FC Schalke 04 - Saison 2019/20 - Mission Wiedergutmachung

Für uns war der Spieltag mal wieder passend. Wenn ich mich nicht recht vertue hat die Eintracht seit dem 23. Spieltag kein Heimspiel gewonnen. Da kam Schalke gerade recht.

Schalke mit roter Karte, Abraham, nachdem er seinem Gegenspieler mit dem Fuss gegen den Kopf getreten hat, und das weit oben, nicht mit verdienter roten Karte. Schade.

Aber gut. Wer derart schlecht offensiv spielt wie Schalke, muss sich nicht wundern.
Wobei mit ein bisschen Glück der Ausgleich drin gewesen wäre.

Bin froh wenn die Saison vorbei.

Der grottenschlechte Fussball der gespielt wird, die Mannschaft, die in der Formation eh nie wieder spielen wird, da so viele Spieler gehen werden wie selten zuvor, ……...es wird sich viel ändern. Zum Positiven. Hoffe ich...…….
 
Zuletzt bearbeitet:

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
zum Titel
FC Schalke 04 - Saison 2019/20 - Mission Wiedergutmachung

ich würde sagen, misslungen.....
 

Detti04

The Count
Mir ist nicht so sehr klar, wieso sich in der naechsten Saison etwas zum Besseren veraendern sollte. Wenn das stimmt, was man zur Schalker Finanzlage geruechteweise so hoert, dann ist davon auszugehen, dass der naechstjaehrige Schalker Kader schwaecher sein wird als der diesjaehrige. Wie kann man angsichts dessen eine Verbesserung gegenueber der aktuellen Saison erwarten? Woher soll die Verbesserung denn kommen?
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Mir ist nicht so sehr klar, wieso sich in der naechsten Saison etwas zum Besseren veraendern sollte. Wenn das stimmt, was man zur Schalker Finanzlage geruechteweise so hoert, dann ist davon auszugehen, dass der naechstjaehrige Schalker Kader schwaecher sein wird als der diesjaehrige. Wie kann man angsichts dessen eine Verbesserung gegenueber der aktuellen Saison erwarten? Woher soll die Verbesserung denn kommen?

Ich denke, das Wagner es durchaus gelingen kann mit jungen Spielern langfristig was auf die Beine zu stellen.
Wenn sich die Gerüchte bestätigen sieht es natürlich wirklich beschissen aus.
 
Mir ist nicht so sehr klar, wieso sich in der naechsten Saison etwas zum Besseren veraendern sollte. Wenn das stimmt, was man zur Schalker Finanzlage geruechteweise so hoert, dann ist davon auszugehen, dass der naechstjaehrige Schalker Kader schwaecher sein wird als der diesjaehrige. Wie kann man angsichts dessen eine Verbesserung gegenueber der aktuellen Saison erwarten? Woher soll die Verbesserung denn kommen?

Einige Leistungsträger - wie Caligiuri - wechseln wohl, dann kommen eine Menge Leihspieler zurück, eine anspruchsvolle Aufgabe für Wagner !!!

So einen Negativlauf wie zur Zeit - 14 Spiele - kann man sich sicherlich dann nicht erlauben
 

Hendryk

Forum-Freund
Ich denke, das Wagner es durchaus gelingen kann mit jungen Spielern langfristig was auf die Beine zu stellen.
Wenn sich die Gerüchte bestätigen sieht es natürlich wirklich beschissen aus.
Bleibt Wagner denn? Oder beziehen sich die Gerüchte auf ihn?
Ich hatte da auch was gelesen.
 
zum Titel
FC Schalke 04 - Saison 2019/20 - Mission Wiedergutmachung

ich würde sagen, misslungen.....

Die Hinrunde war weit besser als ich erwartet habe. Oder, weit besser als zu erwarten war. MMn. Schalke stand sogar mal auf dem 5. Tabellenplatz. Punktegleich mit dem BVB. Die Euphorien der Fans schossen regelrecht in die Höhe. Und die Erwartungen auch. Eigentlich wie üblich bei Schalke. Wenn man bedenkt, dass Schalke in der letzten Saison fast abgestiegen war..........
Aber gut. Soweit alles gut und schön.
Dann verletzte sich ein Leistungsträger nach dem anderen. Der Schalker Kader ist in der Breite bei weitem nicht gut genug aufgestellt um das aufzufangen. Des weiteren tauchten Spieler, die in der Hinrunde noch gut spielten, wieder ab. Siehe beispielsweise Harit, der in der letzten Saison noch als Fehleinkauf eingestuft wurde.
Vor einigen Wochen äusserte er mal einen Wechselwunsch. Wohin er gehen möchte weiß ich nicht mehr. Allerdings soll es kein Wechsel innerhalb der Bundesliga sein.
Auch Raman wurde immer besser. 4 Tore.
Serdar verletzte sich immer wieder.
Unser Torschützenkönig :cool:Harit machte 7 Tore, Serdar schaffte 6 Tore.
Die Schalker Offensive ist eh lau. Fällt von den genannten Goalgettern einer aus, oder sogar 2, geht gar nichts mehr.
Schalke hat immer von der Laufbereitschaft und von den 2-Kämpfen gelebt.
Anspruchsvollen Fussball gab es nie. Obwohl die Hinrunde gut verlief, das sollte man nicht vergessen.

