Eurovision Song Contest 2010

Dilbert

Pils-Legende
Ich glaub dille ist neidisch...:D

Nein, Dille wartet nur sehnsüchtig auf Wacken, wo dann vernünftige Musik gespielt wird.

Auf was soll ich neidisch sein? Dass man die arme Göre seit zwei Monaten von Kamera zu Kamera schleift? Dass sie vor einem Haufen Vollidioten mit geschenkten Jubelfähnchen auffer Bühne stehen musste? Dass sie die ganze Zeit den dusseligen Nervgrinser Raab anner Hacke hat? Darauf verzichte ich liebend gern.
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Ich werde sie eines Tages bestimmt huldigen.

Wenn sie die drei magischen Worte ausspricht: "Ich höre auf."

So lange werde ich dieses Mistkind aber weiter von Herzen hassen.

:vogel:

also ich verstehe es wenn du ihre Musik nicht mögen würdest, von mir aus, aber sowas..?! Hass ist ein verdammt starkes Wort...ich versteh nicht, wie man jemanden hassen kann den man 3-4 mal im Fernsehen gesehen hat....das ist wirklich ne ziemlich stupide Haltung...
 
Dieser ganze Song-Contest war einfach nur übel. Hätten da ein paar Produzenten / Komponisten mal ein paar Eier inner Hose gehabt, wäre es vielleicht musikalisch interessant gewesen. Aber so: ganze vier Interpreten, die sich etwas aus dem öden Einheitspamps heraushoben. Da isset kein Wunder, dass dann eine beschissene, aber mutige Nummer gewinnt. Ich will jetzt Lena nicht mit Lordi vergleichen (das tu ich Lordi nicht an), aber es ist doch oft so, dass am Ende eine(r) gewinnt der / die irgendwie anders war. Die Monster, das dicke Etwas aus Russland mit der Alufolie ein Jahr später, das Ding mit der Geschlechtsumwandlung... und jetzt eben Lena.

Genau so sehe ich das auch. Da war zum ganz großen Teil Einheitsbrei oder richtiger Schrott. Aserbaidschan war ein riesen Favorit, aber warum? Eine völlig normale Ballade, mit bisschen Dramatik und scheiß Choreographie. Da fand ich Spanien besser, da fand ich Belgien besser und auch die Türkei. Aber Lena hat eben noch diese Gabe Menschen symphatisch auf Massen zu wirken, dazu wurde sie schon vorher groß gehandelt (nochmal danke an Herrn Rybak der da ja seinen Teil zu beitrug) und am Ende muss man sagen, das Lena einfach das beste Komplettpaket hatte. Sie ist sicherlich nicht häßlich, hat eine interessante Stimme, bleibt im Kopf.
Und der Song war kein übertriebener Versuch gute Laune zu erzeugen oder eben so eine 0815 Ballade. Ganz bitte fand ich ja Russland, aber nunja, da war einiges was mich staunen ließ.

Am Ende bleibt zu sagen: Super Lena, hat sich gelohnt für dich abzustimmen und dein Album zu kaufen :)
 

Jonas

Gooner
Nein, Dille wartet nur sehnsüchtig auf Wacken, wo dann vernünftige Musik gespielt wird.

Auf was soll ich neidisch sein? Dass man die arme Göre seit zwei Monaten von Kamera zu Kamera schleift? Dass sie vor einem Haufen Vollidioten mit geschenkten Jubelfähnchen auffer Bühne stehen musste? Dass sie die ganze Zeit den dusseligen Nervgrinser Raab anner Hacke hat? Darauf verzichte ich liebend gern.

Soll ich jetzt im Wacken-Thread posten, dass ich auf ein Jazzfestival warte, weil da vernünftige Musik gespielt wird, oder wie?

Was hast du erwartet? Komponisten mit Eiern in der Hose, beim Eurovision Song Contest? :D Immerhin kannte man die Lieder und ihre Komponisten schon vorher.

