FIFA Skandal - Verfahren um WM-Vergabe 2018 und 2022

Hoffentlich werden diese Spiele auch im Free-TV übertragen...
Seit dieser Saison ist es Dienstag/Mittwoch schwierig, im Besen einen strategisch günstigen Platz zu bekommen. Sonst war es immer entspannt, weil die Lemminge den Bauern treu folgten.
 

powerhead

Pfälzer
Platini wurde heute im Zug der Korruptionsuntersuchungen der Vergabe der WM an Katar in Frankreich festgenommen. Es bestehe der Verdacht der aktiven und die passiven Korruption.
Quelle: ARD Tagesschau
 
Platini wurde heute im Zug der Korruptionsuntersuchungen der Vergabe der WM an Katar in Frankreich festgenommen. Es bestehe der Verdacht der aktiven und die passiven Korruption.
Quelle: ARD Tagesschau

Im WDR Radio haben sie heute mitgeteilt, dass 2/3 des damaligen EXCo-Kommite - in Worten 16 ehemalige Mitglieder die FÜR Katar stimmten !!! - nicht mehr in "Amt und Würden" ist und zum größten Teil zurückgetreten sind bzw. in Strafverfolgung stehen
 

powerhead

Pfälzer
Man wohl getrost davon ausgehen, dass die werten Herren alle ein gut gefülltes Nummernkonto auf den Cayman Islands haben. Katar lässt sich die WM etwa 10 Milliarden kosten, da dürfte der Kauf von Stimmen zur Vergabe nur "Peanuts" gekostet haben.
Alles im Interesse des Fußballs, nicht der persönlichen Bereicherung. Alles Ehrenmänner bei der FIFA, gestern, heute und morgen. Zweifelsfrei.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben