Frauen WM in Frankreich

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von ralfderhamster, 8 Juni 2019.

  1. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    54.012
    Likes:
    4.089
    Ich wollte dich auch nur bestätigen. Bela Rethy finde ich übrigens auch gut :D
     
  2. Anzeige für Gäste

  3. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    22.020
    Likes:
    1.875
    Ich wollte hier die Frau Neumann nicht mies machen, mir fiel nur auf, dass sie jeden Pfiff der deutschen Schiedsrichterin abfeierte, als wolle sie ihr später ´nen Antrag machen.
     
  4. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    54.012
    Likes:
    4.089
    Männliche Komentatorinnen sind selbstverständlich mit gemeint.
     
  5. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    22.020
    Likes:
    1.875
    Die Blinse Zwayer als Videoschieri bei England vs. Schottland? Da könnte man den ja gleich ein Pokalfinale pfeifen lassen... Ups.
     
  6. powerhead

    powerhead Pfälzer

    Beiträge:
    2.579
    Likes:
    561
    Aha, männliche Kommentatorinnen. Wer zum Beispiel?
     
  7. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    54.012
    Likes:
    4.089
    Bela Rethy, steffen Simon, Tom Bartels, Manfred Breukmann,... also alle.
     
  8. powerhead

    powerhead Pfälzer

    Beiträge:
    2.579
    Likes:
    561
    Die sind ALLE Transvestiten ??? Wusste ich nicht.:D
     
  9. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    22.020
    Likes:
    1.875
    Die WM der Video-Handelfer geht weiter. Wobei der schon berechtigt ist.

    1:0 England.
     
  10. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    54.012
    Likes:
    4.089
    Wie kommst du auf solche schrägen Ideen? :gruebel:
     
  11. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    22.020
    Likes:
    1.875
    2:0, die Schottinnen sind da aber auch mehr oder weniger chancenlos bisher.
     
  12. powerhead

    powerhead Pfälzer

    Beiträge:
    2.579
    Likes:
    561
    Dann ließ dir doch mal deinen drittletzten Beitrag durch, ich habe extra nachgefragt ob du das so meinst.
     
  13. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    42.766
    Likes:
    4.419
    Er will das generische Maskulinum vermeiden und baut deshalb ein generisches Femininum :)

    *plöng* Zwei Euro rein ins Gscheithaferl-Schweinderl :D
     
    kleinehexe, powerhead und Holgy gefällt das.
  14. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    54.012
    Likes:
    4.089
    Du hast das falsch verstanden. Sonst wird ja immer die männliche Form genommen und dann heißt es immer: Frauen sind selbstverständlich mit gemeint. Das ist aber nur 'ne faule Ausrede. Sieht man eben genau dann, wenn man es einfach mal umdreht und die weibliche Form nimmt. Und dann einfach sagt: Männer sind selbstverständlich mit gemeint.

    So isses!
     
  15. powerhead

    powerhead Pfälzer

    Beiträge:
    2.579
    Likes:
    561
    Wenn ich über Frauen schreibe, benutze ich auch die weibliche Form = Kommentatorinnen , schreibe ich über beide schreibe ich = Kommentatoren/ Kommentatorinnen oder auch umgekehrt. Mir käme nie in den Sinn, eine Frau als Kommentator zu bezeichnen. Ich ging von einem Schreibfehler aus, konnte ja nicht ahnen, wie subtil du das formulierst. Aber okay, sorry für meine Fehleinschätzung. :huhu:

    Edit : In der Sache gebe ich dir Recht
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Juni 2019
    Holgy gefällt das.
  16. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    22.020
    Likes:
    1.875
    Nur noch 2:1, 15 Minuten habt ihr noch!
     
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    21.470
    Likes:
    1.728
    Damit gewinnst du gar nix, sondern verschiebst das Problem nur um 25cm. Was ist beim 26. cm?
    Und warum sollte eine Abseitsposition von 18cm plötzlich legal sein? Kannst ja mal versuchen, dafür ne exakte Regel zu formulieren, viel Spaß.
     
  18. Hendryk

    Hendryk Forum-Freund

    Beiträge:
    3.037
    Likes:
    504
    Mir geht es ja auch darum, dass uns erzählt wird Abseits könnte auf den Zentimeter genau bestimmt werden. Sinngemäß!
    Das kann man eben nicht.
    Ist ja auch egal, wird eben ab jetzt alles abgenickt was die Schieris entscheiden. Keine Diskussionen mehr wegen Hand, Elfmeter, Abseits, Ball im Aus usw.
    Ich habe einen Vorschlag mit einer Art Messtoleranz gemacht. So was wird eh nicht kommen.
    Früher gab es mal gleiche Höhe, heute ist es Abseits, wenn der kleine Finger über der festgelegten Linie ragt. Oder die Schuhspitze.
     
    Holgy gefällt das.
  19. Blaubarschbube

    Blaubarschbube FC Schalke 04

    Beiträge:
    1.378
    Likes:
    214
    Schön auf den Punkt gebracht
     
  20. Pak-Do-Ik

    Pak-Do-Ik Active Member

    Beiträge:
    232
    Likes:
    63
    Der kleine Finger nicht, weil man mit dem kein Tor erzielen darf, der Hintern schon, kommt aber selten vor, habe das nur bei Brungs für Hertha und bei Gerd Müller für Bayern gesehen.
     
  21. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    42.766
    Likes:
    4.419
    Bei den Abseitsentscheidungen wird nichts gemessen, im klassischen Sinne, meiner Ansicht nach, auch nicht durch den Videoschiedsrichter. Da werden Aufzeichnungen wie Bilder und Mitschnitte mit Hilfslinien und ähnlichem beurteilt und somit ist der Spielraum ein recht breiter.
     
