Frauen WM in Frankreich

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von ralfderhamster, 8 Juni 2019.

  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.870
    Likes:
    1.668
    Du hast ja erstmal widersprochen.
    Aber jetzt weißt du ja, dass man die Regeln nachschauen kann. Habe ich diesem Forum schon öfter empfohlen, vielleicht sollte man mal an prominenter Stelle einen link setzen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. ralfderhamster

    ralfderhamster Well-Known Member

    Beiträge:
    1.604
    Likes:
    107
    So Mädels,
    schafft einen klaren Sieg und den Spitzenplatz der Gruppe
     
  4. Ostmiez

    Ostmiez Well-Known Member

    Beiträge:
    4.340
    Likes:
    1.526
    Du spricht mir aus der Seele, man nimmt dann auch noch evt. Verletzungen in Kauf. Es gab schon sehr viele solche Situationen, wo danach noch ein Zweikampf mit Abwehrspieler oder Torer entstand. Hätte alles
    verhindert werden können wenn man eher pfeift, diese Pfeifen :warn:
     
  5. Ostmiez

    Ostmiez Well-Known Member

    Beiträge:
    4.340
    Likes:
    1.526
    :baseball:
     
  6. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    20.236
    Likes:
    3.576
    Regel 12 Seite 73 Da kannst du das nachlesen. Fällt unter die Vorteilsregel :)
     
  7. ralfderhamster

    ralfderhamster Well-Known Member

    Beiträge:
    1.604
    Likes:
    107
    Klaren Sieg eingetütet 4:0 - aber im AF/VF gibts von den Gegnern voraussichtlich was "eingeschenkt", bei den Unkonzentriertheiten in der Defensive.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Juni 2019
  8. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    2.081
    Likes:
    374
    Das erste Ziel erreicht, AF sollte auch noch klappen. Für Euphorie besteht aber kein Grund.
     
  9. ralfderhamster

    ralfderhamster Well-Known Member

    Beiträge:
    1.604
    Likes:
    107

    Nee wirklich nicht;
    wie oben schon erläutert - gegen ESP und auch heute dem Gegner doch einiges zugelassen und da werden Marta, Christiane, Utlang, Reiten oder Ford, Kerr & Co. die Defensive vor Probleme stellen.
    Man möchte einer der drei besten europäischen Teams werden ( für OL Quali ) hoffen wir mal, dass der Traum nicht schon am nächsten WE am Samstag gegen 20.00 Uhr ausgeträumt ist, es geht gegen einen Dritten aus den Gruppen A/C/D
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Juni 2019
  10. powerhead

    powerhead Pfälzer

    Beiträge:
    2.579
    Likes:
    561
    Brasilien ist deutlich über den Zenit hinaus, ein überaltertes Team das noch schlagbar sein dürfte. Aber gegen allen anderen Teams sehe ich schwarz, ich will mir gar nicht ausmalen wie Deutschland gegen die USA ausgehen würde.
     
  11. U w e

    U w e Moderator Moderator

    Beiträge:
    22.659
    Likes:
    4.678
    Wenn Deutschland gegen die USA bei dieser WM spielen würde, wären wohl alle sehr zufrieden. ;)
     
  12. ralfderhamster

    ralfderhamster Well-Known Member

    Beiträge:
    1.604
    Likes:
    107
    Jau,
    man wäre damit sicher das beste europäische Team :floet: :floet: und dann noch "aus Versehen" gewinnen
    und WM werden :tanz:
     
  13. powerhead

    powerhead Pfälzer

    Beiträge:
    2.579
    Likes:
    561
    Dazu wird es aber voraussichtlich (glücklicherweise?) aber nicht kommen.
     
  14. Blaubarschbube

    Blaubarschbube FC Schalke 04

    Beiträge:
    1.218
    Likes:
    189
    Ich bezog mich ja auf die Regel, dass der Freistoß dort stattfinden muss wo das Foulspiel begann. Also wenn vor dem 16er am Trikot gezogen wurde, der Spieler aber erst im 16er fällt kann und darf das kein Elfmeter sein:

    "-wird das Spiel mit einem direkten Freistoß für das gegnerische Team an der Stelle wieder aufgenommen wo der Verstoß stattgefunden hat"
     
  15. Blaubarschbube

    Blaubarschbube FC Schalke 04

    Beiträge:
    1.218
    Likes:
    189
    Abwarten, erst muss auch so ein Spiel gespielt werden. Auch die USA werden Respekt vor uns haben. Zu Brasilien gebe ich Dir Recht, die haben größtenteils ihren Zenit überschritten.
     
  16. Pak-Do-Ik

    Pak-Do-Ik Active Member

    Beiträge:
    184
    Likes:
    56
    In aller Kürze, der VB soll dann stets eingreifen, wenn eine eindeutige Fehlentscheidung vorliegt.
    Die Vergabe einer Ecke, die keine war ist eine solche oder gibt es böse und gute Fehlentscheidungen ?
     
  17. Blaubarschbube

    Blaubarschbube FC Schalke 04

    Beiträge:
    1.218
    Likes:
    189
    Wenn der VAR hier alles als korrekt angesehen hat ist das ein Fehler, ohne Wenn und Aber. Allerdings wundert mich das nicht das bereits etliche falsche Entscheidungen bei der Frauen-WM getroffen wurden und Besserung ist wohl nicht in Sicht...
     
