Europa League: die Gruppenphase

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Ein Thread für alle Diskussionen zu den 6 Partien der Gruppenphase in unserer Gruppe K.

Als da wären:

17.09.15: Apoel Nikosia - Schalke

01.10.15: Schalke - Asteras Tripolis

22.10.15: Schalke - Sparta Prag

05.11.15: Sparta Prag - Schalke

26.11.15: Schalke - Apoel Nikosia

10.12.15: Asteras Tripolis - Schalke

OK, man sollte sich nach den Erfahrungen der letzten Monate gewiss ein wenig in Demut üben, aber diese Gruppe muss Schalke bei allem Respekt vor den Gegnern einfach schaffen. Da mache ich mir jetzt einfach mal wenig Sorgen. Aufgrund unseres sehr guten UEFA-Koeffizienten war ja auch klar, dass wir die "großen Brocken", sprich: die vermeintlich attraktiven Gegner, größtenteils umgehen. Vorteil für mich persönlich: meine Kumpels mit Dauerkarte werden mir diese voraussichtlich des Öfteren mal überlassen :)

Ab dem Achtelfinale wird es für jeden Gegner einen eigenen Thread geben.
 

Detti04

The Count
Und, Trip nach Prag schon geplant? Eine solche Reise koennte schliesslich hilfreiche Eintraege fuer den Sufftest und eine Auffrischung von Vorraeten liefern.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Und, Trip nach Prag schon geplant? Eine solche Reise koennte schliesslich hilfreiche Eintraege fuer den Sufftest und eine Auffrischung von Vorraeten liefern.

Detti, das wäre in der Tat ein Traum! Prag steht eh auf meiner Liste der "Dringend zu bereisenden Orte". Momentan wird das aus diversen Gründen wohl nix werden. Aber wenigstens werden die meisten EL-Partien mit deutscher Beteiligung bei uns auf Kabel 1 live gezeigt! Und in der Arena werde ich sicherlich auch das eine oder andere Spiel erleben dürfen...
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Apoel - Schalke 0:3

Hat mir gut gefallen. Abgesehen vom verdienten Sieg, freute mich das leidenschaftliche und laufstarke Auftreten der Mannschaft. Vor allem hat man gesehen, wie viel Potential in ihr steckt: Wirbelwind Meyer, der überall zu finden ist und nur ganz schwer vom Gegner eingeschätzt werden kann. Sané mit extrem guter Übersicht und vielen überraschenden Aktionen. Goretzka, der Techniker: drischt nicht einfach auf den Ball, sondern spielt stets überlegt und sauber. Alles in allem macht das Spaß und lässt für die Zukunft hoffen!
Caicara hat mir zu Beginn weniger gefallen: viel zu verspielt und mit unsauberen Ballannahmen und Pässen. Später wurde er dann wesentlich besser und hat sehr mannschaftsdienlich agiert.
Wer mir leider wieder mal gar nicht gefallen hat, ist Di Santo: bis auf das Herausholen einer Ecke fand der de fakto gar nicht statt. Keine Bindung zum Spiel, wie man so schön sagt.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Schalke - Asteras

...scheint ne klare Angelegenheit zu werden. Und ausgerechnet Di Santo mit Hattrick! Dem hätte ich das am aller wenigsten zugetraut. Ich hoffe, er findet nun auch in der Buli demnächst mal mehr statt...
 
Den 11er wollte er schiessen. Hat sich sofort den Ball geschnappt.
Seine vorherigen beiden Tore waren auch nicht schlecht. :):top::top:
Geis kam zur 2. HZ erst gar nicht mehr auf den Platz. Dafür kam Ayhan. Und der hat sich sofort bestens eingefügt.
Hat Geis`Job übernommen und schiesst die Standards.
Was er bis jetzt schon recht gut gemacht hat. Sein Freistoss, den der griechische Keeper gut:top: pariert hat, war nocht übel geschossen. :top:
 

fabsi1977

Theoretiker
Och Gottchen, was bist den du für'n Spießer? Und im übrigen, also ob da jetzt so n großer Unterschied wäre, Pott is Pott
 

Detti04

The Count
Vom Schalker Spiel hab ich nichts gesehen, aber es scheint das erwartet leichte Spiel gewesen zu sein. Sehr gut finde ich, dass Breitenreiter ordentlich rotiert hat, um den Kader bei Laune zu halten.
 
Oben