Für Robben und Ribery ist Schluss

Rupert

Friends call me Loretta

Die Vorstellung tut zwar weh, dass der Bursche nun vielleicht Weißwürste wollen könnte (schmecken auch gräßlich für Menschen jenseits der Donau; pure Hölle; Leipziger Allerlei ist echt besser, bleib da); aber "Eure" Flügelzange verdünnisiert sich ja ohnehin im Juni 2019. *schwuuuuuuppsssssssssssssssss*
 
Zuletzt bearbeitet:

Rupert

Friends call me Loretta
Selbstverständlich, sonst würde ich ja um halb drei keinen Flügelzangen-Beitrag kommentieren, oder, der dann auch noch aus Richtung Schwatt-Gelb kommt :D?

Hängste um kurz vor 3 noch nüchtern hier rum?

Puuuaaaaah, Timo Werner, mir würd's grauen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Offen gestanden: ja. Ich habe leider nur krankheitsbedingt kein Auge zugetan. Alkohol ist da keiner im Spiel. Großes Indianerehrenwort! :floet:

Aber es freut mich, dass wir uns bei Werner so einig sind. Mir gefiele der ganz ausgezeichnet in rot-weiß. :engel2:

So, und jetzt geht's ab ins Bad. Ab 6:00 Uhr kann ich bei uns einstempeln und wenn ich schon so früh auf bin, will ich das wenigstens sinnvoll nutzen. Tschö!
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Was soll man da groß zu sagen. Normalerweise war es das damit für einen Profi. Aber da Ribery ja Hoeneß sein Liebling ist wird es keine Konsequenzen geben. Wenn ich zu sagen hätte würde er beim nächsten Heimspiel mit Blümchen verabschiedet
 

Dilbert

Pils-Legende

Ganz ehrlich: Ob ich seine Mahlzeit nun gut finde oder nicht, wen geht das was an? Isst er jemandem das Gold weg? Ich mag Ribery als Fußballer nicht (auch wegen seinem Verhalten auf dem Platz, für das es nie Strafen gibt). Aber er hat etliche Millionen auf der Bank, und im Gegensatz zu etlichen bekloppten Kotzkrücken wie den fürchterlichen Geissens fühlt er sich nicht genötigt, seinen Reichtum inner Glotze oder den sozialen Medien ständig an die große Glocke zu hängen.

Die beknackten Möchtegern-Journalisten sollten sich lieber um wichtigere Themen kümmern, als das Mittagessen von Franck Ribery. Aber das können die widerlichen Klatsch-Klappspaten ja nicht. Die leben eben davon, andere in die Sch... zu reiten. Und das finde ich um einiges schlimmer, als wenn ein Multi-Millionär sich ein Mittagessen für 3000 Euro reinschiebt. Ribery schadet damit letztendlich niemandem. Die Schmierfinken bauen dagegen auf dem Deck, den sie über andere ausschütten, ihre gesamte verf*ckte Stalkerkarriere auf... Und dafür hab ich dann auch nicht mehr als totale Verachtung übrig.

Riberys Wortwahl war sicherlich verkehrt. Dass er angepisst ist, kann ich aber nachvollziehen. Und ich mag den Typen nun wirklich nicht.
 
An diesem Ding ist aber nicht ein (Boulevard-)Journalist beteiligt. Ribery hat das Bild höchstpersönlich ins Netz gestellt und dafür öffentlich zerrissen wird er auf Instagram von den Nutzern dort, und nicht etwa von Bild & Co. Um den Unterschied zu kapieren, ist Ribery aber offensichtlich zu blöd.
 

Dilbert

Pils-Legende
An diesem Ding ist aber nicht ein (Boulevard-)Journalist beteiligt. Ribery hat das Bild höchstpersönlich ins Netz gestellt und dafür öffentlich zerrissen wird er auf Instagram von den Nutzern dort, und nicht etwa von Bild & Co. Um den Unterschied zu kapieren, ist Ribery aber offensichtlich zu blöd.
Okay, das las sich auf Spox anders. Das war dann einfach ziemlich blöde. Isser doch ein Geiß?
 
Als ob die Welt keine anderen Sorgen hätte, als das Essen von Ribery !!! Ist schon echt erstaunlich wer sich alles darüber das Maul zerreißt und Ihn gar als blöd bezeichnet!!! Auch wenn Ribery sicherlich kein Vorzeigemensch ist und menschlich und charakterlich sicher seine großen Macken hat, ist er immer noch ein guter, zeitweiser sehr guter Fußballer, der vieles erreicht hat, wovon andere nur träumen. Alle BL Spieler sind auch einfach nur Menschen, der eine hat ein nobles Haus, der andere ein schnelles Auto und wieder ein anderer genießt das teuere und feine Essen. Lasst doch den Spielern auch Ihr Privatleben !!!
 
