FC Barcelona

neues von den blaugranas: ein durchaus anschauliches spiel beider mannschaften, valencia in den ersten 20 minuten sogar mit leicht mehr ballbesitz, was verwirrend anzuschauen war (o: barcas abwehr war mal wieder top, trotzdem konnten sich beide teams chancen erarbeiten. messi scheitert 3 mal binnen 5 sekunden zweichen 11 und 5 metern. ein weiteres mal war er eigensinnig und statt auf den freistehenden villa quer zu passen dribbelt er den verteidiger aus und scheitert dann leider. ich will ja nich sagen messi hätte 4 eier machen müssen, aber messi hätte eschd 4 eier machen müssen. letztlich hat er das entscheidende tor recht spät ( 77. ) erzielt und damit seinen 27. saisontreffer in 26 saisonspielen ( davon 23 einsätze ). im ggs zu anderen teams hat valencia sich net hinten reingestellt sondern munter mit nach vorne gespielt. sie haben auch bisschen tici-taca probiert, leider wenns mal schnell gehen mußte fehlte ihnen augenscheinlich eine intelligente schnittstelle zwischen abwehr und angriff. der schiri hat oftmals mMn recht schnell ne gelbe gegeben, was nicht hätte sein müssen, da es im grunde ein sehr faires spiel war.

nuja, wie gesagt, netter kick und endlich mal wieder ein barca-spiel zum zittern xD 10 punkte auf madrid die morgen nachlegen müssen so sie nicht am 16.04. spalier stehen wollen wenn barca dort antritt (= =)
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
im ggs zu anderen teams hat valencia sich net hinten reingestellt sondern munter mit nach vorne gespielt. sie haben auch bisschen tici-taca probiert, leider wenns mal schnell gehen mußte fehlte ihnen augenscheinlich eine intelligente schnittstelle zwischen abwehr und angriff.
Gut analysiert. Das ist für mich schon die ganze Saison der Schwachpunkt einer Mannschaft, die ansonsten einen sehr attraktiven und gut organisierten Fußball spielt.

10 punkte auf madrid die morgen nachlegen müssen so sie nicht am 16.04. spalier stehen wollen wenn barca dort antritt (= =)
Für Madrid ist die Sache doch jetzt gelaufen. Die sollen sich auf die CL konzentrieren und Málaga morgen die Punkte schenken... ;)
 
bsooooo es wird wieder spannend.

nachdem barca morgen mit einer b-elf ins champ-league halbfinale einziehen wird, richten sich die gedanken voll auf die classico-wochen. real scheint ebenso sicher durch, daher tippe ich auf ein 3:1, wobei ich natürlich hoffe das die blaugranas alle vier spiele gewinnen xD aber ich denk eben das real im cl-semi ein 1:0 zu hause ercampen wird und dafür in barca aufs mowl_:> bekommt. am wichtigsten ist mir persönlich der liga classico, hmm wobei es wohl so aussieht das es guardiolas letzte chance ist, mit barca die cl zu holen und zu verteidigen, da er ja so wies ausschaut 2012 gehen wird ( was ich richtig finde, da er sich im ggs zu ferguson z.b. neue herausforderungen sucht, naja sind halt unterschiedliche typen ^^ ). von daher is die cl auch scho wichtig ^^ als pep würd ich im pokalfinale ne stärkere b-elf aufstellen und leute wie messi oder iniesta nur einwechseln wenns brennt, damit sie etwas geschont werden. drei der vier "classicos" finden zwischen ligaspielen statt ) na gut eins davon isn classico =b )

naja ob blaugrana oder blütenweiß, allen classico fans wünsche ich schöne stunden :>

mfg Conrad
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
am wichtigsten ist mir persönlich der liga classico...
Objektiv ist es aber wohl der unwichtigste, denn auch bei einer Niederlage wird Barça problemlos die Meisterschaft einfahren.

Mourinho konzentriert schon jetzt alle seine Energien auf den clásico in der CL. Er weiß, hier kann er in zwei Spielen eine Saison retten.

