Firmenprofit und Ausbeutung

Pervers...
An sich müsste die Republik Kongo sämtliche ausländische Firmen mit derartigen Verträgen sofort enteignen, und sämtlichen Besitz im Land beschlagnahmen.
Aber da steht ja keine Lobby dahinter, nur ein paar 'primitive Eingeborene'.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Sowas nennt der Jurist dann wohl "sittenwidrig"...aber - andere Ländere, andere Sitten.

Unmoralisch ist es allemal.....aber des wird den Zucker-Bezahler wohl kaum kümmern....und seine Anteilseigner, möglicherweise sogar Aktionäre auch nicht....Im Gegenteil, die werden noch jubeln.....das ist eigentlich noch unmoralischer...
 
Oben