Okay, das las sich auf Spox anders. Das war dann einfach ziemlich blöde. Isser doch ein Geiß?
So wie ich den von André verlinkten Artikel verstehe, hat sich Ribery zu Silvester dieses Dekandenz-Menü bestellt und ein Angeberfoto davon auf Instagram gestellt. Und jetzt weint er rum, weil das dort nicht nur auf Gegenliebe stößt. Schuld ist nun natürlich die böse Journaille, die inzwischen zwar auf die Story anspringt, aber mit der Entstehung nie etwas zu tun hatte.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Herrliches Bild da auf Twitter/Instagram, wie sich der Franck mit aus'm T-Shirt hängender Goldkette und Golduhr ums Handgelenk die Hände reibt, bevor er sich 5 Sekunden später auf das Goldsteak stürzen wird. :D

Und 5, 6 Stunden später klöttern die 24 Karat wieder in die, hoffentlich goldene, Kloschüssel.
 
Zuletzt bearbeitet:

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Es geht gar nicht um das Steak. Das ist seine Privatsache. Kann man gut finden oder nicht. Aber was er dann von sich gibt geht gar nicht. Er hat sich ja schon das ein oder andere geleistet, zuletzt die Ohrfeigen für den Journalisten Aber solche Ausdrücke und Beleidigungen sind eindeutig zuviel. Und in Verbindung mit der peinlichen Pressekonferenz der Bayern dürfte es nur eine Konsequenz geben. Wird es aber nicht.
 

Dilbert

Pils-Legende
Ich bin darauf reingefallen, dass seine Frau getwittert hat "Schön, dass ihr uns auch bis in die Küche verfolgt." oder so ähnlich. Wenn er die Bilder aus der Küche aber selbst raushaut, ist das schon mehr als kreuzdämlich. Ich bin davon ausgegangen, dass jemand heimlich das Foto geschossen hat.

(An meiner Meinung über Klatschreporter ändert das allerdings gar nichts...)

So muss man da wohl Konsequenzen ergreifen. Eine einfache Entschuldigung von Ribery (die bestimmt noch kommen wird, von seinem Presseagenten verfasst) bringt da dann auch nichts mehr. Da wird eine sechsstellige Spende fällig sein, und selbst danach ist sein Ruf auf Dauer ruiniert. Die Frage ob Vertragsverlängerung oder nicht dürfte sich erledigt haben. Der kann froh sein, wenn er nicht rausgeschmissen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Der Typ bedient doch nur sein Negativ-Image und verdient auch noch damit. Schlimm nur, dass er das angekratzte Image des FC Bayern noch mitbeschädigt. Wenn da jetzt keine Reaktion des FCB kommt, ( zB Rausschmiss oder wenigstens zeitweise Nichtberücksichtigung ), dann kommt mir das vor wie eine vorbereitete PR Aktion in der "Saure Gurken Zeit". So oder so, der Imageschaden des FCB ist auf jeden Fall gegeben und wenn es tatsächlich eine PR Aktion sein sollte, dann passt die zu Ribery aber nicht zu seinem ( Noch- ) Verein.
:vogel:
 

Dilbert

Pils-Legende
Der Typ bedient doch nur sein Negativ-Image und verdient auch noch damit. Schlimm nur, dass er das angekratzte Image des FC Bayern noch mitbeschädigt. Wenn da jetzt keine Reaktion des FCB kommt, ( zB Rausschmiss oder wenigstens zeitweise Nichtberücksichtigung ), dann kommt mir das vor wie eine vorbereitete PR Aktion in der "Saure Gurken Zeit". So oder so, der Imageschaden des FCB ist auf jeden Fall gegeben und wenn es tatsächlich eine PR Aktion sein sollte, dann passt die zu Ribery aber nicht zu seinem ( Noch- ) Verein.
:vogel:
Frööönck ins Dschungelcamp. Strafe muss sein! Arsch...
 

Detti04

The Count
Herrliches Bild da auf Twitter/Instagram, wie sich der Franck mit aus'm T-Shirt hängender Goldkette und Golduhr ums Handgelenk die Hände reibt, bevor er sich 5 Sekunden später auf das Goldsteak stürzen wird. :D

Und 5, 6 Stunden später klöttern die 24 Karat wieder in die, hoffentlich goldene, Kloschüssel.
Sieh Dir mal das Video an. Ein Traum!
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Sag ich doch. Lächerliche Reaktion vom Verein. Er ist dort Angestellt und wenn er sich so äußert ist das ganz sicher keine Privatangelegenheit. Bestätigt meine Meinung zur aktuellen Führungsriege der Bayern. Da ist echt Fremdschämen angesagt.
 