  18. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    2.081
    Likes:
    374
    Mit der konsequenten Auslegung, dass die Torhüterin (oder der Torhüter) die Tor-Linie nicht verlassen darf, sind diese scheinbar überfordert. Es hätte ja ab der nächsten Saison gelten können und nicht schon bei dieser WM... Von Ex auf Hopp ohne es speziell trainieren zu können.
    Regelgerecht ist es natürlich.
    Bei Nigeria-Frankreich wurde deshalb auch ein Elfmeter für Frankreich wiederholt, dadurch hat Nigeria 1:0 verloren.
    Nigeria wäre bei einem Remis sicher im Achtelfinale gewesen.
     
  19. Blaubarschbube

    Blaubarschbube FC Schalke 04

    Beiträge:
    1.218
    Likes:
    189
    Bleibt die Frage nach dem Sinn solch einer Regel. Das der TW nicht drei, vier Meter aus dem Kasten kommen soll ist klar, aber er kann kaum mit einem Fuß auf der Linie kleben bleiben. Dann kannste den Elfer gleich als Tor werten weil man dem TW immer mehr die Möglichkeit nimmt den Ball abzuwehren. Hier in dem von Dir geschilderten Fall ist die Wiederholung des Elfers umso schlimmer da die Französin ja verschossen hatte (Pfosten) also die Torhüterin gar nicht an den Ball kam. Aber egal, man versteckt sich hier hinter den derzeit gültigen Regeln, ob die nun Sinnfrei sind oder nicht spielt keine Rolle...
     
  20. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    2.081
    Likes:
    374
    Es gab ja vorher bereits den Fall, dass die Torhüterin den Ball zur Ecke abwehren konnte. Alle hatten sich bereits für die Ecke aufgebaut und dann meldete sich der VAR... Der Elfer wurde wiederholt und ging rein.
    Auch da war die Torhüterin KEINEN halben Meter von der Linie entfernt.
     
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.870
    Likes:
    1.668
    Ich dachte ich hätte es dir mitsamt Regeltext erklärt? Und oldschool hat dir sogar Seite und Kapitel genannt.
    Wie wärs mal mit nachlesen?
     
  22. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    2.081
    Likes:
    374
    Anscheinend gibt es da verschiedene Meinungen. Auch in anderen Foren wird es so gesehen, wie von BBB.
    Ich habe dazu folgendes gefunden und da steht auch: innerhalb des eigenen Strafraums:

    Erklärung der Fußballregel Strafstoß
    Definition Strafstoß
     
  23. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.888
    Likes:
    4.246
    Dann lesen halt die Leute in diesen Foren nicht was klipp und klar im den Regeln steht.
     
  24. powerhead

    powerhead Pfälzer

    Beiträge:
    2.579
    Likes:
    561
    Es kann keine verschiedene Meinungen über Regeln geben, höchstens verschiedene Auslegungen durch den Schiedsrichter auf dem Platz und eventuell des VAR.
    Regeln haben keinen Platz für Meinungen.
     
  25. Blaubarschbube

    Blaubarschbube FC Schalke 04

    Beiträge:
    1.218
    Likes:
    189
    Ich weiss nicht warum du so eine Schärfe reinbringen musst: Wenn das Foulspiel vor dem 16er begangen wurde, der Spieler aber erst im 16er fällt, gibt es Freistoß vor dem Strafraum und keinen Strafstoß. Was ist daran nicht zu verstehen?

    Um nichts anderes ging es mir die ganze Zeit...
     
  26. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    2.081
    Likes:
    374
    Die Regeln sollten sie aber als Schiedsrichter kennen und nicht vor dem Posten nachlesen müssen.
    Außerdem kenne ich es auch so, dass der "Tatort" des Fouls entscheidend ist und nicht der Ort der Auswirkung.
     
  27. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.888
    Likes:
    4.246
    Das greift halt nicht im Falle Festhalten, Ziehen, etc.
     
  28. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    2.081
    Likes:
    374
    Es war eine ehemalige Schiedsrichterin, die das - in einem anderen Forum - als falsch entschieden bezeichnet hat.
    Aber klar, die hat keine Ahnung..., nicht soviel jedenfalls wie... lassen wir das.
     
  29. Blaubarschbube

    Blaubarschbube FC Schalke 04

    Beiträge:
    1.218
    Likes:
    189
    Korrekt!

    "...wird das Spiel mit einem direkten Freistoß für das gegnerische Team an der Stelle wieder aufgenommen, wo der Verstoß stattgefunden hat"

    https://de.fifa.com/mm/document/afdeveloping/refereeing/law_12_fouls_misconduct_de_47381.pdf
     
  30. Blaubarschbube

    Blaubarschbube FC Schalke 04

    Beiträge:
    1.218
    Likes:
    189
    :blumen: :danke:
     
    powerhead gefällt das.
  31. powerhead

    powerhead Pfälzer

    Beiträge:
    2.579
    Likes:
    561
    Für mich ist es klar, dass wenn das Ziehen am Trikot oder das festhalten vor dem Strafraum begonnen hat und im Strafraum weitergeht, ist es ein Elfmeter. Lässt er vorher los, Freistoß. Da spielt es keine Rolle wo die strafbare Handlung begonnen hat, sondern wo sie endet.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden