Frankreich Ligue 1 2009/10 2010/11

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
HSC Montpellier gewinnt 1:0 gegen Grenoble Foot (da hätte ich mehr erwartet! :D) und ist jetzt Punktgleich mit Tabellenführer Bordeaux! Die können heute abend gegen St. Etienne nachlegen, da kann man wohl von einem Sieg Bordeaux' ausgehen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Die Mannschaft mit dem maustem Sturm der Liga? Das wäre dann ja fast ein Wunder...
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Montpellier konnte die Abwehr von St. Etienne jedenfalls nicht knacken. Die Bordauxer können sich freuen. Wenn Montpellier jetzt nicht gegen Rennes nachlegt, kann es ganz schnell nach unten gehen, es herrscht nämlich ein enges Gedränge bis runter zu Platz 5...
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Traurige Nachrichten aus Frankreich:

PSG verkauft keine Auswärtstickets mehr

Text: sid
Pariser Fan stirbt nach Krawallen

Nach dem Tod eines Fußball-Anhängers infolge von Ausschreitungen beim Ligue-1-Spiel zwischen Paris Saint Germain und Olympique Marseille sieht Frankreichs Sport-Staatssekretärin Rama Yade die Zukunft von PSG gefährdet. Die Politikerin forderte vom Hauptstadtklub schnelles und entschlossenes Handeln, nachdem alle bisherigen Maßnahmen zur Eindämmung der Gewalt im Umfeld des Traditionsvereins weitgehend verpufft seien und der Tod des 37-jährigen Mannes einen traurigen neuen Höhepunkt bilde.


`Das Überleben des Klubs steht auf dem Spiel´, sagte Yade und nahm zugleich den Staat in die Pflicht: `Anhänger, die sich gegenseitig umbringen, sollten die ganze Härte des Gesetzes zu spüren bekommen.´ (...)

Nach den Ausschreitungen am Rande des Spiels am 28. Februar hatte die französische Fußball-Liga (LFP) den Pariser Verein zu einem Spiel vor leeren Zuschauerrängen verurteilt. Am Donnerstag gab der Klub zudem bekannt, den eigenen Fans in dieser Saison keine Tickets mehr für Auswärtsspiele zu verkaufen.
Q
 
Die Fans von Marseille haben das Spiel übrigens boykottiert und sind gar nicht erst gekommen. Der gestorbene PSG-Fan wurde von anderen PSG-Fans mit dem Messer (unter Anderem in den Kopf) niedergestochen. Liegt daran, dass die Fans von PSG stark gespalten sind. Zum einen die alte Leier politisch links vs. politisch rechts und zum anderen die offiziellen Fanclubs gegen die viel gewaltbereiteren inoffiziellen Fanclubs.
 

alditüte

HSVer
Fällt mir grad auf, jemand sollte den Threadnamen ändern – LEAGUE Une? ^^
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Genau, war mir auch schon aufgefallen, wollte aber nicht auf Besserwisser machen... ;)
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
1. (1.) Girondins Bordeaux 28 +23 56
2. (2.) HSC Montpellier 29 +10 56
3. (3.) AJ Auxerre 29 +6 55
4. (6.) Olympique Marseille 28 1 +20 53
5. (4.) OSC Lille 29 51
6. (5.) Olympique Lyon 29 +16 51

In Frankreich bleibt es spannender!
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Eine wirklich spannende Saison ist das diesmal. Gestern gab es das Rückspiel des grandiosen 5:5, und OM konnte Lyon verdient mit 2:1 bezwingen. Damit sind die Marseillais wieder voll im Rennen. :top:

Die Termine der Nachholspiele von Bordeaux und Marseille wurden übrigens wegen des Wetters, der CL und des Pokals schon mehrmals verschoben. Inzwischen steht aber fest, dass Marseille-Sochaux am 7.4. und Bordeaux-Auxerre am 14.4. nachgeholt werden.
 

NK+F

Fleisch.
Ich verfolge die Franzosen eigentlich gar nicht. Umso erstaunter bin ich nu also, Montpellier da oben zu sehen.
Haben die einen Investor im Rücken oder einfach nur eine Granatensaison?
 
Eher Granatensaison, da der Präsident den Verein schon seit den 70er-Jahren besitzt (nicht ganz richtig; offiziell ist sein Unternehmen der Besitzer) und Montpellier's beste Erstliga-Platzierung ein dritter Platz ist. Dazu kommt, dass sie erst seit diesem Jahr wieder in der Ligue 1 spielen und keine wirklichen Stars in der Mannschaft haben.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Mit Montpellier ist das so ähnlich wie bei Hoffenheim in der ersten Hinrunde, nicht was das außenrum angeht, sondern die Mannschaft. Eher unbekanntere, aber talentierte Spieler, die munter drauflosspielen und gewinnen! :top:
 
Zuletzt bearbeitet:

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Laut transfermarkt liegt die Mannschaft vom Gesamtwert der Spieler an viertletzter Stelle, noch unter dem Tabellenvorletzten Le Mans! Und wenn ich mir die Spielernamen angucke, kenne ich keinen einzigen davon, bis auf den Bosnier Spahic (den aber auch nor vom Namen her). Teuerster Spieler ist angeblich der Argentinier Tino Costa mit 4,5 Mio.

Da Montpellier auch noch eine hübsche Studentenstadt ist, kann man da eigentlich nur Sympathien für den Club haben. Hoffe also mal, sie werden Zweiter hinter Marseille. ;)
 

lenz

undichte Stelle
Da Montpellier auch noch eine hübsche Studentenstadt ist, kann man da eigentlich nur Sympathien für den Club haben. Hoffe also mal, sie werden Zweiter hinter Marseille. ;)

Eine tolle Stadt mit vielen hübschen Studentinnen. Nach dem Gymnasium haben sehr viele aus unserer Clique da unten "Sprachaufenthalt" :D gemacht.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
morgen 17:00 Olympique Lyon - Grenoble Foot --
So 28.03. 17:00 Le Mans UC 72 - Stade Rennes --
So 28.03. 17:00 FC Lorient - AS St. Etienne --
So 28.03. 17:00 AS Nancy - RC Lens --
So 28.03. 17:00 Paris St. Germain - US Boulogne --
So 28.03. 17:00 FC Toulouse - O.G.C. Nizza --
So 28.03. 21:00 OSC Lille - HSC Montpellier --
Mo 29.03. 21:00 AS Monaco - AJ Auxerre --
verlegt FC Sochaux - Olympique Marseille --
verlegt AFC Valenciennes - Girondins Bordeaux --

Lyon sollte den Anschluss halten können, so mancher geht ja von einem Kantersieg gegen die Grenobler (3 Siege, 6 Unentschieden, 20 Niederlagen) aus. Unser Lieblingsteam Montpellier muss in Lille (Platz 5 und Torfabrik Nummer 1) zeigen, was sie draufhaben.

Wieso wurde eigentlich die 2 Partien verlegt?
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Die Lage wird immer verworrener an der Spitze. Nach dem 2:1 in Rennes ist plötzlich Lyon Tabellenführer, punktgleich mit Montpellier, das zu Hause nur 0:0 gegen Monaco spielte.

Dahinter lauern aber mit nur einem Punkt Rückstand Bordeaux (das überraschend zu Hause mit 1:2 gegen Nancy verlor), Marseille (1:0-Heimsieg gegen Lens) und Auxerre (empfängt heute abend PSG).

Wobei Bordeaux und Marseille noch zwei Nachholspiele haben. Was für Bordeaux, das noch in der CL spielt, zu einigen Terminproblemen führen wird. OM dagegen kennt seine Nachholtermine bereits (zufällig beide gegen Sochaux), nämlich am 7.4. im Vélodrome und am 14.4. in Sochaux.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Grenoble Foot steht bereits jetzt als Absteigen fest. 6 Spieltage reichen nicht mehr um den Abstand von 20 Punkten zum rettenden 17. Platz aufzuholen. Krassomat! :staun:

Die traurige Bilanz:
3 Siege (gegen Auxerre 5:0! Gegen Toulouse und auswärts gegen Nancy)
6 Unentschieden
23 Niederlagen

21 Tore gemacht, 54 gekriegt.

Die TOP 5:

1. (1.) Olympique Marseille 31 +27 62
2. (4.) AJ Auxerre 32 +7 60
3. (2.) Olympique Lyon 32 +19 58
4. (3.) HSC Montpellier 32 +7 58
5. (5.) Girondins Bordeaux 30 +20 56

Platz 5 ist allerdings kein internationaler Platz in Frankreich.

morgen spielen ihre Nachholspiele aus:
Le Mans UC 72 - Girondins Bordeaux
FC Sochaux - Olympique Marseille
 

Rise Against

Pokalfinalist
Heute abend um 20:00 Uhr

Le Mans v Bordeaux
Sochaux v Marseille

OM kann mit einem Sieg um 5 Punkte davon ziehen, Girondins mit einem Sieg um einen Punkt an Auxerre heranrücken (bei einem Spiel weniger). Für Le Mans geht es wohl um die allerletzte Chance den Abstieg noch zu verhindern (13 Punkte Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz), Sochaux hat ebenfalls 13 Punkte, allerdings Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Für beide geht es wohl um nichts mehr.
 

#die miLch

Europapokalist
Moderator
Frisch aus der Ligue1:

Marseille feiert heute einen echten Bigpoint und macht einen Riiiiiiiesenschritt in Richtung Meisterschaft. OM gewann bei Sochaux mit 1:0 durch M'Bia in der 88. Minute! Wer solche Spiele gewinnt, wird auch Meister.

Bordeaux dagegen befindet sich weiterhin im freien Fall. Die Girondins verloren bei Le Mans mit 2:1.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Jou!

Marseille hat kurz vor Schluss ein 1:0 in Sochaux einfahren können und zieht damit erst mal davon.

Bordeaux dagegen scheint das CL-Aus noch nicht verkraftet zu haben und verliert mit 1:2. Damit ist das Unternehmen Titelverteidigung wohl endgültig gescheitert.

EDIT: Hättest mir auch Bescheid sagen können, Milch! :hammer2: ;)
 
Oben