Dabei hat Barcelona noch eine Rechnung offen, denn vor 9 Jahren kam es schon einmal zu einem Aufeinandertreffen der beiden im CL-Halbfinale, bei dem sich Madrid durchsetzte.

http://www.kicker.de/news/fussball/chleague/spielrunde/champions-league/2001-02/14/0/spieltag.html


PS: noch eine kleine Anmerkung: "classico" ist die italienische Schreibweise ;)
 
Barcelona vs Real bald 4 mal ...

1 mal in der Liga...
1 mal im Pokal...
2 mal (zu 99%) in der CL...

Liga kann an Barcelona gehen, den Pokal holt sich Madrid und in der CL kommt auch Madrid weiter. ;-)
 

frnky

Public Pervert
Gerüchten zufolge wechselt Fabregas nach Barcelona und zahlt er selber 6 Million von der Transfersumme (40m insgesamt) an Arsenal.
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Och nee... Meisterschaft und Champions League damit beendet, der beste Spieler beim besten Team, das is doch langweilig...
 
Das Dream Team ist perfekt, nach Sanchez nun auch Fabregas zu Barca, nun hauen wir Real die birne weg im Rückspiel des Supercups am Mittwoch! :top::zahnluec:
 
Zuletzt bearbeitet:
Das gestrige Spiel war ja echt.......unterhaltsam!^^

Die erste Halbzeit war atemberaubend gut. Real Madird hat sich sehr gut präsentiert und war mit Barca auf Augenhöhe. Es ging wirklich hin und her mit einem irren Tempo. OK, vielleicht kam es mir auch nur so vor weil ich davor Bayern - Zürich gesehen habe.
In der zweiten Hälfte kam dann Gift hinzu, so wie eigentlich immer bei dieser Begegnung. Darunter litt natürlich auch der Spielfluss. Übertriebene Härte und Theater prägen das Spiel, ausgeübt hauptsächlich von Real. Zu den Tumulten am Ende kann ich gar nix sagen, weil ich nicht gesehn habe, wer da was gemacht hat. Özil und Villa sind anscheinend aneinander geraten und haben Rot bekommen. Aber vielleicht hatte ja jemand von euch den besseren Überblick.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Maurinho hat auch ordentlich zugelangt:

Bei den Tumulten im Anschluss an die Rote Karte für Reals Marcelo in der Nachspielzeit nach einem rüden Foul gegen Barca-40-Millionen-Euro-Neuzugang Cesc Fàbregas versuchte Mourinho, Barcelonas Assistenztrainer Tito Vilanova am Ohr zu ziehen. Weil dieser seinen Kopf abwandte, drückte Mourinho dem Assistenz-Coach des Champions-League-Siegers einen Finger ins Auge.

Fußball - Newsticker - Spanien - Mourinho droht Nachspiel wegen Tätlichkeit

Das ist ja nun völlig daneben.
 
Maurinho hat auch ordentlich zugelangt:

Bei den Tumulten im Anschluss an die Rote Karte für Reals Marcelo in der Nachspielzeit nach einem rüden Foul gegen Barca-40-Millionen-Euro-Neuzugang Cesc Fàbregas versuchte Mourinho, Barcelonas Assistenztrainer Tito Vilanova am Ohr zu ziehen. Weil dieser seinen Kopf abwandte, drückte Mourinho dem Assistenz-Coach des Champions-League-Siegers einen Finger ins Auge.

Fußball - Newsticker - Spanien - Mourinho droht Nachspiel wegen Tätlichkeit

Das ist ja nun völlig daneben.


