'Eyeless Chameleons on the Permafrost', oder: Die etwas andere Seite der 80er

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Kurz und bündig: Hier kann man Bands und deren Lieder erwähnen - und natürlich auch über diese schwadronieren -, die in den 80ern vielleicht nicht die obersten Platzierungen der Charts belegten bzw. heute etwas unter dem Radar fliegen, wenn über die Musik der 80er (die Endsiebziger gehören mich in diesem Fall ganz unbürokratisch dazu) diskutiert wird. Vielleicht entdeckt der ein oder andere ja noch was Neues (ich denke da vor allem an mich :D). Mal ganz willkürlich ein paar Beispiele:

Sad Lovers And Giants - Things We Never Did

Magazine - Permafrost

The Chameleons - Don't Fall (Original Album Version)

The Sound - Resistance

Modern English - Gathering Dust

Teardrop Explodes - Treason

Eyeless In Gaza - Pearl and Pale

Red Lorry Yellow Lorry - Hollow Eyes

Durutti Column - Sketch For Summer

Chrome - Static Gravity

Pere Ubu - Non-Alignment Pact
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Young Marble Giants "Colossal Youth" - YouTube

Tolle Band aus Cardiff. Deren Platte kam 1980 raus: Colossal Youth. So richtig aufgelöst haben die sich nie, die treten auch heute noch auf, aber die haben kein weiteres Album veröffentlicht. Seltsam. Aber andererseits ist die Platte so gut, das reicht für die Ewigkeit.

_______________

Hüsker Dü - Pink Turns To Blue - YouTube

Hüsker Dü - Ill Never Forget You - YouTube

Eine der wichtigsten Band der 80er überhaupt aus Amerika: Hüsker Dü. Kennt heute kaum noch einer oder?

_____________

No More - Suicide Commando - YouTube

1981 No More aus Kiel! Gab nämlich damals schon elektronische Tanzmusik, und das hier war in den frühen 80ern ein echter Indiehit der die Tanzfläche füllte, jedenfalls in Bremen damals. Sonst kenne ich nix von den Band. Aber dieses Lied ist ewiger Hit.
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Noch eine der wichtigsten und gleichzeitig vergessenen 80er Bands aus England ist Durruti Column. Dabei sind die sogar noch aktiv! Wusste ich aber auch nicht bis eben. Zeitlose Gitarrenband.

The Durutti Column - Lips That Would Kiss - YouTube

The Durutti Column - Katharine - YouTube

Live 1980: Durutti Column - The missing boy (Ian Curtis) Eine Art Requiem für Ian Curtis.

Na, hatte der Wurm ja schon gepostet, und eigentlich ist Durutti Column ja nur Vinnie Reilly...;)
 

Detti04

The Count
Okay, ein bisschen was hab ich auch beizutragen, und das kommt natuerlich aus NZ: Split Enz. Angefangen hat die Band in den 70-ern als Art Rock (oder sowas), wurde dann aber mehr eine New Wave/Popband.

Split Enz - One Step Ahead - YouTube

Bei den anderen Videos erscheint der Name des Songs nicht beim Verlinken, weswegen ich vermute, dass diese Videos mal wieder aus Deutschland aus nicht zugaenglich sind. Die Titel waeren u.a. "I see red" (das ist sowas wie Glam Rock) und "History never repeats" (New Wave/Pop). Hier in NZ laufen die Songs auf den typischen "das Beste von den 70-ern bis heute"-Radiosendern immer noch rauf und runter. Aus den Split Enz (bzw. Teilen davon) ist spaeter dann u.a. Crowded House hervorgegangen.

EDIT: Dann eben so:

Greektube - Split Enz - I See Red
Greektube - Split Enz - History Never Repeats [official]
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Nur so als ganz beilaeufige Anmerkung, ein Zufallsfund: Ueber die Verbindung zu einer weiteren neuseelaendischen 80-er Band (Th' Udes bzw. DD Smash) bin ich gerade auf den wiki-Eintrag zur Show "Popstars" gestossen, und dieser Eintrag beginnt wie folgt:

"Popstars is an international reality television franchise and a precursor to the Idol series. The series first began in New Zealand in 1999 when producer Jonathan Dowling formed the five member all-girl group TrueBliss. Dowling then licensed the concept to Screentime in Australia, who then on sold it to TresorTV in Germany before taking it worldwide. The show was the inspiration for Simon Fuller's Pop Idol franchise which would dominate reality TV, (along with Big Brother) for the next few years."

Die Kiwis sind also an dem ganzen DSDS- und sonstigen Casting-Scheiss Schuld!
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Okay, ein bisschen was hab ich auch beizutragen, und das kommt natuerlich aus NZ: Split Enz. Angefangen hat die Band in den 70-ern als Art Rock (oder sowas), wurde dann aber mehr eine New Wave/Popband.

Split Enz - One Step Ahead - YouTube

Bei den anderen Videos erscheint der Name des Songs nicht beim Verlinken, weswegen ich vermute, dass diese Videos mal wieder aus Deutschland aus nicht zugaenglich sind. Die Titel waeren u.a. "I see red" (das ist sowas wie Glam Rock) und "History never repeats" (New Wave/Pop). Hier in NZ laufen die Songs auf den typischen "das Beste von den 70-ern bis heute"-Radiosendern immer noch rauf und runter. Aus den Split Enz (bzw. Teilen davon) ist spaeter dann u.a. Crowded House hervorgegangen.

