Frohe Weihnachten!

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ich wünsche euch schon mal allen ein frohes Weihnachtsfest.
Stresst euch nicht so rein ;-)


Foto: IOOI Datei:Weihnachtsbaum Kiefer.jpg – Wikipedia
Den rechtsverbindlichen Lizenzvertrag finden Sie unter Creative Commons Legal Code

Die Datei wurde unter der Lizenz „Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen Deutschland“ in Version 2.0 (abgekürzt „CC-by-sa 2.0/de“) veröffentlicht.

 2.0
 
Zuletzt bearbeitet:

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
Das wünsche ich dir ebenfalls Holgy, bleibe gesund. :)

An dem Baumschmuck hast du aber ziemlich gespart ! Sieht ziemlich nackig aus der Baum. :frown:
 
Wie jedes Jahr zur gleichen Zeit
halt ich ein Weihnachtsbild bereit.
Ich wünsche allen ein schönes ruhiges Weihnachtsfest. Hoffentlich schöner wie es bei mir sein wird.
Tragische Familiengeschichten nehmen keine Rücksicht auf Weihnachten.
100_1263_1.JPG
 
  • Like
Reaktionen: EFO

Marcos

Erfolgsfan
Eben. Für mich sind das normale Arbeitstage, von 06:00 in der Früh bis 14:00 Mittags. Die Zulagen nimmt man sich natürlich gerne mit. Außerdem ist mein Vater in der Weihnachtszeit 2013 verstorben.
Wünsche trotzdem frohe Weihnachten allerseits.
 

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
@Ostmiez. Ich bin bei dir. Seit einigen Jahren ist die Weihnachtszeit für mich sehr speziell. Von November bis etwa Ende Januar fühle ich mich innerlich leer, habe zu kaum etwas Lust. Entsprechend ziehe ich mich immer zurück, lasse dabei mein bisheriges Leben Revue passieren.

Manchmal hatte ich auch daran gedacht wie es wäre aufzuhören. Allerdings erinnerte mich dann meine innerste Stimme daran, dass ich mir als kleines Kind vorgenommen habe 150 werden zu wollen. Daher bleibe ich also weiterhin, lasse somit Jahr für Jahr diese Jahreszeit über mich ergehen.
 

Kird

Hofnarr
danke für dein Einblick ..@EFO... hast du nicht wem ?
das würde mich intressieren ....denn du solltes dir vielleicht hilfe suchen denn das was du so schreibst sollte man beachten ....das wer wichtig!!!



groß
 
Zuletzt bearbeitet:

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
Mein Bruder ist die meiste Zeit bei seiner Freundin im Odenwald. Es ist auch gut so, dass er die meiste Zeit nicht bei mir ist. Zwar seit Mitte November wieder weil seine Freundin in Heidelberg in der Psychiatrie ist, da er aber selbst psychisch krank ist tut der räumliche Abstand sehr gut.

Er weiß auch, dass ich das was meine Eltern mit ihm alles durchmachten, ich ja auch, das nicht nochmal mit ihm durchmache.

Bei mir ist soweit alles in Ordnung. Seit meine Eltern in kurzer Zeit verstorben sind, zwischen November 2014 & Januar 2017, ich im Juni 2015 selbst vor dem Absprung stand (Nach einer OP nur durch Reanimation im Krankenhaus gerettet) lebe ich zumeist vor mich hin.

Dank meinen Hobbies Gladbach, Adler Mannheim, Bowling, Quizduell habe ich etwas was mich sogar aktiv am Leben teilhaben lässt. Ansonsten würde ich nur stumpf daheim rumsitzen. Wobei ich noch nie der große Ausgänger war oder Jemand der aktiv irgendwo Anschluss suchte.
 

Dilbert

Pils-Legende
Ich hasse Weihnachten wie die Pest. Aber die freien Tage nehme ich natürlich gerne mit.

Und ich wünsch euch allen dennoch ein frohes Fest. :D
Ich war ganz froh, als mein Chef mich letzte Woche anrief, um mich zu fragen ob ich nicht am ersten Weihnachtstag zum Tabletten stellen kommen möchte. Sind zwar nur ca. drei Stunden, aber immerhin was zu tun, wenn ich schon nicht bei meiner Lüdden bin. Und die Kohle nimmt man natürlich gern mit.

Wird nur jetzt langsam Zeit die Jägermeisterpulle wegzustellen... Ich bin zwar nicht besoffen, aber mit ´ner Fahne möchte ich da um 9.00 Uhr auch nicht auflaufen...

