Formkrise der WM-Kandidaten - "Konstanz fehlt"

SoccerFans

automatisierter Newsposter
München (dpa) - Zwei Wochen vor dem ersten Härtetest im WM-Jahr gegen den dreimaligen Weltmeister Italien muss sich Jürgen Klinsmann arge Sorgen um die Verfassung der Fußball-Nationalspieler machen. Von seinen derzeit 28 heißesten WM-Kandidaten präsentieren sich aktuell nur die Mittelfeldstars Michael Ballack und Torsten Frings sowie die beiden Torhüter Oliver Kahn und Jens Lehmann in Länderspiel-Form. Dagegen ist die Liste der Sorgenkinder lang und zieht sich durch alle Mannschaftsteile -...

Link zum Original Artikel
 

André

Admin
Ist echt erschreckend, und sollten wir die Vorrunde überstehen wird wohl im Achtelfinale Schluß sein.

Ich bin total pessimistisch was die WM anbelangt! :warn:
 

Jens86

Erfahrener Benutzer
also die große gefahr sehe ich noch nicht, wenn es im mai immer noch so aussieht, dann mache ich mir sorgen!
die steigern sich mit sicherheit auch noch gehörig wenn sie sich richtig im training einspielen können!

und mir ist lieber sie sind jetzt außer form, als das sie jetzt die form ihres lebens haben und dann bei der wm das formtief erreichen
 

André

Admin
Okay Jens da hast Du nicht ganz unrecht, mann sollte ja auch bedenken das wir eine Tuniermannschaft sind.

Aber ich denke Klinsmann hat viel Kredit in der Bevölkerung verspielt, mit seinen Amerikanischen Fitnesstrainern, Hockeytraineraktionen und Balettschuhe beim Training etc... :floet:

Ich lasse mich gerne überraschen, doch habe ich nicht viel Hoffnung.... :weißnich:
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
also gegen Klinsmann hab ich ja gar nichts...ich find das gar nich ma so schlecht was der leistet...nur glaub ich nich dran, dass die deutsche nationalmannschaft weit kommen wird...
 

André

Admin
Am Anfang fand ich das auch gut, endlich mal frischer Wind beim DFB, aber zum Schluß hat er es meiner Meinung nach völlig übertrieben! :suspekt:
 

Peter Herter

Erfahrener Benutzer
wenn wir unsere bekannten Tugenden in die Wagschale werfen bin ich davon überzeugt das wir das 1/4oder1/2 einziehen können,aber Weltmeister wird nur Brasilien oder Argentinien,das sind ganz einfach die besten.:top:
 

André

Admin
Ja aber diese Tugenden ließ die Deutsche Elf in der Vergangenheit sehr oft vermissen.

Allerdings sollte bei einer WM jedem klar sein worum es geht, und der Drcuk der öffentlichkeit wird sein nötiges dazu beitragen das sich die Jungs die Lunge aus dem Leib rennen! :jaja:
 

nails

Neuer Benutzer
bei dem derzeitigen formtief der nationalspieler sollte sich der bundestrainer bei der auswahl der WM-kandidaten noch nicht vorzeitig festlegen; was bringen metze und huth, wenn wörns langsam wieder in topform kommt...wer braucht den kuranyi, wenn es einen kießling gibt und asamoah wieder gut spielt? und auch über einen jermaine jones könnte man langsam als alternative nachdenken....
 
Oben