„Embolo wird ein Schalker!“ - Teuerster Deal der Klubgeschichte

André

Admin
Hab das Zitat mal gekürzt, wegen Urheberrecht.

Ansonsten bin ich mal gespannt. Bei uns war der ja auch im Gespräch und ich hab mich früh aus dem Fenster gelehnt und gesagt dass der Junge gehyped ist. Viel zu teuer. Und bei der EM hab ich nichts von ihm gesehen. In der Schweiz hat er geglänzt. Aber die Bundesliga ist halt doch was anderes. Ob der jetzt die Schalke Probleme löst wage ich mal zu bezweifeln. Mal gespannt wohin Sane geht. ;)
 

Noir

FROM boRUSSIA WITH LOVE
Hab das Zitat mal gekürzt, wegen Urheberrecht.
Oh, Sch*ße. Sorry, daran hatte ich gar nicht gedacht. Ich werde in Zukunft auf so etwas achten.

@topic -
Sehe ich im Großen und Ganzen ähnlich, was aber nicht heißen soll, dass aus dem Jungen nicht ein toller Stürmer von internationalem Format werden kann. Momentan ist er das aber halt noch nicht.

Was die Ablöse angeht, scheint das einfach nur der Trend zu sein. Sieh die an, was wir für Dembelé oder die Bayern für Sanches hingelegt haben. Man wird sich wohl daran gewöhnen müssen, dass Talente nicht zwangsläufig günstiger als gestandene Spieler sind.
 
. Mal gespannt wohin Sane geht. ;)

Manchester City. Oder vielleicht doch zu seinem erklärten Wunschverein. Dem FC Barcelona.
Würde aber eher auf Manchester City/Guardiola tippen.

Ob Embolo bei der EM geglänzt hat, oder nicht, muss nicht unbedingt den Ausschlag geben.
Lewandowski z.B. hat bei der EM, bis jetzt, ganz und gar nicht geglänzt.
Wie Embolo sich bei uns macht, da bin ich wirklich mal gespannt. Mal sehen, wie er sich in der Bundesliga zurechtfindet.
Ich glaube, er wird den Hunter Ruckzuck von seinem Stammplatz verdrängen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Da wollte ihn wohl doch kein großer Verein haben oder warum geht er zu Schalke?

Ich drücke jedenfalls fest die Daumen, dass Embolo nicht floppt!
 
Oben