FSV Mainz 05 - Thread

Fussel

Matt Eagle
Was ich so gesehen habe, gehen die Meinungen der Niederländer zu St. Juste stark auseinander, von "der kann nix" bis "zukünftiger Weltklassespieler" ist alles dabei.
 

powerhead

Pfälzer
Was ich so gesehen habe, gehen die Meinungen der Niederländer zu St. Juste stark auseinander, von "der kann nix" bis "zukünftiger Weltklassespieler" ist alles dabei.
Sind diese Meinungen fundiert oder persönlich? Was ich bisher über ihn gelesen habe, klingt ganz gut. Ich bin zwar kein großer Freund von Schröder, aber seine Transfers haben zumeist Hand und Fuß, ich glaube auch nicht, dass er mindestens 9 Millionen leichtfertig für einen ausgibt, der "nix" kann.
 

Fussel

Matt Eagle
Mit Argumenten angereichert waren die Meinungen eher nicht.
Ich habe ein Spiel der niederländischen U21 mit ihm gesehen und einige Youtube-Videos und das hat mir sehr gut gefallen. Youtube-Videos sind aber oft nicht wirklich aussagekräftig, man kann da zwar Potentiale erkennen, aber nicht wie konstant diese denn so abgerufen werden.
 

powerhead

Pfälzer
Für sein Alter hat er reichlich Erfahrung, sogar Champions League hat er schon gespielt, sportlich wird er das in Mainz sicherlich nicht erreichen, aber scheinbar zahlen die 05er besser als Feyenoord. Boetius, der andere Niederländer, ist auch ziemlich gut, den haben auch Einige schlecht geredet, er hat sich vor allem in der Rückrunde prächtig gemacht. Ich gehe mal davon aus, dass Jeremiah auch seinen Weg geht.
 

powerhead

Pfälzer
Oh, oh, da bekommt Mainz auf die Socken, wenn die Pfälzer antreten.

Da würde ich an deiner Stelle eine Wette platzieren, die Quoten dürften sehr hoch sein für den fck.
Für mich lohnt sich es dagegen nicht, 1,10 für 1,00 € bringt es nicht wirklich.

Ich wette mal besser nicht, ich bin tipptechnisch ein Totalausfall :D

Da hättest Du mal eine Wette platzieren sollen.:top::)
 

Hendryk

Forum-Freund
Hätte ich mal machen sollen :D Aber, ich war dann jetzt doch selbst überrascht. Auch über die 11 Minuten Nachspielzeit, was war denn da los, ich hab nichts vom Spiel gesehen - und die Sportschau verpasst :aua:
90' +2
Die Partie ist unterbrochen, weil der Mainzer Anhang brennende bengalische Fackeln auf das Feld geschmissen hat.
90' +4
Das Spiel läuft wieder, aber die ursprünglich mit fünf Minuten angesetzte Nachspielzeit wird sicher noch verlängert.
Liveticker | 1. FC Kaiserslautern - 1. FSV Mainz 05 2:0 | 1. Runde | DFB-Pokal 2019/20 - kicker
 

powerhead

Pfälzer
Stefan Bell fällt nach seiner Verletzung am Sprunggelenk im Pokal Spiel für voraussichtlich 3 Monate aus.
Jeremiah St.Juste hat sich bei seinem starken Debüt in Freiburg in der 80.min eine Schulterverletzung zugezogen, und fällt längerfristig aus. Ob er operiert werden muss, entscheidet sich am Montag.
Das innerhalb einer Woche 2 Innenverteidiger länger ausfallen ist bitter, da als Ersatz nur Alexander Hack verfügbar ist, und er ja für seine Patzer, die ihm immer wieder unterlaufen, bekannt ist. Schröder schloss einen Transfer auf der Position nicht aus.
 
Stefan Bell fällt nach seiner Verletzung am Sprunggelenk im Pokal Spiel für voraussichtlich 3 Monate aus.
Jeremiah St.Juste hat sich bei seinem starken Debüt in Freiburg in der 80.min eine Schulterverletzung zugezogen, und fällt längerfristig aus. Ob er operiert werden muss, entscheidet sich am Montag.
Das innerhalb einer Woche 2 Innenverteidiger länger ausfallen ist bitter, da als Ersatz nur Alexander Hack verfügbar ist, und er ja für seine Patzer, die ihm immer wieder unterlaufen, bekannt ist. Schröder schloss einen Transfer auf der Position nicht aus.
Den Uruk-hai aus Wolfsburg leihen! Der ist dort außen vor und lechzt nach Spielpraxis.
 

powerhead

Pfälzer
Widersprüchliche Meldungen über die Verletzung von Jeremiah St.Juste. Erst war die Diagnose Kapselverletzung und Knorpelschaden an der Schulter, dann Schulter ausgekugelt, jetzt hofft man auf einen Einsatz gegen Gladbach.
War entweder ein Wunderheiler oder der Druide Miraculix vor Ort.:weißnich:
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Kohlenhydrate-Gel?

Wird jedenfalls schwer gegen Gladbach. Ein Gewinn der Mainzer würde mich überraschen.
 

powerhead

Pfälzer
Adam Szalai soll heute in Mainz einen Medizincheck absolviert haben, und heute Nachmittag einen 2 Jahresvertrag unterschreiben, Hoffenheim lässt ihn wohl ablösefrei ziehen.
Angesichts der Abschlussschwäche der 05er und die Verletzung von Mateta ein vernünftiger Schritt.
Immerhin wurde in seiner Zeit bei den 05ern Fussballer des Jahres in Ungarn. :)
 

powerhead

Pfälzer
Unvergessen Szalais Siegtor 2010 bei den Bayern, was damals am 6.Spieltag der 6.Sieg der 05er war, und damit die Tabellenführung verteidigt wurde.
Schürrle würde ich jederzeit wieder nehmen, Holtby aber nicht.
 

powerhead

Pfälzer
Könntest du auch jederzeit wieder haben. :D
Auf wen beziehst du dich jetzt? Schürrle war damals in Mainz echt gut, er stammt ja aus der eigenen Jugend, mit der er ja unter Tuchel Deutscher U19 Meister wurde. Holtby fiel schon damals durch extrem schwankende Leistungen auf, zudem war er oft "flappsig", um es nett zu sagen.
 

