England - Deutschland - EM 2020 Achtelfinale

Wer zieht ins Viertelfinale ein?

  • England

  • Deutschland


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

HoratioTroche

Zuwanderer
Tatsache ist: England hat 7 Punkteund kein Gegentor, Deutschland sich gerade so qualifiziert und spielt defensiv total konfus mit 5 Gegentoren dank Frankreichs Gnade.

Tatsache ist aber auch: England hat gerade mal 2 Törchen und wirkte nicht wirklich überzeugend, Deutschland hat immerhin 6 Tore gegen Portugal und Ungarn erzielt als es nötig war und KO-Spiele sind eh was anderes.

Ich habe keine Ahnung wie das ausgeht, für mich ist da von 0:3 bis 3:0 alles drin.
 

André

Admin
Dein Statement kann ich komplett so unterschreiben. Wundertüte, aber ein englischer Philosoph sagte mal: am Ende gewinnen immer die Deutschen. :D Deshalb hab ich auch auf Deutschland getippt.

Die Ungarn haben die Schwächen der Deutschen ja schonungslos offen gelegt. (Vielleicht zur rechten Zeit)
Jogis Jungs haben jetzt immerhin fast ne komplette Woche Zeit daran zu arbeiten.

Und wie schon gesagt England wird eh ein anderes Spiel, und Vorrunde interessiert da auch niemanden mehr. Jetzt geht die EM eigentlich erst richtig los. :prost:
 
Schließe mich da an. England hat eigentlich deutlich mehr Spieler um uns weh zu tun als Ungarn. Daher bei den teils nicht guten Defensivleistungen sehr gefährlich. Andererseits denke ich, wird Southgate nicht im Wembley einen Bus vor dem Tor parken und versuchen selbstbewusst aufzutreten. Und genau das kann uns Räume wie gg. Portugal eröffnen. Und das wird sicher ein körperlich sehr intensiv geführtes Spiel.
 

Kird

Hofnarr
also mal erlich " alle " Nation haben ihre Spiele verkackt ....Spanien,Italien,England, Frankreich usw.
schon komisch das man sich jetzt über unsere Defensievleistung lustig macht gegen denn Ungarn Beton ... wer ein Lustiges und einfaches Spiel erwartet hat...solltet Amerika Football schauchen...Kotzt:aua::WC: son dreck...

naja egal soll "Sie " alle sich lustig machen...haupsache wir sind am Schluß der denn Titel bekommt....

und hofftlich wird die Presse in der Kabiene als posetive Beitrag zum EM- Titel genutzt...

gruß
 

Hendryk

Forum-Freund
Ich sehe die Siegchance auch 50:50. Sind beides keine Übermannschaften, aber D-Land ist wohl steigerungsfähig.
 

Kird

Hofnarr
bitte was..die Engländer oder Italiener,Spanier wer nicht mal qualifiziert bei der Gruppe in der Deutschland war...
die weren wieder Abgreises ohne ein Punkt mit ihre dolle Presse... wer sich das rumgurken der 3 angetan hat ..weiß genau was die leisten...

naja egal wir werden es sehen...

gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Litti

Krawallbruder
Normalerweise hätte ich gesagt, Jogis Jungs kriegen einen auf die Mütze. Jetzt sage ich: Jogis Jungs kriegen einen auf die Mütze. :D
 

Dilbert

Pils-Legende
Gut und mit viel Biss gespielt gegen Portugal, dann schlecht gespielt gegen Ungarn.
Bin mal gespannt.
Vor allem das Abwehrverhalten muss weit besser sein als es beim Spiel gegen Ungarn war.
Ich glaube nicht, dass wir uns auf die Abwehr verlassen können. Die sind ja vorne bald besser als hinten, und zwei Böcke pro Spiel haben sie immer mindestens drin. Da hilft dann auch der vermeintlich beste Torwart der Welt nichts.

Nee, die werden wohl oder übel vorn drei Schippen drauflegen müssen, und hoffen, dass bei den Engländern die gleiche unerklärliche Blockade ausgelöst wird, die z.B. Gladbach immer hat wenn sie nach Freiburg müssen. Oder der HSV gegen Bremen. Einfach weil man da seit Ewigkeiten immer wieder einen neuen Versuch startet, und am Ende nix bei rauskommt.

Ich versuche jedenfalls meinen Dienst zu tauschen, das Spiel so halb auf Arbeit mitzugucken, halten meine Nerven nicht aus.
 

Itchy

Vertrauter
Ja, wird spannend zu sehen, ob unsere Abwehr in der Lage ist, die Engländer zu mehr als einem Tor zu zwingen.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ich habe gerade gelesen, dass es Stimmen in der dt. Nationalmannschaft gibt, die sich freuen, weil sie gegen "spiestärkere Mannschaften" ja besser spielen würden.
Da frage ich mich: Erwarten die jetzt, dass England zu einem bedingungslosen Sturmluf von der ersten Minute an ansetzen wird?
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Wer schlau ist, wartet auf Fehler der Mannschaft. Auch wenn es dann Kritik gibt, wie im Fall Frankreich.

Juckte nach einem 1:0 auf der anderen Rheinseite aber niemanden.
 

André

Admin
Genau, würde ich auch machen. Tief stehen und schnell umschalten. Und insofern ist Southgate da evtl. auch der richtige Trainer um Deutschland zu besiegen.

Aber vielelicht hat der Jogi ja noch ein Ass im Ärmel (seit 5 Jahren) und spielt es kommenden Dienstag dann aus. :D
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ich vermute, Löw wird einen überraschenden Move machen und mit der selben Startelf beginnen wie in den Gruppenspielen (mit maximal einer Änderung (wie gehabt)).
 

Litti

Krawallbruder
Das Spiel ist eigentlich "untippbar". Die Engländer haben bisher so wenig gezeigt, da traue ich sogar der Mannschaft einen Sieg zu. Vielleicht sogar einen deutlichen. Aber wer weiss, in Wembley gegen den Erzrivalen, vielleicht platzt bei denen Dienstag ja der Knoten. Ich sehe da gerade keine Tendenz zu irgendwas. :D

Ich geh jetzt erst mal in den Garten und stimme laut "10 german bombers" an.
 
Oben