Frauen-WM kontra U21-EM---was interessiert euch?

Was interessiert euch?

  • Frauen-WM

    Stimmen: 1 12,5%
  • U21-EM

    Stimmen: 3 37,5%
  • gar nix

    Stimmen: 1 12,5%
  • Beides

    Stimmen: 3 37,5%

  • Umfrageteilnehmer
    8
  • Umfrage geschlossen .
Hallo Fußballfans,:huhu:
Man merkt es ist ein Sommerloch in Sachen Fussball.Zu eigen zeigen in öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten Frauen-WM in Kanada zum anderen U 21-EM in Tschechien(nur Deutschland).Mir selbst interessiert das zweite mehr ,da ich auch mit den Leuten etwas anfangen kann ,ohne jetzt Macho mäßig rüber zu kommen.(Bin schießlich nicht wie der Boxer).Gestern kam es nun zum großen Show-Down.Das Zweite zeigte ab 20:15 -22:45 Uhr das Spiel der U 21 Deutschland gegen Dänemark und beim Ersten Programm ab 21:45 Uhr Frauen-WM ,Deutschland gegen Schweden.Die Medien besonders die Zeitungen zerrissen sich vor Freue schon seit Tagen ,den sie wollten wissen,was den deutschen Bundesbürger mehr interessiert,ein Achtelfinale der Damen oder die zweite Garde der Herren beim zweiten Vorrundenspiel.Und nun steht das Ergebnis fest:ZDF lockte 4,9 Millionen Zuschauer am Fernseher und ARD 6,1 Millionen.Wahnsinn!!!Somit haben die Damen nicht nur das Spiel sondern auch die Mehrheit der Zuschauer gewonnen.Ich habe übrigens ZDF geguckt und fand das Spiel Klasse.

GEGEN


http://www.bild.de/sport/mehr-sport...tert-ueber-frauen-fussball-41355452.bild.html
 
Zuletzt bearbeitet:

André

Admin
Ich habe "Beides" oben mal mit aufgenommen. U21 finde ich deutlich spannender, aber die Damen schaue ich mir auch an, aber halt nur die deutschen Mädels, während ich bei der U21 auch andere Spiele verfolgen würde.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Eindeutig die U21-EM. Sind ja nur ein paar Spiele, auch wenn ich davon keineswegs alle gesehen habe. Soviel Zeit hab ich im Moment eh nicht.
Bei der Frauen-WM hab ich nur gelegentlich reingeguckt, um dann meist nach ein paar Minuten wieder umzuschalten... Ist mir irgendwie immer noch zu statisch... :suspekt:
Und auch meine Begeisterung für die deutsche Elf hält sich in Grenzen, nach dem ganzen Hype, der damit jahrelang veranstaltet wurde.
Als Weltmeister hätte ich am liebsten Japan oder ein südamerikanisches/afrikanisches Land.
Und bitte nicht die USA! :hammer2:
 
Zum Glück gibt es ja,heutzutage Fernseher und Laptop/PC wo man alles verfolgen kann.So und nun diskutiert mal schön weiter,ich mache erst einmal PC Pause/Schonung bis demnächst,tschüß.
P.S. Mein Laptop pfeift eh immer schon aus dem letzten Loch.So nun tschüß.
 
Zuletzt bearbeitet:

HoratioTroche

Zuwanderer
mich interessiert grundsätzlich beides, hatte aber bisher nicht wirklich Zeit dafür. Liegt z.T. auch an den Anstosszeiten. Kanada-Schweiz hätte ich z.B. gerne gesehen.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Ganz klar die U-21. Das ist sportlich natürlich ein ganz anderes Niveau. Habe gestern mehr durch Zufall ab der Verlängerung die deutschen Damen gesehen. War zwar ganz spannend, aber so einen Kick sehe ich natürlich auch beim Bezirksligisten um die Ecke, nur in schneller. Mein Ding ist das einfach nicht.
 
Die U21.
Schneller und, ichsachsmaso, mehr Kampf im Spiel. Also nicht dass sie sich da verprügeln, aber da gehts halt auch mal zur Sache. Der Frauenfussball ist dagegen schon um einiges ruhiger. Der reinste Friedensgipfel. ;)
Frauenfussball gucke ich mir gelegentlich auch mal an, interessiert mich aber eher nur am Rande.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Gestern hab ich tatsächlich mal reingeguckt bei Deutschland-Frankreich. Wie die Französinnen spielten (und aussahen ;)), gefiel mir irgendwie besser, die haben im Gegensatz zu den deutschen Damen wenigstens ab und zu mal über mehrere Stationen kombiniert.
Meine Lust auf Frauen-WM ist dadurch jedenfalls nicht gestiegen. Um so mehr freue ich mich auf das Portugal-Spiel der U21 gleich. Dafür verzichte ich sogar gerne auf den Strand - ist eh zu voll heute. :huhu:
 
Ich habe gestern Abend auch das Spiel unserer Frauen Nationalmannschaft gegen Frankreich gesehen und war nicht ganz so angetan. Man darf aber auch nicht vergessen das es eigentlich das vorgezogene Endspiel war, da so wohl Deutschland als auch Frankreich als Favoriten auf den Turniersieg galten. Also weiter so liebe Damen und den Titel nach Deutschlande holen

Bei der U21-Nationalmannschaft bestätigt sich leider die durchwachsenen Leistungen bei den Vorrundenspielen :(
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Ach nee.
Und 100 Meter laufen Männer auch schneller und den Speer schmeißen sie auch weiter.

