FC Barcelona

LaOla

Raúl Fussballgott
Wow hätte nicht gedacht das Barca, Athl. Madrid so wegputzt!
6:1 und nach 18 Minuten stand es bereits 4:1, wahnsinn. Da hat Madrid sicher die Anfangsminuten verpennt (3:0 nach 8 Minuten!). :suspekt:
 
Die Meisterschaft so gut wie sicher den Pokal schon gefeiert da fehlt noch der CL CUP in ROM um das Triple zu feiern....Forca Barca ganz Rom steht hinter euch als LATINOS!!...aber wenn ManUTD gewinnt bin ich nicht traurig da stehen meine beiden sympathiemannschaften im Finale !!!
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Bist halt ein alter Erfolgsfan. Milan, Barça, ManU - da kann nicht viel schiefgehen. ;)

Bist du etwa auch Bayern-Fan? :zahnluec:
 
Ein guter Anfang...lockerer Sieg besser wie Real Madrid !!

Barcelona [3 - 0] Sporting Gijon
17' [1 - 0] B. Krkic
42' [2 - 0] S. Keita
82' [3 - 0] Z. Ibrahimovic...der isse nur gut in der liga!!
 
5:2 und messi show gestern danke jungs so weiter machen die Galaktischen kein Luft zum atmen lassen..da sie immer hinterher hecheln müssen nach unseren Sieg am tag zuvor !!!
 
Zuletzt bearbeitet:

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
"HINTERher" hechelt laut Definition immer der Tabellenzweite - der Erste nie.
Du solltest eigentlich wissen, dass die Tordifferenz in Spanien nicht zählt. Wenn zwei Mannschaften punktgleich an der Tabellenspitze stehen, kann man also erst dann von einem alleinigen "Tabellenführer" reden, wenn die direkten Duelle bereits ausgetragen wurden. Im Moment sind sie jedenfalls beide Tabellenführer.
 
Du solltest eigentlich wissen, dass die Tordifferenz in Spanien nicht zählt. Wenn zwei Mannschaften punktgleich an der Tabellenspitze stehen, kann man also erst dann von einem alleinigen "Tabellenführer" reden, wenn die direkten Duelle bereits ausgetragen wurden. Im Moment sind sie jedenfalls beide Tabellenführer.

"Ich sollte wissen"? Du machst mir Spass. ;-) Such dir mal eine spanische Tabellenseite heute, auf der Barcelona auf 1 steht. Link reicht.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
"Ich sollte wissen"? Du machst mir Spass. ;-)
Klar, ich dachte halt, du kennst dich aus im spanischen Fußball. Um so mehr wundert mich, dass du in das gleiche Denkschema verfällst wie manche Videotext-Reaktionen. Dort ist immer davon die Rede, Real Madrid habe Barça in der Tabelle wieder überholt - dabei haben sie nur zu ihnen aufgeschlossen, mehr nicht.

Such dir mal eine spanische Tabellenseite heute, auf der Barcelona auf 1 steht. Link reicht.
Dass man die Tabelle in schriftlichen Publikationen nach der Tordifferenz ordnet, hat aber nichts zu sagen. Hier redet keiner davon, dass Madrid Tabellenführer sei und Barça Zweiter. Ist ja auch klar - schließlich kann man mit der schlechteren Tordifferenz ohne weiteres Meister werden, vorausgesetzt man liegt im direkten Vergleich vorn.
 
Selbstverständlich sind beide punktgleich Tabellenführer. Noch mehr: es ist mir auch überaus wurscht im Augenblick. Also eine rein intellektuelle Spielerei für mich.

Dennoch ist das so nicht richtig. Es gibt sehr wohl eine Menge Leute (wie gesagt, ich gehöre nicht dazu), die in Spanien Wert darauf legen, dass ihr Verein am Sonntag mit einem Tor mehr vorne steht. Solltest du Belegeb brauchen, in den Foren von Barca und Real Madrid gibt es die reichlich.

Das "hier redet keiner davon" kannst du also entweder auf Deutschland beziehen oder sofort knicken.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Nee, mit hier mein ich schon hier, also Spanien. Kenne jedenfalls persönlich keinen, der darauf Wert legt, und auch im TV ist mir noch keiner untergekommen. Deshalb fiel mir das ja auch so auf im deutschen Videotext. Aber sei's drum...
 
Nee, mit hier mein ich schon hier, also Spanien. Kenne jedenfalls persönlich keinen, der darauf Wert legt, und auch im TV ist mir noch keiner untergekommen. Deshalb fiel mir das ja auch so auf im deutschen Videotext. Aber sei's drum...

