Europa-League-Finale in Baku - Schnapsidee?

Dieses Thema im Forum "Champions & Europa League" wurde erstellt von U w e, 11 Mai 2019.

  1. U w e

    U w e Moderator Moderator

    Beiträge:
    20.873
    Likes:
    4.139
    Nur jeweils 6000 Fans von Chelsea und Arsenal erhalten Tickets.

    Fans schimpfen auf UEFA - Klopp stellt entscheidende Frage
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    50.509
    Likes:
    3.610
    "Ich wüsste gerne, was die Leute, die diese Entscheidungen treffen (das UEFA-Exekutivkomitee, d.Red.), zum Frühstück essen." Kiew etwa sei zwar "eine wunderschöne Stadt, aber dass eine Mannschaft aus dieser Region sich für das Finale qualifiziert, ist nicht besonders wahrscheinlich". Deshalb plädiert Klopp für eine "viel vernünftigere und verantwortungsvollere" Vergabe von Europapokalendspielen.

    Es könnte ja alles so einfach sein: Etwa fünf Pfund bezahlen, rein in die U-Bahn, rein ins Stadion und nach dem Spiel zurück ins eigene Bett. Doch das Europa-League-Finale zwischen Chelsea und Arsenal findet eben nicht in London statt, sondern in Baku. Und spätestens seit Freitag wissen die Fans, was das bedeutet.


    Q: Fans schimpfen auf UEFA - Klopp stellt entscheidende Frage


    Klar, man kann nicht vorraussehen, welche Teams ins Endspiel kommen, aber das EL-Endspiel (und das CL-Endspiel) in fußballferne Gegenden zu vergeben - ungünstig! Und so wenig Karten. Und Visas müssen sich Fans auch noch besorgen. Alles viel zu umständlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Mai 2019
  4. JayJay

    JayJay De Fred sei linker Fuß

    Beiträge:
    1.733
    Likes:
    298
    Ist gewiss auch nur ne Vorstufe. Möcht gar nicht wissen, welche Kontakte da schon mit irgendwelchen Scheichs oder mit China bestehen und entsprechende Endspielorte schon besprochen werden.
     
  5. ralfderhamster

    ralfderhamster Active Member

    Beiträge:
    611
    Likes:
    52
    Wurde doch schon lautstark angedacht, Pokalendspiel in Shanghei oder CL - Endspiel in Katar :aua:

    Dass DIESE Saison es zu innerenglischen Duellen in CL/€L kommt war ja nicht vorauszusehen und ja bis in die Nachspielzeit / 11er Schießen am Mi/Do auch noch offen.............. Ajax und die SGE hatten ja beste Aktien
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.191
    Likes:
    1.605
    Immerhin brauchts keinen HIV-Test zum Visum, wie sonst obligatorisch.
     
  7. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    21.111
    Likes:
    1.749
    Ich verstehe die Vergabe des Europa-League-Finals nach Baku absolut nicht. Das ist wieder so eine völlig idiotische PR-Kiste, die zeigt, wie weit sich die Funktionäre mit ihren dämlichen Schimmelhirnen inzwischen von der Basis entfernt haben. Schöne, scheißteure Reisen für die Fans an den Arsch der Welt, egal wer sich da qualifiziert.
     
    Blaubarschbube gefällt das.
  8. ralfderhamster

    ralfderhamster Active Member

    Beiträge:
    611
    Likes:
    52
    Öl regiert die Welt - also auch am Kaspischen Meer
    Fand doch auch der €-Song Contest statt!!
    Wenn man die Flames-Towers sieht, weiß man wer das Sagen hat und wer sich mit Petrodollars Veranstaltungen "kauft"!!
    WIR Fans sind nur das unnötige Beiwerk - in der Buli als Stimmungsfaktor, bei UEFA/Fifa als "Schröpffaktor"
     
    Blaubarschbube gefällt das.
  9. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    50.509
    Likes:
    3.610
    Aserbaidschan - Reich an Rohstoffen, arm an Freiheiten

    Korruption ist in Aserbaidschan nicht ganz so verpönt wie bei uns und ein Rechtsstaat sieht auch anders aus - um es mal verharmlosend auszudrücken. Daher liegen Vermutungen über der Gründe der Vergabe des Endspiels nahe.


    Es wäre natürlich cool, wenn Chelsea und Arsenal das Spiel einfach in London austragen würden. Aber so viel Courage wäre wohl etwas viel verlangt, denn die UEFA würde die sonst sicher ausschließen. Das ginge nur, wenn alle Vereine der 4 großen Ligen mitmachen würden.