Ja, der Typ ist schon daneben:schlecht:

Update zu Özil:
Laut spanischer Sportzeitung "Marca" soll Özil einen Faustschlag von Villa mit seiner linken Wange abgefangen haben. Ob Absicht dahintersteckt, ist unklar.
 
messi messi messi xD

messi messi messi messi messi messi messi. messi messi messi mess messi.

andres =b konnte das spiel leider nicht schauen, messi messi messi ^^ also is schon echt irre, was da fußballtechnisch abgeht.

real kann nicht gewinnen und darüberhinaus können sie auch nicht verlieren. die spieler spiegeln die mentalität ihres trainers wieder, rüde und barsch. wenn sie kämpfen wollen sollen sie doch in fight club gehen und nicht aufs heilige grün. mein gott so langsam muß man diesem beknackten getrete doch einhalt gebieten, sonst verletzt sich demnächst mal wirklich jemand ( ohne frage wird es messi treffen )= ) ernsthaft. einfach ma 10 spiele sperre reinknallen solchen vollhorsten die street fighter mit fußball verwechseln. dann hört das getrete auch ganz fix auf wenn man 25% der saison gesperrt wird. im realen leben würde man so jemanden wegen versuchter körperverletzung anzeigen! der pep hats gesagt, beide teams müssen sich in den clasicos ein bisschen zusammenreißen, so kann es nicht weiter gehen. signifikant für mich: barca fatscht real 6:2 und diese geschichten alles ( mehr oder weniger okay okay ^^ ) friedlich, seit die moumou da is, wüstes getrete, rote karten, keinen respekt ( und es waren jeweils berechtigte rote! ( und da reden wir noch netmal über die klaren roten durch z.b. absichtliche handspiele die nicht gegeben wurden + andere fingerspitzengefühl-aktionen )). ramos hat 1! spiel sperre bekommen für sein foul vom 29.11.2010, manchen sollen sie nach so nem tritt das bein abgenommen haben -.- das ist sicher kein anreiz mit dem getrete aufzuören. da schämt man sich ja direkt barca-fan zu sein und das kanns ja nu wohl nicht sein! da lobe ich mir doch die größe der spieler von manu, die ham es genommen wie ein mann.

und was ich echt net abraffe, diese ganzen kunden die rumerzählen die christiane wär die beste, also mal ganz im ernst, schauen die spiele mit ausgeschaltetem tv? oder ohne ton mitm rücken zum tv? aber vielleicht irre ich mich ja auch nur und messi ist gar nicht der beste ^^ leute die rumerzählen messi wär kacke sind doch im grunde nur neidisch das er nicht bei ihrem club spielt =b

mfg
 
ein heftiges spiel gegen villareal, pep stellt nur einen echten verteidiger ( abidal ) auf und läßt 3-4-3 spielen. eine riskante variante, aber aufgrund des hohen ballbesitzes von barca brannte wenig an. barca mit absolut unverändertem, routiniertem spiel und leichten abzügen in der b-note weils in der abwehr bei manchen angriffen etwas - naja sagen wir - konfus wirkte. das mag aber am 3-4-3 gelegen haben. aber 71% ballbesitz, 19:2 chancen - es geht so weiter wie es letztes jahr aufgehört hat. die konstanz im spiel ist saisonübergreifend ( oh wunder bei diesen spielern ) und eigentlich bleibt nur die frage ob auch real diese konstanz wird an den tag legen können um die liga halbwegs "spannend" zu halten. die doppelpass-kombi bei messis erstem tor - an orgasmic masterpiece of perfectly executedfootball-art ^^ oder messis vorbereitungspass zu seinem 2. tor, einfach zu harte, sowas zu sehen und dann den pass so zu spielen, illegal ^^ hell-yeah
 
Zuletzt bearbeitet:
Barca spielt doch bei Ballbesitz doch immer 3-4-3. Auch wenn natürlich Alves öfters mal hinten steht und es dann nach 4-3-3 aussieht.
Fast immer bilden sie ja eine Dreierkette aus den beiden IV + 6er, wenn die AV marschieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
sicher da hast du schon recht. bei ballbesitz ist es schon fast ein 1(tw^^)-2-1-4-3 system. ich finde wenn puyol und piquet spielen, daneben alves und abidal, dann wirkt es immer recht "defensiv" - wenn man überhaupt davon sprechen kann, das es bei barca sowas wie defensives spiel gibt ^^ ich kann nur schwer ausdrücken was ich mit meiner o.g. aussage meinte. sie zielte daraufhin ab, das nur ein einziger "waschechter" verteidiger mitspielte.
 
