Finale: Frankreich - Kroatien (15.07.2018, 17:00)

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Was, noch kein Fred fürs Finale?

Schon übermorgen geht diese WM zu Ende. Und am Abend werden wir wissen, wer Weltmeister wird: die Franzosen, die einen rationalen Ball spielen, der zwischen Catenaccio und schnellen Angriffen, meist über die Rakete Mbappé, alles zu bieten hat? Oder die Kroaten, deren Bandbreite eher zwischen Härte und Zauberfußball liegt?

Vieles spricht für Frankreich. Sie hatten bisher - bis auf den Rückstand gegen Argentinien, den sie ziemlich schnell wieder wettmachten -, noch keine wirklich schwierigen Situationen in diesem Turnier zu überstehen. Dabei wirkten sie meist souverän und abgeklärt, gaben sich zur Not auch mit einem Kopfballstandard zufrieden. Die Beine aus dem Leib gerissen haben sie sich jedenfalls bisher nicht…

Ganz anders Kroatien. Dreimal hintereinander mussten sie in die Verlängerung, zweimal davon mit Elfmeterschießen. Besonders die Energieleistung gegen England müsste sie eigentlich ziemlich geschlaucht haben, und es ist nicht sicher, ob sie noch einmal so viele neue Kräfte freisetzen könnten wie nach dem Ausgleich gegen England.

Ein wichtiges Duell zwischen den beiden gab es schon mal bei einer WM, nämlich 1998 in Frankreich im Halbfinale. Damals zogen die Bleus durch zwei Tore von Verteidiger Lilian Thuram ins Endspiel ein. Ist anzunehmen, dass die Kroaten sich am Sonntag liebend gerne revanchieren würden...

Da mir Frankreich näher steht als Kroatien, bin ich zur Abwechslung mal wieder für das Team, das mir favorisiert erscheint. Was während des Viertel- und Halbfinales fast nie der Fall war, da gingen mein Tipp und meine Vorlieben fast immer auseinander. Und meist hielt ich zu dem späteren Verlierer…

Wie dem auch sei, ich wünsche mir vor allem ein schönes Spiel. Bitte kein 0:0 oder 1:0 durch einen Standard. Leute, es ist ein Endspiel. Allez les Bleus, ihr müsstet doch noch ordentlich Kräfte haben. :)
 

Noir

FROM boRUSSIA WITH LOVE
Der Trend besagt, dass es am So Verlängerung geben wird. Nicht nur dass Kroatien jetzt schon das 3. Mal über die Zeit gehen musste. Nein, auch die letzten beiden Finals wurden erst in der Verlängerung entschieden.

Was tippt denn die Runde? Im Finale könnte es mMn tatsächlich erst mal 1:1 stehen, bevor Frankreich dann mit einem 2:1 alles klar macht.

Im Spiel um Platz 3 bin ich unentschlossen. Mein Kollege glaubt, dass das ein torreiches 3:2 für Belgien wird. Aber ich bin da skeptisch, dass sich die beiden Teams noch zu so einem Feuerwerk aufraffen können. Vor allem bei England ist die Luft spürbar raus. Ich rechne mit einem niedrigeren Ergebnis, setze ber auch auf Belgien.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Klar, allez les Bleus!
Deswegen gibt's auch 'nen optimistischen Sympathietipp von mir: 3:1 pour la France. Auch keine Verlängerung.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Da will ich mal diesen frommen Wunsch abändern in "Der Schlechtere möge verlieren", wobei ich nicht sicher bin, ob Kroatien am Ende nicht doch gewonnen hat ;)
Im übrigen erscheint mir ein 2. Platz und erst ein 4. Platz total frustierend, weil du mit einer bzw. zwei Niederlagen aus dem Turnier gehst. Platz 3 im "Kleinen Finale" ist zufriedenstellender als Platz 2 im Endspiel. :) :weißnich:
 

Litti

Krawallbruder
Kroatien hat all meine Sympathien, aber ich glaube die Franzacken gewinnen das ganz locker.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Platz 3 ist Ananas.
Ein WM-Finale ist das bedeutenste Spiel, das ein Fußballspieler erreichen kann und er bekommt nur da die Chance den bedeutensten Titel zu erringen.
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Platz 3 ist Ananas.
Ein WM-Finale ist das bedeutenste Spiel, das ein Fußballspieler erreichen kann und er bekommt nur da die Chance den bedeutensten Titel zu erringen.
Jo, lieber im Finale verloren, als Platz 3 gewonnen. WM-Finale ist was Aussergewöhnliches, das hat in der Regel bei den Spielern auch noch Jahre später einen hohen Stellenwert, auch wenn man es damals verloren haben sollte.

