Fabian Giefer wechselt zum FC Schalke 04

André

Admin
Da das Ding durch ist und mehr oder weniger auch schon von Heldt bestätigt wurde, verschiebe ich das mal in einen eigenen Thread. Somit hat Horst ja schon mal eine große Baustelle beendet. Hat Giefer die Klasse für Schalke und bringt die nötige Ruhe mit, was glaubt ihr?
 
Wieso gibt es die "man darf erst ab 6 Monaten vor Ablauf eines Vertrages verhandeln"-Klausel ueberhaupt, wenn sich eh keiner dran haelt?

Ist doch eh Schwachsinn.
Wer soll es mit welcher Begründung verbieten (und vorallem wie kontrollieren), das Manager X Spieler Y mal zu einem Gläschen Bier einläd und fragt: "Könntest Du dir vorstellen mal irgendwann für uns zu spielen?".
 
Lukasz Fabianski vom FC Arsenal und Nr. 2 der polnischen NM soll gerüchteweise vielleicht auch kommen.

http://www.focus.de/sport/fussball/...chalke-betreibt-frustshopping_id_3460988.html

Neben Giefer soll auch Lukasz Fabianski, sowohl beim FC Arsenal als auch in der polnischen Nationalmannschaft die Nummer zwei hinter Torwart Wojciech Szczesny, nach Informationen der polnischen Zeitung "Fakt" ein Kandidat für Schalke 04 sein. Fabianski wäre ebenfalls ablösefrei.

Klingt für mich nach entweder/oder. Und das ein neuer Keeper kommt, weil Hildebrand geht, wäre keine grosse Überraschung.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Ist das der Giefer, der vor zwei Wochen seinem Club und den Fans Treue schwor und dementierte, Kontakt zu anderen Vereinen zu haben!?
Da fallen mir doch spontan Herr Götze und ein gewisser Torwart, dessen Name ich nicht ausschreibe, ein. So eine Mentalität ist einfach nur zum...

Ob der uns sportlich weiterbringt, wage ich auch zu bezweifeln...

Gesendet von meinem Galaxy Nexus
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Der Giefer ist kein schlechter und den hätte ich mir durchaus als Nachfolger von Mats vorstellen können.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ist das der Giefer, der vor zwei Wochen seinem Club und den Fans Treue schwor und dementierte, Kontakt zu anderen Vereinen zu haben!?
Da fallen mir doch spontan Herr Götze und ein gewisser Torwart, dessen Name ich nicht ausschreibe, ein. So eine Mentalität ist einfach nur zum...
(...)

Die Säbenerstr. beteuert in diesem Falle ihre absolute Unschuld.
 
Ich habs geahnt. :isklar: Das Gerücht kursiert schon seit ca. einem Jahr. Jetzt scheint es doch der Fabian Giefer zu werden. Ob er die Nummer 1 wird, lassen wir mal noch aussen vor. Fährmann ist auch noch da und ob Hildebrand geht, oder ob sein Vertrag verlängert wird, ist ebenfalls noch nicht raus.
Für mich gut vorstellbar das Hildebrand bleibt. Die Nummer 1 im Tor machen Fährmann und Giefer unter sich aus und Hildebrand steht vielleicht für noch ein weiteres Jahr als Reservist in der Reihe.
Für Unnerstall war es das wohl. Der wird den Verein verlassen.

Alles in allem - einen wirklich guten Keeper haben wir auch mit Giefer nicht. Ich glaube, er kann hohen und höchsten Ansprüchen nicht gerecht werden. Na.......Ich lass mich gerne positiv überraschen

Ichsachsgernenochma - Rene Adler ist mein Favorit.
 
Also eins ist mir heute bei dem Spiel klar geworden, der Fährmann braucht seine Chance und
dann ist das Torwartproblem bei Schalke gelöst. Ohne ihm wäre das Ergebnis bedeutend höher
ausgefallen, zu Gunsten der Gladbacher. Man sollte doch wirklich erst mit dem arbeiten was im Stall steht.
Blödsinn schon wieder nach einem neuen Keeper Ausschau zu halten. Ist aber eine Sache
der Vereinsführung, dies sind die Kleinigkeiten die auch zu einer soliden Arbeit im Umfeld gehören.
Und Unruhe kommt auch noch in die Mannschaft.
 
Keine Ahung, ob das TW Problem dann gelöst ist. Aber bislang kann man Fährmann keinen Vorwurf machen. Bislang hat er mir aber jedenfalls rehr gut gefallen, viel besser als Hildebrand.
 
