Europas Fußballer des Jahres 2013!

Wer soll Europas Fußballer des Jahres werden?


  • Umfrageteilnehmer
    11

André

Admin
Am 29. August wird im Rahmen der Champions League Auslosung auch Europas Fußballer des Jahres gekürt.

Die UEFA hat nun die 3 Kandidaten bekannt gegeben:

  • Lionel Messi
  • Cristiano Ronaldo
  • Franck Ribery

Auf den Plätzen 4-10 landeten folgende Spieler:
  • Robert Lewandowski - Borussia Dortmund (80 Punkte)
  • Arjen Robben - FC Bayern München (55)
  • Thomas Müller - FC Bayern München (51)
  • Gareth Bale - Tottenham Hotspur FC (48)
  • Bastian Schweinsteiger - FC Bayern München (34)
  • Zlatan Ibrahimovic - Paris Saint-Germain FC (27)
  • Robin van Persie - Manchester United FC (24)

Findet Ihr das Ranking nachvollziehbar?

Schweinsteiger auf Platz 8 finde ich zu schlecht und CR7 und Messi scheinen wohl ein Dauerabo zu haben. :suspekt:
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Da fehlen Schorsch und Ulle.

Ansonsten sollte der einzigartige Zlatan Ibrahimovic an Position 1 sein. Gefolgt von Messi und van Persie.
 

André

Admin
Ich habe für Ribery gestimmt, obwohl ich ihn eigentlich nicht unbedingt da sehe. Er hat ne sehr gute Saison gespielt und im Gegensatz zu Messi und CR7 zumindest auch international was gerissen.

Messi war im CL-Finale nicht dabei, und selbst im Halbfinale war er zwar körperlich da, aber was der in beiden Spiele gezeigt hat, war ja nix.
 

Doni

ZDM - Mittelfeld Spieler
1.Ribéry
2.Messi
3.Ronaldo
4.Lewandowski
5.Müller
6.Schweinsteiger
7.Ibrahimovic

So sollte es sein obwohl ich Ibra gerne auf Platz 4 hätte...
 
Lewandowski hätte meiner Meinung nach noch höher stehen müssen, ich hätte ihn sogar auf Platz 1 gesetzt. Er war als Einzelspieler für mich dieses Jahr der beste, und wer 4 Tore in einem Spiel gegen Real madrid macht sollte meiner Meinung nach auf jeden Fall mal vor Ronaldo und Messi landen. Dagegen haben die beiden nämlich dieses Jahr international nichts gerissen.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Lewandowski hätte meiner Meinung nach noch höher stehen müssen, ich hätte ihn sogar auf Platz 1 gesetzt. Er war als Einzelspieler für mich dieses Jahr der beste, und wer 4 Tore in einem Spiel gegen Real madrid macht sollte meiner Meinung nach auf jeden Fall mal vor Ronaldo und Messi landen. Dagegen haben die beiden nämlich dieses Jahr international nichts gerissen.
Nichts gerissen ist natürlich relativ. Ronaldo hat glaube ich 12 Tore in der Champ-League geschossen. Ist ja auch kein schlechter Wert. Ich gebe dir aber insofern Recht, dass die beiden nicht so überragend waren wie die Jahre zuvor. Natürlich nur auf die Champ-League bezogen. Wobei das für mich eines der wichtigsten Kriterien bei einer solchen Wahl sein sollte. Daher hätte ich z.B. Messi dieses Jahr nicht unter die besten drei gewählt, da er (auch verletzungsbedingt) in den wichtigen Spielen einfach nicht gut war. Ich persönlich finde es auch Schade das kein deutscher Spieler unter den besten dreien ist. Müller, Schweinsteiger oder Lahm hätten hier durchaus unter den ersten dreien auftauchen dürfen.
 
War der 4:0 Sieg gegen Milan im Camp Nou nach der 0:2 Niederlage im Hinspiel kein wichtiges Spiel? ;)

In 32 Ligaspielen 46 Tore zu schießen und 14 vorzubereiten ist ein für alle andere Spieler unerreichbarer Wert.
Über die Saison trotz Verletzungen 50 Pflichtspiele mit 60 Toren zu machen, das ist konkurrenzlos.