    PS: Ich habe das mal als eigenen Thread abgekoppelt - wem eine bessere Überschrift einfällt, der sage bescheid!
     
    Blaubarschbube gefällt das.
  10. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.191
    Likes:
    1.605
    Schapsidee ist schon ok für die Überschrift.

    Ich interessiere mich ja Null für den ESC, aber selbst ich weiß, dass der im Land des Vorjahressiegers stattfindet. Keine Ahnung seit wann, aber schon recht lange.

    Baku ist in der Tat sehr schön, jedenfalls schöner als Turin oder Lyon.
    Viele die ich kenne verbinden EC-Reisen mit Urlaub und bleiben etwas länger. Für die wäre Baku sicher interessant. In Wien, Psris, London waren die schon.

    Politisch ist Baku natürlich raus. Aber das sind Moskau, Istanbul oder Budapest ja auch.
    Hatte sich Liverpool eigentlich auch über Istanbul damals aufgeregt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Mai 2019
  11. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    21.111
    Likes:
    1.749
    Der Contest fand da statt, weil Aserbaidschan den Wettbewerb im Vorjahr gewonnen hat. Das ist dann noch nachvollziehbar. Da aber ein großes Finale eines europäischen Clubwettbewerbs hinzugeben, obwohl eigentlich klar ist, dass sich zu 95% keine Mannschaft qualifizieren wird, die da auch nur ansatzweise aus der groben Umgebung + 2000 km beheimatet ist... Das ist an Ignoranz gegenüber seinem eigenen Publikum kaum noch zu überbieten. Es sei denn, die vergeben das demnächst wirklich nach China oder in die USA.
     
  12. Blaubarschbube

    Blaubarschbube FC Schalke 04

    Beiträge:
    729
    Likes:
    129
    Tja, die UEFA muss ihre äh "Sponsoren" entsprechend mit Karten ausstatten damit diese die wiederum zu horrenden Preisen einfach weiterverticken können. Huch, hab ich das etwas geschrieben?

    Analog zum DFB-Pokalfinale in Berlin: Gibt es da für jeden der beiden Finalteilnehmer nicht auch nur je 12.500 Tickets obwohl 76.000 in die Hütte passen?
     
  13. Blaubarschbube

    Blaubarschbube FC Schalke 04

    Beiträge:
    729
    Likes:
    129
    Glaube das war damals noch so kein großes Thema wie es heute ist
     
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.191
    Likes:
    1.605
    Dilbert stört sich ja an Entfernung, Reisekosten, und gröberer Umgebung eventueller Teilnehmer. Das sollte 2005 nicht weniger Thema gewesen sein als heute. Also wenn man d von Liverpool aus hin will.
    Und politisch: Istanbul als Austragungsort hatte damals genauso (sport-)politische Gründe und war für die CL ähnlich ungewöhnlich wie es Baku jetzt für die EL ist. Schau dir die Endspielorte vor 2005 an.
    Aber stimmt schon, heute ist es mehr Thema. Zum Teil zu Recht, aber manche wittern ja hinter allem Verschwörung. Siehe den Hinweis auf den ESC.
     
  15. Blaubarschbube

    Blaubarschbube FC Schalke 04

    Beiträge:
    729
    Likes:
    129
    Jep, Istanbul war 2005 eher "ungewöhnlich" wenn man sich die Orte davor und bis 2017 auch danach noch anschaut.
    Apropos Istanbul: 2020 ist es wieder Austragungsort des CL-Finals

    Bei der EL geht man da scheinbar einen etwas anderen Weg: Die Stadien sind meist kleiner und die Endspielorte ebenfalls. Z. B. 2005/06 ein Endspiel nach Eindhoven zu legen, da muss man erstmal drauf kommen. Zuschauerkapazität 31.000 - kann man machen, ist aber sicher nicht im interesse der teilnehmenden Vereine. Das Nationalstadion in Baku hat wenigstens noch ein Fassungsvermögen von 69.870 Plätzen, nächste Saison ist das Endspiel in Danzig, da passen "nur" noch 41.582 Zuschauer rein. Aber uninteressant wenn die teilnehmenden Mannschaften gerade einmal nur je 6.000 Tickets erhalten, ein Witz ist das, nix anderes :motz:

