EM Quali: Zypern - Deutschland

Calo

The Italian Stallion
Ein sehr schlechtes Spiel,der DFB Elf...schade das der gegnerische Trainer den besten Mann seines Teams rausgenommen hat um das Ergebnis zu halten.Da war nochmehr drin.
Die DFB Abwehr war teilweise gewaltig am schwimmen.
Hildebrand,war bei Rückpässen,sehr unsicher...alle seine Pässe kamen zu tief und landeten beim Gegner.
 

Calo

The Italian Stallion
@ White Eagle
Die Stürmer hingen aber sehr in der Luft...aus dem Mittelfeld kam aus dem Spiel heraus gar nichts.
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Tja Calo,

wo soll aber auch ein Mittelfeldspieler hinspielen, wenn sich vorne niemand bewegt...

Es ist immer ein zweischneidiges Schwert, aber den beiden Stürmern ist wirklich nichts gelungen. 0 gefährliche Szenen. Die wenigen Szenen, in denen Gefahr ausging waren eigentlich immer ohne ihre Beteiligung...
 

Rheuma Kaiser

Rakebackpro
was soll man sagen, das Spiel war ne Katastrophe.
Fritz ordentlich, Ballack und Odonkor wenigstens bemüht, alle anderen richtig schwach. Vor allem Hildebrand, Lahm, Schweinsteiger, Frings und Hanke(was sucht der eigentlich in der NM?) desolat. Immerhin hat man noch einen Punkt mitgenommen, aber gegen einen richtig starken Gegner wäre das heute richtig in die Hose gegangen.
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
wo soll aber auch ein Mittelfeldspieler hinspielen, wenn sich vorne niemand bewegt...

Ein Anfang wär ja schonmal gewesen, wenn Schweinsteiger wenigstens ab und zu mal über links gekommen wäre, aber da war ja toteste Hose, Lahm heut auch ganz schwach.
Über Rechts kam auch nicht viel, aber wenigstens hat Odonkor es versucht...mehr will ich dazu jetzt auch nicht sagen. *g*

Schwächer als die Spieler allerdings wieder mal Herr Rèthy...aber so schlecht kann auch kein Mensch spielen.
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Ein Anfang wär ja schonmal gewesen, wenn Schweinsteiger wenigstens ab und zu mal über links gekommen wäre, aber da war ja toteste Hose, Lahm heut auch ganz schwach.
Über Rechts kam auch nicht viel, aber wenigstens hat Odonkor es versucht...mehr will ich dazu jetzt auch nicht sagen. *g*

Schwächer als die Spieler allerdings wieder mal Herr Rèthy...aber so schlecht kann auch kein Mensch spielen.

Immerhin hatte Schweinsteiger mit Ballack zusammen die meisten Toraktionen.
Davon konnte Klose nur träumen. Hat der überhaupt mal aufs Tor geschossen oder dieses wenigstens gesehen?
 

Schröder

Problembär
Das war ja wohl mal gar nix. Naja, kann nicht immer so gut laufen (vor allem Laufen, da hatt`s heut ja total gefehlt).
Hildebrandt: Warum zum Deibel konnte er nicht gegen den HSV so daneben greifen?
Schweinsteiger: Um für den `ne Note zu finden, muss ich wohl erst in `n Keller gehen.
Klose: Bemüht, aber nicht durchschlagskräftig genug.
Kloses Sturmpartner: Wer war das noch mal?

Ich hab`s zwar nicht so negativ gesehen, wie Behla Rettich vom ZDF ("glücklicher Punktgewinn"), aber bei dem Gegner sollte man gewinnen.

Gruß
Schröder
 
seh ich anders. Odonkor hat wenigstens mal was gemacht und ab und zu kam auch mal eine Flanke zu einem Mitspieler(wenn auch eher zufällig). Andere dagegen(hab ich in einem anderen Posting schon geschrieben)waren richtig schwach und haben nicht mal was versucht.

Da geb' ich eher Letowski Recht.
Odonkor war für mich ein absoluter Totalausfall. Wobei ich mich vor dem Spiel schon nach dem Sinn dieser Aufstellung gefragt hab.
Odonkor ist für mich kein Spieler, den man von Beginn an aufstellt. Er kann ein Spiel umreißen und wäre als Einwechselspieler in der 60. min vielleicht ganz nützlich gewesen. Er hätte evtl. neuen Schwung bringen können.

So hat er sich von Beginn an nur durch die brutal hohe Fehlerquote ausgezeichnet... :motz:
 

Los_KAotos

freaky Pöbler
Ach wie freue ich mich für Hildebrandt und de Jogi :zahnluec:

Und das obwohl de schwule Timo doch noch betont hat er ist in bestechender Form :prost:
 
Oben