Erster Testspielsieg

R.v.N.

Junior Konzepter UX
Marbella - Hertha BSC hat das erste Testspiel des Jahres erfolgreich bestritten. Gegen den holländischen Erstligisten Heracles Almelo siegten die Berliner völlig verdient mit 2:0 (1:0). Beide Tore schoss der überragende Gilberto.

Gegen die mit dem Ex-Herthaner Rob Maas angetretenen Holländer zeigten die Herthaner trotz der Trainingsstrapazen vor allem in der ersten Halbzeit eine überzeugende Leistung.[...]

1:0
Bei Gilbertos direktem Freistoß in der 16. Minute hatte dann aber auch der Schiedsrichter keine Einwände. Der Brasilianer zirkelte das Leder um die Mauer und am verdutzten Ex-Rostocker Pieckenhagen vorbei zum 1:0 ins Netz.

2:0
In der Halbzeit tauschte Götz die Torhüter aus. Für Fiedler stand nun Kevin Stuhr Ellegaard zwischen den Pfosten. Und der konnte bereits in der 47. Minute das 2:0 bejubeln. Nach Vorarbeit von Pantelic erzielte Gilberto mit einem Schrägschuss ins rechte Eck seinen zweiten Treffer (47.).
http://www.herthabsc.de/index.php?id=15630&tx_ttnews[tt_news]=723&tx_ttnews[backPid]=15611&cHash=1433944664

Na für den Anfang doch gar nicht mal so schlecht.Die Leistung dann nur noch im DFB-Pokal und in den Rückspielen abrufen und die Saison verläuft super.:top:
 

vonderlahn

Sprachkrümelsucher
Naja, einen Sieg gegen einen Abstiegskandidaten der holländischen Operettenliga sollte eigentlich für einen Bundesligisten jederzeit drin sein, auch ohne dass man deshalb sofort vom internationalen Geschäft träumt...
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
Naja, einen Sieg gegen einen Abstiegskandidaten der holländischen Operettenliga sollte eigentlich für einen Bundesligisten jederzeit drin sein, auch ohne dass man deshalb sofort vom internationalen Geschäft träumt...

ich hab ja nicht gleich vom internationalen Geschäft geredet. aber ich denke jeder Sieg verhilft einem weiter.
 
Oben