FC Bayern München - Borussia Dortmund 10. Spieltag 01.11.2014

André

Admin
Am Samstag, den 01.11.2014 trrifft in der Allianz Arena der FCB auf den BVB. Während Bayern schon wieder auf Meisterkurs ist, höägt der BVB tief im Tabellenkeller und benötigt einen Befreiungsschlag. Gelingt der ausgerechnet beim Rekordmeister?

Das Verhältnis zwischen beiden Clubs ist stark belastet. Götze, und Lewandowski wechselten bereits von Dortmund nach müncgen, Reus könnte bald folgen.

Rummenigge: "Borussia Dortmund hat uns mitgeteilt, dass sie auf ein Essen mit dem FC Bayern keinen Wert legen. Natürlich ist das Verhältnis mit dem BVB nicht gut."

Der Ausblick denBVB noch weiter in die Krise zu schießen dürfte dem FCB eine große Motivation sein. Aber die Dortmunder sind nun mal kein Favorit, müssen nicht das Spiel machen, haben keinen Druck. Vielleicht kommt ihnen genau das entgegen.

Für Spannung, Giftzpfeile etc. wird jedenfalls reichlich gesorfgt sein. Lasset die Spiele beginnen!
 

Rupert

Friends call me Loretta
Wie oft muss man den Mist mit dem ausfallenden Essen eigentlich noch lesen? :D

Das geht ja schon seit dem letzten Jahr so.
 

fabsi1977

Theoretiker
Im übrigen, wenn der Herr Watzke vor dem Spiel was Essen möchte wird er sicher eine Möglichkeit finden.

Ansonsten seh ich dem Spiel gelassen entgegen, so n bissle fehlt auch die Brisanz, nachdem ja der BVB momentan nicht nur ein Fernglas braucht sondern eher schon ein Teleskop. Was ich im übrigen sehr bedauere, der BVB hat da unten eigentlich nichts verloren, ich sehe sie lieber auf dem zweiten Platz hinter den Bayern.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Ist natürlich immer schwierig für die Bayern wenn vor einem großen Champ-League Spiel so ein Heimspiel gegen einen Abstiegskandidaten anfällt. Da fehlt es dann gerne mal an der Konzentration. Am besten früh das Spiel entscheiden und dann Spieler schonen. :D:D:D:D:D
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Oder gleich mit der -A-Jugend antreten. Sinan Kurt würde sich freuen. :floet:
Wir wollen es ja nicht gleich übertreiben;)
Ist etwas merkwürdig die Konstellation. Der große Rivale der letzten Jahre kommt als 15. der Tabelle. Aber die Qualität im Kader ist ja vorhanden und ab und an rufen sie die auch ab. Wird schon ein schweres Spiel für die Bayern, da der BVB versuchen wird den ramponierten Ruf aufzupolieren und zudem ja auch dringend die Punkte braucht.
Dennoch bin ich vom Sieg der Bayern überzeugt. Den großen Rivalen noch tiefer in die Krise zu stürzen hat natürlich auch seinen Reiz. Mal sehen ob Robben wieder fit ist und Ribery so langsam Normalform hat.
 

André

Admin
Auweia, der Watzke wünscht sich jetzt schon Ulim Hoeneß zurück weil der im Gegensatz zum kalle ein echtes Schuckelchen war:

„Ich hatte immer ein sehr spannendes Verhältnis zu Uli Hoeneß, den ich da auch echt vermisse, weil das jemand war, der immer mit offenem Visier und von vorne kam. Da konnte man sich auch mal streiten, aber man wusste immer, woran man ist das hat mir persönlich immer sehr gut gefallen.”

http://sportbild.bild.de/bundesliga...abrechnung-mit-rummenigge-38364760.sport.html
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
3:0 für Bayern würde ich sagen. Wobei sie die ersten 7 Minuten gegen den HSv nich gut aussahen :D
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Von einem "spannenden Verhältnis" habe ich noch nie gehört. Ich glaube deshalb eher, Watzke meint ein "gespanntes Verhältnis", das er immer schon zum Verein hatte, nicht nur zu Einzelpersonen. Ein untauglicher Versuch, KHR und UH auseinander zu bringen.
 
K

kthesun

Guest
Von einem "spannenden Verhältnis" habe ich noch nie gehört. Ich glaube deshalb eher, Watzke meint ein "gespanntes Verhältnis", das er immer schon zum Verein hatte, nicht nur zu Einzelpersonen. Ein untauglicher Versuch, KHR und UH auseinander zu bringen.

Nein, er meint das was er sagt.
 
