Fußball Bundesliga 12. Spieltag - Saison 2014/2015 - Diskussion

André

Admin
Endlich wieder Fußball (Bundesliga)! Vor allem Schalke steht gegen die Wölfe zuhause schon mächtig unter Zugzwang. Dazu das Nord Derby zwischen Werder und dem HSV und das Schwaben-Derby zwischen dem VfB und dem FCA.

Samstag 22.11. 15:30 Uhr
Bayern München - TSG Hoffenheim
FC Schalke 04 - VfL Wolfsburg
Bor. Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt
1. FSV Mainz 05 - SC Freiburg
Hannover 96 - Bayer 04 Leverkusen
SC Paderborn 07 - Borussia Dortmund

Samstag 22.11. 18:30 Uhr
1. FC Köln - Hertha BSC

Sonntag 23.11. 15:30 Uhr
Hamburger SV - Werder Bremen

Sonntag 23.11. 17:30 Uhr
VfB Stuttgart - FC Augsburg
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Bin mal gespannt ob die Wölfe dranbleiben können. Wobei sie in der aktuellen Form auf Schalke keine Probleme bekommen sollten. Das Spitzenspiel findet dann wohl in München statt. Hoffenheim hat bisher, trotz der letzten Heimniederlage, eine wirklich gute Saison gespielt. Könnte für die Bayern schwieriger werden als mancher denkt.
Sehr interessant natürlich das Spiel in Paderborn. Mal sehen ob der BVB nach dem Sieg gegen Gladbach nachlegen kann.
Und natürlich das Nordderby, ganz im Zeichen des Abstiegskampfes.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ein Borusse der den Schalkern die Daumen drückt:staun: Die Welt wird immer verrückter:D
Tja, als Exil-Ruhrgebietler hab ich die Rivalitäten halt nie so bewusst vor Ort erlebt. Damals war ich noch zu klein, und es war auch noch nicht so krass.
Dafür war ich von Anfang an sehr bewusst gegen die bescheuerten Werksclubs. :hammer2:
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Ich glaube schon. Obwohl die Wolfsburger ja auch gerne mal in den entscheidenden Momenten patzen.
Grundstätzlich schon. Aber die wirken im Moment doch sehr stabil. Und die haben halt auch eine große Qualität im Kader. Ich sehe da schon Unterschiede zu den Jahren davor.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ich hab auch auf einen Sieg der Wolfsburger getippt.

11 Gründe, warum Werder das Nordderby gewinnt! Aber auch 11 Gründe, warum der HSV gewinnt! :D

http://www.kreiszeitung.de/werder-bremen/werder-bremen-gruende-derbysieg-4461505.html


http://www.werder.de/de/profis/news/16162.php

Kuriositäten gab es allerdings schon häufiger, man denke nur an die spielentscheidende Papierkugel oder wie Wiese 3 Elfer gehalten hat...
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Leider, leider fällt di Santos im Nordderby aus. Vorteil für den HSV.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Ein Borusse der den Schalkern die Daumen drückt:staun: Die Welt wird immer verrückter:D
naja, kann ich nachvollziehen und ich möchte huelins Ärger nicht erleben, wenn mit Ingolstadt und Leipzig zwei weitere Betriebssportvereine aufsteigen. Wäre natürlich auch nicht in meinem Sinne, obwohl ich in Wolfsburg doch einige Sympathen vorfinde: Hecking, Benaglio, Olic, Rodriguez, Träsch :weißnich:
 
Samstag 22.11. 15:30 Uhr

Bayern München - TSG Hoffenheim
FC Schalke 04 - VfL Wolfsburg
Bor. Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt
1. FSV Mainz 05 - SC Freiburg
Hannover 96 - Bayer 04 Leverkusen
SC Paderborn 07 - Borussia Dortmund

Samstag 22.11. 18:30 Uhr
1. FC Köln - Hertha BSC

Sonntag 23.11. 15:30 Uhr
Hamburger SV - Werder Bremen

Sonntag 23.11. 17:30 Uhr
VfB Stuttgart - FC Augsburg


Die Bayern werden einen Lahmlosen aber lockeren Heimsieg einfahren. Dazu wird's auch trotz des riesigen Lazaretts reichen.;)

Schalke ....:suspekt:.......... Wolfsburg hat einen Lauf und spielt konstant gut. De Bruyne ist, wie sagt man doch so schön, "angekommen". :isklar: Schalke dagegen spielt momentan einen grottenschlechten Fussball. Nach vorne immer wieder zu wenig und die Abwehr ist schlecht. In der Abwehr sind wir äusserst anfällig wie eh und je. So wird das mit dem Beton anrühren schon mal gar nix. ;)
Hoffe natürlich auf einen Heimsieg, aber .........:suspekt:.........so recht glaube ich nicht daran. Wolfsburg ist momentan zu stark.

Für Gladbach wirds n Heimsieg, wie auch für Mainz.
Hannover verliert gegen die Pillen, der BVB schiesst sich mit einem Sieg aus der Krise. Im Interview kurz nach dem Spiel vergießt Klopp so viele Freudentränen, der versaut das Mikro total. Der BVB ist dann wieder so gut, dass keiner gegen den BVB spielen will. ;);)
:suspekt:.....Ähem.....so ähnlich war sein bekannter Spruch doch.......:suspekt::suspekt:

Köln gewinnt gegen die schwächelnde Hertha.
Und Werder spielt in Hamburg unentschieden.
Der VfB Stuttgart gewinnt gegen Augsburg.
 

osito

Titelaspirant
Den Rolfes, nach seiner Verletzung vo Anfang an zu bringen ist schon mutig. Aber Kamikaze-Hilbert und Stolper-Boenisch grenzt an eine Selbstzerstoerung. Wie will er das bei einer Niederlage schoen reden?:aua::aua::aua:
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Tja, Wolfsburg spielt nicht gerade wie ein Bayernverfolger und folgerichtig geht Schalke 1:0 in Führung.
 
Zur HZ-Pause 3:1.
Bei uns häufen sich die Fehlpässe. Sie verlieren so ein bisschen den Faden.
VW hat sich bis zu ihrem Olic-Tor mMn weit unter Wert verkauft. Das Ding is noch lange nicht durch.
 

Dilbert

Pils-Legende
Sowat selten bescheuertes...

Wie kann man sich einzig und allein auf den Torwart verlassen. So viele Arme wie Sommer heute bräuchte, hat der gar nicht.

Frankfurt führt verdient 2:1, weil Gladbach einfach nichts mehr gemacht hat, und hinten rumrennt als hätten sie erst gestern das erste Bundesligaspiel gemacht.
 

Dilbert

Pils-Legende
Haben die heute Scheunentortag da hinten?!

Defensives Mittelfeld nicht vorhanden, Räume ohne Ende, Zentrum nicht dichtgestellt, alle könne machen was sie wollen...

Irgendwer hat denen vor dem Spiel bei Limassol ´nen Schnarchtee verabreicht. Seitdem gurken die rum als hätte es die guten Spiele nie gegeben.
 
Oben