Dann, kurz vor dem eigentlichen Beginn der Rückrunderunde fing man mit den Vertragsverhandlungen an.
Jochen Schneider will von den hohen Gehältern runter. Und das zieht er durch.
Finde ich gut. Das es auch anders geht, sieht man z.B. bei Gladbach. Die Ponys spielen auch nicht für Hosenknöppe, aber sie bekommen sicherlich nicht so hohe Gehälter.
Viele Spieler wollen nicht zu geringeren Bezügen spielen und andere, die Leiharbeiter, können nicht gehalten werden. Schalke hat kein Geld um sie zu kaufen.
Todibo, Kenny, Gregoritsch, Miranda, usw.......
Da ist Unzufriedenheit und Unruhe vorhersehbar.
Und Wagner........scheint dem nicht Herr werden zu können.

Schalke 04: Mega-Umbruch beim S04! Mehr als neun Spieler müssen wohl gehen | S04

Und 9 ! verliehene Spieler kehren zurück. Sie sind nicht zu verkaufen. Die meisten werden wohl gehen dürfen.
FC Schalke 04: 9 Leihspieler kommen zurück – so plant S04 -
 
Zuletzt bearbeitet:
Was sich in der nächsten Saison verbessern sollte ......
Wenn man nicht weiß wer von dem jetzigen Kader in der nächsten Saison überhaupt noch für Schalke spielen wird, oder wer geholt wird, kann man dazu absolut gar nichts vorhersehen.

Was Schneider vor hat sieht nach einem kompletten Umbruch aus. Gut möglich, dass mehr als der halbe Kader bald weg sein wird. Und ersetzt werden muss.
Man wird Spieler aus dem Nachwuchs holen. Schon aufgrund des fehlenden Geldes.

Als SchalkeFan darf man die Erwartungen getrost runterfahren. Gewaltig herunterfahren.
 
Zuletzt bearbeitet:

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Ja sehe ich genau so. Wenn die Gerüchte stimmen, sollte die einzige Erwartung für S04 sein, nicht abzusteigen. Wenn es dann mehr wird, was ich Wagner durchaus auch zu traue, sollte man einfach nur dankbar sein.
 

Blaubarschbube

FC Schalke 04
Ja sehe ich genau so. Wenn die Gerüchte stimmen, sollte die einzige Erwartung für S04 sein, nicht abzusteigen. Wenn es dann mehr wird, was ich Wagner durchaus auch zu traue, sollte man einfach nur dankbar sein.

Voraussetzung dafür ist das man Wagner auch machen lässt...

Aber Tönnies hat im Moment andere Baustellen, die soll er erstmal abarbeiten bevor er wieder im Verein für Unruhe sorgt!
 
Voraussetzung dafür ist das man Wagner auch machen lässt...

Aber Tönnies hat im Moment andere Baustellen, die soll er erstmal abarbeiten bevor er wieder im Verein für Unruhe sorgt!

Hi Bbb,
ich hoffe auch, dass man Wagner machen lässt - wird schwer genug werden!!!

Tönnies - da sind wir beide einer Meinung - da wurde das Outsourcing beim Marktführer ja richtig gegen die Wand gefahren!! Außerdem gibts wieder "Krach" mit seinem geschäftsführenden Neffen, wie schon vor Jahren, sogar gerichtlich!!

Hoffentlich hat das nicht Auswirkungen auf S04 e.V.!!
 
Was Toennies Privatleben/Geschäft betrifft; wenn da was in den Verein getragen wird kommt eigentlich nur von den Medien. Ansonsten glaube ich das kaum.
Toennies selber hält sich seit einiger Zeit aus dem täglichen Fussballgeschäft des FC Schalke raus.

Anders war das als Toennies sich höchstpersönlich um die Vereinspersonalien gekümmert hat. Siehe beispielsweise Horst Heldt.

Glaube auch nicht, dass Wagner und Schneider sich von Toennies reinreden lassen würden. Und so btw hat man auch noch Huub Stevens und Mike Büskens.

70% der Mitglieder müssen zustimmen. Wenn nicht, bleibt der FC Schalke ein e.V.
Die Mehrheit der Fans aus meinem Umfeld möchte dass Schalke ein e.V. bleibt.
Der FC Schalke soll vermehrt auf die Jugendarbeit setzen als teure Spieler zu kaufen.
Die Fans brauchen keine CL.
 
Gestern beim Spiel gegen Wolfsburg war klar ersichtlich wie tot diese Truppe ist. Kaum Manndeckung, eine Abwehr die die Bezeichnung nicht verdient und alles nur Einzelkämpfer.
Und Wagner labert immer wieder den gleichen Müll. Nur bei den Spielern, die da den schönen Rasen kaputttreten, sucht er die Schuld nicht.