Richtig nur zwei klassische Verteidiger und somit auch eine Überzahl von Mittelfeldspielern. Kommt jetzt Xavi noch dazu und Iniesta geht auf den Flügel, wird es noch extremer. Oder Thiago geht auf den Flügel, weil Dos Santos kommt.
 
jemand sollte diesem wahnsinn einhalt gebieten xD für barca fans wirds sicher wieder ein gutes jahr.

und la masia produziert fröhlich talente, so das sich eine art teufelskreis bildet, was das spielerische system bei barca anbelangt. danke könig johan (=
 
oh, wie ist das schön. oder wie ich zu sagen pflege: so wird gebämt xD

mir fehlen echt die worte. klar war der gegner überfordert und so. wer is das net gegen barca. das real spiel heute hat gezeigt das aber im heutigen fussi jeder jeder besiegen kann. die letzten 2 barcaspiele haben das ja gezeigt. das spiel von barca ist einfach nicht zu verteidigen. das 2:0 von cesc - unverteidigbar ( cesc legt per brust zu messi ab, der einen genialen lob über die abwehr auf cesc spielt, welcher direkt abzieht bäm ) xD da muß der verteidiger eine sekunde eher losrennen oder ne rote fressen ^^ ich hab auch kein bock jetzt hier ( wie sonst ^^ ) in superlative auszufallen welche die einzigartig geartetten spielzüge und tore beschreiben. und es waren mal wieder paar extrem nice dinger dabei. ich fand es gut von barca das sie auch nach der hz so weiter gemacht haben wie vorher. damit zeigten sie immerhin respekt dem gegner gegenüber. zwar nahmen sie etwas tempo raus in der 2. hz und versuchten phasenweise zu zaubern ( was auch gelang ^^ ), aber wenigstens waren sie nicht so überheblich sich nach der hz sich als gewinner zu präsentieren. das spiel war eigentlich ne ganz klare zweistellige kiste. osasuna hat auch völlig verwirrt gespielt. das schnelle passspiel der katalanen hat so oft die ordnung bei osasuna zerstört, man das sind doch profis xD wie gesagt, der gegner war völlig überfordert und an diesem abend kein maß für barca.

paar witzige facts: in der 43. minute stand das ballbesitz-verhältnis bei unglaublichen 86:14. während der ersten 25 minuten war dies gar 90:10 ein unfassbarer wert, bedenkt man, das die zeit ab ner vergebenen chance oder verursachten einwurf für den gegner zählt xD am ende waren es 80:20

der schiedsrichter hat die 1. hz nach 44mins 58 secs abgepfiffen ^^

ab dem 7:0 grinst selbst der schiri (((=

messi hat zweimal alu getroffen ( barca insgesamt 3 mal an diesem tage ) und hätte insgesamt locker 5 oder 6 eier machen können. eher 6. aber er geht mir etwas zu verspielt mit seinen großchancen um, grade wenns gradma 2:0 oder so steht, da sollte er kaltschnäuziger werden.

weiter so junx - visca barca
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Ja, Barca spielt den schönsten Fußball aller Zeiten. Messi und Co. zerlegen ihre Gegner reihenweise, verbuchen 140 Prozent Ballbesitz und gehen unserem Autor Benjamin Kuhlhoff damit tierisch auf die Nerven. Er wünscht sich mehr Fehler im Fußball.

Fußball - International - Warum Barcas Perfektion nervt - Sensation: Fehlpass Messi

Mal eine andere sichtweise auf den FC Barcelona! :D

Freut euch also, wenn der Verein eures Herzens, reihenweise Chancen versemmelt, blöde Fehlpässe vor dem eigen Tor fabriziert oder dem Gegner immer vergebens hinterherläuft! :D
 
T

theog

Guest
140% Ballbesitz...wenn man den Ball ängstlich hin und her an der Mittellinie und dahinter spielt, nennt man das hier "super, doll, gigantischen, fantastischen Fussball"...:rolleyes:
 
Oben