Wobei.. einer geht noch. :prost2:
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Viele Grüße auch aus dem Spreewald und frohe Feiertage euch allen. Weihnachtsbaum und Bescherung sind für mich zweitrangig, wichtig ist was auf dem Teller landet. :fress:
Bei uns natürlich Klöße, Kartoffeln, Rotkohl, Grünkohl, viel Soße, Kaninchen, Entenkeulen, Entenbrust. :banane:
 

Dilbert

Pils-Legende
Viele Grüße auch aus dem Spreewald und frohe Feiertage euch allen. Weihnachtsbaum und Bescherung sind für mich zweitrangig, wichtig ist was auf dem Teller landet. :fress:
Bei uns natürlich Klöße, Kartoffeln, Rotkohl, Grünkohl, viel Soße, Kaninchen, Entenkeulen, Entenbrust. :banane:
Na denn Mahlzeit. :fress:

Ich hatte selbstgemachten Kartoffelsalat... meinen ersten von mir selbstgemachten Kartoffelsalat... meinen ersten selbstgemachten, ziemlich missratenen Kartoffelsalat... :isklar:

Aber wie sagte schon einst im Heim Irma H. (R.I.P.): "Gut Schwein frisst alles". Und für mich allein isses dann auch nicht so schlimm. Dumm nur, dass ich keine kleinen Portionen kochen kann, und jetzt noch ´nen großen Bottich übrig habe. Da werd ich dann meine Ma morgen Abend mit foltern, wenn sie aus dem Weihnachtsurlaub zurück ist.
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Na denn Mahlzeit. :fress:

Ich hatte selbstgemachten Kartoffelsalat... meinen ersten von mir selbstgemachten Kartoffelsalat... meinen ersten selbstgemachten, ziemlich missratenen Kartoffelsalat... :isklar:

Aber wie sagte schon einst im Heim Irma H. (R.I.P.): "Gut Schwein frisst alles". Und für mich allein isses dann auch nicht so schlimm. Dumm nur, dass ich keine kleinen Portionen kochen kann, und jetzt noch ´nen großen Bottich übrig habe. Da werd ich dann meine Ma morgen Abend mit foltern, wenn sie aus dem Weihnachtsurlaub zurück ist.
Das war doch gut, das Du den Kartoffelsalat selber gemacht hast. Man muss auch mal was ausprobieren. Die fertigen Salate aus dem Discounter, die in den Bechern oder Eimern, diese dünne Pampe hat doch mit Kartoffelsalat nichts zu tun. :vogel:
So missraten kann doch dein Salat nicht geworden sein, das man ihn nicht essen kann, mach dich nicht kleiner als du bist. :)
Ich esse auch sehr gern Kartoffelsalat, aber gestern Abend hatten wir mal was anderes. Ich habe bereits am Sonntag schon, einen großen Topf Soljanka vorgekocht, natürlich selbst gemacht.

Heute Mittag gab es Kaninchen, Rotkohl, Kartoffeln und viel Soße. :fress:
Morgen gibt es Entenkeulen, Entenbrust, Rotkohl, Grünkohl, Klöße und viel Soße. :fress:
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Meine Ouarkstollen habe ich schon ein paar Wochen vor Weihnachten gebacken, damit sich die Aromen noch besser entfalten können. Sie schmecken auch noch im Januar und Februar. :fress:

20181124_125719.jpg
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Hast Du keine Tischdecke mit Freiburg Emblem?
Damit habe ich mich noch gar nicht beschäftigt Uwe. Es gibt schon einige SC Fan-Artikel, eine Tischdecke ist mir aber nicht bekannt. Wo ich mit dienen kann, ich habe SC Bettwäsche. Sollte ich sie mal aufziehen, dann erfährst Du als erster davon. :)
Uwe, Du hättest auch ruhig mal meine schönen Entenkeulen erwähnen können. :motz::)
 

Dilbert

Pils-Legende
Sodele, darf ich jetzt die leise Hoffnung äußern, von Brechreiz-Schmonzetten wie "Driving home for christmas", "Last christmas" usw. jetzt bitte für die nächsten ca. 48 Wochen wieder verschont zu bleiben? Ich mag die verdammte Scheiße nicht mehr hören...
 
Zuletzt bearbeitet:

powerhead

Pfälzer
Aus meiner Sicht sind alle christlichen Feiertage überholt und überflüssig. Stattdessen wären 8-10 Urlaubstage mehr zur freien Verfügung zeitgemäßer, der einzige Feiertag den ich beibehalten würde, wäre der 1.Januar, allein schon wegen der vielen besoffenen Autofahrer.
 
Oben