Formel1-Tippspiel 2010: Saisonvorbereitung

Auch im Jahr 2010 wird es wieder - mittlerweile zum vierten Mal - ein Tippspiel zur Formel 1 hier bei soccer-fans.de geben.

Noch sind knapp fünf Wochen Zeit bis zum Saisonstart. Zeit genug für mögliche Änderungswünsche am Tippmodus und Reglement. Ich für meinen Teil würde gar nicht so viel am bisherigen System ändern wollen. Weiterhin wird es sowohl die Fahrer- als auch die Teamweltmeisterschaft geben, getippt wird neben dem Ergebnissen des Rennens und der Qualifikation auch wieder die schnellste Runde und der erste Ausfall. Die WM-Punktevergabe im Tippspiel richtet sich natürlich nach dem neuen Punktemodus in der Formel 1.

Auch würde ich eigentlich die flexible Tippabgabe beibehalten, nur müssen wir dann auf jeden Fall den Multiplikator überdenken. Entweder wir setzen diesen deutlich runter oder streichen diesen noch besser ganz. Immerhin haben Frühtipper ja schon sowieso die Möglichkeit auf drei Volltreffer und damit 30 Punkte.

Als neues Element im Tippspiel fände ich die Idee der Patenschaften ganz interessant. Dies würde so aussehen, dass jeder Tipper die Patenschaft für einen "echten" Formel1-Fahrer übernimmt. Wenn dieser dann wirklich gewinnt bekommt der Tipper einen kleinen Bonuspunkt. Die Auswahl der Patenschaften würde sich nach der Abschlusstabelle der letzten Saison richten, sprich der Erste dürfte sich als erstes eine Patenschaft aussuchen, der Zweite als zweites und so weiter.

Ist aber nur eine Idee über die gerne diskutiert werden darf. Auch andere Wünsche oder Änderungsvorschläge sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Möglichkeit auch umgesetzt.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
( ... ) Wenn dieser dann wirklich gewinnt bekommt der Tipper einen kleinen Bonuspunkt. Die Auswahl der Patenschaften würde sich nach der Abschlusstabelle der letzten Saison richten, sprich der Erste dürfte sich als erstes eine Patenschaft aussuchen, der Zweite als zweites und so weiter.
Joa, einverstanden, aber dann auch einen Maluspunkt, wenn er ausscheidet oder aus anderen Gründen zurückgestuft oder disqualifiziert wird.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Auch würde ich eigentlich die flexible Tippabgabe beibehalten, nur müssen wir dann auf jeden Fall den Multiplikator überdenken. Entweder wir setzen diesen deutlich runter oder streichen diesen noch besser ganz. Immerhin haben Frühtipper ja schon sowieso die Möglichkeit auf drei Volltreffer und damit 30 Punkte.
Letzteres fände ich am besten. Mit den 30 Punkten die man zusätzlich bekommen kann, ist man schon gut dabei! Das reicht meiner Meinung nach!

Als neues Element im Tippspiel fände ich die Idee der Patenschaften ganz interessant. Dies würde so aussehen, dass jeder Tipper die Patenschaft für einen "echten" Formel1-Fahrer übernimmt. Wenn dieser dann wirklich gewinnt bekommt der Tipper einen kleinen Bonuspunkt. Die Auswahl der Patenschaften würde sich nach der Abschlusstabelle der letzten Saison richten, sprich der Erste dürfte sich als erstes eine Patenschaft aussuchen, der Zweite als zweites und so weiter.
Da bin ich total dagegen. Das ganze soll doch noch nen Tippspiel bleiben. Dann hat der jenige der den Weltmeister nimmt (gut das ist "Glückssache") nen riesen Vorteil und das hat nichts mehr mit Tippen zu tun! Also klar dagegen. Wäre für mich auch ein Grund dann nicht am Tippspiel teilzunehmen sollte das mehrheitlich gewünscht sein.

Zur Team-WM, das muss bleiben! :top:
 
Da bin ich total dagegen. Das ganze soll doch noch nen Tippspiel bleiben. Dann hat der jenige der den Weltmeister nimmt (gut das ist "Glückssache") nen riesen Vorteil und das hat nichts mehr mit Tippen zu tun! Also klar dagegen. Wäre für mich auch ein Grund dann nicht am Tippspiel teilzunehmen sollte das mehrheitlich gewünscht sein.