Es kann nur Messi werden.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
War der 4:0 Sieg gegen Milan im Camp Nou nach der 0:2 Niederlage im Hinspiel kein wichtiges Spiel? ;)

In 32 Ligaspielen 46 Tore zu schießen und 14 vorzubereiten ist ein für alle andere Spieler unerreichbarer Wert.
Über die Saison trotz Verletzungen 50 Pflichtspiele mit 60 Toren zu machen, das ist konkurrenzlos.

Es kann nur Messi werden.
Ich habe die Liga ja erwähnt. Ist für mich aber nicht das entscheidende Kriterium. In der Champ-League war von Messi in Mailand nix zu sehen. Dann ein gutes Rückspiel. Gegen Paris durchwachsen. Gegen München nicht stattgefunden (klar, auch wegen Verletzung). Sorry, reicht mir nicht. Das waren die entscheidenden Spiele und da haben andere mehr überzeugt. Verstehe mich nicht falsch. Messi ist in meinen Augen der beste Fußballer der Welt. Aber seine Leistungen in dieser Champ-League Saison waren halt nicht so gut. Daher finde ich das es diesmal andere mehr verdient hätten.
 
Dass die Leistungen von Messi und Ronaldo in der Liga unerreichbar für jeden anderen sind, ist klar. Aber für mich sollte auch der Championsleague dann mehr Bedeutung zugesprochen werden, wenn sich dort eben andere Teams mit bestimmten Spielern (deutlich) durchsetzen. Und bei Bayern war es eben noch eher die gesamte Mannschaft als bei Real, Barca oder Dortmund, weshalb ich letzendlich bei Lewandowski gelandet bin, der für mich eben in einem der Teams mit der besten Leistung noch einmal der "Stand-Out-Player" war.
 
Wenn Journalisten wählen, wird es dieses Jahr Ribery.

Bei all seinem guten Spiel - die Tätlichkeit beim CL-Finale gegen den BvB, der Revanche-Tritt gegen Vidal (Turin), Schlag und Tritt gegen Augsburgs Koo......... .
Diese Aussetzer/Nervenschwächen allein in den letzten 9 Monaten. Sehr vorbildlich isser damit wohl nicht.
Von daher als Nummer 1 der vorgeschlagenen besten Spieler Europas ungeeignet.
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Auf jeden Fall hässlicher.
Also gewinnt diesmal das Model.

Also lieber der Raser als der Kinderschänder und der Steuerhinterzieher? Gute Wahl.

Autounfall : Cristiano Ronaldo zerlegt seinen Ferrari - Nachrichten Sport - Fußball - DIE WELT
Angebliche Steuerhinterziehung: Lionel Messi soll Fiskus 10 Millionen überwiesen haben - SPIEGEL ONLINE
Ribery & Benzema vor Gericht: Sex-Skandal: Fehlstart im Ribery-Prozess | Sport - Berliner Zeitung

Nein, ehrlich, wer denkt sich denn sowas aus? War die Musik eines Kurt Cobain nicht so gut, dass er dafür Preise verdient hat, ganz egal ob er ein zugedröhnte Junkie war? Die Musik war und ist weltklasse und wenn er für dir Musik ausgezeichnet wird, dann völlig zurecht. Das Selbe betrifft Ribery, er ist ein fantastischer Fußballer und hier geht es um eine Auszeichnung für seine fußballerische Leistung, da ist es doch egal ob er mal einen Aussetzer hat. Wie viele Schwalben hat Ronaldo schon gemacht? Genauso unsportlich, macht ihn aber fußballerisch nicht schlechter.
 

NK+F

Fleisch.
Mir ist das wurscht. Die liegen wohl eng zusammen und letztendlich entscheidet wohl auch etwas Symphatie.
Und die habe ich da nur zum Model.......für Kindermode, Lionel Messi. :)
 
Also lieber der Raser als der Kinderschänder und der Steuerhinterzieher? Gute Wahl.

Autounfall : Cristiano Ronaldo zerlegt seinen Ferrari - Nachrichten Sport - Fußball - DIE WELT
Angebliche Steuerhinterziehung: Lionel Messi soll Fiskus 10 Millionen überwiesen haben - SPIEGEL ONLINE
Ribery & Benzema vor Gericht: Sex-Skandal: Fehlstart im Ribery-Prozess | Sport*- Berliner Zeitung

Nein, ehrlich, wer denkt sich denn sowas aus? War die Musik eines Kurt Cobain nicht so gut, dass er dafür Preise verdient hat, ganz egal ob er ein zugedröhnte Junkie war? Die Musik war und ist weltklasse und wenn er für dir Musik ausgezeichnet wird, dann völlig zurecht. Das Selbe betrifft Ribery, er ist ein fantastischer Fußballer und hier geht es um eine Auszeichnung für seine fußballerische Leistung, da ist es doch egal ob er mal einen Aussetzer hat. Wie viele Schwalben hat Ronaldo schon gemacht? Genauso unsportlich, macht ihn aber fußballerisch nicht schlechter.

