Formel1-Tippspiel 2009: Die Tippspielregeln

Tippspielregeln zum Formel 1 –Tippspiel zur Saison 2009 bei soccer-fans.de


Am 29.03.2009 startet hier bereits zum dritten Mal das Tippspiel zur Formel1. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es dieses Mal zwei Änderungen, die zum einen den Wertungsmodus der Gesamtwertung und zum anderen den Tippabgabepunkt betreffen. Als zusätzliche Neuerung gibt es ab sofort die Team-WM. Daher hier die neuen Tippspielregeln, wirklich kurz und knapp…



(1) Anmeldung

(1.1) Einzelwertung

Interessierte Tipper können sich hier anmelden. Egal ob ihr schon beim ersten Rennen mittippt oder während der Saison einsteigt, einfach dort kurz Bescheid geben.



(1.1) Teamwertung

In der Saison 2009 wird es erstmals eine Team-WM geben. Jeweils zwei Piloten, die auch in der Einzelwertung antreten schließen sich zu einem Team zusammen und gehen gemeinsam auf Punktejagd.
Die ertippten Einzelleistungen beider Tipper eines Wochenendes werden addiert und gehen in die Wertung ein. Angemeldet werden kann sich - auch während der Saison - ebenfalls hier





(2) Tippabgabe:


Die Tippabgabe wird in der Saison 2009 variabel gestaltet. Jeder Tipper kann selbst entscheiden ob er vor- oder nach der Qualifikation seine Tipps platziert.

(2.1) Tippabgabe vor der Qualifikation

Wer vor der Qualifikation tippt kennt die Startaufstellung nicht und tippt daher auf Risiko. Dafür werden Frühtipper jedoch mit einem Multiplikator von x1,5 auf die gesamte Punktzahl des Wochenendes belohnt. Die Tipps für das gesamte Wochenende müssen spätestens zum Beginn der Qualifikation platziert sein. Eine Änderung der Tipps nach dem Qualifying ist nicht mehr zulässig.

(2.1) Tippabgabe nach der Qualifikation

Wer nach der Qualifikation tippt kennt die Startaufstellung und geht daher ein kleineres Risiko ein. Daher gibt es hier auch keinen Multiplikator, die Punkte werden nur einfach gewertet. Die Tipps müssen spätestens bis zum Rennstart (Ampel grün) platziert sein.

Zu jedem Rennen wird ein Tippthread erstellt. Bitte dort die Tippvorgabe kopieren und in eure Antwort einfügen. Die Reihenfolge bitte beibehalten





(3) Was muss getippt werden?



Getippt werden die Fahrer auf den ersten acht Plätzen des Rennergebnisses. Ausgewertet werden die Tipps nach dem 10-5-1-Prinzip:

  • • 10 Punkte für einen Volltreffer (Der getippte Fahrer erreicht exakt die getippte Platzierung)
  • • 5 Punkte für +/- eine Position (Der getippte Fahrer landet einen Platz vor oder hinter der getippten Platzierung)
  • • 1 Punkt für +/- zwei Positionen (Der getippte Fahrer landet zwei Plätze vor oder hinter der getippten Platzierung)


Desweiteren muss zu jedem Rennen der Fahrer mit der schnellsten Runde ebenso getippt werden wie der erste Ausfall des Rennens. Für jeden Volltreffer gibt es hier 10 Punkte.


Tipper, die vor der Qualifikation tippen müssen zusätzlich die ersten drei Plätze der Startaufstellung tippen.




(4) Auswertung

In der vergangenen Saison gingen jeweils die tatsächlich ertippten Punkte eines Wochenendes auf das Gesamtkonto eines Tippers ein. Dies ist in der neuen Saison nicht mehr so.
Wie in der Formel1 wird es Punkte (10-8-6-5-4-3-2-1) für die ersten acht eines Rennens geben. Der Tagessieger bekommt 10 Punkte, der Tageszweite 8 Punkte und so weiter. Wer in der Tageswertung auf dem neunten Platz oder schlechter landet, geht leer aus.

Damit soll in erster Linie eine spannendere Konstellation in der Gesamtwertung erreicht werden, außerdem ist man somit durch ein eventuelles "Nichttippen" nicht gleich chancenlos im WM-Kampf.


Die Auswertung des jeweiligen Rennens erfolgt in der Regel im Laufe des Sonntags nach Rennende. Es gilt das offizielle Rennergebnis der FIA (siehe: The Official Formula 1 Website) . Sollten nachträglich noch Fahrer disqualifiziert werden, wird die Auswertung gegebenenfalls angepasst.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Schröder

Problembär
Wir haben noch nicht mal angefangen, da droht der erste Ärger... X(

3 Teams (Ferrari, Red Bull und Renault) haben gegen die Heckdiffusoren von 3 anderen Teams (Brawn, Toyota, Williams) protestiert, der ist zwar erstmal abgewiesen worden, allerdings kann der Protest noch vor das Berufungsgericht gebracht werden. Das tagt frühestens am 5. April, da sind schon 2 Rennen gelaufen.

Bis dahin wären die Ergebnisse also vorläufig.