EDIT: Dann eben so:

Greektube - Split Enz - I See Red
Greektube - Split Enz - History Never Repeats [official]

Detto, Du alte Schwuppe ! Von Split Enz hab ich irgendwo noch Vinyl bei mir am rumfaulen...!

Nur um Dich zu nerven: Haste Triffids uebersehen, Schlaumeier...? :D

Triffids - Raining pleasure - YouTube
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
West Coast Ami Stuff

Green on red - Narcolepsy - YouTube

Und hier eine ganz interessante Truppe...

...erst als Rain Parade...:

Rain Parade - I look around - YouTube

...dann als Opal, mit meiner Goettin Hope Sandoval...:

Opal - She' s a diamond - YouTube

...dann umbenannt als...Mazzy Star...:

Mazzy Star - Into Dust (w. lyrics) - YouTube

...Hope, Du bist 150% absolute GEILheit...

...und damit Ihr Penner kapiert, von welcher Geilheit ich rede *gg*:

http://www.youtube.com/watch?v=2xfh7uvaoQ0&feature=related
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Oder etwa Moodists, Det-Boy ? *g*

THE MOODISTS runaway 1984 - YouTube

...und dieser Song ist...GE-NIAL...!
Ich kenne weder The Moodists noch The Triffids, aber das sind ja auch Ozzies, Du Argentinier! Wenn ich das richtig sehe, dann wurde die neuseelaendische Indie-Szene der 80-er im Wesentlichen durch ein Plattenlabel vertreten, naemlich Flying Nun. Zu dem Label gibt es eine lange Doku auf youtube, bei welcher man sicher auf ein paar nette Bands stossen kann... Die Headless Chickens hab ich sogar mal live gesehen.

Flying Nun Heavenly Pop Hits Documentary - Part 1 - YouTube
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
...und weil Wormi das Thema schon anschneidet, aber auf halbem Weg ausfuchst...- irgendjemand auf Nikki Sudden und Jacobites drauf ? Liegt mir auch als Vinyl vor...

Jacobites - Robespierre's Velvet Basement - The Big Store - YouTube

Jacobites - That Girl - YouTube

Nikki Sudden! Einer meiner Helden! Der hat in den späten 80ern (frühen 90ern) auch in Berlin gelebt und ist dort in kleinsten Läden aufgetreten. Jedesmal ein Erlebnis! Viel zu früh vertorben...
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Die Jacobites hab ich erst vor 1,2 Tagen zum ersten Mal gehört. ;)
Muss heut Abend mal schauen, was ihr da so Feines gepostet habt.
 

Detti04

The Count
Bevor ich das hier wieder vergesse, und damit der Thread nicht nur voll ist von Indie-Gitarrengeschrammel (welches ohnehin in den 80-ern so tot war, dass es Anfang der 90-er durch Nirvana und Konsorten wiederbelebt werden musste), hier ein absolutes Highlight des 80-er Synthie-Pop/Wave:

Propaganda - Dr. Mabuse 16:9 HQ-Video - Stereo - YouTube

Die dazugehoerige Platte "A secret wish" ist eine der besten Platten, die ich besitze. Wirklich richtig, richtig gut.

Das ganze EBM-Zeug der fruehen 80-er hatten wir ja eh schon mal an anderer Stelle.
 

Itchy

Vertrauter
Von Propaganda hatte ich mir damals neben der "Secret wish" auch noch den Ableger "Wishful thinking" zugelegt. Da war Variationen der eigentlichen Titel drauf, hat mir zeitweise noch besser gefallen als die Originale.
 

derblondeengel

master of desaster
Bevor ich das hier wieder vergesse, und damit der Thread nicht nur voll ist von Indie-Gitarrengeschrammel (welches ohnehin in den 80-ern so tot war, dass es Anfang der 90-er durch Nirvana und Konsorten wiederbelebt werden musste), hier ein absolutes Highlight des 80-er Synthie-Pop/Wave:

Propaganda - Dr. Mabuse 16:9 HQ-Video - Stereo - YouTube

Die dazugehoerige Platte "A secret wish" ist eine der besten Platten, die ich besitze. Wirklich richtig, richtig gut.

Das ganze EBM-Zeug der fruehen 80-er hatten wir ja eh schon mal an anderer Stelle.

EBM Zeugs? Front242? ;-)

Nirvarna und Konsorten fand ich damals wie heute nicht wirklich prickelnd, aber auch nicht wirklich schlecht. Damals habe ich lieber Manchester-Rave gehört:

The Charlatans - The Only One I Know (Lyrics) - YouTube


Seit wann ist Nirvana eigentlich Indie-Gitarrengeschrammel?

80er Synthie:

Blancmange: Waves - YouTube
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Latin Quater würde ich auch schon eher als Mainstream sehen, Propanganda auch eher (trotzdem sind die super!) und die Charlatans sind streng genommen schon nicht mehr 80er.
 
Oben