    Früher, im Pokal der Pokalsieger (ja, den gab es auch mal, wurde aber 1999 eingestampft), sah das sicher ganz anders aus, aber die Zeiten haben sich halt geändert. Minuskulisse in der Saison 1973/74 - Endspielort Rotterdam - Zuschauer 4.641 - Gegner: 1.FC Magdeburg vs. AC Mailand 2:0
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Mai 2019
  16. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    917
    Likes:
    184
    Ich überlege vorher noch was eine "Schapsidee" ist... :huhu:
     
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.191
    Likes:
    1.605
    Wieso nicht Eindhoven, wenn die Clubs eh nicht mehr als 15000 Tickets bekommen. Und Eindhoven hat wenigstens mal einen Topf gewonnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Mai 2019
  18. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    50.509
    Likes:
    3.610
    Ne Idee vom UEFA-Schaps! :floet:
     
    Hendryk gefällt das.
  19. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    917
    Likes:
    184
    Die Überschrift drückt genau das aus was ich über das Thema denke! :top:
     
  20. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    13.676
    Likes:
    1.857
    Um mal Teufels Advokat zu spielen: Wenn Laender wie Aserbeidschan und diverse -stans zur UEFA gehoeren, dann darf man da ruhig auch mal ein Endspiel austragen. Andernfalls kann naemlich schnell der Eindruck entstehen, dass CL und EL ausschliesslich westeuropaeische Veranstaltungen sind. Und wen kuemmert es, ob das Hotel zur Uebernachtung nun in Baku oder in Madrid steht?
     
    josebabeloki gefällt das.
  21. Blaubarschbube

    Blaubarschbube FC Schalke 04

    Beiträge:
    729
    Likes:
    129
    Für 2020/21 schlage ich mal Israel als Austragungsort des EL-Finals vor...
     
  22. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    917
    Likes:
    184
    Du bist mir zuvorgekommen! :top:
     
    Blaubarschbube gefällt das.
  23. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.191
    Likes:
    1.605
    Warum nicht, außer dass die Stadien vielleicht zu klein sind.
    Ich war dort zur EL, incl. Urlaub. Man ist schnell da, es ist sicher, interessant und nicht teuer.
     
  24. josebabeloki

    josebabeloki Member

    Beiträge:
    67
    Likes:
    13
    Über konkrete Austragungsorte von Endspielen kann man im Einzelfall wunderbar streiten, aber prinzipiell gehört eben mehr zur UEFA als München, Berlin, London, Barcelona, Madrid, Paris, Rom usw. Da einen gewissen Ausgleich zu schaffen und auch ungewöhnlichere (kleinere) Destinationen am Kuchen teilhaben zu lassen - nämlich anstelle des Immergleichen... grds. ne gute Sache in meinen Augen. Wenn die Infrastuktur, Erreichbarkeit usw. passt, warum nicht?

    Beispiel Eindhoven: Als Stadt deutlich ungeiler als Turin oder Lyon, aber dafür immerhin mittendrin in Europa und mit einer gewissen Fußballdraddition gesegnet.

    Beispiel Istanbul: Im Vergleich zu Baki eine touristisch geprägte Metropole mit der nötigen Infrastruktur und gleich mehreren ortsansässigen Großclubs.

    Das ist das eine.

    Das andere ist die Tendenz der Käuflichkeit von Funktionären - und/oder deutschen Parlamentariern :nene: - durch die böse Seite der Macht, was dann ganz schnell mal Baki, Qatar oder nen neuen automobilen Premium-Partner der dt. Nationalmannschaft zur Folge hat.

    Beispiel Baki: Bestimmt sicher, interessant und nicht teuer dort. Gibt so Städte wie Minsk etc.... da kommen auf einen "Tunichtgut" (Halbstarke, Mafiosi, Punks, Öko-Aktivisten, Volker Beck) 5 Milizionäre :hammer2:

    Prädikat: Nächstes Finale dann in Nur-Sultan (formerly known as Astana formerly known as Aqmola formerly known usw...) Hab eben gedacht, ich fall vom Stuhl, als ich zufällig von der Umbennung erfuhr :vogel::aua:

    BTW: Da Angie bei uns ebenfalls bald abtritt... wir sollten es Borat Sagdiyev & Co. gleichtun und Berlin in "Angela" umbenennen. Oder wenigstens Salzgitter.
     
  25. Blaubarschbube

    Blaubarschbube FC Schalke 04

    Beiträge:
    729
    Likes:
    129
    So meinte ich das auch...
     
