FCB-Gerüchteküche: Alaba zu Arsenal? Robben zu Liverpool?

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Zuletzt bearbeitet:
Und der nächste PL Kandidat. Die engländer sind ja schon ganz vernarrt in Bundesligaspieler! ;)

Arsenal soll sich um Alaba bemühen, der ja schon angekündigt hat, dass er keinen Bock mehr auf Außengbahn hat, sondern zentral soielen will. Geht das bei Pep? In London geht das sicherlich!

Transfer-Ticker zur Bundesliga: Achtung, Bayern! Arsenal flirtet mit Alaba, Liverpool will Robben - Transfer-Ticker zur Bundesliga - FOCUS Online - Nachrichten

wollen die Bayern nicht koscielny von Arsenal?

vielleicht ein tausch?
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
ja, auch das wird in der Gerüchteküche gemunkelt.

Ebenso wie ein wechsel von Robben nach Liverpool und ein Wechsel von Luis Suarez (Liverpool) zu den Bayern. Info am Rande: Der Berater von Suarez ist der Bruder von Pep und Suarez ist unzufrieden in Liverpool.

Aber - was ich immer sage - Tauschgeschäfte finden in der Realität sooo selten statt, dass das immer eher unglaubwürdig ist.
 
dann wird eben ge und verkauft, sprich wollen die Bayern koscielny darf arsenal Alaba kaufen.

oder will Liverpool robben, dann sind die Bayern erster bei Suarez, an dem ja auch real dran sein soll.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Kann alles möglich sein. Wahrscheinlich wäre es auch das beste, wenn man nach dieser Triple-Saison den Kader völlig neu gestalten würde. Mit dem alten Team kann es ja jetzt nur noch bergab gehen.
 
Bah, den schmörigen Suarez will ich nicht in der Buli sehen. Alaba (um mal mit Kalles Worten zu sprechen :D) täte aus meiner Sicht gut daran sich evtl. noch 1-2 Jahre zu gedulden. Klar kann man mal vorsichtig Ansprüche anmelden. Aber zZt wäre es doch reichlich bescheuert zu Arsenal zu gehen aus meiner Sicht, wenn er bei den Bazis einen Stammplatz hat.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Ist halt ein Stammplatz auf der "falschen" Position. Von daher ein Wechsel nicht "bescheuert", sondern angezeigt: je früher, desto besser. Denn je länger er auf eine Position festgelegt wird, desto schwerer ist der Wechsel auf eine andere.
 
Kann alles möglich sein. Wahrscheinlich wäre es auch das beste, wenn man nach dieser Triple-Saison den Kader völlig neu gestalten würde. Mit dem alten Team kann es ja jetzt nur noch bergab gehen.

Alte Zöpfe abschneiden: ja.
Das würde dann aber wohl bedeuten, das Lahm & Schweini gehen (eben die alten), aber doch nicht die Jungen ala Alaba ?
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Naja, ichsachma so: Die "Oldies" Schweinsteiger und Lahm will wohl keiner mehr... zudem haben die sich schön eingepupst in München und sehen wohl schon freudig der Rente entgegen, die wechseln nimmer.
 
Ist halt ein Stammplatz auf der "falschen" Position. Von daher ein Wechsel nicht "bescheuert", sondern angezeigt: je früher, desto besser. Denn je länger er auf eine Position festgelegt wird, desto schwerer ist der Wechsel auf eine andere.

Ich (aus meiner Sicht, die um Gottes Willen natürlich ggf. nicht repräsentativ herhält für alle User) würde es trotzdem "bescheuert" finden. Und ob sich ein Spieler nun wie hier zentral sieht und ob er tatsächlich da besser aufgehoben wäre sind auch wieder zwei Paar Schuhe.

Nur weil er das vllt. in der Ösi-Nationalelf mal so spielt/spielen kann, heißt das nicht automatisch, dass er das bei einem internationalen Top-Klub so umsetzt.

Klar, dahingehend könnte er dann jetzt zu Arsenal etc. wechseln. Das muss er letztenendes selber entscheiden.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Oldies mit 28-29? :gruebel:

Du weißt schon, was "Gänsefüßchen" beduten, oder?

zu Alaba:

Nö, automatisch nicht, das ist ja klar. Aber wenn das sein nächstes Karriereziel/-wunsch ist, wird er das wohl auch versuchen. Wenn es nicht klappt: dann eben nicht. Aber deswegen wird er das kaum unversucht lassen. Nichtklappen kann ja alles, dann dürfte er ja gar nix mehr machen.