Aus der Not heraus bin ich für Kroatien. Beides keine Mannschaften, gegenüber denen ich sonderlich hohe Sympathien hege, aber immerhin haben die Kroaten mit Modric einen Spieler, dem ich sehr gerne zuschaue.
Ideal wäre es, wenn sich Mandzukic und Hernandez nach 2 Minuten wegen gegenseitlicher Tätlichkeit aus dem Spiel nehmen würden.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Kein schlechtes Gefühl, mit dem Gedanken aufzuwachen, dass heute das WM-Finale ist. :)

Wer hat das bessere Team heute nachmittag? Ich hab mal eine kleine Gegenüberstellung Spieler für Spieler gemacht. GROSSSCHREIBUNG bedeutet Punkt für den Kandidaten, beide in Normalschreibung bedeutet Unentschieden:

Lloris – Subasic / 0:0

PAVARD – Vrsaljko / 1:0
Umtiti – Lovren / 1:0
VARANE – Vida / 2:0
L.Hernandez – Strinic / 2:0

KANTÉ – Brozovic / 3:0
Pogba – Rakitic / 3:0

MBAPPÉ – Rebic / 4:0
Griezmann – Modric / 4:0
Matuidi – PERISIC / 4:1

Giroud – MANDZUKIC / 4:2

Man könnte Modric noch einen Tick vor Griezmann sehen, aber der ist einfach zu wichtig für Frankreich…
Mein Ergebnis stimmt also mit der allgemeinen Prognose überein. Frankreich ist individuell stärker besetzt, vor allem aufgrund der Defensive. Die Kroaten haben allerdings offensiv sogar ein leichtes Plus.

Natürlich kommt da noch die mannschaftliche Geschlossenheit hinzu, aber die sehe ich bei beiden relativ hoch. Eventuell auch hier kleine Vorteile für die Franzosen, die von dem früher auf dem Platz sehr erfolgreichen Strategen Didier Deschamps perfekt eingestellt wurden.

Einen größeren Vorteil haben die Franzosen allerdings in Bezug auf Fitness und Ausgeruhtheit. Sie mussten sich in ihren Spielen nur phasenweise "strecken", sprangen immer nur so hoch wie notwendig, und konnten so sicherlich Kräfte sparen. Auch in dieser Beziehung ist ihre Spielweise pragmatisch, da tut’s oft ein langer Ball, anstatt sich in mühsame Mittelfeldduelle zu verstricken.

Bei den Kroaten hat mich schon gewundert, wie viele Kräfte sie nach dem Ausgleich gegen England plötzlich freisetzen konnten. Aber Modric war zum Beispiel schon Ende der zweiten Halbzeit platt, und wurde wohl nur angesichts eines möglichen Elfmeterschießens noch auf dem Platz gelassen und erst nach dem 2:1 ausgewechselt.

Die drei Verlängerungen müssten ihnen einfach noch in den Knochen stecken, und noch dazu hatten sie einen Tag weniger Pause. Diese Konstellation gab es ja schon zweimal in der WM-Geschichte, nämlich 1970, als Italien nach dem Jahrhundertspiel gegen Deutschland dann im Finale gegen Brasilien in der 2. Halbzeit einbrach. Und 1982, als die Italiener gegen die Deutschen im Finale davon profitierten, dass diese einen kräftezeherenden Elferkrimi gegen Frankreich hinter sich hatten.

Ein wichtiger Faktor ist schließlich noch die Psychologie. Man muss nur daran denken, wie Kroaten und Engländer nach dem 1:1 plötzlich ihr Selbstbewusstsein "tauschten"… Hier sehe ich beide Finalgegner ausgesprochen stark, aber die Kroaten sicher auch nicht im Nachteil – nach drei Spielen hintereinander, die sie nach hartem Kampf zum Schluss für sich entscheiden konnten.

Lassen wir uns überraschen. Allez les Bleus!
 

Raffelhüschen

Forennutzer
Weiß jemand, weshalb das Spiel um Platz 3 um 16 Uhr sowie das Finale schon um 17 Uhr, und nicht um 20 Uhr wie die Halbfinalspiele stattfindet? Die letzten WM-Finalspiele waren ja auch immer abends.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ist auch nicht häufig vorgekommen in meinem Leben, dass ich ein WM-Finale zu Hause gesehen habe, aber diesmal hab ich tatsächlich Bock, es in den eigenen vier Wänden zu schauen, zusammen mit meiner Frau, meinem Sohn, einem Kumpel von ihm und einem Kumpel von mir. Zumal es ziemlich heiß draußen ist, während es bei uns im Wohnzimmer relativ kühl ist.
Wünsche allen ein schönes Spiel. :)
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Ich schau auch daheim, mit unserem Hund :D

Ich wünsche auch allen einen schönes Spiel. Möge die bessere Mannschaft gewinnen :top:
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Mandzukic, was machst du denn.

Und wieso gab es eigentlich den Freistoss...ich rieche da Schiedsrichterhilfe.
 
Oh Mann.................Der Mann, der die Kroaten ins Finale geschossen hat, lässt sie jetzt doch bitte nicht untergehen.............:gruebel:

Mein kroatischer Kumpel hat schon jede Menge Šlivovic kaltgestellt. Und Cevapcici gibts auch.

Ups...........1:1:banane::laola:
Es geht doch.:):D
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Ha ja. Bei Griezmans Schwalbe wurde auf den Videobeweis noch verzichtet.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Wie kann man auch nur einen Argentinier dieses Spiel pfeifen lassen, nachdem die Kroaten die Argentinier rausgekegelt haben.

Ja klar, das wertet er als absichtliches Handspiel. Ist ja ein schlechter Witz.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Ja klar, das wertet er als absichtliches Handspiel. Ist ja ein schlechter Witz.
Nein, als strafwürdiges Handspiel, Absichtlich muss es nicht sein.

Aber ich finde es auch nicht unbedingt richtig. Die Hand ist da nicht fehl am Platz, geht aber klar zum Ball. Blöde Bewegung auf jeden Fall.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben