FC Bayern - bald der mitgliederstärkste Verein der Welt?

André

Admin
217.241 Mitglieder hat der FC Bayern München.

„Der FC Bayern ist sehr stolz darauf, innerhalb nur eines Jahres einen so sensationellen Mitgliederzuwachs verbuchen zu können“, sagte Präsident Uli Hoeneß, „wenn es so weitergeht, ist es nur noch ein kleiner Schritt, um der mitgliederstärkste Verein der Welt zu werden.“

Viel fehlt nicht mehr: Benfica Lissabon hat aktuell 224.000 Mitglieder.

FC Bayern München AG

In der Bundesliga kommt ansonsten nur der FC Schalke 04 mit 120.000 Mitgliedern auf eine sechstellige Anzahl.

Hier die Mitgliedszahlen der Bundesliga Clubs

Respekt! Erwachsene ab 26 Jahren zahlen 60 Euro pro Jahr. Da kommt schon eine ganz nette Summe an Mitgliedsbeiträgen zusammen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Rupert

Friends call me Loretta
Das Thema schreit ja geradezu nach ein bisschen Feuer, deswegen spielen wir mal ein bisschen Ha-Jo:

Es wird Zeit, dass mal die Größenverhältnisse berücksichtigt werden bei der Vergabe der TV Gelder. Es kann nicht angehen, dass Vereine wie der FC Bayern und Schalke 04, die Zugpferde der Liga, hier nur negativ behandelt werden.

:D
 

André

Admin
Naja wenn die im gleichen Verhältnis auch das TV einschalten wäre ich dafür. ;)
Außerdem: Leverkusen ist auf das Geld eh nicht angewiesen und Hoffenheim sicher auch nicht. ;-)
Gladbach bekäme dann am fünftmeisten damit könnte ich gut leben. :top:
 

fabsi1977

Theoretiker
Das Thema schreit ja geradezu nach ein bisschen Feuer, deswegen spielen wir mal ein bisschen Ha-Jo:

Es wird Zeit, dass mal die Größenverhältnisse berücksichtigt werden bei der Vergabe der TV Gelder. Es kann nicht angehen, dass Vereine wie der FC Bayern und Schalke 04, die Zugpferde der Liga, hier nur negativ behandelt werden.

:D

Wenn ich das ganze richtig interpretiere (Fernsehgelder.de) dann erhält die beste Fußballmanschaft Eurpas dieses Jahr lächerliche 33 Mio Fernsehgelder. Ich mein sorry, dafür kannst du ja nicht mal das Catering für den Aufsichtsrat zahlen.

Würde man Ruperts völlig berechtigten Einwand berücksichtigen, würde der Anteil der Mitglieder des FCB im Verhältnis zu allen Mitgliedern der Bundesligisten bei rund 28 % liegen (ich komme auf insgesamt rund 750.00 Mitglieder). 448 Mio sind im Topf, das würde also bedeuten dass der Südstern rund 125 Mio bekommen müsste.

Die Welt ist so ungerechtX(
 
Zuletzt bearbeitet:

U w e

Moderator
Laut Kicker-Online sind es 200.000 (Stand 30.06.2013) muss ich mir wohl eine andere Seite suchen.
 
T

theog

Guest
Wieviele von den 200.000 "Fans" wissen eigentlich, wo München liegt? :huhu:
 

Itchy

Vertrauter
Gott, müssen die einen Kleinen haben, wenn es so wichtig ist, überall sonst der Größte, Schönste und Beste zu sein.
 
das Reg-Datum würde ich da nun nicht als Indikator ranziehen...
Und für mich ist es ein Unterschied ob "fetzen" oder "zoffen", aber das ist wohl Ansichtssache :)
 
T

theog

Guest
Für den wurde auch keine Verabschiedung geplant. Aus Gründen, die dir, wohl auch wegen deinem Husten, bekannt sein dürften. Und aus eben diesen Gründen verstehe ich die Planung des BvB für eine Verabschiedung nicht.

War dies vom BVB geplant? Ich glaube, das war wiedermal ein blödes BLÖD-Gerücht...:D
 

Detti04

The Count
Erinnert sich noch jemand an die Mitgliederkampagne des VfB mit dem Motto "Wir packen Schalke"? Hihi.
 
Oben