Finale: Spanien - Deutschland

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Naja, unverdient ist ein schwammiger Begriff. Sollten sie im Finale gg Deutschland 10 Chancen haben, aber keine davon nutzen, und die Deutschen machen aus 4 Chancen 2 Tore, wäre die Niederlage dann unverdient? Da werden sich die Experten dann streiten... ;)
 

darkviruz

Eintracht Frankfurt
wird richtig schwer, weil spanien eine tolle leistung bei der em gezeigt hat...nur 3 gegentore :thumbsup:

dürfen den keinen platz lassen...direkt draufgehen beim passen
 

HESSENZEBRA66

Kinzigtaler
Wir müssen uns eindeutig steigern gegen Spanien! :warn:
Für mich ist Spanien der Favorit im Endspiel.
Aber dieses muss natürlich auch erst noch gespielt werden...
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Naja, unverdient ist ein schwammiger Begriff. Sollten sie im Finale gg Deutschland 10 Chancen haben, aber keine davon nutzen, und die Deutschen machen aus 4 Chancen 2 Tore, wäre die Niederlage dann unverdient? Da werden sich die Experten dann streiten... ;)
Aber nicht die spanischen. :D
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Naja, unverdient ist ein schwammiger Begriff. Sollten sie im Finale gg Deutschland 10 Chancen haben, aber keine davon nutzen, und die Deutschen machen aus 4 Chancen 2 Tore, wäre die Niederlage dann unverdient? Da werden sich die Experten dann streiten... ;)

Das wäre ja das gleiche Verhältnis, wie beim Spiel gegen die Türkei. Und da ist man sich ja mehr oder weniger einig, dass der Sieg absolut glücklich und vor allem gar nicht verdient war...:floet:
 
ich hoffe das es ein interessantes und spannendes spiel wird,und das wir den titel holen.wird zwar verdammt schwer aber ich glaube an die jungs. mein tip ist ein 3:2 für uns.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
So, nun steht es endgültig fest: David Villa kann am Sonntag wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel nicht auflaufen. Alles deutet darauf hin, dass Cesc Fàbregas von Anfang an für ihn auflaufen wird - aber wer weiß, da ist ja auch noch Güiza, der in seiner kurzen Spielzeit schon zweimal getroffen hat. Da das 4-5-1 inzwischen so in Mode gekommen ist, Cesc vielfach als der beste Spieler gestern abend angesehen wird, und Güiza außerdem als Vertreter des bisher etwas enttäuschenden Fernando Torres gebraucht wird, gehe ich aber davon aus, dass Aragonés diesmal den Arsenal-Spieler von Anfang an bringt.

Heute im Fernsehen natürlich überall stundenlange Berichte rund um die Selección: Interviews mit Cousins, Tanten und Großeltern der Spieler, hundertmal der Torjubel von Kronprinz Felipe und seiner Frau (der doch wesentlich ästhetischer war als der unserer Kanzlerin, aber das ist ja auch nicht schwer :rolleyes: ), Interviews mit Aragonés, der sich auch jetzt nicht einmal zu einem kleinen Lächeln hinreißen lässt - aber auch Berichte aus Deutschland, in denen es meist heißt, dass die Deutschen sich selbst als Favoriten sehen. Die Tiefstapelei hat also auf beiden Seiten Hochkonjunktur... ;)
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
Ich bin gespannt: Spanien eindeutig der Favorit, die stehen unter Druck, wenn sie nicht gewinnen, dann ist Spott und Hähme angesagt, weil sie gegen uns Rumpelfüsser nicht gewonnen haben. Wahrscheinlich werden sie an den eigenen Nerven scheitern.

Und wer in Spanien sagt, wir sehen uns als Favoriten, der arbeitet entweder beim spanischen Equivalent zur Bild oder aber hat schlichtweg keine Ahnung.

Ergo: offenes Match
 

André

Admin
Alles deutet darauf hin, dass Cesc Fàbregas von Anfang an für ihn auflaufen wird...
Was ja nicht gerade eine Schwächung wäre. Mir ist absolut schleierhaft wieso Fabregas nicht gesetzt ist?!
Ich bin gespannt: Spanien eindeutig der Favorit, die stehen unter Druck, wenn sie nicht gewinnen, dann ist Spott und Hähme angesagt, weil sie gegen uns Rumpelfüsser nicht gewonnen haben.
Sehe ich nicht so. Wie heißt es immer: Am Ende gewinnen die Deutschen, und das sehen auch viele Zeitungen im Ausland so. Das wir chancenlos sind oder krasser Außenseiter konnte ich bisher noch nirgends lesen.

Und wieso sollte Spanien mehr Druck haben als wir? Spanien hat schon ewig keinen Titel mehr geholt, mit dem Halbfinale ist schon was erreicht worden, was man nicht unbedingt erwarten konnte.

Jetzt gehts gegen den Rekord-Europameister und dreimaligen Weltmeister, ich denke da können die Spanier locker aufspielen. :floet:

Von den bisher gezeigten Leistungen sehe ich die Spanier auch vorne, nur nutzen diese nichts. Denn was hat Holland oder Portugal jetzt von Ihren wirklich ansehnlichen Vorrunden Spielen? :zahnluec:

In dem Sinne sehe ich die Chancen auf den Titel so:

Deutschland 40%
Spanien 60 %

In den 40 % der Deutschen ist aber letzten Endes der Titel versteckt. :prost:
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
Was ja nicht gerade eine Schwächung wäre. Mir ist absolut schleierhaft wieso Fabregas nicht gesetzt ist?!

