EM-Quali für die EURO 2020

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Italien hat gestern locker gewonnen, mit denen wird wohl (endlich!) wieder zu rechnen sein.

Spanien hat auch gewonnen und wie üblich 234 Chancen zum Tor aus.

Die Griechen - in einer Gruppe mit Italien haben ebenfalls gewonnen.

Außerdem noch Bosnien-Herzigowina.
 

U w e

Moderator
England, Frankreich haben alle locker gewonnen, bei den Gegnern auch nicht überraschend.
Kasachstan hat gegen Schottland (3:0) überrascht und Portugal-Ukraine (0:0).
Der Rest lief normal.
 

fabsi1977

Theoretiker
Schon klar. Hat mich persönlich nicht gestört.

Ich bin ja was Fußball angeht im wesentlichen sehr entspannt. Bei Lautern und Bremen auf Vereinsniveau sowie bei Italien und Kässkopphausen hört aber der Spass auf.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

:D Was gibt es auch so viele Staaten mit A - die kann doch keiner auseinander halten :D

Heute spielen u.a. auch noch

Polen - Österreich (siehe unten)
Schottland - Belgien

Stankovic - Lainer , Dragovic , Posch , Ulmer - Baumgartlinger , Laimer , Lazaro , Sabitzer , Alaba - Arnautovic
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
England verliert in Tschechien. England patzt in Tschechien - Giroud rettet Frankreich

Die haben doch schon seit Jahren kein Quali-Spiel mehr verloren. Naja, kann mal passieren, das Weiterkommen wird das nicht verhindern. Hätten die Engländer gewonnen, wären sie sogar schon qualifiziert gewesen.

Belgien (Gruppe I) und Italien (Gruppe J) stehen jeweils mit 7 Siegen aus 7 Spielen schon als Gruppenerste fest und sind damit qualifiziert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Die Ukraine führt schon 2:0 gegen Portugal. Trotz CR... Tore: Yarmolenko und Yaremchuk.
 

Litti

Krawallbruder
Und England schiesst die Bulgaren ab, 0:4 zur Halbzeit! Frankreich trotz einiger guter Chancen noch 0:0 gegen die Türken.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
In der Schweizer Startelf stehen ausschließlich Spieler mit Buli-Hintergrund. 7-8 aktuelle, 4-5 ehemalige. Bei Mehmedi bin ich mir nicht sicher. Aktuell steht’s 1:0, Seferovic.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Hatte geregnet und der Rasen hat wohl einen Pilz.
Der Spielort kam im TV auch nicht gut weg. Genf ist so zentral gelegen wie Berchtesgaden und unter der Woche abends kommt man mit dem Zug nirgends mehr hin.

Das 2:0 in der 93. hat übrigens den Effekt, dass die Schweiz mit 15 Punkten nicht mehr ausscheiden kann. Wäre es beim 1:0 geblieben, hätte das noch passieren können.
Irland muss nun also nicht nur gegen Dänemark gewinnen, sondern mit 2 Toren Unterschied, wenn alle 3 punktgleich sind.
Gewinnt die Schweiz beide Spiele, reicht den Iren jeder Sieg.
 

Detti04

The Count
Irland reicht auch schon ein 0:0 gegen Daenemark, falls die Schweiz ihre beiden Spiele gewinnt, denn in Daenemark spielte Irland 1:1.
 

Detti04

The Count
Witzig ist Gruppe I, denn dort koennte man sich die beiden lezten Spieltage auch schenken. Aktuell sieht die Tabelle so aus, wobei jede Mannschaft 8 Spiele absolviert hat:

1. Belgien 24
2 Russland 21
3. Zypern 10
4. Schottland 9
5. Kasachstan 7
6. San Marino 0

Belgien und Russland haben sich schon jetzt direkt fuer die EM qualifiziert. Zypern, Kasachstan und San Marino sind sicher raus. Und Schottland? Schottland steht schon als Playoffteilnehmer fest.

In dieser Gruppe wird bestenfalls noch ausgespielt, in welchen Toepfen Belgien und Russland fuer die Auslosung der EM landen. Aber weil Russland ja ohnehin einer der Ausrichter ist und es durch die Paarungen der Veranstaltungsorte vermutlich zu Verschiebungen von einem Topf in den anderen kommen wird, duerften die Lostoepfe nicht so sehr wichtig sein.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Irland reicht auch schon ein 0:0 gegen Daenemark, falls die Schweiz ihre beiden Spiele gewinnt, denn in Daenemark spielte Irland 1:1.
Die Dänen spielen halt vorher noch gegen Gibraltar.
Aber ja: nur für den Fall, dass sie das verlieren, reicht Irland ein 0:0 gegen Dänemark, wenn die Schweiz mindestens 1 Spiel gewinnt. Bei einem 0:0 und zwei Schweizer Unentschieden hätten alle 13 Punkte, aber im Dreiervergleich wäre Irland raus.
 

Detti04

The Count
Ich hab voll uebersehen, dass Irland schon ein Spiel mehr absolviert hat. Ich hab gedacht, dass alle (also Irland, Daenemark und Schweiz) noch 2 Spiele zu absolvieren haetten und habe nur auf die Ergebnisse zwischen diesen Laendern geguckt. So hast Du aber natuerlich recht, dass fuer Irland aller Voraussicht nach ein Sieg her muss.
 

Detti04

The Count
Wo ich ein paar Beitraege drueber die Toepfe (und Belgien) erwaehnt habe. Weil es so viele Ausrichter gibt, wird es jede Menge echter Heimspiele und Auswaertsspiele geben. Konkret: Wenn sich beide Ausrichter einer Gruppe (also beispielsweise Deutschland und Ungarn) tatsaechlich fuer die EM qualifizieren, dann gibt es bei den 6 Spielen in dieser Gruppe:
- 5 Spiele mit echtem Heimvorteil
- 1 Spiel auf neutralem Platz

Oder, um es auf die einzelnen Mannschaften runterzubrechen:
- Ein Ausrichter hat 3 Heimspiele
- Ein Ausrichter hat 2 Heimspiele und ein Auswaertsspiel
- Die beiden Nicht-Ausrichter haben je 2 Auswaertsspiele und ein Spiel auf neutralem Platz

Ganz schoen unfair, was?

Nehmen wir beispielsweise mal Belgien, welches nicht ausrichtet. Selbst, wenn Belgien in Topf 1 landet, wird es letztendlich zweimal auswaerts antreten muessen. Sagen wir mal, es landet in der Gruppe mit den Ausrichtern Spanien und Irland. Wie gut waeren dann selbst fuer ein top-gesetztes Belgien die Chancen aufs Weiterkommen, wenn es bei einem Schwergewicht und einer Mittelklassemannschaft auswaerts ran muss und nur ein Spiel bestreitet, bei welchem es nicht von vorneherein im Nachteil ist?

PS: Nachtrag zu einem etwas anderen Punkt, naemlich den Reisestrapazen: Es wird eine Mannschaft geben, die am 13. Juni in Baku spielt, am 17. Juni in Rom und am 21. Juni wieder in Baku.
 
Zuletzt bearbeitet:

HoratioTroche

Zuwanderer
Quizfrage: Welche europäischen Teams überstanden bei den 3 letzten Turnieren die Vorrunde?

Tipp: Ein einziges kam überdies auch in der Nations League ins Halbfinale.
 
Oben