Spaßfussball spielen, dann der BVB, der so langsam immer mehr und mehr an Aufwind gewinnt.
Dazu noch unser Lazarett und Hunters Sperre. Sieht man nur die nächsten 2 Gegner, wäre ein Heimsieg gegen Werder schon fast ein 6-Punkte-Spiel.

Edit.
Gerade gesehen, dass der Hunter gegen den BVB wieder spielen kann. Wenn er nicht verletzungsbedingt ausfällt.
Na denn........bin ich trotzdem recht skeptisch was das Tore schiessen betrifft.
Eben weil unsere Goalgetter in der Rückrunde, zumindest bis jetzt, nicht gerade helfen konnten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Mag sein, aber an Platz 7 sollte man jetzt tunlichst nicht denken. Insofern ist es schon ok, wenn man das Hauptaugenmerk weiterhin auf (Abstiegs-)Kampf setzt und nicht versucht, attraktiv zu spielen.
Wenn das gegen HSV, Köln und Hannover wieder genauso klappt, dann kann man weitersehen...
Noe, finde ich nicht, und ich denke auch, dass Klopp positiver denkt. Lass mich das mal grob durchspielen:
1. Nehmen wir mal an, dass Dortmund aus den naechsten 4 Spielen 7 Punkte holt.
2. Die 3 aktuellen Kandidaten auf Platz 7 - Hoffenheim, Bremen, Frankfurt - haben bisher im Schnitt 1,4 Punkte pro Spiel geholt. Damit holen diese im Schnitt 7 Punkte aus diesem und den naechsten 4 Spieltagen, und dem besten der 3 Vereine goennen wir (wegen statistischer Schwankungen ueber einen kurzen Zeitraum) noch einen weiteren Punkt. Der 7. holt also 8 Punkte.

=> Daraus ergaebe sich, dass Dortmund nach dem 26. Spieltag nur 5 Punkte hinter Platz 7 stuende und wahrscheinlich selber auf etwa Platz 10. Jetzt kommt ein kleiner, nicht ganz unwichtiger Clou: Dortmund spielt an den letzten 8 Spieltagen (genauer: an den letzten 5) noch gegen die 3 anderen Kandidaten fuer Platz 7! Da wuerde ich wetten, dass Klopp in diesem Szenario zum grossen Halali auf Platz 7 bliese, falls sich abzeichnen sollte, das dieser fuer die EL reicht.

Guckt man dagegen zulange nach unten und sagt sich "och, 1 Punkt in Hamburg ist okay, ebenso 1 Punkt in Hannover", dann koennte sich dieses Halali-Szenario erst gar nicht ergeben.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Guckt man dagegen zulange nach unten und sagt sich "och, 1 Punkt in Hamburg ist okay, ebenso 1 Punkt in Hannover", dann koennte sich dieses Halali-Szenario erst gar nicht ergeben.
Naja, wenn sie dann gegen Schalke und Köln zu Hause gewinnen, holen sie sogar 8 Punkte aus den nächsten 4 Spielen. ;)

Aber im Ernst: es geht ja nicht darum, jetzt auf Teufel komm raus auf Unentschieden zu spielen, sondern einfach die Spielweise der letzten drei Begegnungen beizubehalten. Mit der hat man schließlich drei Siege geholt - auch wenn's oft nicht sonderlich schön anzusehen war.
 
Wenn es um den Abstieg geht, wenn es um den Fall ins Bodenlose geht, redet man, vor allem von fc bayrischer Seite, gerne über den BVB, der in der Klemme steckt.
Das der BVB jetzt mehrfach in Folge gewonnen hat war genau das, was zumindest ich, erwartet habe. Das der Kader des BVB jetzt immer mehr in die Richtung kommt, in die er dem Kader nach auch gehört, dazu sagt eher niemand was. Zumindest keiner von den Bayern-Fans, die immer noch angepixxt sind weil der BVB den FC Bayern beizeiten regelrecht abgewatscht hat und mächtig am fc bayrischen Thron gerüttelt hat.
Eher wird immer wieder das Abstiegsgespenst dem BVB angedichtet.
Das der BVB weit besser ist als die Abstiegskandidaten, die mMn als Abstiegskandidaten einzustufen sind, dürfte sogar den fcbayrischen BVB/Fatzke/Schwatzke - Gegnern eingeleuchten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator


"Wadenkrampf und Bluterguss statt Selfie-Scheiß im Mannschaftsbus!"

Spruchband der Stuttgartfans. :top:
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Nuja... da kann man sicher drüber streiten.... Beide haben auch so ihre "Auszeiten" gehabt.

Aber klar, da ist natürlich nur was drin, wenn Dortmund nicht mehr - und zwar gar nicht mehr - ausser der Reihe stolpert.
 