Die Saison ist zum Glück bald vorbei. Bis mein Augenkrebs geheilt ist, wird ein bisschen dauern.
Jochen Schneider steht hinter Wagner. Bin mal gespannt wie lange das noch hält. Nach der Saison darf ausgemistet werden. Bin mal gespannt ob Wagner wirklich bleibt.
So richtig glaube ich nicht dran.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Tritt Tönnies eigentlich als Aufsichtsratsvorsitzender von Schalke zurück?

Gute Gründe gäbe es ja genug: Der hat nun wirklich anderes zu tun, obwohl auf Schalke auch der Baum brennt - und da jemand dran arbeiten muss. Der Imageschaden für Schalke ist ein weiterer Grund.
 
Tritt Tönnies eigentlich als Aufsichtsratsvorsitzender von Schalke zurück?

Gute Gründe gäbe es ja genug: Der hat nun wirklich anderes zu tun, obwohl auf Schalke auch der Baum brennt - und da jemand dran arbeiten muss. Der Imageschaden für Schalke ist ein weiterer Grund.

Eben. Wenn er einmal ein bisschen Grips in der Birne hat, tritt er schnellstens zurück. Noch vor iwelchen Mitgliederversammlungen.
Von mir aus kann er im Hintergrund als Sponsor auftreten. Aber nur !!! tief im Hintergrund.

Seine Eskapaden wirken sich nicht nur für Schalke aus, auch für seinen Laden/ die Branche wird er sich auswirken.
Wobei, wie gesagt, wie in der Branche gearbeitet wird, ist altbekannt.
Niemand hats ändern wollen. Auch die Politik nicht.
Was das alle eigentlich nur noch schlimmer macht.
 
Also wartet er darauf, dass man ihn rauswirft. Ob das klüger ist? Aber du hast ja geschrieben, dass er eitel ist und nicht, dass er klug ist...
Das glaube ich nicht. Man wird ihn vom Rücktritt überzeugen. Ich denke das muss innerhalb der Vereinsführung möglich sein.Ich halte aber auch für durchaus möglich, dass der Clemens von selber geht. Der Gegenwind dürfte zu stark werden.

Aber warten wir erstmal ab. Bald wird es eine Mitgliederversammlung geben. Leider nur übers www, aber es wird sie bald geben. Wann und wie genau, beispielsweise über die Schalke 04 HP, weiß ich nicht.

Die Fans/ die Ultras wollen zu Tausenden gegen Toennies demonstrieren und das gesamte Umfeld, das jetzt vom Lockdown betroffen ist, ist stinksauer auf den Arbeitgeber (6500 Mitarbeiter) Clemens T. (WDR3)
 
Zuletzt bearbeitet:

Hendryk

Forum-Freund
Die Fans/ die Ultras wollen zu Tausenden gegen Toennies demonstrieren und das gesamte Umfeld, das jetzt vom Lockdown betroffen ist, ist stinksauer auf den Arbeitgeber (6500 Mitarbeiter) Clemens T. (WDR3)
Ist ja eigentlich nicht Schalke, aber Tönnies Schlachthof:
Usedom schickt Urlauber aus Corona-Risiko-Gebiet nach Gütersloh zurück
Usedom-Urlauber werden wegen dem Corona-Ausbruch nach Hause geschickt.
In Bayern bekommen sie keine Herberge mehr und in Schleswig Holstein müssen sie in Quarantäne:
Coronavirus: Bayern erlässt Beherbergungsverbot für Menschen aus Gütersloh - WELT
 
Es sind ebenso die Fans und die Ultras.
Schalke 04 News: Demo von Fans mit Menschenkette für Samstag geplant
Denen gehts, auch, um Toennies und das was in seinem Schlachthof passiert ist. Dazu sind jetzt schon Plakate gegen Toennies am Stadion, an der GlückaufKampfbahn und an der Geschäftsstelle angebracht worden. Und es geht ihnen um das was in letzter Zeit um Schalke passiert ist. Also um den bescheuerten Härtefallantrag und die Entlassung der Fahrer. Und auch um Toennies Auftritte der jüngsten Vergangenheit.

Und es sind die Menschen aus dem Umfeld seines Schlachtbetriebes, die stinksauer sind.
Dazu gab es in einer Sondersendung um die Coronainfektionen im Schlachthof mehrere Interviews/Aussagen aus der Stadt / dem Umfeld auf WDR3, heute um 20.15 Uhr.

Das die Leute keine Urlauber aus hochgeradig gefährdeten Städten/Landesteilen wollen, halte ich für verständlich. Sowas kann den Urlaubern die aus der Nähe vom Geflügelhof kommen ebenso passieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blaubarschbube

FC Schalke 04
Also wartet er darauf, dass man ihn rauswirft. Ob das klüger ist? Aber du hast ja geschrieben, dass er eitel ist und nicht, dass er klug ist...

Tönnies ist mittlerweile Milliardär, also wird eine gewisse Klugheit vorhanden sein...

Er ist berechnend, abgezockt und besitzt ein dickes Fell, also alles was für sein Business benötigt wird. Sind ja an sich auch keine schlechten Eigenschaften, aber... (hier soll sich jeder seinen Reim drauf machen)
 
Oben