Ich bin so langsam der Meinung das Fährmann die Nummer 1 bleiben sollte. HHeldt sollte lieber Geld in die Pratzen nehmen um die Abwehr zu verstärken. Seit Bordon weg ist haben wir keine gescheite Abwehr mehr. Bis auf Höwedes ist die Abwehr für die Tonne.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Die Probleme sind a) Fährmanns Verletzungsanfälligkeit und b) seine Tendenz zur Nervösität.

Selbst wenn er B in den Griff bekommt, benötigten wir für den relativ sicher irgendwann mal wieder eintretenden Fall A einen adäquaten Ersatz, der und ggf. auch in CL-Spielen nicht der Lächerlichkeit preisgibt...

Man KÖNNTE es also mit Hildebrand als Nr. 2 hinter Fährmann durchaus mal versuchen.
 
Danke Oli!!! Ich zünde mal gleich eine Kerze an!!

Das der Olli Reck nicht das Sagen hat, weiß er hoffentlich. Für mich hört sich das eher nach Verzweiflung an. Der möchte gerne das Giefer bleibt.
Und dafür dass er bein Düdo bleibt zünde ich ........1904 Kerzen an. ;)
Und wenn er es doch für nötig hält zum S04 zu wechseln sollte er sich mit der Nummer 2 oder sogar der Nummer 3 zufriedengeben.
Nummer 1 darf gerne Ralf Fährmann werden. Auch wenn wir mit ihm keinen "kompletten" Keeper haben werden. Der wird sicherlich noch. Vorausgesetzt er bleibt. Was ich doch sehr hoffe.
Bin eh gespannt, welcher der 3 Keeper nächstes Saison noch da ist. Hildebrands Vertrag läuft aus, Unnerstall geht vielleicht zur Hertha nach Berlin.......http://www.bz-berlin.de/sport/herth...torhueter-lars-unnerstall-article1766114.html.
Fährmann ...............hat Vertrag bis 06. 2015
 
Also ich sach ma:
Ob Fährmann unseren Ansprüchen genügt ist nach den wenigen Spielen die er bis jetzt gemacht hat schwer zu sagen.
Aber bislang hat er seinen Job sehr gut gemacht, besonders wenn man daran denkt, das er sehr wenig Spielpraxis hat.
Wäre Giefer also eine echte Verstärkung gegenüber Fährmann? Ich denke eher Nein!
Würde sich Giefer damit abfinden, hier von seinen Stammplatz (erstmal) auf der Bank zu haben - in der Hoffnung, das R.F. Patzt oder sich (wieder) verletzt und dann durch Glanzleistung zur Nr1 Aufsteigt?
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Kommt mir wieder so vor wie "wir sind die größten und deshalb für uns nur das Beste" Fährmann war gegen uns saustark, also warum das Gezeter? Baut doch mal langsam was / jemanden auf, auch wenn man dann halt ein oder zweimal nicht CL/EL spielt. Genauso sehe ich das mit dem Thema Keller.
Biegt mal Anspruch und Wirklichkeit zurecht.
 
Ich sag doch gar nichts gegen Fährmann, ganz im Gegenteil. Ich bin dafür den Jungen eine Chance zu geben, was mir nur etwas Sorgen macht, ist seine Verletzungsgeschichte in der Vergangenheit.
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Ich sag doch gar nichts gegen Fährmann, ganz im Gegenteil. Ich bin dafür den Jungen eine Chance zu geben, was mir nur etwas Sorgen macht, ist seine Verletzungsgeschichte in der Vergangenheit.

ich meinte das auch mehr allgemein, die Situation auf Schalke, auch wenn man im TV oder Radio Schalke Fans hört. Dann kommt einem das so vor, als das Schalke eigentlich vor Bayern stehen müsste und alles drunter nicht akzeptiert wird.

PS: Glückwunsch zum Überwintern in der CL!
 
Ich glaube, hier eher gerne von seitens der Schmierenpresse Öl ins Feuer gegossen. Die Leute, die ich kenne sind/wären sehr zufrieden, wenn wir auch nächste Saison wieder CL spielen würden. Einzig das frühe Ausscheiden aus dem Pokal ist eine derbe Entäuschung, aber na ja sowas passiert halt.
Problem ist doch Folgendes, letzte Saison sind wir super gestartet und wurden sofort zum "Bayern Jägern!!" ernannt. Ich kann mich aber nicht erinnern, das z.B. Held, Tönnies oder Stevens als Trainer damals von der Meisterschaft oder ähnlichem gesprochen haben.

Ist aber eher ein Thema für die Knappenkneipe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben