FC Schalke 04 - Saison 2019/20 - Mission Wiedergutmachung

Mindestens 6 Punkte mehr als letzte Saison - Mission Wiedergutmachung gelungen!
Die Hinrunde war über den Erwartungen. Mission Wiedergutmachung gelungen.
Die Rückrunde war für den Arsch. Die Mannschaft gab ein noch schlechteres Bild ab wie in der letzten Saison.
Das Denkmal wurde wieder eingerissen.
So gerät die gelungene Wiedergutmachung der Hinrunde in Vergessenheit.

Mission Wiedergutmachung ? What ? :suspekt::confused:
 

Hendryk

Forum-Freund
Die Hinrunde war über den Erwartungen. Mission Wiedergutmachung gelungen.
Die Rückrunde war für den Arsch. Die Mannschaft gab ein noch schlechteres Bild ab wie in der letzten Saison.
Das Denkmal wurde wieder eingerissen.
So gerät die gelungene Wiedergutmachung der Hinrunde in Vergessenheit.

Mission Wiedergutmachung ? What ? :suspekt::confused:
Nächste Saison, nächste Chance.
Der Kader wird anders aussehen und die Spieler (hoffentlich) hoch motiviert sein.
 
16 Spiele in Folge nicht gewonnen und trotzdem nicht abgestiegen. Respekt!

Danke für nichts!

Hi Bbb,
KönigsGRAU, wie sie gestern auf Sky genannt wurden, konnte froh sein, dass Werder, F95 und SCP durch die gesamte Saison ein noch schlechteres Bild abgegeben haben.
Wie die Fans dies sehen, konnte man ja gestern im TV verfolgen, wo die Ultras die Klasse Banner- und Menschenreihe-Aktion am Stadion durchführten zzgl. den offenen Brief in den letzten Tagen.:top: :top:

"Moralische Bankrotterklärung": Schalke-Fans platzt der Kragen

sowie heute bei der WAZ

Schalke 04: Ultras lehnen den Dialog mit dem Verein ab | waz.de |
 
Hi Bbb,
KönigsGRAU, wie sie gestern auf Sky genannt wurden, konnte froh sein, dass Werder, F95 und SCP durch die gesamte Saison ein noch schlechteres Bild abgegeben haben.

Über die gesamte Saison, das interessiert eher wenig. Das man mit eine Hälfte der Saison viel retten kann, hat Schalke selber gezeigt. 30 Punkte über die Hinrunde. Ebenso viele wie übrigens der BVB geholt hat.
In der Rückrunde war nur der SC Paderborn schlechter.

Nach dem letzten Sieg, 2:0 daheim gegen Sankt Gladbach, funktionierte gar nichts mehr.
Ich mutmaße mal, dass es u.a. ? an den Vertragsverhandlungen lag. Die wurden so ziemlich zur gleichen Zeit gestoppt. Und nicht mehr weitergeführt. Bis jetzt nicht. Schneider will von den hohen Gehältern runter.
Und weiter, wie dazu schon geschrieben.

Für mich sieht es sehr stark danach aus als ob sehr viele Spieler den Verein verlassen werden. Manche wird man nicht halten wollen, was u.a. an den hohen Gehältern liegt, andere wollen den verein verlassen. Weil sie woanders bessere sportliche Perspektiven sieht, oder weil sie woanders mehr Geld bekommen........... .
Und die Leiharbeiter dürfen gehen. Auch weil Schalke nicht das Geld hat sie zu kaufen.
Die verliehenen Leiharbeiter kehren zurück............und die meisten von denen dürfen ebenfalls gehen.

Wagner, wenn er denn noch auf der Trainerbank sitzen wird, wird komplett neu aufbauen müssen.
So btw kann ich mir durchaus vorstellen, dass er weiterhin auf der Trainerbank sitzen wird.
Schon weil man sich die Abfindung sparen will.
Glaube auch nicht, dass Wagner der Grund für die blamable Rückrunde ist. Die Spieler sind ihm auf der Nase herumgetanzt. Sie sind seinen Vorgaben nicht mehr gefolgt. Nicht mehr seit dem Sieg gegen Sankt Gladbach.
Für micht entstand nach und nach der Eindruck.
 
Die alten Derby(Hass:cool:)zeiten sind halt vorbei. Viele der neueren Spieler wissen gar nicht mehr was das Derby/die Konkurrenz zwischen Lüdenscheid-Nord und Herne-West für eine:hammer2: "Bedeutung":cool: hat.
 
Ist natürlich sehr unglücklich und da ist auch eine Entschuldigung fällig. Das Trikot hat er aber bestimmt nicht wegen Dortmund angezogen, sondern eher wegen seinem alten Teamkollegen Sancho, der ihm seinen Weg geebnet hat. Trotzdem sehr sehr unglücklich und unbedacht.
 

Noir

FROM boRUSSIA WITH LOVE
Ist natürlich sehr unglücklich und da ist auch eine Entschuldigung fällig. Das Trikot hat er aber bestimmt nicht wegen Dortmund angezogen, sondern eher wegen seinem alten Teamkollegen Sancho, der ihm seinen Weg geebnet hat. Trotzdem sehr sehr unglücklich und unbedacht.
Ja, das trifft den Nagel ziemlich genau aufn Kopp. Aber mei... Kinder sind so. :D
 
Es sei dem :confused:Kevin G. verziehen.
Gegen diese Schalker Gurkentruppe kann sogar dieser Unterklassefussballer ein Tor schiessen. Was natürlich auch noch bezeichnend ist. Für Schalke.:schlecht:

Davon ab, mir wird Angst und Bange vor der kommenden Saison. Dieser Haufen tritt nicht als Mannschaft auf.
Wenn sich da nichts tut..........so sind wir in der Bundesliga nicht konkurrenzfähig.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
.... uuuups K. Großkreutz trifft gegen S04!!!!

1:3 bei "Kentucky Fried Chicken" in Uerdingen

FC Schalke 04 blamiert sich gegen den KFC Uerdingen - Ex-BVB-Star Großkreutz trifft

... und ich dachte K. Großkreutz beim KFC wäre "Geschichte"

Dachte ich auch, stimmt auch: "Der spielt keine Rolle mehr bei uns. Aber in Tests kann er mitspielen“, wird KFC-Geschäftsführer Nikolas Weinhart.
Geschäftsführer bestätigt: Weltmeister Kevin Großkreutz spielt beim KFC Uerdingen "keine Rolle mehr"

Die Testspiele laufen ja nicht so besonders. Muss ich mir da Sorgen um Schalke machen?
 

Blaubarschbube

FC Schalke 04
Die Testspiele laufen ja nicht so besonders. Muss ich mir da Sorgen um Schalke machen?

Die einen sagen so, die anderen so. Die Vorbereitung zur letzten Saison verlief ähnlich, von daher bin ich noch relativ entspannt. Aber die Frage ob Wagner tatsächlich der Richtige ist wird immer lauter gestellt. Jetzt, also in der Vorbereitung, einen Wechsel auf der Trainerposition wäre nicht gut. Also Augen zu und durch...
 
Oben