EM-Quali Konferenz und Play-offs

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Netter Abend bisher. Schweden direkt dabei, Dänemark auch und die Serben und Franzosen liegen hinten. Schade, dass Norwegen nicht 12:1 gewonnen hat. :D
 

wupperbayer

*Meister 20xx*
Netter Abend bisher. Schweden direkt dabei, Dänemark auch und die Serben und Franzosen liegen hinten. Schade, dass Norwegen nicht 12:1 gewonnen hat. :D
Ja, schade eigentlich... Dänemark hätte auch ruhig etwas skandinavische Nachbarschaftshilfe leisten können ;)

Aber auch so gefallen mir die Ergebnisse durchaus :zahnluec: Schade nur, dass Frankreich noch ausgeglichen hat :floet: Estland in der Relegation hat auch was...
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Na da haben es die Franzosen doch noch direkt geschafft. Schade, aber man kann ja nicht alles haben. Jetzt freu ich mich auf den Playoff-Kracher Estland vs. Irland! ;)
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Für die EM qualifiziert: Ukraine, Polen, Deutschland, Spanien, Italien, Holland, England, Dänemark, Russland, Griechenland, Frankreich und Schweden.

In den Play-offs: Türkei, Irland, Kroatien, Portugal, Montenegro, Tschechien, Estland und Bosnien-Herzegowina.

Da bin ich ja gespannt, wer sich in den Play-offs durchsetzen kann...
 
Zuletzt bearbeitet:
Für die EM qualifiziert: Ukraine, Polen, Deutschland, Spanien, Italien, Holland, England, Dänemark, Russland, Griechenland, Frankreich und Schweden.

In den Play-offs: Türkei, Irland, Kroatien, Portugal, Montenegro, Tschechien, Estland und Bosnien-Herzegowina.

Da bin ich ja gespannt, wer sich in den Play-offs durchsetzen kann...

ui.
den zukünftigen em-sieger direkt fett markiert.
das nenn ich mal vorausschauend.

so long.
 

Detti04

The Count
Na da haben es die Franzosen doch noch direkt geschafft. Schade, aber man kann ja nicht alles haben. Jetzt freu ich mich auf den Playoff-Kracher Estland vs. Irland! ;)
Wie kommt's eigentlich, dass Irland in den Playoffs gesetzt ist? So aus der hohlen Hand haette ich vermutet, dass die Tuerkei gesetzt waere.

Hab jetzt gerade ein bisschen gesucht und ueber wiki eine UEFA-Rangliste von Mitte August gefunden. Damals lag die Tuerkei noch knapp vor Irland, also muessen die letzten paar Spieltage den Ausschlag gegeben haben. Naja, vielleicht werden sie ja gegeneinander gelost, dann waere es eh egal.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Wie kommt's eigentlich, dass Irland in den Playoffs gesetzt ist? So aus der hohlen Hand haette ich vermutet, dass die Tuerkei gesetzt waere.

Hab jetzt gerade ein bisschen gesucht und ueber wiki eine UEFA-Rangliste von Mitte August gefunden. Damals lag die Tuerkei noch knapp vor Irland, also muessen die letzten paar Spieltage den Ausschlag gegeben haben. Naja, vielleicht werden sie ja gegeneinander gelost, dann waere es eh egal.

Auf der offiziellen Uefa-Seite wird allerdings auf eine Rangliste verwiesen, bei der die Türkei vor Irland steht. Und bei dieser Uefa-Rangliste steht sogar ausdrücklich dabei, dass sie für die Setzliste verwendet wird. Dies wird auch hier bestätigt.

Interessant auch, dass die deutsche Wiki die Türkei vorne sieht, die englische aber Irland.
 

Detti04

The Count
Der Eintrag im deutschen wiki muss zwischen meinem und Deinem Posting geaendert worden sein, denn von dort hatte ich, dass Irland gesetzt und die Tuerkei ungesetzt war. Die von Dir verlinkten Listen sind aber schon aelteren Datums und daher nicht mehr gueltig, denn selbst unter Deinem Link zur offiziellen Seite der UEFA wird ja nur auf eine vorlaeufige Liste verwiesen. Von den aelteren zur neueren Liste holte Irland gegenueber der Tuerkei auf, somit ist durchaus moeglich, dass Irland noch an der der Tuerkei vorbeizog.

