FC Valencia - FC Schalke 04

Mittwoch, 20.45 Uhr gehts für den FC Schalke 04 um wichtige Punkte im Kampf um das Achtelfinale.

Aber selbst bei einer Niederlage ist der Zug noch nicht abgefahren. Sollte der FC Chelsea morgen in Trondheim gewinnen, und auch sein letztes Heimspiel gegen Valncia, so würde Schalke ein Sieg im letzten Heimspiel gegen Trondheim genügen um ins Achtelfinale einzuziehen.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Mittwoch, 20.45 Uhr gehts für den FC Schalke 04 um wichtige Punkte im Kampf um das Achtelfinale.

Aber selbst bei einer Niederlage ist der Zug noch nicht abgefahren.
Jetzt gib den Königsblauen mal bloss kein Alibi für eine schlechte Leistung, denn um auf der sicheren Seite zu sein, sollte S04 schon beide Spiele gewinnen. Warum nicht schon in Valencia ? "Der Ball ist rund" sagte schon weiland der Bundes-Sepp, soll heissen, der rollt in alle Richtungen gleich, man muss ihn nur dementsprechend behandeln. "der ball ist rund" heisst also "alles ist möglich". ( Falls ich mal nach dem Sinn meiner SIG gefragt werde ;) ) :prost:
 
D

DavidG

Guest
Ich hoffe auch das die Jungs alles geben werden und hoffentlich auch gewinnen oder mindestens unentschieden spielen ... Weil man hat ja auch schon gesehen das Trondheim durchaus gut Fußball spielen kann ...Immhin haben sie in chelsea unentschieden gespielt und in Valencia gewonnen.

Also hoffen wir mal auf nen Sieg. Machbar ist es.
 
Glaube auch, dass man in Valencia gewinnen kann. Drücke den Schalkern heute richtig fest die Daumen, denn wenn die nächste CL-Runde schon ohne deutsche Beteiligung stattfinden würde, dann wäre es doch langweilig...
 
Schalke gewinnt bestimmt! Wodoch Hildebrand nur auf der Bank sitzt!
Nee im Ernst. Schalke und Deutschland wäre es echt zugönnen, wenn sie gewinnen würden.
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
also bei meinem Booki hat Schalke ne Quote von 5,5 !!!!!

Kein Wunder daß das Spiel mittlerweile nicht mehr gewettet werden darf, ne Bank mit ner 5,5er Quote.....
 
D

DavidG

Guest
Es könnte wahr werden .... Rote Karte für Valencia nach Foul an Rafinha ....

Hoffen wir mal das sie auch das Tor machen ...:top:
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
Nen Tor? Die sollen erstmal einen Pass spielen der auch ankommt, nur Einen!!


Valencia spielt wie immer, dreckig, ruppig, unsportlich, unfair.

Dabei steht da son Fliegenfänger im Tor,da darf man auch mal schießen, hält doch normalerweise eh nix.
 
D

DavidG

Guest
Nen Tor? Die sollen erstmal einen Pass spielen der auch ankommt, nur Einen!!


Valencia spielt wie immer, dreckig, ruppig, unsportlich, unfair.

Dabei steht da son Fliegenfänger im Tor,da darf man auch mal schießen, hält doch normalerweise eh nix.
Hast dir anscheinend nur die zweite Halbzeit ab der 60. Minute angeschaut oder? Vorher konnte Schalke locker mithalten, und sie waren größtenteils besser .. man sollte auch nicht vergessen das Valencia wohl nen bisschen bessere Spieler hat und auch noch die Zuschauer im Rücken hat ... Und nen Unentschieden reicht ja auch .. hauptsache keine Niederlage.


Zwei Minuten ist noch durchhalten angesagt ...

Edit: Und SCHLUSS! Der erste Schritt in Richtung Achtelfinale wäre geschafft ... Jetzt nur noch ein Sieg gegen Trondheim bzw. eine Niederlage von Valencia in Chelsea, dann könnten wir uns noch ne Niederlage leisten .... Also alle Chancen sind da aufs Achtelfinale.
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
Hallo? Ich hab das Spiel komplett gesehen, die ersten 10 Minuten war Valencia besser, danach kam von Valencia nix, das ganze Spiel hatte ungefähr das Tempo eines Altherrenspiels, wobei die Altherren besser fußballspielen können. Gab glaube ich 4 Aufreger im ganzen Spiel. Die rote Karte, die 110%ige für Valencia (auch wenns eigentlich Abseits war), der Verstolperer vom Altintop und der Faustschlag gegen Rafinha. Ansonsten war das garnichts, so eine schlechte Mannschaft, die nur zu zehnt spielt, die muss man anders angehen. Und das Valencia die besseren Spieler hat, möchte ich mal abstreiten, da sind nen paar große Namen dabei die ihre beste Zeit hinter sich haben.

In einem Punkt stimmen wir überein, noch ist alles drin, allerdings nicht mit so einer Leistung.
 

Detti04

The Count
Jetzt muss Schalke "nur" noch das Spiel gewinnen, von dem man vor'm Start der CL ueberzeugt war, dass es das leichteste sei - und schon ist Schalke weiter. Und das, obwohl Schalke sich nun nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat; aber in dieser Saison haben die anderen Teams (vor allem Trondheim) fast immer im Schalker Sinne gespielt. Insgesamt ist diese CL-Saison damit bisher fast eine Umkehrung der Saison von vor 2 Jahren, als Schalke gut spielte, aber alle anderen Ergebnisse gegen Schalke liefen.
 
Edit: Und SCHLUSS! Der erste Schritt in Richtung Achtelfinale wäre geschafft ... Jetzt nur noch ein Sieg gegen Trondheim bzw. eine Niederlage von Valencia in Chelsea, dann könnten wir uns noch ne Niederlage leisten .... Also alle Chancen sind da aufs Achtelfinale.


Das Spiel Chelsea-Valencia kann uns jetzt egal sein. Wir müssen gegen Trondheim gewinnen, dann sind wir weiter.
Gewinnen wir nicht, sind wir nicht im Achtelfinale, egal wie Valencia und Chelsea spielen. So einfach ist das.

Ansonsten hat Detti alles gesagt!
Vor 2 Jahren haben wir meist gut gespielt und sind unglücklich raus, diesmal scheinen wir mit eher mäßigen Leistungen ins Achtelfinale einzuziehen.
 
Schrott Spiel, aber egal, man hat die Chance offengehalten, ins Achtelfinale einzuziehen.

Ein Sieg gegen Trondheim, und man hat's geschafft!!:top:

Vor zwei Wochen hat noch jeder über die deutschen Teams gemeckert, und jetzt das.:D
 
Ich dachte auch, dass Schalke ja anscheinend recht doof ist in Überzahl so zaghaft zu spielen. Aber ein Blick die Tabelle verriet mir, dass es ja eigentlich ganz clever war auf 0-0 zu spielen.

Nicht schön, aber jetzt hat man eine eigentlich sehr gute Ausgangsposition.
Dumm wäre nur, wenn Trodnheim nicht geknackt wird und Valencia aus irgendwelchen Gründen in London gewinnt.
 
Ich dachte auch, dass Schalke ja anscheinend recht doof ist in Überzahl so zaghaft zu spielen. Aber ein Blick die Tabelle verriet mir, dass es ja eigentlich ganz clever war auf 0-0 zu spielen.

Nicht schön, aber jetzt hat man eine eigentlich sehr gute Ausgangsposition.
Dumm wäre nur, wenn Trodnheim nicht geknackt wird und Valencia aus irgendwelchen Gründen in London gewinnt.


Naja, Valencia spielt zwar eine magere CL-Saison, ist aber nicht "irgendwer"....ich denke, mit einem 0:0 dort kann man schon zufrieden sein, auch gegen 10 Mann! :top:

Aber du hast Recht! Verlieren wir gegen Trondheim, und Valencia gewinnt - dann sind wir nur noch Vierter...:suspekt:
Aber ich gehe klar von einem Heimsieg aus! ---> Achtelfinale!!!
:prost:
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Manager Andy Müller ist unzufrieden mit der dürftigen Nullnummer und geht mit seinen Spielern ins Gericht:

WDR Text 29.11. Seite 205 schrieb:
Schlecht gespielt, Ziel erreicht. So
bilanziert Trainer Mirko Slomka das 0:0
seiner Schalker Mannschaft im CL-Spiel
beim FC Valencia. Manager Andreas Mül-
ler aber geht nach dem dürftigen Remis
hart mit seinen Spielern ins Gericht.

"Wir hatten zu viele Ballverluste,
schlampige Abspiele und waren bei Kon-
terchancen zu unkonzentriert", monierte
Müller. Man habe erneut gesehen, dass
die Mannschaft auf diesem Niveau noch
dazulernen müsse. Die Angst, noch zu
verlieren, habe man bei jedem gespürt.
Während also Slomka eine lapidare Bilanz zieht, holt Müller schon eher zum Rundumschlag aus, das kenne ich so nicht von den Schalker Verantwortlichen. Ich habe das Gefühl schon seit längerem, dass die beiden nicht auf der selben Wellenlänge funken. Dabei ist es ja noch nicht zu spät, gegen Trondheim muss ja "nur" gewonnen werden. Ich sehe da eine gewisse Gefahr der Unterschätzung. :suspekt:
 
Oben