Dilbert

Pils-Legende
Ich weiß auch nicht, was mit Holtby los ist. Der hat so viele gute Anlagen, hat aber in seiner Zeit beim HSV abgesehen von ein paar guten Leistungen in der Abstiegsrückrunde kaum mal überzeugen können. Dass er jetzt seit ein paar Monaten in seinem Alter keinen Verein findet, ist schon ziemlich übel. Geld sollte er in Hamburg genug verdient haben, um beim Gehalt Abstriche machen zu können.
 
Auf wen beziehst du dich jetzt? Schürrle war damals in Mainz echt gut, er stammt ja aus der eigenen Jugend, mit der er ja unter Tuchel Deutscher U19 Meister wurde. Holtby fiel schon damals durch extrem schwankende Leistungen auf, zudem war er oft "flappsig", um es nett zu sagen.
Natürlich auf Schürrle. Es ist schon möglich, dass er damals in Mainz echt gut war, aber das ist halt auch 9 oder 10 Jahre her und sein Trainer hieß noch Thomas Tuchel.
 

Rupert

Friends call me Loretta
(...) Geld sollte er in Hamburg genug verdient haben, um beim Gehalt Abstriche machen zu können.

Mit Sicherheit. 5 Jahre HSV in der Bundesliga; der hat sich für verhältnismäßig nix dusselig verdient.
Das sollte sich nur auch bei ambitionierten Teams, die ein fähiges Scouting haben, rumgesprochen haben und deswegen wird das gerade nix beim Lewis.
 

powerhead

Pfälzer
Natürlich auf Schürrle. Es ist schon möglich, dass er damals in Mainz echt gut war, aber das ist halt auch 9 oder 10 Jahre her und sein Trainer hieß noch Thomas Tuchel.
Was aber nicht ausschließt, dass er an alter Wirkungsstätte nicht wieder gut wäre, derzeit spielt er ja für Moskau recht erfolgreich. Allerdings passt er nicht in das Gehaltsgefüge der 05er, und ich glaube sowieso nicht, dass irgendwer sich bei den 05ern überhaupt Gedanken über ihn macht oder gemacht hat.
 

Hendryk

Forum-Freund
Für Pokal-Pyro: Mainz soll mehr als 170.000 Euro zahlen

Für Pokal-Pyro: Mainz soll mehr als 170.000 Euro zahlen
Nach kicker-Informationen summiert sich die erdachte Sanktion auf 170.000 bis 180.000 Euro. Das bisherige Maximum von 150.000 Euro bezahlte der Hamburger SV in der vergangenen Saison für die Vorkommnisse im Derby gegen den FC St. Pauli. Die Rheinhessen waren in der ersten Pokal-Hauptrunde mit 0:2 beim 1. FC Kaiserslautern ausgeschieden. Defensiv geschätzt 40 Pyro-Fackeln waren damals im Gästeblock gezündet und teilweise in den Innenraum geworfen worden. Dies, die daher nötige Spielunterbrechung sowie die daraus folgenden Sachbeschädigungen (Rasen, Bande, Glasfaserkabel) verteuern die Pyro-Aktion erheblich. Die Obergrenze liegt nach Bestimmungen des Strafenkatalogs bei 250.000 Euro.

Ist doch gut, dass der Verein für das "Vergnügen" dieser Fans bezahlt. :ironie:
 

powerhead

Pfälzer
Mainz 05 hat in der Vergangenheit und wird auch in diesem Fall sich das Geld - vorausgesetzt die Pyro-Fanatiker sind bekannt - zurückholen. Da bisher 4 ermittelt werden konnten, dürfte es ein kostspieliges Vergnügen für diese Vollpfosten werden.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Mainz 05 hat in der Vergangenheit und wird auch in diesem Fall sich das Geld - vorausgesetzt die Pyro-Fanatiker sind bekannt - zurückholen. Da bisher 4 ermittelt werden konnten, dürfte es ein kostspieliges Vergnügen für diese Vollpfosten werden.

Das würde ich mal abwarten in welchem Umfange da Geld zurückgeholt wird.
Zwar gibt es meines Wissens seit 2018 einen neuen Strafenkatalog des DFB in dem aufgelistet wird wieviel ein bestimmtes Vergehen kostet aber da sprechen ja auch noch ordentliche Gerichte ein entscheidendes Wörtchen mit bzw. können es mitsprechen, wenn sie angerufen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Etwas anderes als ein Trainerwechsel käme mittlerweile überraschend. Die Frage ist jedoch, wann er folgt, ob Beierlorzer noch das Spiel bei Union Berlin am Freitagabend (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker) bekommt, damit die Klubführung in der Länderspielpause den Neustart herbeiführt.
Aussprache mit Beierlorzer - "Analysen dauern an"

Beierlorzer angezählt: Schröder kündigt "ergebnisoffene" Analyse an

Mühsamer Schulterschluss nach Spielerstreik - Szalai bei der U 23


Nach einem Spielerstreik gegen eine Entscheidung von Beierlorzer ist da wohl nichts mehr so recht zu kitten.
 
Oben