In Andalucia auch verständlich. Wärest du in Madrid oder Barcelona würdest du das oft auch ganz anders erleben. ;-)
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Naja, hab ich in beiden Städten schon ein paar Monate zugebracht. Außerdem ist hier die Rivalität schon auch heftig, täusch dich da mal nicht. Ich bin wahrscheinlich der einzige in der ganzen Stadt, der nicht fanatisch zu einem der beiden Vereine hält... ;)
 
Naja, hab ich in beiden Städten schon ein paar Monate zugebracht. Außerdem ist hier die Rivalität schon auch heftig, täusch dich da mal nicht. Ich bin wahrscheinlich der einzige in der ganzen Stadt, der nicht fanatisch zu einem der beiden Vereine hält... ;)

Das ist aber nicht in Ordnung So geht´s nicht!
Auch als Beutespanier hat man gefälligst mindestens zwei Vereine, eher drei.

1. Real Madrid oder Barcelona.
2. Den Heimatverein oder we du das nennen magst.
3. Atlético Madrid irgendwie sowieso, auch wenn niemand weiss warum.

;-)
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Barcelona geht mit 6 Siegen in Folge in die Länderspielpause! :respekt: Dabei wollte Real doch diese Saison alles abräumen.
 
Nun mal ganz relaxed (so wie ich). Favorit ist, wie Valdano richtig sagt, der jeweilige Campeón, kann kaum anders sein. Ganz besonders gegenüber einer Mannschaft mit acht Neuverpflichtungen (Mannschaft will sie erst noch werden). Und die Saison ist lang ...
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Das ist aber nicht in Ordnung So geht´s nicht!
Auch als Beutespanier hat man gefälligst mindestens zwei Vereine, eher drei.

1. Real Madrid oder Barcelona.
2. Den Heimatverein oder we du das nennen magst.
3. Atlético Madrid irgendwie sowieso, auch wenn niemand weiss warum.

;-)
Ist bei mir halt etwas anders:
1. Betis, seit ich sie zu Zeiten des "manque pierda" mal im Stadion gesehen habe.
2. Málaga, meinen "Heimatverein"
3. Atlético mag ich auch irgendwie, außerdem Valencia und den "decano" Recre.

Zwischen Barça und Madrid konnte ich mich nie endgültig entscheiden. Barcelona spielt zwar meist attraktiven Fußball, aber ich mag das ganze fanatische Katalanentum nicht, das da dran hängt - spätestens seit ich da mal gewohnt habe. Madrid mag ich als Stadt wegen der größeren Offenheit und Toleranz (da ist es egal, wo du herkommst). Trotzdem tendiere ich im Moment eher zu Barça - einfach wegen der Spielertypen, wie Xavi, Iniesta, Messi, Henry...
 
Siehst du, da sind wir ziemlich einig. Ich habe nichts (hatte nie etwas) gegen Barcelona als Mannschaft. Ich hab auch letztes Jahr etliche Spiele von ihnen gerne (!) gesehen.

Nur das "mes que un club" geht GAR NICHT! Das widert mich deratig an, dass ich es kaum sagen kann. Deswegen im Ergebnis: Leider nein!
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Stimmt schon. Wenn ich daran denke, wie Ronaldinho vor ein paar Jahren stehende Ovationen von den Madrid-Fans bekam... So was wäre in Barcelona undenkbar!
 
Stimmt schon. Wenn ich daran denke, wie Ronaldinho vor ein paar Jahren stehende Ovationen von den Madrid-Fans bekam... So was wäre in Barcelona undenkbar!

Du müsstest das einfach mal beobachten in den Foren beider Teams. Das sagt alles. Natürlich Rivalität und so, generell kan man den anderen nicht leiden, bla ... alles fein.

Aber wenn Iniesta eine Riesenpartie abliefert, wird es im Madrid-Forum gesagt und anerkannt. Nicht gerne, aber gesagt wird es. Im Barcelona-Forum ist ausschliesslich Häme, egal was Kaká oder CR abliefern.

Oder "Marca" und "As" verglichen mit "Sport": Jeder vetritt seine Klientel, was sonst. Aber dieses auuuuusschliesslich in den Dreck ziehen von "SPort" nervt dann irgendwann.

Messi kommt nach einem wieder mal Versagen der Argentinier vom Länderspiel zurück, vielleicht darf die Mannschaft gar nicht nach Südafrika, ein Desaster. Und wie lautet die "Sport" Titelzeile" an dem Tag?

"Ibrahimovitch ist näher an der Klassifizierung als Cristiano Ronaldo"

Irgendwann drehe ich mich dann angeekelt weg und winke ab. Aber es ist vor allem - wie du schon sagtest - diese "Catalunya no es España"-Mentalität, die ständig als Vereinsfahne vorweg getragen wird, die mich unendlich nervt. Einen Fussballverein stääändig für solche nationalistischen (provinziellen!) Zwecke zu missbrauchen, ist nicht in Ordnung.
 
Oben