England: Premier League 2022/23

"Thanks an Danks" - Villa führt nach 14 Minuten unter dem Interimscoach 3:0 gegen Brentford

Nach einer guten Stunde nun 4:0

Arsenal kassiert den Ausgleich nach G. Xhaka´s frühem Tor 20 Minuten vor Feierabend bei den Saints
 
Wäre es Robin Hood gewesen, hätte er die Punkte an die Bedürftigen verteilt. :p
Kloppo "under fire".......

Jetzt hat er sich auch Virgil v.D. vor die Brust genommen.


Muss ich Kloppo beistehen, V. van Dijk muss alle seine Kopfbälle aufs Tor bringen anstatt querzulegen,
wobei den einen aufs Tor hat ja Keeper Henderson suuuper pariert.
Aber Verunsicherung eben auch beim Abwehrstrategen zu spüren.....
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Kloppo "under fire".......

Jetzt hat er sich auch Virgil v.D. vor die Brust genommen.


Muss ich Kloppo beistehen, V. van Dijk muss alle seine Kopfbälle aufs Tor bringen anstatt querzulegen,
wobei den einen aufs Tor hat ja Keeper Henderson suuuper pariert.
Aber Verunsicherung eben auch beim Abwehrstrategen zu spüren.....

Ja, nach der Niederlage gegen Nottigham Forrest muss Klopp ordentlich einstecken, jeder "Experte" muss ihn mal anzählen.

Die einzig bedenkenswerte Kritik: Genügt das Mittelfeld von Liverpool noch höchsten Ansprüchen?
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator

Aston Villa kauft mitten in der Saison Villareal den Trainer weg. Unai Emery tritt seinen Dient am 1.11. auf der Insel an.
 
BHA entzaubert zumindest in der ersten HZ G. Potter und sein Team 3:0 von BHA gegen den CFC.

Potters altes Team überzeugt und mit Glück weil Chelsea zweimal per Eigentor mithilft......
 
Chelsea verliert mit 1:4 Potter entzaubert !!

Die "Neureichen" aus Newcastle sogar schon Vierter nach dem 4:0 gegen Villa

Zu Beginn des Abendspiels auch die Reds mit Problemen; Leeds frühe Führung wird durch den "Pharao" ausgeglichen.

Dann lässt Leeds Chancen liegen, wie heute im Topspiel der Buli die Eintracht

LFC mit einem glücklichen Zwischenstand nach einer halben Stunde....

Bekommen die Roten nochmal den Schalter umgelegt??
 
Reds mit einer Menge Chancen in HZ 2 scheiterte oftmals an Leeds-Keeper Meslier
und dann mit dem 1:2 in der Nachspielzeit - Frust ohne Ende!!!

Siege gegen ManCity und West Ham und dann zwei NL gegen die beiden Letzten in der Tabelle :WC::WC::WC:

Nun acht Punkte - bei einem Nachholspiel - hinter Platz vier :eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Gunners schießen sich mit einem 5:0 - möglich allein durch Jesus G. drei, vier weitere
Dinger - gegen den Reds Bezwinger Nottingham wieder auf Platz eins
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Liverpool verliert zuhause gegen Leeds? o_O Da ist wohl doch weiterhin der Wurm drin - ob es an Klopp liegt?


„Man kann sich nicht für die Champions League qualifizieren, wenn man so inkonstant spielt, wie wir es momentan machen“, sagte der Ex-Bundesliga-Trainer und forderte: „Das müssen wir in den Griff bekommen.“
Klopp führte weiter aus: „So viele Dinge sind derzeit untypisch für uns. Es tut mir leid, dass es so ist, aber das ist nun einmal die Situation. (...) Wir werden an Lösungen arbeiten.“ Eine könnte sein gewisse Akteure zu schonen. „Einige Spieler sind vielleicht überspielt“, räumte Klopp ein.

 
C

Chris1983

Guest
Will da ja gar nicht schon wieder unken, aber mich hat schon seine Vertragsverlängerung stark verwundert. Allerdings hat Liverpool letztes Jahr noch bis relativ weit vor Schluss um 4(!) Ttitel mitgespielt und was ja schnell mal in Vergessenheit gerät, davon auch 2 geholt (FA- und League-Cup jeweils gg. Chelsea).

Offensichtlich ist grad entweder grundsätzlich der Wurm drin und/oder sie bekommen den Generationenwechsel nicht so nahtlos hin wie gewünscht. So wie ich Klopp einschätze, wird der jetzt nicht mitten in der Saison das Handtuch werfen und versuchen spätestens nach der WM wieder in die Spur zu kommen.