  26. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    4.731
    Likes:
    573
    Für die Austragung des Finals muss man sich ja bewerben, ich weiß gar nicht wer da letztlich berechtigt ist (Verband,Stadt, Stadionbetreiber?) . Zum Finale dieses Jahr hab ich das gefunden.

    Champions League: Finale 2019 in Madrid oder Baku

    Da steht auch der DFB wollte sich mit Stuttgart bewerben. Ich meine aber mich zu erinnern, dass sich die Bayern als Stadioneigentümer selber für die Austragung des CL Finales beworben haben.

    Die Frage ist nur, wie kann bei den genannten Kriterien wie Pressefreiheit oder Menschenrechte ein Finale in Baku stattfinden?
     
  27. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.191
    Likes:
    1.605
    Wie in dem Artikel steht: Die Verbände.
    Wie in dem Artikel auch steht: Es bewarben sich für beide Finals Madrid (nur CL), Baku (CL/EL), Sevilla (EL) und Istanbul (EL).
    Wenn man also nicht unbedingt Madrid und Sevilla haben will, und Istanbul wenn auch vor längerer Zeit schon mal dran war und politisch aktuell auch nicht das Gelbe vom Ei, dann kommt man an Baku schon gar nicht mehr vorbei.
    Es wird ja seit einiger Zeit aus gutem Grund dagegen argumentiert, sich für Veranstaltungen wie Olympia, WM oder eben auch das CL-Endspiel zu bewerben, bei denen die lokalen Verbände und Kommunen draufzahlen, FIFA, IOC und UEFA sich dafür die Einnahmen sichern (am besten noch steuerfrei) und noch jede Menge absurde Regeln aufstellen. Dann findet es halt in Sotschi, Katar und Baku statt.
    Von daher ist die Vergabe nach Baku jetzt nicht sooo abwegig wie Holgy in #8 spekuliert, eine Schnapsidee schon gar nicht, und Herr Klopp kann sich bei der FA oder dem DFB beschweren. Oder die Verbände arbeiten mal gegen diese Durchführungsbestimmungen an.
     
  28. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    4.731
    Likes:
    573
    Stimmt, dann wären beide Finals in Spanien gewesen, das wollte man wohl vermeiden.
     
  29. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.273
    Likes:
    3.374
    Ich meine:

    Der eine Punkt ist die geringe Anzahl der Karten, die wohl nur dadurch bedingt ist, dass der Flughafen unterdimensioniert zu sein scheint - wie das mit den Hotels aussieht, weiß ich nicht exakt, dennoch denke ich, dass eine touristisch anmutende Metropole mit 2,2 Millionen Einwohnern das was zu bieten haben sollte.

    Diesbezüglich: Scheißwahl.

    Wer mir aber ernstlich erzählen will, dass Sonderflüge, die selbst bei 6000/6000 zum Einsatz kommen werden, nach Baku so ungeheuer viel teurer sind als solche nach Sevilla oder Madrid, der liegt nach meiner Auffassung falsch.

    Fazit:

    Ich motze ja auch nicht über's Oly, wenn das Pokalendspiel Schalke gegen Duisburg lautet.
     
  30. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    50.509
    Likes:
    3.610
    Kaum Tickets für die Fans, und Henrich Mchitarjan verzichtet, weil er um seine Sicherheit fürchtet. Das Europa-League-Finale ist schon jetzt eine Farce.

    Europa-League-Finale: Schon jetzt ein unwürdiges Finale

    Um es vorwegzunehmen: Die Idee ist nobel. Jeder der 55 Uefa-Mitgliedsverbände darf sich um ein Endspiel der beiden großen europäischen Pokalwettbewerbe bewerben. Ein Champions-League-Finale in Tirana könnte grundsätzlich genauso möglich sein wie ein Endspiel der Europa League in Gibraltar. Der Fußball, so will es die Uefa, soll für alle da sein.

    Doch im aktuellen Fall ist etwas ziemlich schiefgelaufen.

    Allerdings.
     
  31. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.191
    Likes:
    1.605
    Was ist denn groß schiefgelaufen? Doch nicht mehr, als dass sich kein euch genehmer Ausrichter beworben hat.
    Die Bewerber sind ja oben genannt. Außer denen wollte wohl keiner. Dann kann man es schlecht nach London oder Dortmund vergeben.
     
    Ichsachma, fabsi1977 und Rupert gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden