Europa League 2019/20

Schade das Bayer raus ist.Gegen diese Mannschaft werden es die anderen Teams auch nicht einfach haben.Sevilla tippe ich als Finalgegener.

Inter ist schon gut besetzt und war ja auch nur knapp dem B V B und Barca in der CL-Gruppe unterlegen,
aber wie gestern lassen sie einfach zuviel liegen, sonst wäre schon zur HZ Bayer aussichtslos gewesen......
 
Diaby verpennt den Abschluß, Sekunden vor dem Ende - es bleibt beim verdienten Sieg für Inter

Aus der Traum von der CL im nächsten Jahr für Bayer, so bleiben Bayern, B V B, RB und BMG die Vertreter für die Buli!!!

Verlängerung im Rhein Energie-Stadion...., wenns so weiter geht wird Johnsson noch der Held im 11er Schießen
Diaby fand ich in Gänze gestern sehr unglücklich in seinen Entscheidungen und zudem arg überhastet. Und ich hab trotz der vorherigen teils offensiveren Wechsel (Amiri für Baumgartlinger) nicht so recht verstanden, weshalb Alario und Bellarabi erst in der 86. eingewechselt werden. Oder hat Bosz auf das Rückspiel gehofft? :D
 
Kleiner Fauxpas der UEFA und RTL:

Der übertragende TV-Sender RTL hatte angesichts des leeren Düsseldorfer Stadions, in dem die Partie stattfand, für Stimmung vom Band gesorgt. Doch einige Bayer-Fans waren davon alles andere als begeistert.

Denn zum einen konnte die Tonoption nicht gewechselt werden, zum anderen waren vereinzelt wohl auch Anfeuerungsrufe für den 1. FC Köln zu hören, wie einige TV-Zuschauer bemerkten.

Europa League: Köln-Gesänge vom Band bei Pleite von Bayer Leverkusen
 

Litti

Krawallbruder
War ein unterhaltsames spannendes Spiel, Sevilla gewinnt 2:1 und steht mal wieder im Finale. Find ich gut. :D Wenn auch der Sieg etwas glücklich war.
 
War ein unterhaltsames spannendes Spiel, Sevilla gewinnt 2:1 und steht mal wieder im Finale. Find ich gut. :D Wenn auch der Sieg etwas glücklich war.

Mein Tipp stimmt und wie Du schon richtig schriebst, glücklich und ein Riiiiiesendank an
Sevilla-Keeper Yassine Bounou.:hail:
Die Mannschaft von Julen Lopetegui greift zum sechsten Male insgesamt :pokal: und zum vierten Mal innerhalb der letzten sechs Jahre nach dem Titel
 

Litti

Krawallbruder
Inter fegt Donezk vom Platz. Lukaku schnürt zehn Minuten vor Schluß auch den Doppelpack wie vorher schon Martinez. 5:0 mittlerweile.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Inter gehört ja seit 2016 dem chinesischen Großkonzern Suning. Letztes Jahr übernahmen sie Inter komplett.

Was die so alles vorhaben: Europa-League-Finale: Inter Mailand erlebt eine sportliche Renaissance und spielt im Finale gegen den FC Sevilla

Suning ist ein chinesischer Handelsriese. Neben Kaufhäusern und Elektromärkten mischt der Konzern auch im Geschäft mit Sportrechten mit: unter anderem als Mehrheitseigner des Streamingdienstes PPTV, der die Übertragungsrechte an allen großen europäischen Ligen besitzt.
(...)
Der Suning-Konzern verfolgt bei Inter einen Plan: sie wollen ein globales Sport-Imperium aufziehen, mit weiteren Investitionen in Sportrechte und Vermarktungsagenturen. Und mit Inter als Aushängeschild: der Verkauf von Fanartikeln der Nerazzuri in Supermärkten und den vielen anderen Suning-Filialen im Land soll die Umsätze weiter ankurbeln und noch mehr Inter-Fans in Fernost gewinnen.

Inter dann bald ganz oben?
 
Nette Geste von Schalkefans
FC Sevilla bedankt sich beim S04 für Support und Freundschaft
sevilla.JPG
 

Litti

Krawallbruder
Super Finale bisher, 1:1 nach 24 Minuten. Toller Fußball und richtig Feuer drin. Und das alles in unserem schönen Kölner Stadion. :D
 
Freistöße sind ein probates Mittel - schon 2:2 durch die "Kopfballungeheuer" de Jong und Godin

.... und schon wieder Freistoß für Inter....... und PAUSE
 
Zuletzt bearbeitet:
O weh, Eigentor Lukaku nach Carlos Fallrückzieher - 3:2 für Sevilla, nun auf den Weg zum sechsten UEFA-Cup/€League-Sieg

Bislang standen sie dreimal in der €League im Finale jeweils siegreich und heute???

6 Minuten gibts oben drauf!!
 
Oben