Leider haben der fantastische Sieg in der CL und gg. City in der Liga nicht die nötige Sicherheit gegeben. Jetzt am Wochenende geht's zu den Spurs. Nicht wirklich einfach.

Im Übrigen hat sich trotz allem Ronaldo-Ärger ManU wieder an die Top4 rangerobbt und hat auch noch ein Spiel weniger. Ten Haag scheint den Laden langsam auf Kurs zu bringen.
 
Liverpool verliert zuhause gegen Leeds? o_O Da ist wohl doch weiterhin der Wurm drin - ob es an Klopp liegt?


„Man kann sich nicht für die Champions League qualifizieren, wenn man so inkonstant spielt, wie wir es momentan machen“, sagte der Ex-Bundesliga-Trainer und forderte: „Das müssen wir in den Griff bekommen.“
Klopp führte weiter aus: „So viele Dinge sind derzeit untypisch für uns. Es tut mir leid, dass es so ist, aber das ist nun einmal die Situation. (...) Wir werden an Lösungen arbeiten.“ Eine könnte sein gewisse Akteure zu schonen. „Einige Spieler sind vielleicht überspielt“, räumte Klopp ein.

Bei den Reds ist der Verletztenstand sehr hoch und die Kicker wie Henderson, Gomez, Alexander-Arnold, Tiago, Nunez funktionieren nicht wie erwartet und selbst einer wie van Dijk zeigt defensive Schwächen.
Wenn dann wie am WE der gegnerische Keeper einen Sahnetag hat geht es entgültig "in die Grütze"

Wie bei Mainz und beim BVB wird ja davon gesprochen, dass nach sechs, sieben Jahren Kloppos Art sich abnutzen würde.

Bin gespannt ob er mit den Reds eine positive Serie starten kann, am Besten schon morgen gegen Neapel, da muss man ein 1:4 aufholen um den SSC noch zu überholen
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Bei den Reds ist der Verletztenstand sehr hoch und die Kicker wie Henderson, Gomez, Alexander-Arnold, Tiago, Nunez funktionieren nicht wie erwartet und selbst einer wie van Dijk zeigt defensive Schwächen.
Wenn dann wie am WE der gegnerische Keeper einen Sahnetag hat geht es entgültig "in die Grütze"

Wie bei Mainz und beim BVB wird ja davon gesprochen, dass nach sechs, sieben Jahren Kloppos Art sich abnutzen würde.

Bin gespannt ob er mit den Reds eine positive Serie starten kann, am Besten schon morgen gegen Neapel, da muss man ein 1:4 aufholen um den SSC noch zu überholen

Ja, da kommt viel zusammen. Der von @Chris1983 angesprochene Gegerationenwechsel, die Verletzten, die vielen Spiele.

Klopp selber meinta ja auch, dass es nicht so ist, dass die Spieler nicht wollen, sondern eher, das sie gerade nicht können. Und er sieht einen Grund darin, dass sie so viel spielen müssen, quasi überspielt sind bzw keine zeit haben, langsam zu ihrer Form zu finden.

 
Die Gunners schießen sich wieder auf Platz eins in der PL.
Ein 1:0 reichte fürs überlegene Arsenal beim CFC, Graham Potter konnte sechs seiner ersten sieben Pflichtspiele als Chelsea-Trainer gewinnen, dann kein Sieg mehr im Gegenteil in den letzten vier Spielen u.a. gegen Potters Ex-Club Brighton und heute gegen Arsenal zwei Pleiten.

Zur Zeit überrascht Villa ManUtd mit einem 2:0 nach 30 Minuten.......

Gleich noch die Reds bei Tottenham - die Heißsporne unter sich Klopp bei Conte
 
Zuletzt bearbeitet:
Villa macht weiter....... zunächst viel Pech vor der HZ mit einem Eigentor von J. Ramsey, dann macht er es auf der anderen Seite besser 3:1 Villa (48.)

Machen sie ihrem neuen Trainer Unai Emery (vierfacher €L-Sieger ) ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk ( 3.11.1971)???

In der 62. Minute "griechisch-römische Ringeinlage" zwischen dem genervten CR7 und Villas Mings

Währenddessen schießen sich die "Neureichen" aus Newcastle mit einem Doppelschlag und nun zum 3:0 auf Platz drei !!
 
Zuletzt bearbeitet:
Was für ein geiles Spiel in HZ zwei zwischen den Spurs und den Reds.
Liverpool durch die zwei Tore vom "Pharao" bei einem Tor durch Kane mit einem 2:1 Auswärtssieg, dem ersten :confused: in dieser Serie

Man fragt sich warum die Spurs die erste HZ so verschlafen haben....
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben