Europa League 2018/19

Dieses Thema im Forum "Champions & Europa League" wurde erstellt von Holgy, 30 August 2018.

  1. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    40.656
    Likes:
    3.980
    Wirklich gut elfern können nur Clint Eastwoods - kannste nicht lernen; das biste oder bistes halt nicht.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Brandenburger

    Brandenburger Breisgau-Brasilianer

    Beiträge:
    1.187
    Likes:
    139
    Hinteregger hat ein sehr gutes Spiel gemacht, als ich dann mitbekam, das er auch einen Elfmeter schießen soll, da wusste ich gleich, das er den Ball nicht reinmachen wird. Er wirkte ängstlich,verunsichert und hatte ebenso wenig einen Plan wie Paciencia. Und dann kommen am Ende zwei so schwache unplatzierte Schüsschen raus, das war nicht mehr als eine Rückgabe zum Torwart. :motz:
     
  4. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    50.346
    Likes:
    3.584
    So isses. Und für den Umgang mit Druck haben professionell geführte Vereine eine Sportpsychologen.

    Als Trainer würde ich regelmäßig Elfer trainieren. Und als Spieler würde ich es selbstständig regelmäßig machen, wenn es der Trainer nicht macht.
     
  5. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.127
    Likes:
    2.260
    11er Schiessen üben zu lassen halte ich für vergebene Liebesmüh. Die Situation/den Druck durch einen verschossenen 11er bei einem Wettbewerb ausscheiden zu müssen kann man in keinem Training simulieren. Da helfen auch keine Kindereien wie z.B. Androhung von Medienterminen oder sonstwas in der Art.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Mai 2019
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    19.946
    Likes:
    1.578
    Selber mal einen geschossen?
    Ist schon sinnvoll, vorher mal geübt zu haben, wie man denn idealerweise anläuft, und was für 2-3 Optionen man dann hat wohin zu schiessen. Besser man weiss das vorher, als wenn es so weit ist. Und Elfer kommen ja auch sonst hin und wieder mal vor.

    Ecken trainieren sie ja auch. Und Freistösse. Dabei fallen da deutlich weniger Tore, als bei Strafstössen.
     
    Brandenburger gefällt das.
  7. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.127
    Likes:
    2.260
    Wenn es nur ums 11erSchiessen geht, gut und schön. Klar kann und sollte man 11erSchiessen trainieren. Das ist schon richtig.
    Nur, eine solche Situation wie die in der sich die Eintrachtspieler befanden, kann man nicht trainieren und im Training auch nicht simulieren.
    Der Spieler/ die Mannschaft ist im Pokalwettbewerb weit gekommen, der 11erSchütze hat 120 Minuten gespielt und sein 11er ist entscheidend. Diesen Druck, dazu auch noch nach vorher harter physischer Belastung, die Nervenanspannung, das kann man nicht im Training simulieren. Und somit auch nicht trainieren. Auch nicht durch Androhung iwelchenMedienterminen, etc.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Mai 2019
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    19.946
    Likes:
    1.578
    Die Situation ist ja erstmal: Ich steh da, soll schiessen, und muss anlaufen und dann möglichst souverän aufs Tor pölen. Am besten hart und platziert.
    Klar kann man das trainieren. Dann klappt es auch in einer Extremsituation (120 Min, wichtiges Spiel, letzter Schütze) besser. Auf jeden Fall mal nicht schlechter.
    Und so isses gemeint wenn gefragt wird: Wieso wird das denn nicht trainiert.

    Ausserdem sieht man im Training, wer sowas denn tendenziell besser kann und wer nicht.

    Aber ist wahrscheinlich wieder so ein Ding, wo sich Fussballer nicht von der Seite reinreden lassen wollen weil sie ja alles besser wissen. Was glaubst du, wie oft ein gewisser Basketballes seinen Wurf geübt hat. Ohne Gegner. Hat trotzdem was gebracht im Spiel.
     
    Brandenburger gefällt das.
  9. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    13.475
    Likes:
    1.830
    Wieso trainieren Buli-Vereine denn dann ueberhaupt? Schliesslich kann man im Training ja auch kein Spiel vor 60.000 Zuschauern simulieren.

    Gerade die Tatsache, dass man beim Elfmeterschiessen mit mueden Beinen antritt, laesst sich im Training hervorragend nachstellen. Es geht beim Elfmeterschiessen eben nicht um das Verwandeln eines Elfmeters an sich, sondern darum, dass der Spieler in einem Zustand zum Elfmeterpunkt schreitet, in welchem er koerperlich und geistig erschoepft ist. Schiesst ein Spieler aus lauter Erschoepfung auf seine Lieblingsecke, weil er sich da am sichersten fuehlt, dann erhoeht sich die Wahrscheinlichkeit, dass der Torhueter den Ball abwehren kann, weil der Spieler eben ausrechenbar ist. Daher waere es sicher hilfreich, wenn ein Spieler unter Erschoepfung so viele Elfer geschossen hat, dass er sich auch im erschoepften Zustand mit seinen alternativen Elfmetervarianten sicher fuehlt.
     
    Holgy gefällt das.
  10. JayJay

    JayJay De Fred sei linker Fuß

    Beiträge:
    1.730
    Likes:
    296
    Ich halte nix vom Training für Elfmeterschießen und kreide Hütter rein gar nichts an in dieser Hinsicht.

    Wir reden hier von nem Elfmeter. Ein ruhender Ball, aus nen paar Metern ins Tor schießen. Das ist eine der absolut essentiellen Dinge, die ein Profi können muss. (Torhüter, Druck etc. lass ich mal außen vor) ... Vor allem: Profi. Das heißt, der Kerl hat schon jahrelang Fußballtraining gehabt. Wer bis dahin nicht in der Lage ist, nen Ball halbwegs ordentlich auf's Tor zu bringen, sollte für keinen Strafstoß/Elfmeter in Frage kommen.

    Wer sagt übrigens, dass Hütter und Trainer im Allgemeinen nicht durchaus im Trainingslager, wo Erschöpfung nach fast jedem Trainingstag gegeben ist, dann auch immer mal am Ende Elfmeter schießen lässt. (Stichwort Teambuilding, Wer nich trifft muss den anderen das Essen kochen, was weiß ich.) Aber das is die Vorbereitung. Entscheidende Elfer-Duelle gibt's dann halt erst in der späteren Saisonphase und da geht's dann um Druck etc. Das nachzustellen, ist kaum möglich, finde auch ich.

    Insofern ist mMn die beste Herangehensweise dann einfach Leute auf dem Platz selbst entscheiden zu lassen, wer antritt und wer nicht. Besonders in diesem Frankfurter Team ist das einfach nur logisch, das ist eine eingeschworene Truppe.

    Ich als Trainer würde meiner Mannschaft sagen:
    "Elfmetertraining gibt's bei mir nicht. Wenn ihr euch darauf vorbereiten wollt und euch selbst die nötige Selbstsicherheit aneignen wollt, sodass ihr für diese entscheidenden Situationen geschaffen seid, dann steht es euch frei, nach der Trainingseinheit noch 10 Minuten auf's Tor zu kicken. Bitteschön. Für Strafstöße gibt's im Zweifelsfall sowieso immer nen Stürmer auf dem Platz, von dem ich erwarte, dass er das kann."
     
  11. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.127
    Likes:
    2.260
    Zum Verständnis; 11erSchiessen trainieren, natürlich. Ich finde das 11erSchiessen sollte man regelmäßig üben. Das 11erSchiessen nach 120 anstrengenden und nervenaufreibenden Minuten und vor allem den damit verbundenen Druck aus einem Pokal-Wettbewerb auszuscheiden, dieses Gesamtpaket kann man nicht im Training simulieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Mai 2019
  12. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    19.132
    Likes:
    3.277
    Der 11m gestern von Lukebakio war eine Frechheit. Gut dass er vorbei geschossen hat als ausgleichende Gerechtigkeit für seinen Stehversuch beim Anlaufen. Schiri Stieler hätte das im Erfolgsfall nicht durchgehen lassen dürfen. Glück also auch für den Schiri, dass er nicht eingreifen musste. Hammer wäre ja gewesen, wenn er den 11er hätte wiederholen lassen, wobei ich mich neuerdings über garnichts mehr wundere...
     
  13. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    19.946
    Likes:
    1.578
    Lukebakios Ausführung war völlig korrekt. Wenn du ne Wiederholung forderst, dann weil Hitz 3m vor der Linie stand.
    Du scheinst mir mit den Regeln nicht sehr vertraut zu sein.
     
  14. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    19.132
    Likes:
    3.277
    Die Ausführung eines 11m hat in einem flüssigen Bewegungsablauf zu erfolgen. Lukebakio ist mitten drin stehen geblieben.
    Auf alle Fälle bin ich mit der Regel vertraut, dass von dir seit je her iwelche Spitzfindigkeiten kommen, die nie zu einem anständigen Umgangston miteinander führen. Daran habe ich mich gewöhnt, du Nervensäge.
     
  15. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    19.946
    Likes:
    1.578
    Nö. Stehen blieb er eben nicht. Und der Keeper stand 2m vor der Linie. Das sind keine Spitzfindigkeiten, das ist Basiswissen.
    Ich nerve gerne Regelabstinenzler. Weil ich die Hoffnung nicht aufgebe, dass irgendeiner doch nochmal hinein schaut, ins Regelheft. Mach das, solange du es noch selber halten kannst und den Inhalt auch verstehst.