Die CL-Quali halte ich für unrealistisch, aber die EL, also Platz 5-7 ist durchaus noch drin. Leverkusen muss auch erst einmal wieder die Kurve kriegen und Augsburg spielt schon lange über seinem Niveau. Das gestrige Spiel gibt allerdings nicht so viel Anlaß zu Hoffnung. In der Offensive war die Chancenverwertung katastrophal und die Defensive hatte auch nicht ihren besten Tag. Zwei Gegentore gegen Stuttgart sprechen da eine deutliche Sprache.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ich halt's nach wie vor für falsch, jetzt schon von EL oder gar CL zu träumen. Erst mal müssen wir da unten raus - und das sind wir noch lange nicht. Wenn die Mannschaften unter uns an diesem Wochenende entsprechend punkten sollten, könnten wir weiterhin nur einen Punkt vor den Abstiegsplätzen stehen.

Man darf nicht vergessen, gegen wen wir die drei Siege geholt haben. Deshalb muss erst mal so schnell wie möglich ein Abstand zur Abstiegszone geschaffen werden - denn das dicke Ende kommt ja noch, mit Spielen gegen Bayern, in Wolfsburg oder in Gladbach...
 
[7]SA 21’2 18:30 1.FC Köln 01/07 – SV Hannover 96

was super ist man spottet in Hannover ...und was ich mir wünsche ein 1 zu 0 für denn FC ,,:popcorn:
und wenn nicht ich stehe zu unseren FC in der 2ten Liga !!!:schmatz::staun:


gruß
 
Ich halt's nach wie vor für falsch, jetzt schon von EL oder gar CL zu träumen. Erst mal müssen wir da unten raus - und das sind wir noch lange nicht. Wenn die Mannschaften unter uns an diesem Wochenende entsprechend punkten sollten, könnten wir weiterhin nur einen Punkt vor den Abstiegsplätzen stehen.

Man darf nicht vergessen, gegen wen wir die drei Siege geholt haben. Deshalb muss erst mal so schnell wie möglich ein Abstand zur Abstiegszone geschaffen werden - denn das dicke Ende kommt ja noch, mit Spielen gegen Bayern, in Wolfsburg oder in Gladbach...

Bis zum Relegationsplatz sinds 4 Punkte. Ichsachmaso, ab dem 10. Tabellenplatz, auf dem z.Zt. der BVB hockt, beginnt der Abstiegskampf.
Meine Abstiegskandaten befinden sich unter den letzten 6 der derzeitigen Tabelle.
Auch der SCPaderborn, der übrigens heute Zuhause gegen die Bayern spielt, ist da doch eher mittendrin statt nur dabei.

Am nächsten WE dürfen die Dortmunder gerne verlieren.
Ab dem übernächsten WE wird's Stück für Stück bergauf gehen. Zuerst mal beim HSV.:cool:;)
 
Bis zum Relegationsplatz sinds 4 Punkte. Ichsachmaso, ab dem 10. Tabellenplatz, auf dem z.Zt. der BVB hockt, beginnt der Abstiegskampf.
Meine Abstiegskandaten befinden sich unter den letzten 6 der derzeitigen Tabelle.
Auch der SCPaderborn, der übrigens heute Zuhause gegen die Bayern spielt, ist da doch eher mittendrin statt nur dabei.

Am nächsten WE dürfen die Dortmunder gerne verlieren.
Ab dem übernächsten WE wird's Stück für Stück bergauf gehen. Zuerst mal beim HSV.:cool:;)


sach mal @Schalke-Königsblau habt ihr nicht verloren in der CL... obwohl euch die Russen Mili
lionen in Arsch geschossen haben ..

naja was will man schon von so ein Verein erwarten ---ausser das man sich über Vereine auslasst auser über seinen ;)

gruß
 
sach mal @Schalke-Königsblau habt ihr nicht verloren in der CL... obwohl euch die Russen Mili
lionen in Arsch geschossen haben ..

naja was will man schon von so ein Verein erwarten ---ausser das man sich über Vereine auslasst auser über seinen ;)

gruß

Zu den Russenmios habe ich mich oft genug geäussert. Hier nachzulesen. Aber gerne noch mal für dich. Es sind festgeschrieben 14 Mios (oder sinds 17 Mios:suspekt:) pro Saison. Es gäbe erfolgsbedingtes Geld. Aber da kein Erfolg, da keine Kohle.

Ich kann nix für den Sponsor. Ich habe ihn mir nicht ausgesucht.

Und meine Kommentare, mein "Auslassen", lasse ich mir nicht verbieten. Auch wenn du meinst mir den Sponsor noch so oft vor die Nase halten zu müssen.;)
Danke.
 

Detti04

The Count
Drei Spiele in einer Woche, dreimal dasselbe Gegentor kassiert. Wellenreuther fuehlt sich momentan vermutlich nicht gerade super.
 
Oben