Da hast du dir aber viel Mühe gegeben:top:. Das der Typ auch noch Jugendarbeit vom Feinsten betrieben hat, hatte ich nicht erwähnt. Allerdings hält er sich da auf dem Spielfeld doch noch etwas zurück. :suspekt: ......Oder ihm geht beim Prügeln und Treten einer ab............:suspekt:.......... .
Mir ging es auch nicht darum was er und die anderen Fussballer in ihrem Privatleben treiben. Es ging darum was europas bester Fussballer auf dem Spielfeld treibt. Da ist der Ribery unübertroffen. Da können die anderen vorgeschlagenen Spieler nicht mithalten.
Also - niemals Nummer 1 Europas.

Aber gut. Wenn du damit sagen willst, dass die anderen in ihrem Privatleben nicht besser sind und trotzdem zur Wahl stehen, haste recht.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Bei all seinem guten Spiel - die Tätlichkeit beim CL-Finale gegen den BvB, der Revanche-Tritt gegen Vidal (Turin), Schlag und Tritt gegen Augsburgs Koo......... .
Diese Aussetzer/Nervenschwächen allein in den letzten 9 Monaten. Sehr vorbildlich isser damit wohl nicht.
Von daher als Nummer 1 der vorgeschlagenen besten Spieler Europas ungeeignet.

ja, das stimmt, aber ob die Wahlberechtigten auch so sehen... ich fürchte nicht.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Ribery hat es tatsächlich geschafft:hail::hail: Ich denke durchaus verdient. Er ragte häufig aus der besten Mannschaft Europas in der letzten Saison hinaus. Überhaupt hat er sich in den Jahren bei Bayern super entwickelt. Vom Einzelkämpfer zum Teamplayer. Und ich denke in einem ist er den Rivalen Ronaldo und Messi voraus. Er ackert auch nach hinten und hat ihn letzte Saison noch wertvoller gemacht als in den Jahren zuvor.
 
Sein Vorteil war, dass er mit dem FC Bayern das triple geholt hat. Lt. Sport1
Das triple hat wohl seine Nervenschwäche auf dem Platz, die er durch Treten und Schlagen bewiesen hat, überwogen.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Sein Vorteil war, dass er mit dem FC Bayern das triple geholt hat. Lt. Sport1
Das triple hat wohl seine Nervenschwäche auf dem Platz, die er durch Treten und Schlagen bewiesen hat, überwogen.
Sein Vorteil war das er eine überragende Saison gespielt hat und er großen Anteil daran hatte das die Bayern das Triple gewonnen haben. So einfach ist das.
 
Sein Vorteil war das er eine überragende Saison gespielt hat und er großen Anteil daran hatte das die Bayern das Triple gewonnen haben. So einfach ist das.

Klar ist er ein guter Fussballer. Er hatte bekanntlich auch mehrere Ausraster.
Das ein, auf dem Platz offensichtlich nervenschwacher, Treter und Schläger trotz seiner mehrfachen Ausraster Nummer 1 Europas wird, ist schlimm genug.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Klar ist er ein guter Fussballer. Er hatte bekanntlich auch mehrere Ausraster.
Das ein, auf dem Platz offensichtlich nervenschwacher, Treter und Schläger trotz seiner mehrfachen Ausraster Nummer 1 Europas wird, ist schlimm genug.
Gut das dies offenbar von Leuten die Ahnung haben anders gesehen wird. Verstehe aber deinen Frust. Freut mich:D Für Ribery der Ritterschlag. :hail:
 
T

theog

Guest
:nene:wie kann man einen Pädophilen zum Fussballer des Jahres wählen? naja, UEFA ist halt genauso korrupt wie sein Verein...
 

Litti

Krawallbruder
Nun, seine privaten Verfehlungen, so schlimm sie auch sein mögen, sollten bei dieser Wahl keine Rolle spielen.
Trotzdem ist diese Wahl lächerlich. Messi, und sonst niemandem gebührt dieser Titel.
 
Oben