    Du hast sowas von keine Ahnung, das ist echt bemerkenswert. Ich würde dich bei soviel Unwissen ja gerne ignorieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Mai 2019
  16. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    19.132
    Likes:
    3.277
    Lukebakio ist nach meinem Empfinden nicht regelkonform angelaufen, da kommen wir in 1895 Jahren nicht auf einen Nenner. Beim nächsten deiner Einwände steht Hitz dann nur noch 1 m vor der Linie oder wie ? Ignorieren kannst du mich nicht, haben wir drüber gesprochen, Thema Tippspiele. Und wg. des Satzbaus war offenbar keine Zeit mehr zum Korrektur lesen. Das kannst du besser.
     
  17. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    40.656
    Likes:
    3.980
    In den DFB-Regeln steht nix von "flüssig" anlaufen; es steht sogar drin, dass man eine Finte machen darf; desweiteren steht drin, dass der Torhüter auf der Torlinie zu stehen hat.
     
  18. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    19.132
    Likes:
    3.277
    Hast recht Rupert:
    trotzdem kein Grund für den Uru, mich dumm anzumachen. Entweder, man geht anständig miteinander um oder man will nur sein negatives Image bestätigen.
     
    Holgy gefällt das.
  19. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    40.656
    Likes:
    3.980
    Mit Empfinden kommt man halt bei Regelfragen recht selten auf einen grünen Zweig; da ist eben in die Regeln schauen zielführender.
     
  20. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.127
    Likes:
    2.260
    Hab mal ein bisschen gegoogled. Kepa hat angeblich 80 Mio gekostet.
     
  21. JayJay

    JayJay De Fred sei linker Fuß

    Beiträge:
    1.730
    Likes:
    296
    kleinehexe gefällt das.
  22. ralfderhamster

    ralfderhamster Active Member

    Beiträge:
    276
    Likes:
    30
    Özil mit schwacher Leistung - wie das gesamte Team mit wenigen Ausnahmen in HZ 2 - wird zum wiederholten Male zum Buhmann!!

    Özils Frust-Finale: „Am besten heute Nacht verkaufen“

    Selbst die Gunner fans pfiffen ihn bei seiner Auswechslung aus - schon bitter für den Großverdiener der Gunners,
    wo Leistung und Verdienst des MO häufig angeprangert werden :nene: :nene: :nene:
     
  23. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.127
    Likes:
    2.260
    Eigentlich schade um ihn. Özil ist der meist überschätzte Spieler den die Bundesliga hervor gebracht hat.
    Kann mich gut an einen Spruch seines Vaters erinnern, als Mesut Werder Bremen verlassen wollte. Der Papi, der Mesuts Berater war : "Mein Sohn ist ein Star".

    2013 trennte Mesut Özil sich von seinem Berater/Vater im Streit.
    Ausgangspunkt waren Vertragsverhandlungen mit M. Özils damaligem Verein Real Madrid. Sein Vater vertrat ihn als Berater und zettelte einen Streit mit Club-Boss Florentino Perez an, als es um eine Gehaltserhöhung für den Nationalspieler ging.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Mai 2019
  24. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    20.935
    Likes:
    1.726
    Was mir gestern zum gesamten Auftritt von Arsenal einfiel:

    Mit Frankfurt wär das nicht passiert...
     
  25. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    13.475
    Likes:
    1.830
    Immer wieder "schoen", wie auf Oezil als Buhmann eingedorschen wird. Auch der Vergleich "die haben Hazard, wir nur Oezil" ist ganz toll: Spielen die beiden Spieler auf derselben Position? Nein? Was soll das also? Muesste es dann nicht eher heissen "die haben Hazard, wir nur Aubameyang"? Wo war Lacazette mit seinem angeblichen Marktwert von 65 Mio? Ueberhaupt, wenn es nach dem Marktwert bei Transfermarkt geht, dann kommen da vor Oezil:

    Aubameyang - 75 Mio
    Lacazette - 65 Mio
    Torreira - 55 Mio
    Xhaka - 50 Mio
    Ramsey, Bellerin - je 40 Mio (waren aber beide im Finale nicht dabei)
    Oezil - 35 Mio

    Die nach Marktwert wertvollsten 4 Spieler (also eben Aubameyang, Lacazette, Torreira und Xhaka) standen im Finale von Anfang an auf dem Platz. Wo bleibt die Kritik an denen?
     
    Chris1983 gefällt das.
  26. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    13.654
    Likes:
    1.913
    Na wenn man da schon liest "der meist überschätzte Spieler" ist das doch recht fundiert oder meinste nicht?
     
  27. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    19.946
    Likes:
    1.578
    Dazu gab es - nicht nur hier im Forum - im Zuge seiner Nichtberücksichtigung zur WM fundierte Analysen, warum er das nicht ist. Da gibt es recht handfeste Statistiken.
     
  28. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    13.654
    Likes:
    1.913
    Du meintest vermutlich bei seinem Rücktritt nach der WM?!

    Ich weiß das und sehe das auch nicht so. Aber man kann so eine Parole ja immer mal unverblümt raushauen. Und sowieso - er hat nie bei der Hymne mitgesungen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden