FCB subventioniert CL Tickets für Gastspiel bei Arsenal

André

Admin
18.000 Bayern Fans haben bereits ein Ticket für das Spiel des FCB bei Arsenal bestellt. Nur knapp 3.000 Tickets bekommt der FC Bayern.

Als Dank für die treuen Fans wird der Verein jedes Ticket mit 30 Euro bezuschussen und die Karten für nur 45 Euro statt 75 Euro an seine Fans weiterverkaufen.

Quelle: FC Bayern Homepage

Nette Aktion! :top:
 
Auf jeden Fall eine nette Geste, irgendwie gleichzeitig auch unglücklich für die 15.000 Fans die dadurch dann sogar "doppelt leer ausgehen"...
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Auf jeden Fall eine nette Geste, irgendwie gleichzeitig auch unglücklich für die 15.000 Fans die dadurch dann sogar "doppelt leer ausgehen"...
Darf man so nicht sehen, weil der Verein weiss, wieviel Karten an den Gast gehen ( 3000 ). Da gehen dann nicht 15000 leer aus, sondern alle, die nicht zu den 3000 gehören, also auch du und ich ;) :)
 

osito

Titelaspirant
Selbst für Paris muss Leverkusen die Karten subventionieren, weil sonst keiner kommt...? :floet: Oder wie ist dein Beitrag zu verstehen? Paris - Leverkusen sind 450 km. Das sollte für Fans schon zu schaffen sein...
...schreibt der unwissende, arrogante Bayernfan. Einfach mal einen Schei* schreiben, ohne sich die Muehe zu machen was der Grund sein koennte. Die Ticket-Preise in Paris fangen bei 60-80 Euro an und steigern sich bis ueber 200 Euro, und weil Bayer seinen Fans etwas gutes tun will, uebernehmen sie einen Teil. Die Fans waeren so oder so gefahren, und nicht zu wenig, keine Angst. Jetzt kannst dich weiter ueber deinen Welttorhueter freuen..
http://www.express.de/bayer-04-leve...r-haelfte-die-paris-karten,3288,25701792.html
 
Zuletzt bearbeitet:
...schreibt der unwissende, arrogante Bayernfan. Einfach mal einen Schei* schreiben, ohne sich die Muehe zu machen was der Grund sein koennte. Die Ticket-Preise in Paris fangen bei 60-80 Euro an und steigern sich bis ueber 200 Euro, und weil Bayer seinen Fans etwas gutes tun will, uebernehmen sie einen Teil. Die Fans waeren so oder so gefahren, und nicht zu wenig, keine Angst. Jetzt kannst dich weiter ueber deinen Welttorhueter freuen..
http://www.express.de/bayer-04-leve...r-haelfte-die-paris-karten,3288,25701792.html

Schalt gefälligst mal einen Gang zurück. Was glaubst du warum ich "Oder wie ist ein Beitrag zu verstehen?" geschrieben habe.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Seit wann spielt es für die Kosten denn eine Rolle, ob man nach Paris oder London fliegt? Das kommt doch eh auf's Gleiche raus; genauso wie sich beide Städte bei den Übernachtungen bzw. Kosten für Essen oder Trinken kaum was geben.
 
Seit wann spielt es für die Kosten denn eine Rolle, ob man nach Paris oder London fliegt? Das kommt doch eh auf's Gleiche raus; genauso wie sich beide Städte bei den Übernachtungen bzw. Kosten für Essen oder Trinken kaum was geben.

Was haben die Kosten für eine Reise nach London vs. nach Paris jetzt damit zu tun?
 
Sowas ist bereits eine Argumentation?

Der Verweis auf die Strecke hängt eher damit zusammen, dass es nachvollziehbar wäre, dass man Fans eine Lange Reise nach Portugal oder Osteuropa schmackhaft machen muss. Paris hingegen ist ja wie ein normales Bundesligaspiel, von der Strecke.
 

Rupert

Friends call me Loretta
?
Der FC Bayern blecht ja auch Geld dazu ohne dass es nach Kiew oder Lissabon geht. Warum ziehste also das "Argument" gerade bei Leverkusen?

Im Endeffekt finde ich ja die FC Bayern "Geste" sowieso nur lustig: Guckt mal, wir denken an "Euch" :D Aber nix Böses gegen die Vereinsführung in der Kurve skandieren, ja?!
 

GilbertBrown

Green Bay Packers Owner
Sowas ist bereits eine Argumentation?

Der Verweis auf die Strecke hängt eher damit zusammen, dass es nachvollziehbar wäre, dass man Fans eine Lange Reise nach Portugal oder Osteuropa schmackhaft machen muss. Paris hingegen ist ja wie ein normales Bundesligaspiel, von der Strecke.

Und warum müssen die Roten den Fans die Reise nach London "schmackhaft" machen? Weil die Flüge nach London ein Vermögen kosten oder so lang dauern?
 

Rupert

Friends call me Loretta
Das legt die Vermutung nahe. Woast as doch: Die Pillen subventionieren doch immer und überall.

Außerdem erwarte ich von Dir mehr Dankbarkeit für die Rettung durch'n Uli und dass Ihr in einem so schönen Stadion spielen dürft!

:D
 
Und wo steht, dass Leverkusen die Tickets nicht auch ohne Subventionen an den Mann bringt? Lass einfach das provokante Dummgebrabbel und gut isses, Herrschaftzeiten.

Wie es in den Wald hinein schallt und so weiter... Ich werd jetzt grad anfangen hier auf Manieren und Diskussionskultur zu achten wenn mir in jedem zweiten Thread der blanke Hass entgegen springt. :floet:

Zum Thema: Ich weiß nicht ob Leverkusen die Karten subventionieren muss, weil sonst nicht genügend Leute mitfahren oder ob es wirklich ein nette Geste ist.
 

GilbertBrown

Green Bay Packers Owner
Wie es in den Wald hinein schallt und so weiter... Ich werd jetzt grad anfangen hier auf Manieren und Diskussionskultur zu achten wenn mir in jedem zweiten Thread der blanke Hass entgegen springt. :floet:

Der blanke Hass :D :D Da haben wir wohl eine unterschiedliche Auffassung von "Hass". ;)

Zum Thema: Ich weiß nicht ob Leverkusen die Karten subventionieren muss, weil sonst nicht genügend Leute mitfahren oder ob es wirklich ein nette Geste ist.

... aber dein erstes Posting in diesem Thread leitete zielführend zu Ersterem. Hättest ja auch schreiben können, dass sowohl die Roten als auch Bayer echte Gönner sind und die Tickets für die Fans subventionieren.
 

osito

Titelaspirant
Ich weiß nicht ob Leverkusen die Karten subventionieren muss, weil sonst nicht genügend Leute mitfahren oder ob es wirklich ein nette Geste ist.
Selbst für Paris muss Leverkusen die Karten subventionieren, weil sonst keiner kommt...? :floet: Oder wie ist dein Beitrag zu verstehen? Paris - Leverkusen sind 450 km. Das sollte für Fans schon zu schaffen sein...
Aber eine arrogante Vermutung kannst in den Raum schmeissen? Sitzt auf nem sehr hohen Ross? Ist jetzt ne Vermutung von mir. Nur weil ich angepisst drauf reagiere, soll ich nen Gang runterschalten....
 
Der blanke Hass :D :D Da haben wir wohl eine unterschiedliche Auffassung von "Hass". ;)

Jo, dann haben wir wohl ne unterschiedliche Auffassung davon was Hass ist. Ich würde dem Wort Hass im Fall von Schalke-Königsblau und theog noch gerne das Wort "blinder" hinzufügen.

@osito: jo, langsam wird langweilig. Ist jetzt bestimmt das fünfte mal hintereinander dass du mir mit arroganter Bayernfan etc kommst.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Gott, oh Gott, StepMuc, fühl Dich halt nicht gleich verfolgt. Wenn Du schon länger FC Bayernanhänger bist, dann solltest Du doch etwas gelassener damit umgehen können, dass es da immer etwas höher geht im Zusammentreffen mit manchen anderen.
 

osito

Titelaspirant
Jo, dann haben wir wohl ne unterschiedliche Auffassung davon was Hass ist. Ich würde dem Wort Hass im Fall von Schalke-Königsblau und theog noch gerne das Wort "blinder" hinzufügen.
Gut. Aber reden wir jetzt ueber SK und theog? Dann schreibe ich demnaechst auch irgendein dummes Zeug woanders, und rechtfertige mich mit Usern die mich in einem anderen Thread geaergert haben...
 

osito

Titelaspirant
Jo, dann haben wir wohl ne unterschiedliche Auffassung davon was Hass ist. Ich würde dem Wort Hass im Fall von Schalke-Königsblau und theog noch gerne das Wort "blinder" hinzufügen.

@osito: jo, langsam wird langweilig. Ist jetzt bestimmt das fünfte mal hintereinander dass du mir mit arroganter Bayernfan etc kommst.
Habe gerade nochmal nachgeschaut. Dreimal war's, also weit entfernt von fuenfmal, und hintereinander war es erst recht nicht, weil ich mich auch noch mit anderen Dingen beschaeftige. Aber damit es keine fuefmal werden, sollten wir vllt. beide an uns arbeiten....
 
T

theog

Guest
Jo, dann haben wir wohl ne unterschiedliche Auffassung davon was Hass ist. Ich würde dem Wort Hass im Fall von Schalke-Königsblau und theog noch gerne das Wort "blinder" hinzufügen.

@osito: jo, langsam wird langweilig. Ist jetzt bestimmt das fünfte mal hintereinander dass du mir mit arroganter Bayernfan etc kommst.

Ich lasse einen Thread in Frieden, und mein Name taucht trotzdem irgendwie auf? :gruebel:
 

Detti04

The Count
Ich lasse einen Thread in Frieden, und mein Name taucht trotzdem irgendwie auf? :gruebel:
Du bist eben Theogius Destructivus:



Nur fuer den Fall: http://de.wikipedia.org/wiki/Streit_um_Asterix
 
Oben