Erster Trainerrauswurf: Reck muss gehen!

Na ja, Reck stand ja schon letzte Saison kurz vor dem Rauswurf.
Da frag ich mich - warum hat man nicht gleich vor Saisonbeginn einen neuen Trainer geholt wenn man mit Reck nicht weitermachen möchte?
 

André

Admin
3. Spieltag ist schon unverständlich. Denke mindestens 5-6 Spiele sollte jeder Trainer verdient haben. Wenn nicht, war vorher das Vertrauen wohl schon nicht da.
 

HESSENZEBRA66

Kinzigtaler
Der Mob und die Presse haben endlich ihr erstes Opfer.
Danke an Oli für die letzte Rückrunde, den Klassenerhalt und dass er auf Spieler wie Wiedwald, Exslager, Hoffmann oder Özturk gesetzt hat!
Ich wünsche ihm alles Gute für die Zukunft...
 

Faulix001

Dschungel-Tasmania
Mahlzeit!

An einigen Stellen muss ich da doch mal einhaken.

sicherlich war Oli Reck "nur" ein Torwarttrainer und auch "nur" eine Notlösung.
Nach Anfangsschwierigkeiten hat er aber in der letzten Saison doch noch die Kurve bekommen.
Ein neuer Trainer war damals schon im Gespräch, finanziell aber nicht zu stemmen.
Neben Reck zahlt der MSV ja auch noch immer für Sasic, dessen Vertrag damals völlig unnötig vorzeitig verlängert wurde.

Dass es nun zur Trennung kam war logisch und überfällig.
Nach Sasic haben wir aber nun schon den zweiten Trainer in Folge, der freundschaftlich geht und keineswegs vom Hof gejagt wurde.
Das Problem ist nicht der Trainer, sondern die Mannschaft.
es wurden bereits Gerüchte laut, dass Benni Kern nicht mehr spielt, weil Bajic und Sukalo das so bestimmt haben... X(

Wir brauchen nun definitiv jemanden, der den Herren Profis mal zeigt, wo der Frosch die Locken hat.
So ein Typ war Oli Reck leider nicht.
Ob der Zukünftige einer ist vermag ich nicht zu beurteilen - allein der Name lässt mich aber nichts gutes erahnen...
Vielleicht haben die in ihrer Trainer-Suchmaschine einfach nur "***ic" eingegeben... :suspekt:

Wir haben inzwischen 7 Ex-Jugoslawen im Team - Serben, Bosnier, Kroaten...
Das hat nichts mit den Völkergruppen im einzelnen zu tun - aber unsere Mischung ist explosiv.
Jeder "normale" Proficlub hätte Bajic und Sukalo bereits vor die Tür gesetzt -
beim MSV können die sich aber scheinbar alles erlauben, da es an Alternativen mangelt.

Mit Exslager, Wiedwald, Öztürk, Hennen, Hoffmann und Bomheuer haben wir aber auch etliche "junge Wilde".
Dazu noch Brandy und nach Genesung Perthel und Koch, dann sieht die Sache schon wieder ganz anders aus.

Wolze und Brosinski lasse ich mal aussen vor, die haben bislang nie den Eindruck gemacht, dem Verein wirklich helfen zu können.
Sicherlich gab es immer wieder Kritik an Recks Aufstellungen, einen Ball anstoppen und weiterpassen sollte ein Profi aber auf jeder Position können.

Egal, wer nun Trainer wird, der Klassenerhalt ist definitiv möglich
Sollte es Runjaic werde, könnte er zumindest die Balkan-Fraktion erreichen -
und ich hoffe, dass er auch den Arsch in der Hose hat, die Stinkstiefel im Tem zu identifizieren und bei Bedarf auch auszusortieren.

Was Oli Reck angeht kannn man ihm nur alles Gute wünschen.
Zumindest als Torwarttrainer sollte da bald wieder was drin sein,
 

Faulix001

Dschungel-Tasmania
Der neue Trainer Kosta Runjaic startete übrigens mit einem Sieg.
Gegen den katarischen Ex-Meister Al Rayyad (oder so) gab es ein 2:0.

Nachdem die "Stammtruppe" in Hälfte eins wenig überzeugen konnte, sah das in Hälfte 2 nach langem mal wieder nach Fussball aus.
Am Freitag gibt es noch einen Test gegen Viktoria Köln.
Bis zum Lautern-Spiel könnten sich für die Aufstellung im Vergleich zu Reck massive Änderungen ergeben.

Benni Kern darf nun auch wieder mitspielen und dürfte für die nächsten Aufgaben zur Startelf gehören.
 

André

Admin
Na dann bin ich ja mal gespannt, wünsche euch viel Glück, dass der neue Coach schnell die richtige Mischung findet und Ihr aus dem Tabellenkeller entfliehen könnt. :top:
 

HESSENZEBRA66

Kinzigtaler
In Lautern ist leider auch nix zu holen, somit Null Punkte nach 5 Spielen, dann aber muss gegen Bochum im nächsten Heimspiel fast schon ein Dreier her...
 

Faulix001

Dschungel-Tasmania
Bis jetzt hat sich der Trainerwechsel ja echt bezahlt gemacht.
8 Spiele, 0 Siege - 2 Punkte.
Respekt. :top:



:zahnluec:

Tja, wenn man hier einfach mal ohne Sinn und Verstand seinen Hohn rausrotzen muss, kann man das natürlich so sehen :taetschel:

Für die jenigen, denen etwas am MSV liegt, sei aber gesagt: es geht bergauf!

Sicherlich wird auch in Cottbus nicht viel zu holen sein - spätestens danach geht es raus aus dem Keller.
Gegen Ingolstadt, Sandhausen und Frankfurt sollten 7 Punkte drin sein.
Dann noch eine weitere Runde im Pokal und es sieht garnicht mal so schlecht aus.

Gegen 1860 und Lautern verlieren wir mit jedem Trainer.
Die wirklich wichtigen Spiele gegen Aalen, Regensburg und Dresden hätten wir aber unter Runjaic definitiv nicht verloren.

OK, nach oben geht diese Saison nix mehr - da unter kommen wir aber definitiv raus.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Und gegen die Hertha wurde auch just ein Rückstand in ein Unentschieden umgebogen! :top:
 
Oben