Sehe ich nicht so. Wie heißt es immer: Am Ende gewinnen die Deutschen, und das sehen auch viele Zeitungen im Ausland so. Das wir chancenlos sind oder krasser Außenseiter konnte ich bisher noch nirgends lesen.

Naja, wie haben grottenschlecht gespielt, die Spanier haben die Russen anne Wand gespielt, da ist ne janz andere Erwartungshaltung als bei uns.



Das sehe ich genauso:prost:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Was ja nicht gerade eine Schwächung wäre. Mir ist absolut schleierhaft wieso Fabregas nicht gesetzt ist?!
Ganz einfach (aber das wurde hier auch schon mehfach geschrieben): Lange Zeit hat das Zusammenspiel mit Xavi einfach nicht geklappt.

Sehe ich nicht so. Wie heißt es immer: Am Ende gewinnen die Deutschen, und das sehen auch viele Zeitungen im Ausland so. Das wir chancenlos sind oder krasser Außenseiter konnte ich bisher noch nirgends lesen.

Und wieso sollte Spanien mehr Druck haben als wir? Spanien hat schon ewig keinen Titel mehr geholt, mit dem Halbfinale ist schon was erreicht worden, was man nicht unbedingt erwarten konnte.

Jetzt gehts gegen den Rekord-Europameister und dreimaligen Weltmeister, ich denke da können die Spanier locker aufspielen. :floet:

Von den bisher gezeigten Leistungen sehe ich die Spanier auch vorne, nur nutzen diese nichts. Denn was hat Holland oder Portugal jetzt von Ihren wirklich ansehnlichen Vorrunden Spielen? :zahnluec:
All das hätte original aus einer spanischen Zeitung kommen können... ;)
 
Mein Tip 3:1 für Spanien ! Hab meine Wette platziert und das Geld ist mir sicher. Und dieses Favoritengequatsche geht mir mächtig auf den Zeiger, kleinreden gilt net mehr und pasta !
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Also wenn es so kommen sollte, dass Spanien gewinnt, bin ich mal gespannt was die mit ihrem aus meiner Sicht unantastbaren Coach Aragones veranstalten.

Bierdusche ?
auf den Schultern tragen ?
mit ihm la ola auf dem Feld zu den Fans ?

Kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Bei Löw kein Thema, aber bei Aragones habe ich eher das Gefühl, dass dem das höchst unangenehm wäre. Der legt Wert auf Distanz, Respekt und Ernst, zum lachen geht der in den Keller.

Also dann doch lieber die Bierdusche und anschliessend Schultern bei Löw. Das sieht auch viel besser aus ! :D
 

darkviruz

Eintracht Frankfurt
aber wenn sie gewinnen sollten (glaub's aber net :D ) denke ich, macht das dem aragones nicht's aus, auch mit seinen 69 jahren
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
...bei Aragones habe ich eher das Gefühl, dass dem das höchst unangenehm wäre. Der legt Wert auf Distanz, Respekt und Ernst, zum lachen geht der in den Keller.
Du wirst lachen, darauf wird in Spanien sogar schon gewettet. Wobei die Quoten, dass er nicht feiert, niedriger sind... ;)

Aber die Spieler sollen für den Fall des Sieges ja schon was ausgeheckt haben...
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
...Und die Deutschen lassen auch gar keinen Trick aus. Jetzt meldet man, dass der Ballack verletzt ist.
 

Junker

Altborusse
Wäre doch gerecht ;) Villa verletzt und Ballack, ach der wird ganz schnell gesund, wobei dann wäre der Vize Fluch weg;)
 
"Wir sind Wade!" könnte die BILD erneut vermelden...

Wadenprobleme: Ballack-Einsatz im EM-Finale gefährdet - Sport - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten

Ich denke, die "medizinische Abteilung" kriegt das hin. Sonst fällt denen am Ende noch auf, dass sie auch ohne den Chef gewinnen können...

Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher dass Ballack morgen von Beginn an auflaufen wird. Schließlich ist ja nix ernsthaftes kaputt, für kommende wichtigere Spiele geschont werden muss er auch nicht - also morgen Zähne zusammenbeißen und zumindest die erste Hälfte mitmischen...:hail:
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher dass Ballack morgen von Beginn an auflaufen wird. Schließlich ist ja nix ernsthaftes kaputt, für kommende wichtigere Spiele geschont werden muss er auch nicht - also morgen Zähne zusammenbeißen und zumindest die erste Hälfte mitmischen...:hail:
jogi hat seine jungs beim nutella-frühstück etwas belustigen wollen:
"ichsachma der presse, der micha hats an der wade."
die jungs lachen jetzt noch.
 

Dilbert

Pils-Legende
Und nu alle:

"Im Fussballrausch voller Alkohol
So geht die Reise los
Nach Österreich, auch ohne Geld,
Wenn es sein muss auch zu Fuss

Und wenn wir drüben sind - drüben sind
Dann wird es richtig schön
Wir werden unsre Mannschaft
vielleicht siegen sehn

Wiener Schnitzel im Darm
Zipfer Bierchen lauwarm

Vom Brechreiz geplagt
Und den Ösis gejagt

Das Land ist ganz schön
Und wir könnten - mal sehn
Euro-Meister Euro-Meister wieder sein..."
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Und wo schaut ihr heute?

Ich versuche es mal im Korkenzieher, Dieffenbachstraße, an der Ecke, wo der Zickenplatz ist. Da kann man draußen sitzen und es ist ein gutes Omen: da habe ich auch Deutschland-Italien bei der WM 2006 geschaut! :D
 
Oben