Peinlich für Ribery und für den FC Bayern. Ribery zeigt sich mal wieder von seiner wahren Seite und der Verein eiert nur herum.
"Ihr seid nicht mehr als Steine in meinem Schuh"
"Lasst uns 2019 den Punkt auf das i und die Balken auf das t setzen", beginnt Ribéry seinen Text und schreibt schließlich: "Beginnen wir mit den Neidischen, den Wütenden, die sicherlich durch ein kaputtes Kondom entstanden sind: Fickt eure Mütter, eure Großmütter und euren Familienstammbaum. Ich schulde euch nichts, mein Erfolg habe ich vor allem Gott zu verdanken, mir und meinen Nächsten, die an mich geglaubt haben. Ihr seid nicht mehr als Steine in meinem Schuh."
Franck Ribéry beleidigt seine Kritiker aufs Übelste
 

powerhead

Pfälzer
Da hat er doch tatsächlich dazu gelernt, er empfiehlt nur Sex mit den Müttern und Großmüttern. Immerhin weiß er mittlerweile, dass Sex mit Minderjährigen strafbar ist.
Schon nach 1 Woche ist klar, wer 2019 "Arschloch des Jahres" wird.
Persona non grata.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Eine Geldstrafe reicht da nicht aus, die zahlt der aus der Portokasse. Der Typ muss suspendiert werden, sonst wirkt die Reaktion des FCB auf mich wie Stillschweigen, also gutheissen durch Unterlassung. Seit dieser Franzose für den FC Hollywood kickt, sorgt er nicht nur für negative Schlagzeilen sondern obendrein macht er ihn auch noch lächerlich und tanzt dem Verein auf der Nase rum.
Wäre ganz gut, wenn die Euroleague käme, dann würde der Südstern nach oben weggelobt und aus der BuLi verschwinden. Ist doch wahr bei Licht betrachtet... :isklar: ;)
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Eine Geldstrafe reicht da nicht aus, die zahlt der aus der Portokasse. Der Typ muss suspendiert werden, sonst wirkt die Reaktion des FCB auf mich wie Stillschweigen, also gutheissen durch Unterlassung. Seit dieser Franzose für den FC Hollywood kickt, sorgt er nicht nur für negative Schlagzeilen sondern obendrein macht er ihn auch noch lächerlich und tanzt dem Verein auf der Nase rum.
Wäre ganz gut, wenn die Euroleague käme, dann würde der Südstern nach oben weggelobt und aus der BuLi verschwinden. Ist doch wahr bei Licht betrachtet... :isklar: ;)
Ich bin auch der Meinung, anstatt einen Millionär mit der nächsten Geldstrafe zu langweilen, sollten ihm die Bayern-Bosse das wegnehmen, was er am meisten liebt: Spielzeit.
Wahrscheinlich würde das aber auch nicht viel ändern, Unruhe, Unzufriedenheit, Stänkereien und Sticheleien stünden dann wieder auf der Tagesordnung. Dann lieber gleich Nägel mit Köpfen machen und wie Du bereits angemerkt hast, suspendieren.
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Es geht gar nicht um das Steak. Das ist seine Privatsache. Kann man gut finden oder nicht. Aber was er dann von sich gibt geht gar nicht. Er hat sich ja schon das ein oder andere geleistet, zuletzt die Ohrfeigen für den Journalisten Aber solche Ausdrücke und Beleidigungen sind eindeutig zuviel. Und in Verbindung mit der peinlichen Pressekonferenz der Bayern dürfte es nur eine Konsequenz geben. Wird es aber nicht.
Viele Landsleute Riberys gehen gerade in Frankreich auf die Straße, weil ihr Geld vorne und hinten nicht reicht. In vielen Ländern können sich Menschen für den Wert des Steaks monatelang ernähren. Darum wirkt die Protzerei in der Öffentlichkeit für viele wie ein Schlag ins Gesicht.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Viele Landsleute Riberys gehen gerade in Frankreich auf die Straße, weil ihr Geld vorne und hinten nicht reicht. In vielen Ländern können sich Menschen für den Wert des Steaks monatelang ernähren. Darum wirkt die Protzerei in der Öffentlichkeit für viele wie ein Schlag ins Gesicht.

Das hat ja seine Gattin auch thematisiert - allerdings andersrum: Die Leute, die sich jetzt über'n Riberich und sein Essen aufregen, sollten lieber die Gillets Jaunes unterstützen. So kann man's natürlich auch sehen :lachweg:

Ich hab ausserdem einen herrlichen Kommentar auf der 11 Freunde Seite zu dem Ganzen gefunden, wo die Reaktionen aus dem Netz sammelten:
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    56,9 KB · Aufrufe: 186

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Wird Zeit, dass wieder Fussball anfängt. Da biegen sich ja die Zehennägel, wenn man sich diesen Schwachsinn durchliest.
 
Hoeness´Liebling hat eine "hohe Geldstrafe" bekommen, und damit wird es das gewesen sein.
In Kürze wird sich alles wieder beruhigen. War doch immer so wenn der Fronck mal wieder aus dem Rahmen gefallen ist.

Eine Strafe in Millionenhöhe, bzw. eine Geldstrafe die auch einem Millionär seiner Klasse wirklich weh tut, wirds sicherlich nicht werden.
Ein Teil der Medienwelt fordert eine Suspendierung. Die wirds wohl erst recht nicht.
 
Oben