Felipe Santana zu Schalke 04?

Angeblich hat S04 Interesse an Felipe Santana.
Das unsere Defensive gelinde gesagt verbeserungswürdig ist, sollte bekannt sein. Aber ob uns da ein Santana weiterhilft, das Problem sind doch eher die Aussenverteidiger.
 
Aber auch nur wenn Papa und Benne (wie passend im Zusammenspiel am heutigen Tage :D) fit sind. Matip macht für mich diese Saison eher ne unglückliche Figur. Wobei er ja in seinem Alter noch durchaus entwicklungsfähig sein könnte.
 
Ist nicht neu, dass die Abwehr mehr als bescheiden ist. Das war sie schon als Papadopoulos noch fit war. Seit er verletzt ist ist sie nicht nur bescheiden, sie ist katastophal. Von daher hätte Heldt weit früher für Nachschub sorgen müssen.
 
Viel mehr ist er auch nicht wert. Was der im Spielaufbau abgeliefert hat, das war unterirdisch. Aber ich geb zu so oft, habe ich ihn auch nicht gesehen.
Aber schon interessant, dass Schalke beim BVB jetzt B-Ware kaufen will.

Das hat nix mit BvB und B-Ware zu tun. Das hat was mit dem Preis zu tun. Man ist nicht gewillt tief in die Tasche zu fassen, also muss man sich mit dem begnügen, das für schmales Geld zu kaufen ist. Von welchem Verein ist da schnurz.
 
T

theog

Guest
Im Tausch zu Farfan und Bastos würde ich ja sagen...
a_156_40304f0f.gif
 

Detti04

The Count
Ich bin dagegen, anderer Leute Ersatzbaenke zu entlasten. Zusaetzlich wird Santana demnaechst 27 Jahre alt, da sollten also keine Entwicklungsschuebe mehr zu erwarten sein. Daher wuerde ich lieber nach juengeren Verteidigern entweder von den diversen Ueberraschungsmannschaften dieser Saison oder von kuenftigen Absteigern schauen.

EDIT: Jetzt hab ich gerade ganz oberflaechlich gesucht und bin beim Namen Lasse Sobiech "fuendig" geworden. (Soll heissen: Da passt mir das Alter, der aktuelle Verein und die Anzahl der Einsaetze und Tore sowie die Durchschnittsnote.) Bloederweise stellt sich da raus, dass Sobiech nur vom BVB ausgeliehen ist - aaargh! Kein Wunder, dass der BVB bereitwillig einen Ersatzmann wie Santana abgeben mag.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

theog

Guest
Hmm, bei Santana weiss ich ehrlich gesagt nicht, was ich sagen soll... als IV ist er eigentlich nicht schlecht, aber er kann (noch) keinen gescheiten Ball kontrollieren; also, er ballert die Bälle einfach nach vorne. Ich bin überzeugt, er könnte ein sehr guter werden, aber beim BVB kommt er einfach an Hummels und Subotic nicht vorbei. Ob die blauen mit ihm Geduld haben, wage ich es zu bezweifeln, wenn ich sehe, dass sie ihre Trainer wie Unterthosen wechseln...:D
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Hmm, bei Santana weiss ich ehrlich gesagt nicht, was ich sagen soll... als IV ist er eigentlich nicht schlecht, aber er kann (noch) keinen gescheiten Ball kontrollieren; also, er ballert die Bälle einfach nach vorne. Ich bin überzeugt, er könnte ein sehr guter werden, aber beim BVB kommt er einfach an Hummels und Subotic nicht vorbei. Ob die blauen mit ihm Geduld haben, wage ich es zu bezweifeln, wenn ich sehe, dass sie ihre Trainer wie Unterthosen wechseln...:D

Ich habe Santana in der letzten Woche 105 Minuten plus Nachspielzeiten beobachten können. Nichts gegen Euren Kader, aber da bin ich wirklich froh, dasse bei uns den Dominguez statt seiner geholt haben. Er wirkt zappelig, hibbelig und technisch äußerst limitiert. Kann sich ändern, wenn er regelmäßig spielt, aber mit Hummels hättet ihr bei uns ziemlich sicher keinen Punkt mehr hergegeben. Und wenn das auch, aus meiner Sicht hauptsächlich an der Umbesetzung in der IV, liegt, spricht das bei dem Dortmunder Kader Bände.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kein Wunder, dass der BVB bereitwillig einen Ersatzmann wie Santana abgeben mag.

Ob sie ihn bereitwillig abgeben, weiss ich nicht. Ist eigentlich auch egal. Er kann im Sommer für eine recht magere Ablöse gehen. Ich habe iwo gelesen, dass er mit seinem Job als Bankdrücker eh nicht mehr einverstanden ist und nicht abgeneigt ist zu wechseln.

Aber er er eine Verstärkung sein wird,........:suspekt:......wird man wohl erst sehen wenn er einige Spiele gemacht hat. Wie man so liest fehlt ihm sicherlich auch die Spielpraxis. Da er an Hummels und Subotic eh nicht vorbeikommt.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Ich habe Santana in der letzten Woche 105 Minuten plus Nachspielzeiten beobachten können. Nichts gegen Euren Kader, aber da bin ich wirklich froh, dasse bei uns den Dominguez statt seiner geholt haben. Er wirkt zappelig, hibbelig und technisch äußerst limitiert. Kann sich ändern, wenn er regelmäßig spielt, aber mit Hummels hättet ihr bei uns ziemlich sicher keinen Punkt mehr hergegeben. Und wenn das auch, aus meiner Sicht hauptsächlich an der Umbesetzung in der IV, liegt, spricht das bei dem Dortmunder Kader Bände.
ihr habt ohnehin den besten kader rheinabwärts! ;)

- - - Aktualisiert - - -

Hmm, bei Santana weiss ich ehrlich gesagt nicht, was ich sagen soll... als IV ist er eigentlich nicht schlecht, aber er kann (noch) keinen gescheiten Ball kontrollieren; also, er ballert die Bälle einfach nach vorne. Ich bin überzeugt, er könnte ein sehr guter werden, aber beim BVB kommt er einfach an Hummels und Subotic nicht vorbei. Ob die blauen mit ihm Geduld haben, wage ich es zu bezweifeln, wenn ich sehe, dass sie ihre Trainer wie Unterthosen wechseln...:D
liest du auch mal meine posts?
ich sagte, ohne hummels mit santana sollten wir da gar nicht hinfahren.
 
T

theog

Guest
Wenn die BLOED das als FIX darstellt, dann wird da was wahres sein...:floet: Mit seiner Spielweise in der Abwehr bin ich nicht zufrieden, allerdings scheint er als Mensch extrem sympathisch. Er will natürlich stammspieler sein, und da kommt er beim BVB an Hummels und Subotic nicht vorbei. Dass er zu den blauen wechselt, stört mich nicht, er wird deren Abwehr nicht besonders stärken.
 

Detti04

The Count
Ich kann nicht sagen, dass ich von der Verpflichtung begeistert bin, aber vielleicht belehrt mich Santana ja eines Besseren.
 
Oben