Ich wär aber dafür, die Tippergebnisse im Zweifelsfall nicht zu korrigieren. Das wird sonst zum Glücksspiel.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
So nach dem jetzt die Quali durch ist und Bud ja schonmal die Punkte bekannt gegeben hat, stelle ich fest, das es so nicht gehen kann.
Jemand der erst nach der Quali tippt muss schon Punkte aufholen, hat aber nicht diesen Multiplikator. 15 Punkte aufzuholen sind so quasi unmöglich.
Ich bin dafür, dass man das Quali Tippen weglässt. Leute die vor der Quali tippen aber doch schon den Vorteil mit dem Multiplikator.
 
So nach dem jetzt die Quali durch ist und Bud ja schonmal die Punkte bekannt gegeben hat, stelle ich fest, das es so nicht gehen kann.
Jemand der erst nach der Quali tippt muss schon Punkte aufholen, hat aber nicht diesen Multiplikator. 15 Punkte aufzuholen sind so quasi unmöglich.
Ich bin dafür, dass man das Quali Tippen weglässt. Leute die vor der Quali tippen aber doch schon den Vorteil mit dem Multiplikator.


Dafür wissen alle, die nach der Qualifikation tippen wie die Startaufstellung aussieht und können gezielter tippen. Und da sind 15 Punkte schnell wieder aufgeholt.
Mit dem Multiplikator fehlen eben jede Erfahrungswerte, dieser muss sich erst noch im Laufe der Saison entwickeln. Einfach mal abwarten.
 
Reglement-Änderung

Der Neueinsteigerbonus für Fahrer und Teams wurde gestrichen. Aufgrund des neuen Wertungssystems mit WM-Punkten hätten Neueinsteiger nun mitunter einen Vorteil gegenüber Tippern, die seit dem ersten Rennen dabei sind.
 
Wir sollten noch eins klar stellen, damit es keine Mißverständnisse gibt:

Sollte ein Fahrer vor einem GP ausfallen und durch einem anderen Fahrer ersetzt werden so gilt der Ersatz Faher als Stammfahrer.


Beispiel:

Heidfeld kann wegen einer Magenverstimmung nicht Fahren. Dafür "muß" der BMW-Sauber Ersatzfahrer Christian Klien ins Cockpit Steigen und wird 8.
Dann sollte bei der Auswertung Klien so gewertet werden als wäre er Heidfeld, weil einige den Fahrerwechsel evtl. nicht mitbekommen haben oder schon verher getippt haben.
 
Gibt es dafür gerade einen aktuellen Fall? Ehrlich gesagt habe ich darüber noch gar nicht nach gedacht. Bisher habe ich es bei ähnlichen Fällen (z.B. Strafversetzung eines Fahrers) so gehandhabt, dass ich im Tippthread darauf hingewiesen habe bzw. die Tipper, die auf diesen Fahrer gesetzt haben, per PN darüber informiert habe.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Ich bitte noch mals darum, dass man die Quali Tipps aus dem Multiplikator rausnimmt.
Weil sonst könnte man es auch so machen, dass alle die Quali tippen und dann das Rennen erst am nächsten Tag.

Wer Quali tippt, kriegt schon extra Punkte und es ist unfair, wenn diese Punkte dann auch noch mal einen Multiplikator bekommen ;)
 
Wenn man aber vor der Qualy tippt ist es ja schwieriger.
Also, muß das ganze auch bewertet werden.
 
Ich bitte noch mals darum, dass man die Quali Tipps aus dem Multiplikator rausnimmt.
Weil sonst könnte man es auch so machen, dass alle die Quali tippen und dann das Rennen erst am nächsten Tag.

Wer Quali tippt, kriegt schon extra Punkte und es ist unfair, wenn diese Punkte dann auch noch mal einen Multiplikator bekommen ;)

Wie schon mal angekündigt: während der ersten Saisonhälfte (die auch schon wieder bald rum ist) wird es keine Änderungen geben, danach können wir darüber abstimmen.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Aber sei doch mal ehrlich, das mit dem Multiplikator für die Quali ist nicht ganz in Ordnung so ;)
Weil es nicht 10 oder 5 Pkt für den Tipp gibt, sondern halt 15 bzw. 7,5 ;)
 
Aber sei doch mal ehrlich, das mit dem Multiplikator für die Quali ist nicht ganz in Ordnung so ;)
Weil es nicht 10 oder 5 Pkt für den Tipp gibt, sondern halt 15 bzw. 7,5 ;)

Bestreite ich doch gar nicht, aber die Punktvergabe sollte weiterhin möglichst transparent sein, und der Multiplikator möglichst nicht zerstückelt. Wenn jetzt die Qualitipps nicht mutliplikatort werden, die Renntipps schon blickt doch niemand mehr durch.

Wenn überhaupt kann man meiner Meinung nach am Multiplikator selbst ansetzen, und diesen zum Beispiel auf 1,25 heruntersetzen. Aber wie schon gesagt, mit Änderungen würde ich am liebsten bis zur Saisonhälfte warten - es sei denn alle Tipper möchten diese unbedingt.
 
Wie schon mal angekündigt: während der ersten Saisonhälfte (die auch schon wieder bald rum ist) wird es keine Änderungen geben, danach können wir darüber abstimmen.

Find ich gut, allerdings kann man ja schon jetzt über mögliche Änderungen Diskutieren/Nachdenken.
Allerdings schlage ich dafür einen neuen Thread vor, um die Übersicht zu behalten.
 

Freshi

F1 Doppelweltmeister
ich hoffe doch ...
am besten die gleichen Regeln wie letzte Saison

und hoffentlich auch wieder mit Team-WM
 
Oben