Freundschaftsspiel / Testspiel: Deutschland vs. Argentinien

Rupert

Friends call me Loretta
(...)

Und jetzt sagt mir, was Ballack bisher gewonnen hat. Er ist immerhin nun 33 Jahre.
Ein Schweinsteiger dagegen hat noch die entscheidenden Jahre vor sich. Das ist der Unterschied.

Scho recht - dann beharre weiter auf den Titeln.
Ich bin dann ja mal gespannt, wie der Führungsspieler Schweinsteiger sich gegen Teams wie Barcelona, Manchester United oder in evtl. 1/2-Finalen der WM 2014 schlägt. Ob er da die Abwehr zusammenhält oder die entscheidenden Tore macht oder bei einem 0:1 Rückstand das Spiel an sich reisst und umdreht.

Ich hab' da so arg meine Zweifel.
 

DeWollä

Real Life Junkie
Ich habe auch nicht behauptet das Schweinsteiger die Spiele entscheidet, sondern im Gegensatz zu Ballack noch Weltmeister oder - und Europameister werden kann, heisst ein internationalen Titel zu gewinnen.


damit gibst Du im Umkehrschluß zu, daß Du keine Chance siehst 2010 .... muß man sich mal geben, eine deutsche Mannschaft spielt WM und sogar Prinzesschen glaubt nicht an die chance......armes Deutschland....
 

Markus

Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.
damit gibst Du im Umkehrschluß zu, daß Du keine Chance siehst 2010 .... muß man sich mal geben, eine deutsche Mannschaft spielt WM und sogar Prinzesschen glaubt nicht an die chance......armes Deutschland....

Ich weiß nicht, ob es ihre Meinung ist, aber es ist meine.
Aber kein Problem, so ein Vizeweltmeistertitel ist auch schon nicht schlecht. :zahnluec:
Alternativ, Ballack verzichtet darauf im WM-Finale auf dem Platz zu stehen. :floet:
 

Markus

Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.
Scho recht - dann beharre weiter auf den Titeln.
Ich bin dann ja mal gespannt, wie der Führungsspieler Schweinsteiger sich gegen Teams wie Barcelona, Manchester United oder in evtl. 1/2-Finalen der WM 2014 schlägt. Ob er da die Abwehr zusammenhält oder die entscheidenden Tore macht oder bei einem 0:1 Rückstand das Spiel an sich reisst und umdreht.

Ich hab' da so arg meine Zweifel.

Ich mag Ballack nicht, du den Schweinsteiger nicht.
Ich finde, wir sollten in 4 Jahren unsere Diskussion fortsetzen und dann ein Resumée ziehen. ;)
 

Detti04

The Count
Und jetzt sagt mir, was Ballack bisher gewonnen hat. Er ist immerhin nun 33 Jahre.
Ein Schweinsteiger dagegen hat noch die entscheidenden Jahre vor sich. Das ist der Unterschied.
Vergleiche doch einfach die Erfolge Schweinis mit denen Ballacks, als Ballack im selben Alter - 25 - war. Das war 2002, und Ballack hatte damals vorzuweisen:

- 125 Buli-Spiele, 31 Tore (mit Lautern und Leverkusen)
- War der Feldspieler der deutschen NM und fuehrte diese massegblich zur Vize-Weltmeisterschaft
- War der wichtigste Spieler der damals vermutlich spielstaerksten (oder hinter Madrid zweitstaerksten) europaeischen Vereinsmannschaft, naemlich den Leverkusener Triple-Vizes
- War Fussballer des Jahres

Schweinsteiger dagegen hat bisher aufzuweisen:

- 209 Buli-Spiele, fuer einen offensiven Mitteldfeldspieler eher kuemmerliche 22 Tore
- Hat zwar jede Menge Laenderspiele, ist dort aber - immer noch - nicht viel mehr als ein Mitlaeufer (soll heissen, es faellt nicht sonderlich ins Gewicht, wenn er mal fehlt)
- Ist bei den Bayern in derselben Weise Mitlaeufer und hat mit den Bayern international noch keinen Hering vom Tisch gerissen, obwohl diese staerker besetzt sind als Leverkusen 2002
- Ist vermutlich von niemandem jemals ernsthaft als Fussballer des Jahres erwogen worden

Ziemlich eindeutig, oder?
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
... hat mit den Bayern international noch keinen Hering vom Tisch gerissen, obwohl diese staerker besetzt sind als Leverkusen 2002

mich fasziniert dieser irrglaube, dass die bayern stark besetzt sind.
da sind zwei ausnahmespieler, robben und ribery, die jeder für sich alleine ein spiel gewinnen können.
der rest ist mittelmaß.

ps. und ballack mag ich auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schirmi

Pille vom Rhein
mich fasziniert dieser irrglaube, dass die bayern stark besetzt sind.
da sind zwei ausnahmespieler, robben und ribery, die jeder für sich alleine ein spiel gewinnen können.
der rest ist mittelmaß.

ps. und ballack mag ich auch nicht.

Mittelmaß :lachweg: Na klar, wie Gomez oder Lahm...
Um mal auf die Marktwerte der Spieler zu verweisen Transfermarkt.de
Natürlich sind international die Topclubs stärker besetzt, aber national bietet Bayern ja wohl den besten Kader. Mit Abstand, und das nicht nur wegen Ribery und Robben...
 

Detti04

The Count
mich fasziniert dieser irrglaube, dass die bayern stark besetzt sind.
da sind zwei ausnahmespieler, robben und ribery, die jeder für sich alleine ein spiel gewinnen können.
der rest ist mittelmaß.
Okay, im Punkt der Ausgeglichenheit widerspreche ich nicht. Leverkusen 2002 war vermutlich ausgeglichener besetzt als die Bayern heute und defensiv vermutlich deutlich staerker. Nichtsdestotrotz: fuer den jetzigen Kader hat Bayern sicher mehr Geld ausgegeben als Leverkusen damals, selbst "inflationsbereinigt". Und der Torwart ist in beiden Faellen ja sogar derselbe.

Ich bin uebrigens selber kein sonderlicher Fan von Ballack, versuche aber sein Koennen bzw. seine Leisting realistisch zu betrachten. Um mehr als Realismus ging es mir hier mal wieder nicht.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Die Bayern sind ja immer ganz groß darin, Nationaltrainer zu verdammen, die ihre Spieler angeblich verfrüht oder unpassend einsetzen. Nun ist es mal umgekehrt - aber ich bin sicher, die Bayern-Verantwortlichen juckt das nicht im geringsten...

Villani kritisiert Einsatz von Demichelis - CL - kicker online

Und auf dieser spanischsprachigen Webseite fürt Dr. Villani dies noch näher aus:

"Nach meinen Erfahrungen nimmt man bei dieser Art Verletzungen in der vierten Woche das Training auf und spielt dann nach fünf oder sechs Wochen, aber hier wurde er schon nach drei Wochen eingesetzt".
 
Jo und der Wohlfahrt ist auch ein erfahrener Arzt, war auch in der Nationalmannschaft, wie gesagt der muss es wissen.
Der argentinische Arzt soll sich mal nicht so aufregen.
Ich möcht ja wissen, wie du dich aufregst, wenn sich Ballack kurz vor der WM aus demselben Grund (er verletzt sich und Chelsea lässt ihn im Rennen um die Meisterschaft früher wieder spielen, als es der deutsche Teamarzt für angebracht hält) verletzt und nicht nach Südafrika mitfahren kann.:lachweg:
 
Oben