FCB: Müller-Wohlfahrt tritt zurück. Vertrauen beschädigt.

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Rolex-Kalle auf Kuschelkurs:

"Er wird immer wichtiger Bestandteil der FC-Bayern-Familie sein, das möchte ich ausdrücklich betonen... Wir haben eine große Wertschätzung für ihn, sowohl menschlich als auch fachlich. Er wird hier immer eine bedeutende Persönlichkeit bleiben, weil er 37 Jahre für diesen Club gearbeitet hat... Ich hatte mit ihm Kontakt, wir haben uns telefonisch ausgetauscht... Wir wissen, dass er für uns Großartiges geleistet hat."
http://www.stern.de/sport/fussball/...ehoert-zur-familie-des-fc-bayern-2188887.html

Außerdem werden ja viele Bayernspieler weiterhin zu ihm gehen. In Schland herrscht ja freie Arztwahl.
 
Rolex-Kalle auf Kuschelkurs:

Außerdem werden ja viele Bayernspieler weiterhin zu ihm gehen. In Schland herrscht ja freie Arztwahl.

Klar bleibt MW "in der Familie". Schon weil die Spieler weiterhin zu MW gehen. Der RolexKalle hat MW schlicht und einfach für Guardiola über die Klinge springen lassen.
Ausserdem ist und bleibt MW Leibarzt beim DFB.

Wenn das denn so stimmt trifft Guardiolas Ärger auch den Leibarzt Schuhbeck. MW ist schon von Guardiola rausgeekelt worden...... .

Guardiola und sein engster Vertrauter, Alonso und Thiago............ . So langsam ensteht der Eindruck, dass die Spanien-Fraktion beim FC Bayern immer stärker wird. ;)
 

DeWollä

Real Life Junkie
langsam kommt es mir so vor, dass die Bayern immer in den Schlagzeilen sein müssen, müssen, müssen, egal was es kostet.
Trotzdem, wenn sie mit dem Arsch an der Wand stehen, kicken sie Hut ab mässig...so leid mirs tut!
 
Robben nach 5 Minuten wieder verletzt. Mal gespannt wer dieses mal als Bauernopfer herhalten muss. ;)

Die werden dem MW noch in den Arxxx kriechen damit er zurück kommt. Viele Spieler gehen eh auch weiterhin zu ihm. Da kann der Guardiola MW vergraulen und klatschen soviel er will.

Rummenigge legt vor:
http://www.faz.net/aktuell/sport/fu...-wohlfahrt-13552273.html#/live-e799723-ticker

Und Guardiola legt nach. Anfangs noch n bisschen zaghaft, aber das wird schon noch.:D
http://www.welt.de/sport/fussball/b...berraschendes-Lob-fuer-Mueller-Wohlfahrt.html
Eine gute Woche nach dem überraschenden Bruch mit Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, dem langjährigen FC-Bayern-Arzt, beendete Guardiola sein Schweigen und sprach erstmals über die Hintergründe. "Er ist ein großartiger Arzt. Aber er ist gegangen", sagte der Spanier über den 72-Jährigen. Dabei soll zwischen beiden seit Monaten ein Machtkampf getobt haben. Eine direkte Kommunikation zwischen Guardiola und Müller-Wohlfahrt über die verletzten Profis finde nicht statt: "Ich spreche mit dem Arzt an der Säbener Straße."

Nachfolgersuche läuft
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Müller-Wohlfahrt hört im Sommer beim FC Bayern auf

Nun geht er. Schon ende des Monats, der Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. Nach 40 Jahren mit zwei kleinen Unterbrechungen:

2008 hatte er Dissonanzen mit dem damaligen Coach Jürgen Klinsmann (Rückkehr 2009 unter Heynckes), im April 2015 verkrachte er sich mit Pep Guardiola (Rückkehr Ende 2017 unter Heynckes).
 
Müller-Wohlfahrt hört im Sommer beim FC Bayern auf

Nun geht er. Schon ende des Monats, der Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. Nach 40 Jahren mit zwei kleinen Unterbrechungen:

2008 hatte er Dissonanzen mit dem damaligen Coach Jürgen Klinsmann (Rückkehr 2009 unter Heynckes), im April 2015 verkrachte er sich mit Pep Guardiola (Rückkehr Ende 2017 unter Heynckes).

Irgendwann ist für jedem mal Schluß auch für Doc M-W!!
Aber wohl das beste Standing bei den Fußballprofis ALLER Vereine
 
Oben