K

kthesun

Guest
Na dann erkläre du doch mal, was du unter einem spannenden Verhältnis verstehst. :weißnich:

Das Wort spannend wird in Management- und Beraterkreisen aktuell äußerst inflationär genutzt. Und drückt einfach das aus was das Wort eben ausdrückt und es ist positiv, d.h. es ist gut wenn etwas spannend ist. "Angespannt" ist eindeutig negativ, das passt also nicht zu dem was er danach sagt.
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Das Wort spannend wird in Management- und Beraterkreisen aktuell äußerst inflationär genutzt. Und drückt einfach das aus was das Wort eben ausdrückt und es ist positiv, d.h. es ist gut wenn etwas spannend ist. "Angespannt" ist eindeutig negativ, das passt also nicht zu dem was er danach sagt.

StarTrek-mindblown.gif
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Von einem "spannenden Verhältnis" habe ich noch nie gehört. Ich glaube deshalb eher, Watzke meint ein "gespanntes Verhältnis", das er immer schon zum Verein hatte, nicht nur zu Einzelpersonen. Ein untauglicher Versuch, KHR und UH auseinander zu bringen.
nö, ich meine, er meint wirklich spannend.
im sinne von:
er ist gespannt, was kommt.
und das warten findet er spannend.
 
rolex-kalle is n torfkopp.
der kann dem steuer-uli nie das wasser reichen.

Ob spannendes oder angespanntes Verhältnis.........

http://www.kicker.de/news/fussball/...4455/artikel_watzke_ich-vermisse-hoeness.html

Das Verhältnis der beiden Macher sei laut Watzke "nicht bestehend. Wir haben kein Verhältnis, und das müssen wir auch nicht haben.

Das Watzke mit dem Rummenigge kein..........:suspekt:...... Verhältnis:cool: hat, ist dann wohl:suspekt: nicht gerade positiv....:suspekt:
Der Rolex-Kalle sieht das mit dem "Verhältnis" wohl auch so. Auch :cool:weil der BVB das gemeinsame Frittenessen abgelehnt hat -
Rummenigge erklärte vor dem Duell mit Dortmund am Samstag, dass das Verhältnis zum BVB weiter belastet sei: "Borussia Dortmund hat uns mitgeteilt, dass sie auf ein Essen mit dem FC Bayern keinen Wert legen.


Der Rolex-Fan hatte sich, schon wieder mal, zum Thema Reus geäussert.

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_976701.html

"Auch wir in München wissen, dass er eine hohe Qualität hat. Und auch wir kennen seine Klausel. Möglicherweise ist ein junger, deutscher Nationalspieler solcher Qualität für uns interessant. Aber ich will jetzt nicht in Dortmund für Unruhe sorgen", sagte Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge.

:top::top::lachweg::lachweg:
Dieser Typ is ja schon heftig. Da haste schon Recht. Aber dem Knacki Uli, dem wird er nie und never ever;) das Wasser reichen können. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Das gerade Schwatzke sich darüber aufregt das andere sich zuviel äußern ist schon paradox. Er steht dem Rummenigge doch in Sachen Dummgeschwätz in gar nix nach. Vielleicht sollte er auch einfach mal die Klappe halten, denn mit seinem permanenten Rumgeheule über die Bayern liefert er den Medien doch immer wieder neues Futter. Und das er mit dem Verbreiten von Lügen auch Öl ins Feuer gegossen hat verschweigt der Schwätzer dann auch gerne.
Das Gejammer aus Dortmund nervt nur noch. Die reiten hier seit Wochen auf einer Aussage vom Rummenigge rum. Woher war die Ausstiegsklausel eigentlich bekannt? Und haben die nicht genau auf dem Weg Reus nach Dortmund geholt?
Auch die aktuelle Aussage von Klopp, nach dem Motto das Leben ist gerecht und das kriegen die Bayern zurück, denn die Bayern treten quasi auf einen der am Boden liegt, ist doch komplett daneben. Da bezieht er sich auch auf Reus. Wo bitte treten die Bayern denn drauf? Weil sie Interesse an einem Spieler mit Ausstiegsklausel haben, hinter dem eh ganz Europa her ist? Dann soll er sich doch mal anhören was Trainer und Team vor dem Spiel morgen so sagen. Da klingt viel Respekt durch. Drauftreten ist anders.
Die Dortmunder schaffen sich hier so ihre eigenen Wahrheiten. Sie lenken von den eigenen Unzulänglichkeiten damit nur ab. Haben die glaube ich von Hoeneß abgeguckt. :taetschel:Der hat früher auch gerne andere Feuer gelegt um von den eigenen Mißständen abzulenken.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Also, ich sage mal mit dem vollen Brustton der Überzeugung:

Ich kenne den Vertrag Reus-BVB nicht. Aber ich bin mir sicher, prophezeit zu haben oder sogar mit einer Quelle im ersten Halbjahr 2012 belegt zu haben, dass Reus auch in Dortmund eine AK hat. Bei 4 (oder 5?) Jahren Vertragslaufzeit ist es nicht allzu überraschend, wenn sie am Ende dieser (der dritten) Saison erstmals in Anspruch genommen werden kann.