By the way, was kann Lena dafür, dass sie von den Leuten von Kamera zu Kamera geschliffen wird? Genauso könnte ich mich jetzt auch beschweren, dass bei jeder Möchtegern-harten-Szene im Fernsehen AC/DC laufen muss. Aber da können Young und Co. auch nix dazu. Meinste, die lehnt da dankend ab? Selbst wenn sie wirklich sehr anspruchsvolle Musik machen wollte, würde sie diese Chance nutzen wollen. Nerven darf sie meinetwegen, aber, auch wenns sicher nicht ernst gemeint ist, hassen?
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Nerven darf sie meinetwegen, aber, auch wenns sicher nicht ernst gemeint ist, hassen?

Ich frage mich eher, weshalb man sich nerven lässt. Ist doch gar keiner gezwungen sich das anzusehen oder anzuhören. Das Genöhle kann ich auch nicht nachvollziehen, zumal es 10.000e andere Veranstaltungen gibt, bei denen man sich ebenfalls genervt fühlen könnte, wenn man das eben zulässt (siehe Wacken).
 
Lena erinnert mich irgendwie an Daniel Küblböck:

Sie hat auch die Menschen in zwei Gruppen gespalten: die einen die sie lieben und abgöttisch verehren und die anderen die sie verabscheuen und hassen. Dazwischen ist fast nichts. :floet:
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Sie hat auch die Menschen in zwei Gruppen gespalten: die einen die sie lieben und abgöttisch verehren und die anderen die sie verabscheuen und hassen. Dazwischen ist fast nichts. :floet:

Quatsch, die dazwischen sind nur nicht motiviert ein großes Faß aufzumachen und ihre Meinung in die Welt hinauszublasen.
 

Dilbert

Pils-Legende
Soll ich jetzt im Wacken-Thread posten, dass ich auf ein Jazzfestival warte, weil da vernünftige Musik gespielt wird, oder wie?

Was hast du erwartet? Komponisten mit Eiern in der Hose, beim Eurovision Song Contest? :D Immerhin kannte man die Lieder und ihre Komponisten schon vorher.

By the way, was kann Lena dafür, dass sie von den Leuten von Kamera zu Kamera geschliffen wird? Genauso könnte ich mich jetzt auch beschweren, dass bei jeder Möchtegern-harten-Szene im Fernsehen AC/DC laufen muss. Aber da können Young und Co. auch nix dazu. Meinste, die lehnt da dankend ab? Selbst wenn sie wirklich sehr anspruchsvolle Musik machen wollte, würde sie diese Chance nutzen wollen. Nerven darf sie meinetwegen, aber, auch wenns sicher nicht ernst gemeint ist, hassen?

Und wenn du auch nur ein Wort im Zusammenhang mit dem Beitrag von Borusse91 von mir verstanden hättest, wäre hierraus vielleicht etwas sinnvolles geworden.
 

Dilbert

Pils-Legende
:vogel:

also ich verstehe es wenn du ihre Musik nicht mögen würdest, von mir aus, aber sowas..?! Hass ist ein verdammt starkes Wort...ich versteh nicht, wie man jemanden hassen kann den man 3-4 mal im Fernsehen gesehen hat....das ist wirklich ne ziemlich stupide Haltung...

Wenn man sie nur 3-4 mal im Fernsehen gezeigt hätte, wäre überhaupt nichts los.

Allerdings kannste da ´ne Null hinter setzen, und täglich draus machen. Und dann stell dir mal vor, wie jemand genervt ist für den dieses Lied die absolute Ohrenfolter darstellt.
 
Lena erinnert mich irgendwie an Daniel Küblböck

Gesangstechnisch sind die nahe beieinander... :D

Ich finde es ziemlich lächerlich, dass Lena mit diesem Lied gewonnen hat. Eine traurige Ballade fröhlich und schnell gesungen (mit einem Lachen im Gesicht...), weil es musikalisch einfach nicht für was anderes reicht. Raab erzählt während des Castingfinals was von "nimmt einen mit", jeder freut sich über ihr "super Englisch" aber verstanden hat niemand: Gesang und Text passen nicht zusammen. Die nimmt einen mit wenn man kein Englisch kann, dann mag es auch gut sein aber ansonsten ist es einfach nur ein Witz. Erschreckend, dass das Europaweit trotzdem so gut ankommt. Die können alle kein Englisch.
 