  22. Dede_17

    Dede_17 Member

    Beiträge:
    114
    Likes:
    24
    Ich bin auch weiterhin für den VAR, auch wenn ich manchmal aufgrund der Anwendung ins zweifeln komme. Ich baue darauf, dass er sich langsam aber sicher verbessern wird und alle sich daran gewöhnen. Das immerhin eine richtige Revolution, die Berufsbzeichung "VAR" ist völlig neu und es gibt quasi keine Erfahrungswerte. Es zeigt sich meiner Meinung nach, das die Ex-Schiris auf dem Feld vielleicht gar nicht geeignet sind, weil sie gefühlt immer noch auf dem Platz stehen. Auch die allgemeine Verunsicherung von Spielern, Schiris, VAR und Zuschauern wird sich langsam legen. Es gibt keinen Weg zurück in die Steinzeit mit nostalgischen Fehlentscheidungen.

    Zum Beispiel im letzten Derby fand ich den Elfer nach Weigls Hand ganz klar berechtigt und es wäre im nachhinein total ärgerlich gewesen, wenn der nicht gepfiffen worden wäre.

    Zum Thema Abseits: Auch wenn es nur 25 Frames in der Sekunde gibt, ist das doch 1000x genauer , als wenn der Assi aus 50m Entfernung im Vollsprint und versetzt entscheiden muss, ober einer im Abseits steht. Der kann ja den Moment des Abspiels und gleichzeitig den Stürmer zu sehen nur erahnen. Also ist das schon ein riesiger Fortschritt. Hat halt zweimal die Bayern getroffen.....

    Bzgl. der Schuhgröße kann man wie beim Skispringen den Windfaktor den Schuhgrößenfaktor einführen.
    Sollgröße ist 43 - bei jeder Größe drüber gibt es 1cm Toleranz zu Gunsten des Stürmers:ironie:
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Juni 2019
    Hendryk und Noir gefällt das.
  23. Brandenburger

    Brandenburger Breisgau-Brasilianer

    Beiträge:
    1.873
    Likes:
    287
    Wer hat das entscheidende Tor gemacht, natürlich ein Küken vom SPORT-CLUB FREIBURG. :)
     
  24. powerhead

    powerhead Pfälzer

    Beiträge:
    2.579
    Likes:
    561
    Die kam mit 16 zum SC, also wurde sie woanders ausgebildet und dann hat der SC sie sich geholt. Wie üblich bei den Männern wird es auch genauso bei den Frauen gemacht.
     
  25. ralfderhamster

    ralfderhamster Well-Known Member

    Beiträge:
    2.257
    Likes:
    147
    Wie Du schon richtig schreibst, die kleineren Klubs bilden die "Kücken" - männlich wie weiblich aus -
    und durch Abwerbung ( angefangen auf Kreisebene über Bezirks- und Landesebene ) und Ablöse ( in den höheren Klassen ) gehts von unten nach oben - bis optimals bei allen in die CL m/w/(d??) !!!

    Für die junge Siegestorschützin aus dem China-Spiel ging es ja von Friedrichshafen auch über
    zwei, drei Stationen zu meinem Lieblingsunderdog :top: bevor es ja nun zum FCB geht
     
  26. powerhead

    powerhead Pfälzer

    Beiträge:
    2.579
    Likes:
    561
    Kann man einen Verein, der für 130 Millionen ein neues Stadion baut, noch als Underdog bezeichnen?
    Ich meine, der SC ist schon etabliert.
     
  27. ralfderhamster

    ralfderhamster Well-Known Member

    Beiträge:
    2.257
    Likes:
    147
    Für MICH ist durch meine Verbundeheit zu vielen Freiburgern der SCF immer noch ein Underdog, der
    jedes Jahr "ums Überleben ind der BL kämpfen wird"
    Vor allem wenn man auch die Möglichkeiten vieler Metrolpolregionen sieht - die allerdings wie HH, H, S, N u.ä. nicht genutzt wurden/werden!!

    Tja und "Deine Region" - die Lauterer haben ihre Jahrzehntelange Alleinstellung nicht nutzen können!!
     
  28. powerhead

    powerhead Pfälzer

    Beiträge:
    2.579
    Likes:
    561
    Der fck ist ein schlechtes Beispiel, Misswirtschaft, Fehlplanungen und kriminelles Handeln haben die an den Rand des Abgrunds geführt. Der SC wie die 05er werden und wurden stets vernünftig und verantwortungsvoll geführt. Für mich ist Union ein Underdog, auch Düsseldorf wurde ich so sehen, und bei Augsburg weiß man noch nicht so genau , wo der Weg hinführt.
     
  29. Brandenburger

    Brandenburger Breisgau-Brasilianer

    Beiträge:
    1.873
    Likes:
    287
    Während der WM wird sie doch bestimmt noch als Spielerin vom SC geführt :weißnich:
    also auch zu dem Zeitpunkt, als sie das Siegtor gegen China erzielte und das ist für mich entscheidend. :)
    Nach der WM wechselt sie dann nach München, wer will es ihr auch verübeln,
    Freiburg ist eben (noch) nicht München. :)
     
  30. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    54.012
    Likes:
    4.089
    Sie wäre natürlich viel lieber in ihrem Dorfclub geblieben. :floet:
     
  31. powerhead

    powerhead Pfälzer

    Beiträge:
    2.579
    Likes:
    561
    Sagt doch keiner. Die Mechanismen sind eben im Frauenfußball mittlerweile die gleichen wie bei den Männern, natürlich für deutlich weniger Geld. Aber die Vereine, die talentierte Spielerinnen und Spieler ausbilden, sollten fairerweise bei jedem Wechsel zu einem paar Prozent beteiligt sein. Sie sind die Basis, und die wird leider praktisch immer übergangen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden