Fürth-FCK

G

Gelöschte Mitglieder 1222

Guest
Auswärtssieg und sonst nix !!! Wäre ja fatal, wenn man da nicht gewinnen würde !! Außerdem muß Platz 3 zurückerobert werden!. Das alleine, ist Motivation genug, um bei Greuter die Punkte, und zwar alle 3, mitzunehemen.
FORZA FCK, FETT NOI!!!

percy. :victory: :victory: :victory:
 

André

Admin
Bin ja mal gespannt aber Fürth sollte man nicht unterschätzen. Auswärtssieg für Lautern ist drin, aber ich rechne mal eher mit einem Remis. :weißnich:
 

eckham

Mit Herzblut zurück
Jaja, unser nächstes Montagsspiel... *seufz*
Wollen wir mal hoffen, dass die schwarze Serie reißt. Das wird wieder ein schweres Spiel, bei dem ich mit einem Punkt zufrieden wäre. Auf jeden Fall muss die Mannschaft anders auftreten als gegen Burghausen.
 

tom37widder

Fürther Franke
Wie seid ihr denn drauf :gruebel:
Für Lautern gibt es hier nichts , aber auch rein gar nichts zu holen. :zahnluec:
Ich werde heute abend erstmals diese Saison live im Stadion sein (scheiß auf mein Herz ) und kräftig am Support arbeiten :zwinker:
Dann kann nix mehr schiefgehn , also @ alle Teufelsanbeter stellt euch schon mal auf die Packung ein , dann seid ihr nicht allzu enttäuscht :lachweg:
 

K-Town-Supporter

Mentalität Lautern
Wie seid ihr denn drauf :gruebel:
Für Lautern gibt es hier nichts , aber auch rein gar nichts zu holen. :zahnluec:
Ich werde heute abend erstmals diese Saison live im Stadion sein (scheiß auf mein Herz ) und kräftig am Support arbeiten :zwinker:
Dann kann nix mehr schiefgehn , also @ alle Teufelsanbeter stellt euch schon mal auf die Packung ein , dann seid ihr nicht allzu enttäuscht :lachweg:

sicher...:lachweg:

lass uns doch einfach morgen nochmal drüber reden
 

Rupert

Friends call me Loretta
Im Mittelfeldduell, ich leihe mir mal den Begriff von einem profunden Fussballkenner und dem aktuellen Tabellenführer aus, macht Timm, nicht mal unverdient, das 1:0.
 

Schröder

Problembär
Fürth mal wieder mit geradezu kläglicher Chancenverwertung, der Timm hätte das Spiel alleine schon entscheiden können. So langsam bekommen die Lautrer aber mehr Spielanteile. Bis zur Halbzeit könnten sie sich das Unentschieden verdienen.

Gruß
Schröder
 

kl_trott

Rock'n'Roll, Baby
Unverdientes 1:1
Ouattara hinten auf der einen Seite ein Sicherheitsrisiko, auf der anderen allerdings der Kopfballkönig.
Lexa für mich wieder ein Totalausfall..

Mal schauen, was die zweite Halbzeit bringt.
 

Calo

The Italian Stallion
So Reisinger ist drin,Fürth mobilisiert also alle Offensivkräfte die man hat.

Wieso ist Reisinger kein Stammspieler?
 

Florian

Stadionhure
@ Rupert

ich habe die Wette mit mir selber verloren. Ich habe gewettet, dass Du in drei Minuten antwortest. :lachweg:

btw: Mehr als der Antwort von Rupert gibt es zu dem Kerl nicht zu sagen.:zwinker:
 

kl_trott

Rock'n'Roll, Baby
So, auch nach 90 Minuten ist der Punkt ziehmlich unverdient... :zwinker:

Einfach viel zu wenig gemacht.. Zu viele Totalausfälle heute.

Das positivste am Ergebnis: Die letzten drei Spiele allesamt schlecht gespielt, dafür aber immerhin 5 Punkte geholt. Geht in Ordnung. Bemerkenswert auch, dass der FCK zum ersten mal in dieser Saison eine richtig gute Chancenverwertung hatte. Beim OFC sollte jetzt dann aber schon mal wieder ein Auswärtssieg her.
Will am Freitag feiern gehn :prost:
 

tom37widder

Fürther Franke
Das ist zum halts maul tom

aber ich will doch nur halts maul tom

wenn es doch aber halts maul tom

okok ich sag besser nix mehr heute , ich würd es bereuen :motz: :kotzer:
 

eckham

Mit Herzblut zurück
Dann kann nix mehr schiefgehn , also @ alle Teufelsanbeter stellt euch schon mal auf die Packung ein , dann seid ihr nicht allzu enttäuscht :lachweg:
Ich stelle mich schon mal auf die Packung ein, die auf Grund des Spiels in den nächsten Tagen bei mir eintreffen wird. Aufstellung und Ergebnis bei einem Gewinnspiel (Diegos schon angesprochener Teufelstipp) richtig getippt, deshalb bin ich bald um zwei Minifässer reicher. Etwas enttäuscht bin ich aber doch, es ist nämlich Karlsberg :kotzer:

Zum Spiel: Der Montagsfluch ist besiegt! :applaus: Etwas glücklich war der Punkt schon, aber endlich mal effektiv gespielt. Schade, dass Halfars Schuss am Ende nicht reinging, ich denke, eine Mannschaft wie Rostock hätte das Spiel gewonnen.
Auf jeden Fall hat das Spiel deutlich gemacht, dass noch viel zu tun ist, bevor wir aufsteigen. Wenn der Gegner Druck macht, bricht noch zu schnell das Chaos aus.
 

tom37widder

Fürther Franke
Ich stelle mich schon mal auf die Packung ein, die auf Grund des Spiels in den nächsten Tagen bei mir eintreffen wird. Aufstellung und Ergebnis bei einem Gewinnspiel (Diegos schon angesprochener Teufelstipp) richtig getippt, deshalb bin ich bald um zwei Minifässer reicher. Etwas enttäuscht bin ich aber doch, es ist nämlich Karlsberg :kotzer:

Zum Spiel: Der Montagsfluch ist besiegt! :applaus: Etwas glücklich war der Punkt schon, aber endlich mal effektiv gespielt. Schade, dass Halfars Schuss am Ende nicht reinging, ich denke, eine Mannschaft wie Rostock hätte das Spiel gewonnen.
Auf jeden Fall hat das Spiel deutlich gemacht, dass noch viel zu tun ist, bevor wir aufsteigen. Wenn der Gegner Druck macht, bricht noch zu schnell das Chaos aus.
etwas glücklich :gruebel:
warum zum teufel (achtung kalauer) leiden alle dermasen an realitätsverlust sobald sie die vereinsbrille über den glotzern haben.
unfähigkeit und dummheit muß bestraft werden , deshalb ist es verdient das wir 2 punkte verloren haben , aber das gestern das war so was von glück für die roten !
erstens war dies schon ein lächerlicher freistoß vor dem 1-0 , der lauterner ist dem cailas in den rücken gesprungen , wohlgemerkt beide mit eingelegtem rückwärtsgang. aber was macht der idiot von benno möhlmann , der hampelt wie ein aufgebrachter irrwisch an der seitenlinie rum macht den caillas so an das dieser sich verteidigt un die aufmerksamkeit aller fürther schlafmützen war wohl noch bei dieser szene als der freistoß ausgefürt wurde. das ergebnis kennen wir. nichtsdestotrotz gibt fürth weiter gas , wenn auch nicht mehr ganz so vehement , das würde auch keiner in solch einem höllentempo über 90 min schaffen. nach der halbzeit dann ähnliches , ein wunderschönes fersla bringt das 2-1 und unsere deppen wohl immer noch in gedanken dort lassen die gegner zum schuß kommen . nur das dieser schuß zwischen siehst mich net und einfach nur gehalten gelandet wäre wenn nicht miatovics unterschenkel und da wohlgemerkt die wade den ball abfälscht das er für mavric einfach unhaltbar wurde.
nun kommt noch dazu das ein glasklarer elfer für fürth nicht gegeben wurde , aber die heiner haben nicht mal protestiert , die dachten wohl ein drittes mal schafft das lautern nicht mehr auszugleichen lassen wir es lieber.

zum glück hab ich gestern nichts mehr geschrieben , da hätten nämlich einige ander plattw***** vor allem von arena noch ihr fett abbekommen.
so das mußte mal raus.
 

kl_trott

Rock'n'Roll, Baby
ich betone nochmal, dass der punkt für uns unverdient war.

aber wenn du schon schon vereinsbrillen sprichst, bist du dir dann sicher, ob deine im schrank liegt oder doch auf der nase sitzt?
der freistoß war definitiv ein freistoß. der fürther geht nicht zum ball, bleibt stehen und fixiert sich auf den gegenspieler. mensch, das hat doch sogar möhlmann gesagt..
hab grad ehrlich gesagt keine ahnung, wo du den elfer gesehen hast. klär mich bitte auf.

der schuss war abgefälscht, der freistoß war kein freistoß. wäre der schuss net abgefälscht worden und der freistoß net gepfiffen worden, hätte lautern kein tor geschossen.
sehr scharfsinnig. :top:

gegendarstellung, diesmal so richtig mit vereinsbrille (nicht wie bei eckes): wenn ouattara net so scheißendrecksdämlich wär und macho bei dem eckball rausgeht (was er machen MUSS, 2 meter vor der torlinie), bellinghausen so wie er es in der c-jugend gelernt hat zum tor abdeckt, macht fürth keine 2 tore.
die darstellung zweier vereinsbrillen zusammengefasst ginge das spiel also 0:0 aus.

..

es bleibt ein glücklicher punkt, aber übertreiben muss man es auch net..
 
Oben