In Bert Kassies' Forum heisst es uebrigens auch, dass Kroatien, Portugal, Irland und Tschechien gesetzt sind, und dort scheint man auf der Hoehe der Zeit zu sein und verweist auf Folgendes:

www.world-results.net - UEFA Ranking
 

Detti04

The Count
Ich wusste bis eben gar nicht, dass es dafür eine Setzliste gibt. Der UEFA scheint es schlecht zu gehen, wenn sie nicht irgendwie irgendwelche Setzlisten erstellen kann.
Die UEFA will halt moeglichst vermeiden, dass sich solches Kroppzeug wie Estland oder Montenegro qualifiziert. Das geht natuerlich dann am besten, wenn man von vorneherein ausschliesst, dass die ganzen Kleinen/Unnuetzen im Play-off aufeinandertreffen.
 

andon

Glubbsau
In Bert Kassies' Forum heisst es uebrigens auch, dass Kroatien, Portugal, Irland und Tschechien gesetzt sind, und dort scheint man auf der Hoehe der Zeit zu sein und verweist auf Folgendes:

www.world-results.net - UEFA Ranking

mmh, wenn sich Kroatien oder Portugal nun durchsetzen, ist Frankreich also in Topf 4. Und vorausgsetzt Kroatien schaffts nicht, Portugal aber schon, seh ich jetzt schon das Geschreibe über eine mögliche Todesgruppe: Spanien, Deutschland, Portugal, Frankreich.... Man hätte sich den Titel dann aber wenigstens verdient. :D

Zugelost bekommt D dann aber vermutlich Polen, Griechenland und Irland o.Ä.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
In Bert Kassies' Forum heisst es uebrigens auch, dass Kroatien, Portugal, Irland und Tschechien gesetzt sind, und dort scheint man auf der Hoehe der Zeit zu sein und verweist auf Folgendes:

www.world-results.net - UEFA Ranking

Interessant, was User "nogomet" schreibt (ganz unten): Portugal könnte durch die Playoff-Ergebnisse Dänemark aus Topf 3 verdrängen, und Kroatien Russland aus Topf 2.

In anderen Worten: durch die Playoff-Teilnahme haben diese Teams möglicherweise einen zusätzlichen Vorteil. :staun:
 

Detti04

The Count
Bei Ansicht der alten Setzliste fuer den Beginn der Quali (die 2009 Version im vorher schon mal angegebenen Link) ist mir aufgefallen, dass sowohl Estland als auch Montenegro aus Topf 5 stammten. Angesichts dessen ist Platz 2 in ihren Gruppen mehr als respektabel.
 
Guten Morgen jungs, den Link von world-results.net habe ich schon auf Seite 10 gepostet. Wenn ihr aufmerksam gewesen waeret, haettet ihr nicht so viel spekulieren und so viele Links posten muessen.

Die von huelin geposteten PDF-Dateien sind veraltet. In der englischsprachigen Wikipedia steht klar, dass fuer die Play-Offs alle Ergebnisse der Quali 2012, der Quali 2010 und WM 2010 sowie der Quali 2008 und EURO 2008 beruecksichtigt werden. Immer 2 volle Ziklen und einen halben Ziklus.

Die Ranking-Liste, die fuer die Ausloesung der Quali-Gruppen 2012 verwendet worden ist, ist nicht mehr aktuell. Die Play-Offs gelten als Stage two, deswegen auch neue Ranking-Liste und in der neuen Ranking-Liste stehen die Teams hoeher oder tiefer.
Nach den Play-Offs werden die Karten neu gemischt und es kann zu weiteren Aenderungen kommen. Diese Ranking-Liste wird dann fuer die Gruppen-Ausloesung EURO 2012 verwendet. Schafft z.B. Kroatienn 2 echte Kantersiege in der Relegation, koennte es vielleicht an Russland vorbeiziehen und im Topf 2 landen. Portugal hat auch ganz gute Chancen an Daenemark vorbeizuziehen und ohne Kroatiens Hilfe kann im Topf 3 landen.

Mal schauen was morgen auf uns zukommt.
 