Dilbert

Pils-Legende
Ich frage mich eher, weshalb man sich nerven lässt. Ist doch gar keiner gezwungen sich das anzusehen oder anzuhören. Das Genöhle kann ich auch nicht nachvollziehen, zumal es 10.000e andere Veranstaltungen gibt, bei denen man sich ebenfalls genervt fühlen könnte, wenn man das eben zulässt (siehe Wacken).

Ihr rafft es nicht, oder? Lena konnte man nicht ausweichen, es sei denn, man hat den Fernseher und das Radio auf ´nem Scheiterhaufen verbrannt (Und selbst da hätte mich nicht vor der gerettet, denn wenn ich das Radio meines Arbeitgebers abfackele, flieg ich hochkant raus). Wenn dich Wacken nicht interessiert, dann fahr nicht hin. Dann haste das nach fünf Minuten Kurznachrichten pro Tag an drei bis fünf Tagen und einmal "WDR Rockpalast" im Jahr locker überstanden.

Der Lena-Hype geht seit zwei Monaten tagtäglich durch alle Medien. Dieses Pisslied lief stündlich im Radio (wenn nicht noch öfter), und auf der Arbeit läuft im Gegensatz zu meiner Bude nunmal ständig das Radio. Guck dir ´nen Film an, inner Werbepause ist Lena, teilweise doppelt und dreifach. Guck dir die Simpsons an... Werbung - Lena. Lena hier, Lena da, Lena überall. Und immer mit diesem verkackten Lied. Wie soll man so etwas ausweichen?
 
Zuletzt bearbeitet:

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Jetzt werde wir auch Weltmeister - wenn wir schon einen Eurovision Song Contest gewinnen ist alles möglich :D
Oder Vizeweltmeister ...so wie 1982. ;)

@Dilbert: Ich hab es tatsächlich geschafft, dem ganzen Lena-Hype aus dem Weg zu gehen. Hab den Song nur einmal ansatzweise im TV gehört (und die Veranstaltung gestern hab ich mir ganz gespart). Aber aus 2500 km Entfernung ist das sicher auch leichter... :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dilbert

Pils-Legende
Wenn man sich nicht unnötig reinsteigert geht das. Habe ich ja auch geschafft.

Der eine ist von sowas eben schneller genervt als der andere, genau wie der eine sich für Fussball interessiert und der andere nicht. Schlimme Musik ist etwas, das mich sehr nervt, deshalb geh ich auch nicht in irgendwelche Clubs. Ich bekomme da nach einer Stunde immer nur Lust dem DJ was vor die Schnauze zu hauen.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Der Lena-Hype geht seit zwei Monaten tagtäglich durch alle Medien. Dieses Pisslied lief stündlich im Radio (wenn nicht noch öfter), und auf der Arbeit läuft im Gegensatz zu meiner Bude nunmal ständig das Radio. Guck dir ´nen Film an, inner Werbepause ist Lena, teilweise doppelt und dreifach. Guck dir die Simpsons an... Werbung - Lena. Lena hier, Lena da, Lena überall. Und immer mit diesem verkackten Lied. Wie soll man so etwas ausweichen?

Das ist aber nura uf Pro7 so,, mit der Dauerwerbung in jeder Pause für Lena. Ich habe von Lena nicht viel gehört die letzten Monate. Okay, wenn man länger als 10 Minuten mit dem Auto unterwegs ist, dann kommt garantiert das Lied - da haste Recht :) Aber im Fernsehen habe ich nix von ihr gesehen.
 

Dilbert

Pils-Legende
Das ist aber nura uf Pro7 so,, mit der Dauerwerbung in jeder Pause für Lena. Ich habe von Lena nicht viel gehört die letzten Monate. Okay, wenn man länger als 10 Minuten mit dem Auto unterwegs ist, dann kommt garantiert das Lied - da haste Recht :) Aber im Fernsehen habe ich nix von ihr gesehen.

Und auf Pro7 laufen nunmal die meisten guten Filme und die Simpsons... seufz... Bei Sat.1 war sie übrigens genauso vertreten, die gehören ja mit Kabel1 noch dazu zu einem Konzern.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Und auf Pro7 laufen nunmal die meisten guten Filme und die Simpsons... seufz... Bei Sat.1 war sie übrigens genauso vertreten, die gehören ja mit Kabel1 noch dazu zu einem Konzern.

Gut dass ich ganz selten die Programme einschalte .. sonst ginge es mir ähnlich. Mich nervt ja auch bei RTL2 diese Kesho, oder Theko..mit dem Blablabla-Song. Das ätzt ich an.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Wie soll man so etwas ausweichen?

Ist zwar etwas philosophisch bzw. esoterisch, aber: Die Aufmerksamkeit bewusst entziehen wäre docch was.

Oder fühlste dich auch ständig genervt, wenn vor deinem Haus ein Auto, ein Bus, eine Straßenbahn oder irgendwas mit Sirene vorbeifährst?
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Ist zwar etwas philosophisch bzw. esoterisch, aber: Die Aufmerksamkeit bewusst entziehen wäre docch was.

Oder fühlste dich auch ständig genervt, wenn vor deinem Haus ein Auto, ein Bus, eine Straßenbahn oder irgendwas mit Sirene vorbeifährst?

Man könnte auch einfach mal 'ne Woche den Unterhaltungsmedien abschwören und mal angeln oder laufen gehen...
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
70.000 Mainstream Heinis. Wat en scheiß Hype. Fehlte nur noch: WIR SIND LENA!!! in der BamS

Ja und jedes 2. Wochende die 80.000 Mainstream Heinis, die sich im Westfalenstadion versammeln, einfach ätzend... :aua:

...Wir sind Lena hab ich heut schon mehrmals gelesen, aber bisher nur im Netz :zahnluec:
 

U w e

Moderator
Schöne Samstagabendbeschäfftigung!
Programme anschauen wo man vorher schon weis was da abläuft, um sich dann darüber masslos aufzuregen und sich dann die Finger in Foren wund schreiben um seinen Unmut Luft zu machen.

Jeder wie Er/Sie möchte - viel Spass.

Glückwunsch zum Sieg, Lena.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Schöne Samstagabendbeschäfftigung!
Programme anschauen wo man vorher schon weis was da abläuft, um sich dann darüber masslos aufzuregen und sich dann die Finger in Foren wund schreiben um seinen Unmut Luft zu machen.

Jeder wie Er/Sie möchte - viel Spass.
Gut auf den Punkt gebracht! :top:

Da ich kein Masochist bin, kann ich darüber auch motzen, ohne mir diese Qual antun zu müssen. ;)
 

Monti479

Annemie ich kann nit mih
Ja und jedes 2. Wochende die 80.000 Mainstream Heinis, die sich im Westfalenstadion versammeln, einfach ätzend... :aua:

Teilweise ist das seit 2006 leider so. Und in 14 Tagen geht es ja wieder los. Die ganzen Helgas und Ottos mutieren zum Fußballfan. Keine 10 Nationalspieler fehlerfrei aufschreiben können, dafür aber das neueste Deutschland Trikot übergestreift, D-Fahne auf das Fressbrett gemalt und dämliche schwarz rot goldene Hüte auf. Und alle auf der Suche nach dem angesagtesten PV-Plätzchen. Wat ein Zirkus. Ohne mich.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ja und jedes 2. Wochende die 80.000 Mainstream Heinis, die sich im Westfalenstadion versammeln, einfach ätzend... :aua:
Mit dem Unterschied, dass dort (meist) guter Fußball geboten wird, während beim Eurovisions-Contest fast durchgehend schlechte Musik angesagt ist. ;)
 
Oben