England - ein Sommermärchen ?

Florian

Stadionhure
Vielleicht war es nicht so übertrieben, wie es dargestellt wurde, aber ganz so friedlich wars dann wohl doch nicht. :

Das Ding habe ich mir auch schon angesehen. Aber das war typisch WM und die dummen deutschen glauben natürlich alle die Geschichte von der friedlichen und glückseeligen WM. Wir hatten so ein ähnliches Thema schon damals bei Drin Isser und jeder der gegen die Glücksseligkeit der WM geschrieben hat wurde müde belächelt. :zwinker: Man sollte vielleicht auch nicht vergessen, dass es hier nahezu ausschließlich um die Engländer ging. Es gab aber auch noch ein zwei andere Nationen die an diesem Turnier teilgenommen haben.

btw: Wenn so etwas bei Bundesligaspielen passieren würden, hätten wir laut Polizei und Presse Bürgerkriegsähnliche zustände. Danke an die BBC für den Bericht. Allerdings glaube ich nicht, dass dies den Leuten hier in diesem Lande die Augen öffnen wird. :suspekt:
 

Pascal12

______
Super Dokumentation.... da wird einem auch das gezeigt wovon in der deutschen Presse nicht viel zufinden war :D


In Stuttgart war ich ja live dabei o_O war echt krass wies da aufeinmal abging... aber, dass es in jeder Stadt in der England gespielt hat so abging wusst ich nicht...

Aufjedenfall viel Spass den Österreichern 2008 mit den englischen Hooligans :D
 

Monti479

Annemie ich kann nit mih
Ich bin bis ins tiefste Mark erschüttert! Ich dachte immer bei der WM hätten sich alle Lieb gehabt! Also aus ZDF und ARD kenn ich nur fröhliche Menschen aus verschiedenen Nationen, mit bemalten Gesichtern und der jeweiligen Landesfahne in der Hand, die sich beim public viewing Mineralwasser trinkend in den Armen lagen. :suspekt:
 

koenigs_olaf

Passion OFC
Sehr seltsam wohin sich dieser Thread so entwickelt hat. Macht mal nen Punkt.

1. Ist die Quote der Engländer, die Stunk gesucht haben immer noch geringer, als die latente Gewalt auf jedem Dorffest, sonst hätte man ja nicht immer wieder dieselben Leute im Focus gehabt.

2. Was war im Bild denn zu sehen ??? Tote ? Verletzte ? Öfter mal ne Ansammlung von Plastikstühlen auf einem Haufen und das ein oder andere verpasste Date. Vor den drei Huddersfield-Nachwuchs-Hools hat jetzt wohl die ganze Welt Angst, oder...? :auslach:

3. Das Bild von 20, die einem seine Fahne klauen gabs nicht nur mit betrunkenen Tommys.

4. Stinkt dieser Beitrag extrem nach selbstgeißelung. Schon alleine der latente Vorwurf, jeder der "10 German Bombers in the Air" gesungen hätte, würde dem britischen Faschismus nachhängen, ist völlig absurd.

5. Überlegen sich die Tommys gerade das "öffentliche Weihnachten" abzuschaffen, aus Gleichberechtigung gegenüber ihren muslimischen Einwanderern... Noch Fragen ? :vogel:

Die Positivpropaganda der WM war von vorneherein Sinn und Zweck. Und ich fand sie gut. Ich hatte nämlich keinen Bock darauf, dass ein paar Presse-Furzer mir das größte Fest der Nationen, das Deutschland je erlebt hat, madig machen. Im übrigen hat es die ganze Welt, inklusive der Engländer medial so "positiv" erlebt - nicht nur wir.

Wie wäre es denn gelaufen, wenn die Negativschlagzeilen überwogen hätten ??? Dann hätten sich noch mehr Idioten auf dem Weg zu den Public Viewing Plätzen gemacht, um Stunk zu suchen. Das Resultat davon hättet ihr nicht erleben wollen...:zwinker:
 

Faulix001

Dschungel-Tasmania
So, hab mir das Ding nun mal komplett angeschaut. :fress:

Ganz interessant, aber wenig überraschend. Das einzige, was ich mich (mal wieder) frage ist, wie da immer wieder die gleichen Köppe auftauchen können - direkt wegsperren und gut ist :finger:

Bemerkt sei auch, dass man nicht unbedingt mit einer "ausländischen" Flagge vor betrunkenen Engländern rumtanzen sollte :vogel: OK, die Tunesier hatten das Pech, dass die eine besonders beschräkte Version Insulanern vorgefunden haben :floet:

Spätestens bei der ersten fliegenden Flasche sollte man aber selbst bei 2 Promille auf Rückzug umschalten und das Weite suchen - alles, was sich danach noch im Schlachtfeld befindet, sollte sich nun wirklich nicht wundern, wenn`s eingebuchtet oder nieder geknüppelt wird...

Und dann noch zu der Frage, warum Nichts davon im TV kam:
Soll man diese Idioten auch noch würdigen indem man darüber berichtet ??? Nee, nicht wirklich!!!
die WM war zu 99% ein friedliches Fussballfest, warum soll man sich das von so einer hirnkranken Minderheit vermiesen lassen ?
 
Oben