Ich sehe uns ja noch nicht Reus aus dem Rennen :box1:...
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Also, ich sage mal mit dem vollen Brustton der Überzeugung:

Ich kenne den Vertrag Reus-BVB nicht. Aber ich bin mir sicher, prophezeit zu haben oder sogar mit einer Quelle im ersten Halbjahr 2012 belegt zu haben, dass Reus auch in Dortmund eine AK hat. Bei 4 (oder 5?) Jahren Vertragslaufzeit ist es nicht allzu überraschend, wenn sie am Ende dieser (der dritten) Saison erstmals in Anspruch genommen werden kann.

Ich sehe uns ja noch nicht Reus aus dem Rennen :box1:...
Bei euch könnte er ja nächstes Jahr auch Champions-League spielen. Sportliche Vorteile gegenüber dem BVB sind also vorhanden;):D
 

fabsi1977

Theoretiker
Mensch uwin, klar wird da in Dortmund viel dummes Zeug geredet, das machen die dämlichen Aussagen unseres verehrten Vorstandsvorsitzenden nicht besser. Ist n bissle wie im Kindergarten. Wenn die Dortmunder Mimimi machen, sollen se doch. Vom Vorstand des FCB erwarte ich da n bissle mehr. Und er muss auch wenn er zum 100. mal vom Focus zu Reus befragt wird, ja nicht zum 100. mal spekulative Aussagen machen.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
nö, ich meine, er meint wirklich spannend.
im sinne von:
er ist gespannt, was kommt.
und das warten findet er spannend.
Das ist deine Interpretation und die von Frau kthesun ( die so fraulich gar nicht rüberkommt, aber "Profil ist geduldig" ). Aber worauf sollte Watze gespannt sein was kommt ? Die reden und essen doch garnicht miteinander und gehen nach dem Spiel ihrer Wege. Nettigkeiten werden wieder über die Medien ausgetauscht und da erwarte zumindest ich keine spannenden Neuigkeiten.
:zeitung:
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Das ist deine Interpretation und die von Frau kthesun ( die so fraulich gar nicht rüberkommt, aber "Profil ist geduldig" ). Aber worauf sollte Watze gespannt sein was kommt ? Die reden und essen doch garnicht miteinander und gehen nach dem Spiel ihrer Wege. Nettigkeiten werden wieder über die Medien ausgetauscht und da erwarte zumindest ich keine spannenden Neuigkeiten.
:zeitung:
war das ganze nicht auf den umgang mit knast-uli bezogen?
also auf die vergangenheit?
als man noch gemeinsam speiste? ;)
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Mensch uwin, klar wird da in Dortmund viel dummes Zeug geredet, das machen die dämlichen Aussagen unseres verehrten Vorstandsvorsitzenden nicht besser. Ist n bissle wie im Kindergarten. Wenn die Dortmunder Mimimi machen, sollen se doch. Vom Vorstand des FCB erwarte ich da n bissle mehr. Und er muss auch wenn er zum 100. mal vom Focus zu Reus befragt wird, ja nicht zum 100. mal spekulative Aussagen machen.
Bin ich doch bei dir. Ich sage ja nur das der Schwatzke da keinen Deut besser ist. Und was der Klopp da jetzt von sich gegeben hat ist auch nur peinlich. Da muss er ja für sein falsches Verhalten als er noch oben auf war von den Schiris noch Kübelweise zurückbekommen. Da mokieren sich Leute die selbst viel dummes Zeug schwätzen und deren Verhalten auch oft unterste Schublade ist. Daher auch die: Einfach mal die Fresse halten:D
Aber gut. Ist halt Showbusiness:floet:
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Bin ich doch bei dir. Ich sage ja nur das der Schwatzke da keinen Deut besser ist. Und was der Klopp da jetzt von sich gegeben hat ist auch nur peinlich. Da muss er ja für sein falsches Verhalten als er noch oben auf war von den Schiris noch Kübelweise zurückbekommen. Da mokieren sich Leute die selbst viel dummes Zeug schwätzen und deren Verhalten auch oft unterste Schublade ist. Daher auch die: Einfach mal die Fresse halten:D
Aber gut. Ist halt Showbusiness:floet:
ändert nichts daran, dass der rolex-kalle der torfigste der liga ist. ;)
 
Oben