Aber als Bayerfan würde mir das auch stinken, wenn er ginge, das kann ich schon nachvollziehen.
 
Du weißt schon, was "Gänsefüßchen" beduten, oder?

Ich werd's mal googlen!! ;)

zu Alaba:

Nö, automatisch nicht, das ist ja klar. Aber wenn das sein nächstes Karriereziel/-wunsch ist, wird er das wohl auch versuchen. Wenn es nicht klappt: dann eben nicht. Aber deswegen wird er das kaum unversucht lassen. Nichtklappen kann ja alles, dann dürfte er ja gar nix mehr machen.

Keine Frage Holgy. Aber an seienr Stelle würde ich halt ggf. noch 1.2 Jahre warten. Wer weiß was Guardiola bei ihm sieht.

Aber als Bayerfan würde mir das auch stinken, wenn er ginge, das kann ich schon nachvollziehen.

Du, ich glaube die von Bayer haben momentan andere Sorgen! ;) Im Ernst: hat sich hier schon einer der Bazis dazu geäußert?

Edit: Ach ja, der TRK wars.
 
Wenn Alaba ginge, wäre das imho ein absolut herber Verlust.
Hoffe das er so "heimatverbunden" ist wie Thomas Müller und bei den Bayern in Rente geht^^

Ja: er ist Österreicher, aber ob nun Süd-Bayer oder Nord-Österreicher: ist doch eh egal !
 
Es wäre insofern alleine ein Verlust wenn man mal bednekt wie lang man seit Lahms Wechselspiel auf der Suche nach nem guten linken Verteiger war. Contento scheint's ja momentan nicht zu mehr als Ersatzspieler zu packen.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Ah, das Sommerloch beginnt:D Klar, die Bayern lassen Alaba ziehen:lachweg: Wer denkt sich nur so einen Blödsinn aus? Robben könnte evtl. möglich sein. Diverse Dinge nach der letzten Saison hat er nicht vergessen. Und ein paar Veränderungen wird es unter Pep natürlich geben. So richtig glauben mag ich aber auch die Story nicht.
 
Wie wäre es mal mit einem eigenen Transfergerüchte Thread für die Bayern zur neuen Saison? Tickern ja stündlich neue Spekulationen durch die Medien...
 
Naja, ichsachma so: Die "Oldies" Schweinsteiger und Lahm will wohl keiner mehr... zudem haben die sich schön eingepupst in München und sehen wohl schon freudig der Rente entgegen, die wechseln nimmer.

Du ernsthaft...deine FC Bayern-Beiträge nerven langsam ein bisschen...es ist zu offensichtlich dass du nur versuchst zu provozieren.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Wie wäre es mal mit einem eigenen Transfergerüchte Thread für die Bayern zur neuen Saison? Tickern ja stündlich neue Spekulationen durch die Medien...

Die können alle in diesen thread, würde ich sagen, wobei ich noch keine anderen Gerüchte gehört habe...

Ich ändere mal die Überschrift.

__________

Der kicker verkündet ein Interesse der Bayern an dem Linksverteidiger Jeremy Mathieu von Valencia. Als Badstuberersatz.

Ich glaube ja nicht, dass die Bazis einen 33jährigen vom Auslaufmodell Barcelona holen, auch wenn der Stammspieler beim Pep war: FC Bayern: Abidal will für den FC Bayern spielen - FC Bayern - Abendzeitung München

Unter bayrischer Beobachtung für die Abwehr sollen folgende Spieler stehen:
Vincent Kompany (Manchester City)
Stefan Savic (AC Florenz)
Alberto Botia (FC Sevilla)
Andreu Fontas (Barca, ausgeliehen an Mallorca)
Laurent Koscielny (Arsenal)
Thomas Vermaelen (Arsenal)
Jaroslaw Rakyzkyi (Donezk)

Badstuber-Ersatz : Guardiolas Einkaufsliste für die Bayern-Abwehr - Nachrichten Sport - Fußball - Bundesliga - FC Bayern München - DIE WELT

_________

Kein Gerücht: Lars Kornetka wechselt von Schalke 04 zum FC Bayern!

Position: Videoanlyse! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben