Eurovision Songcontest 2009

Und wieder geht's in die nächste Runde des alljährlichen Wettbewerbs "Wie weit hinten landet Deutschland" oder auch Eurovision Songcontest. Dieser steigt zwar erst am 16. Mai in Moskau, doch nun steht bereits fest, wer sich diesmal für Deutschland blamieren möchte.


Tätätätäää: Ganz unbürokratisch und ohne den bisherigen Vorentscheid wurde Oscar Loya ausgewählt. Und weil den ja niemand kennt wurde ihm Musikproduzent Alex Christensen zur Seite gestellt. Damit das Ganze dann noch wenigstens halbwegs lustig klingt noch schnell ein pfiffiger Name gewählt - "Alex Swings Oscar Sings" - und schon soll das Feld von hinten aufgerollt werden. Mal schauen wie weit sie bei diesem Vorhaben kommen werden...:suspekt: Quelle


Auch beim Songcontest im Mai gibt es übrigens eine Änderung: nicht mehr alleine die Zuschauer entscheiden, jeweils 50% der Stimmen eines Landes werden wie früher von einer unabhängigen (...ist klaaar) Jury vergeben.

So kitschig es auch ist, geschaut wird's mit an Sicherheit grenzender Warscheinlichkeit am Ende doch wieder...:jaja:
 

Dilbert

Pils-Legende
Klar guck ich mir das an. Mehr Pöbelspass gibbet sonst an keinem Abend, es sei denn Valuev "boxt". Na ja, vielleicht noh beim "peinlich für Deutschland"-Raab-Contest.

Die Auswahl für diesen grenzdebilen Kacksongverbrecher zeigt mal wieder die komplette Inkompetenz der deutschen Auswahljury. Ich weiss nicht, was da für Vollhonks drin hocken, aber die müssen eindeutig unter illegalen Drogen stehen, wenn sie so eine Scheisse nominieren. Die wollen die Engländer wohl mal mit Gewalt um den letzten Platz bringen.
 

Itchy

Vertrauter
Ich weiss nicht, was da für Vollhonks drin hocken, aber die müssen eindeutig unter illegalen Drogen stehen, wenn sie so eine Scheisse nominieren. Die wollen die Engländer wohl mal mit Gewalt um den letzten Platz bringen.

Wahrscheinlich die, die an einer Karriere in der Politik interessiert waren, dafür aber zu blöd.
 
NDR-Unterhaltungschef Ralf Quibeldey
Sylvia Kollek (ehemalig dsds jurymitglied)
Guildo Horn

Na zumindest Guildo Horn hätte ich ja noch eine gute Wahl zugemutet, die anderen beide kenne ich nicht.

Warscheinlich wird es aber einfach keine besseren Alternativen gegeben haben. Verständlich, wer will schon freiwillig seine Karriere beenden.
 
Oben