U21 ist sicher unterhaltsam, aber ob das 0:5 jetzt sooo das sportlich ganz andere Niveau war? Ok, von den Portugiesen vielleicht.
Selbst das war definitiv noch ein ganz anderes Niveau als der Frauenfußball. Und was soll der Vergleich zu anderen Sportarten? Bringt gar nix. Beim Fußball ist der Unterschied in der Leistung halt immer noch sehr groß. Und das fällt auf. Und ob die Frauen NM gegen einen Bezirksligisten wirklich gewinnen würde wage ich nun auch mal zu bezweifeln. Gegen die U21 wären sie definitiv komplett Chancenlos. Habe mal gelesen das die selbst gegen eine U16 Buli Elf keine Chance hätten. Ist ja nicht schlimm, muss aber halt auch nicht jedem gefallen.
 

osito

Titelaspirant
Habe mal ein Spiel bei dieser WM angeschaut und wirklich versucht sehr objektiv zu sein, was den Vergleich zu den Maennern betrifft. Nach etlichen Querschlaegern, unkontrollierten Zusammenstoessen der Damen und blinden herumgehopse unter oder ueber den Ball habe ich dann irgendwann entnervt und lachend aufgegeben. Aber mir kann man das nicht als mehr verkaufen, als es wirklich ist. Sicher hat der Frauenfussball seine daseinsberechtigung und sollte auch unterstuetzt werden. Aber lassen wir die Kirche im Dorf, beim Vergeich zum Maennerfussball sehen die Damen einfach alt aus.
 

GilbertBrown

Green Bay Packers Owner
Selbst das war definitiv noch ein ganz anderes Niveau als der Frauenfußball. Und was soll der Vergleich zu anderen Sportarten? Bringt gar nix. Beim Fußball ist der Unterschied in der Leistung halt immer noch sehr groß. Und das fällt auf. Und ob die Frauen NM gegen einen Bezirksligisten wirklich gewinnen würde wage ich nun auch mal zu bezweifeln. Gegen die U21 wären sie definitiv komplett Chancenlos. Habe mal gelesen das die selbst gegen eine U16 Buli Elf keine Chance hätten. Ist ja nicht schlimm, muss aber halt auch nicht jedem gefallen.

Dann darfst Du überhaupt keinen Frauensport schauen, weil sie den Männern überall "unterlegen" sind. Und wenn Du nur die Verlängerung wo alle kaputt waren geschaut hast, dann ist das dein Problem, aber sicher nicht das des Frauenfußballs. Hättest besser mal zur ersten Halbzeit eingeschaltet, da haben die Französinnen nämlich einen sehr feinen Ball gespielt. Über alle anderen Frauensportarten sagt kein Mensch was, aber wenn es um das Heiligtum Fußball geht, kommen die Chauvis zu Tage.
 

osito

Titelaspirant
Also von einem generellen Frauen sind den Maennern unterlegen, kann man nun wirklich nicht sprechen. Frauentennis ist gleichwertig, und auch sichtbar dem Maennertennis nicht unterlegen. Handball kann sich bei den Frauen auch sehen lassen, und gibt sicher noch viel mehr Sportarten wo der Unterschied nicht so gravierend ist wie im Fussball.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Eieiei, ich hab mir mal wieder so ein U21 Spiel reingezogen - das ist ja unerträglich was die da bieten.

Such a bloody experience never again.
 

GilbertBrown

Green Bay Packers Owner
Also von einem generellen Frauen sind den Maennern unterlegen, kann man nun wirklich nicht sprechen. Frauentennis ist gleichwertig, und auch sichtbar dem Maennertennis nicht unterlegen. Handball kann sich bei den Frauen auch sehen lassen, und gibt sicher noch viel mehr Sportarten wo der Unterschied nicht so gravierend ist wie im Fussball.

Na dann lass mal Serena Williams gegen Rafa Nadal antreten. Wird bestimmt spannend :floet:
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Also von einem generellen Frauen sind den Maennern unterlegen, kann man nun wirklich nicht sprechen. Frauentennis ist gleichwertig, und auch sichtbar dem Maennertennis nicht unterlegen. Handball kann sich bei den Frauen auch sehen lassen, und gibt sicher noch viel mehr Sportarten wo der Unterschied nicht so gravierend ist wie im Fussball.
Nee is klar. Ne Petkovic hat gegen Djoko sicher ne relle Chance.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Selbst das war definitiv noch ein ganz anderes Niveau als der Frauenfußball. Und was soll der Vergleich zu anderen Sportarten? Bringt gar nix. Beim Fußball ist der Unterschied in der Leistung halt immer noch sehr groß. Und das fällt auf. Und ob die Frauen NM gegen einen Bezirksligisten wirklich gewinnen würde wage ich nun auch mal zu bezweifeln. Gegen die U21 wären sie definitiv komplett Chancenlos. Habe mal gelesen das die selbst gegen eine U16 Buli Elf keine Chance hätten. Ist ja nicht schlimm, muss aber halt auch nicht jedem gefallen.
der Vergleich mit anderen Sportarten ist deswegen, weil er dort messbar ist.
Das beim Fußball war gegen eine U17 und ist ein paar Jahre her. Ein Bezirksligist wird die Herausforderung eher nicht annehmen,
 

Rupert

Friends call me Loretta
Hihi, die achso überlegenen Männer im Sport - klar, da muss man dann natürlich dem Fußball heranziehen :D

Ich kenn genügend Mädls die mich beim Schwimmen, beim Mountainbiken oder beim Skifahren ganz bitter abhängen.
 

osito

Titelaspirant
Nee is klar. Ne Petkovic hat gegen Djoko sicher ne relle Chance.
Wuesste nicht, das ich hier Petkovic eine Chance gegen Djokovic jemals eingeraeumt haette. Nichtmal Hr. Petkovic haette eine Chance gegen den Serben. Da koennten wir auch die Frauenmannschaft aus Botswana gegen unsere WM antreten lassen...
 
Oben