Wahrend ich geschrieben habe, habt ihr schon mit Seite 14 angefangen. Ihr seid mir zu schnell geworden und ich konnte euch nicht folgen. Ich habe das Forum bei Kassies nicht gelesen. Ich habe die Koeffziente selbst nachgerechnet.
Und das ist mir auch aufgefallen, dass durch die Play-Offs die daran teilnehmenden Mannschaften einen vermeintlichen Vorteil haben. Die Ranking-Listen bei UEFA und insbesondere bei FIFA haben schon ihre Mankos.
Die Frage ist, bei dem stark besetzten Topf 2, wie viel Vorteil die Mannschaften aus Topf 1 haben. Bei der EURO 2008 hat nur 1 Mannschaft aus Topf 1 das 1/4-Finale geschafft, dafuer aber 3 Mannschaften aus Topf 3.

Bei den Play-Offs bekommen die Mannschaften auch einen Bonus von 6000 Punkten.
Beispiel: Gewinnt Kroatien das erste Spiel mit 5:0 bekommt es 10.000 Punkte fuer das gespielte Spiel + Play-Off-Bonus 6.000 + Sieg 30.000 + 5 Tore mal 501 = 2505 Punkte = macht alles zusammen 48.505 Punkte. Und noch einmal 5:0 zuhause, das sind dann noch einmal 48.505 Punkte.
Diese werden an die anderen Punkten aus der Gruppe angehaengt und durch 12 Spiele geteilt. Dann alles doppelt gewichtet, mit den Koeffizienten 2010 und 2008 addiert und durch 5 geteilt.

Aus dem Laufsteg kann ich das nicht berechnen, aber ich werfe gleich mal LibreOffice Calc und schaue, was der sagt. So auf Anhieb schaetze, das mit diesen Ergebnissen Kroatien locker an Russland vorbeizieht.
Die Team koennen aber ihren Koeffizient auch verschlechtern. Z.B. Portugal geht weiter mit einem Unentschieden 1:1 auswaerts und 0:0 daheim. 10.000 Spielpunkte + 6.000 Bonuspunkte + 10.000 Punkte fuer Remis = 26.000 Punkte bzw. 26.001 Punkte fuer aueswaerts.
Das wuerde Portugals Koeffizient leicht nach unten ziehen. Das Polster zu Frankreich muesste aber dick genug sein.
 

Detti04

The Count
Tut mir leid, metalurg (schicker Name!), dass Du den Link schon mal gepostet hattest, habe ich uebersehen. Ich wollte mich hier nicht mit Deinen Federn schmuecken.

Ich stimme Dir uebrigens darin zu, dass die Setzerei ein bisschen albern ist, wenn gleich 2 der Gruppenkoepfe vermutlich schwach sind. 2008 war ja noch schlimmer, denn damals befand sich ja neben den beiden nicht so sonderlich starken Ausrichtern auch noch der nicht so sonderlich starke Titelverteidiger Griechenland in Topf 1. Das bedeutete fuer die Niederlande, die Mannschaft mit dem besten Koeffizienten, dass es statt in einem starken Topf 1 in einem schwachen Topf, einer Quasi-3, gelandet war; statt also durch die Setzerei das zweit- bis vierstaerkste Team garantiert zu vermeiden, konnte sich die Niederlande so quasi sicher sein, auf genau eines dieser Teams zu treffen.

2012 wird es vermutlich ein reines Gluecksspiel. Gut moeglich, dass man am Ende mit 2 Todesgruppen und 2 Lutschergruppen dasteht.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Eigentlich wäre das genau der Zeitpunkt mal auf den totalen Zufall zu setzen und dieTöpfe, Töpfe sein zu lassen und einfach alle zusammenzuschmeissen.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Seltsam übrigens, dass noch keiner die Ungerechtigkeit erwähnt hat, die Armenien gegen Irland widerfahren ist. Der armenische Torwart wurde vom Platz gestellt, obwohl ein Ire den Ball vorher klar mit der Hand gespielt hatte. Dadurch waren die Armenier nicht nur ab der 27. Minute in Unterzahl, sondern ihr zweiter Torwart (der erheblich schwächer ist als der Stammkeeper) sah auch bei den Gegentoren schlecht aus.

Wenn ich daran denke, was es letztes Mal für einen Riesenaufstand gab wegen Henrys Handspiel...
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Glückliche Schiedsrichterentscheidungen zugunsten der Franzosen. Gutes Thema, hulle. War das wirklich ein Elfer gestern, oder war das Foul doch noch außerhalb des 16ers? :D
 
Oben