Dachte ich mir schon fast dass dieser Einwand kommt, und den kann ich auch nachvollziehen. Aber muss ja auch nicht sein, kein Problem
 
Auch im Jahr 2010 wird es wieder - mittlerweile zum vierten Mal - ein Tippspiel zur Formel 1 hier bei soccer-fans.de geben.

sehr schön :top:


Auch würde ich eigentlich die flexible Tippabgabe beibehalten, nur müssen wir dann auf jeden Fall den Multiplikator überdenken. Entweder wir setzen diesen deutlich runter oder streichen diesen noch besser ganz. Immerhin haben Frühtipper ja schon sowieso die Möglichkeit auf drei Volltreffer und damit 30 Punkte.
Dann sollte aber jeder "Frühtipper" die Möglichkeit haben, seinen Tipp nach der Qualy zu ändern, wenn er damit daneben gelegen haben sollte.
 
Da bin ich total dagegen. Das ganze soll doch noch nen Tippspiel bleiben. Dann hat der jenige der den Weltmeister nimmt (gut das ist "Glückssache") nen riesen Vorteil und das hat nichts mehr mit Tippen zu tun! Also klar dagegen. Wäre für mich auch ein Grund dann nicht am Tippspiel teilzunehmen sollte das mehrheitlich gewünscht sein.

Das ganze mit der Patenschaft "find" ich auch nicht gut, das ganz sollte nicht zu kompliziert werden.
 
Dann sollte aber jeder "Frühtipper" die Möglichkeit haben, seinen Tipp nach der Qualy zu ändern, wenn er damit daneben gelegen haben sollte.

Sehe ich nicht so.

Wer früh mit Qualifikation tippt hat die Chance auf 30 Extrapunkte, muss dafür aber das Risiko in Kauf nehmen die Startaufstellung nicht zu kennen.

Wer spät ohne Qualifikation tippt lässt sich zwar 30 Extrapunkte entgehen, kennt dafür aber die Startaufstellung und hat dadurch beim Rennergebnis deutlich höhere Chancen.



Im letzten Jahr waren die Frühtipper durch den Multiplikator deutlich bevorteilt, bei jedem Rennen waren geschätzte sechs von acht Tippern in den Punkterängen Frühtipper, am Ende haben alle früh getippt weil der Multiplikator einfach zu hoch angesetzt war. Ich glaube wenn wir diesen einfach streichen und den Rest so lassen dürfte es deutlich enger zugehen, und dann haben auch wieder Spättipper eine realistische Chance auf den Sieg.



Das ganze mit der Patenschaft "find" ich auch nicht gut, das ganz sollte nicht zu kompliziert werden.

Ich denke wir lassen das ganz sein, stimmt schon dass das sehr in Richtung Glücksspiel abdriftet. Ich hätte das ganz interessant gefunden muss es aber auch nicht unbedingt dabei haben.
 
Sehe ich nicht so.

Wer früh mit Qualifikation tippt hat die Chance auf 30 Extrapunkte, muss dafür aber das Risiko in Kauf nehmen die Startaufstellung nicht zu kennen.

Wer spät ohne Qualifikation tippt lässt sich zwar 30 Extrapunkte entgehen, kennt dafür aber die Startaufstellung und hat dadurch beim Rennergebnis deutlich höhere Chancen.



Im letzten Jahr waren die Frühtipper durch den Multiplikator deutlich bevorteilt, bei jedem Rennen waren geschätzte sechs von acht Tippern in den Punkterängen Frühtipper, am Ende haben alle früh getippt weil der Multiplikator einfach zu hoch angesetzt war. Ich glaube wenn wir diesen einfach streichen und den Rest so lassen dürfte es deutlich enger zugehen, und dann haben auch wieder Spättipper eine realistische Chance auf den Sieg.

Hmmm, na o.k.
Wir können das ganze ja mal so Ausprobieren und wenn es sich nicht bewähren sollte zur Saisonmitte überdenken.
Vielleicht noch eine Idee :idee: Ist einer der Tipper z.B. im Urlaub, kann er sich "Abmelden" und sein Partner für ihn tippen. Der muß dann natürlich posten, welcher Tipp für ihn selber und welcher für seinen Partner gilt.
 
Ach nochwas.
Die Tippspielgewinner von 2009 sind noch nicht in der Hall of Fame eingetragen. Wird eigentlich mal Zeit. :D
 

Freshi

F1 Doppelweltmeister
erst mal freue ich mich darüber dsa es wieder das TS gibt.

zu den Themen:
Patenschaft ... sehe ich wie Kaka ... ist dann mit sehr viel Glück verbunden, auch wenn ich als erstes wählen darf.

frühe Tippabgabe ... ein ganz schweres Thema ... auf einer Seite kann man damit 30 Punkte zusätzlich gewinnen ... andererseits birgt es auch große Risiken für die Renntipps
evtl. mache ich mit mal die Mühe die WM auszuwerten wenn es nicht den Faktor 1,5 gegeben hätte
 
evtl. mache ich mit mal die Mühe die WM auszuwerten wenn es nicht den Faktor 1,5 gegeben hätte

Wollte ich auch schon machen, nur fehlt mir gerade die Zeit dafür. Vielleicht habe ich am Wochenende dafür kurz Zeit, wenn ich das machen würde würde das eben um einiges schneller gehen da ich ja nur den Multiplikator aus der Excel-Tabelle nehmen muss... ;)
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Auch andere Wünsche oder Änderungsvorschläge sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Möglichkeit auch umgesetzt.
Zusatzwettbewerb: Tippen, wieviele Fahrer ins Ziel kommen. Pro getipptem Fahrer 1 Punkt, bei überbieten 0 Punkte.
Beispiel:
Fahrerfeld =28

man tippt, dass 18 ins Ziel kommen

es kommen 20 oder mehr ins Ziel = 18 Pkt.
es kommen genau 18 ins Ziel = 18 Pkt. + meinetwegen 1 Bonuspunkt = 19 Pkte.
es kommen 17 ins Ziel: 0 Punkte

Dieser Zusatzwettbewerb könnte parallel zum Tippspiel laufen. Besteht da Interesse oder wäre das Spiel zu langweilig ? Oder könnte man diesen Zusatzwettbewerb irgendwie in das Tippspiel integrieren ?
 
Zusatzwettbewerb: Tippen, wieviele Fahrer ins Ziel kommen. Pro getipptem Fahrer 1 Punkt, bei überbieten 0 Punkte.
Beispiel:
Fahrerfeld =28

man tippt, dass 18 ins Ziel kommen

es kommen 20 oder mehr ins Ziel = 18 Pkt.
es kommen genau 18 ins Ziel = 18 Pkt. + meinetwegen 1 Bonuspunkt = 19 Pkte.
es kommen 17 ins Ziel: 0 Punkte

Dieser Zusatzwettbewerb könnte parallel zum Tippspiel laufen. Besteht da Interesse oder wäre das Spiel zu langweilig ? Oder könnte man diesen Zusatzwettbewerb irgendwie in das Tippspiel integrieren ?

Finde ich generell keine schlechte Idee, nur in der Auswertung zu kompliziert, weil da dann niemand mehr durchblickt. So ähnlich hatten wir dass doch schon vor einiger Zeit beim Bundesliga-Zuschauertippspiel.

Möglich wäre es dagegen, diese Kategorie als zusätzliche feste Wertung zu integrieren, eben genauso wie der erste Ausfall oder die schnellste Runde. Liegt man Richtig gibt's zehn Punkte, liegt man daneben keinen Punkt.
 

Freshi

F1 Doppelweltmeister
Möglich wäre es dagegen, diese Kategorie als zusätzliche feste Wertung zu integrieren, eben genauso wie der erste Ausfall oder die schnellste Runde. Liegt man Richtig gibt's zehn Punkte, liegt man daneben keinen Punkt.

dann hat man aber schon 3 Kategorien wo man eigentlich nur mit Glück punkte holt.
 
dann hat man aber schon 3 Kategorien wo man eigentlich nur mit Glück punkte holt.

Dazu kommt, das ein Fahrer zwar nicht ins Ziel kommen, aber noch gewertet werden kann. Z.B. bei einem Ausfall in der letzten Runden.
Macht die ganze Sache wirklich kompliziert.


Aber nochmal zu meinem Vorschlag.
Ist einer der Tipper z.B. im Urlaub, kann er sich "Abmelden" und sein Partner für ihn tippen. Der muß dann natürlich posten, welcher Tipp für ihn selber und welcher für seinen Partner gilt.
Was haltet Ihr davon?
 
Aber nochmal zu meinem Vorschlag.
Ist einer der Tipper z.B. im Urlaub, kann er sich "Abmelden" und sein Partner für ihn tippen. Der muß dann natürlich posten, welcher Tipp für ihn selber und welcher für seinen Partner gilt.
Was haltet Ihr davon?

Ist natürlich möglich, war aber auch in der Vergangenheit manchmal schon genau so. Sehe ich also als gar kein Problem an.
 
Oben