EM 2021 Smalltalk

Schröder

Problembär
Nur als Nachtrag: Ich weiss nicht, ob Du das nur launig dahingeschrieben hattest, aber Katar nimmt gerade tatsaechlich als Gast am Gold Cup der CONCACAF teil. "Zufaellig" ist Qatar Airways jetzt auch als Sponsor des diesjaehrigen und des naechsten Gold Cups eingestiegen, an dem Qatar erneut als Gast teilnehmen wird:


Mir war bisher auch ganz entgangen, dass Qatar als "Schattenmannschaft" an der europaeischen WM-Quali teilnimmt, und zwar in Gruppe A. Dabei handelt es sich um eine Fuenfergruppe, in welcher an jedem Spieltag eine Mannschaft spielfrei waere. Diese Mannschaft tritt dann stattdessen in einem Freundschaftsspiel gegen Katar an:

"[...] Qatar was also partnered with the five-team Group A, which enabled the 2022 World Cup hosts to play centralised friendlies against these countries on their "spare" match dates. However, these friendlies do not count in the qualifying group standings. Qatar will play their "home" matches in Europe in order to allow short travel times for their opponents. [...]"


Natürlich können wir noch andere Länder aus anderen Kontinenten einladen. 4 aus Südamerika, 4 aus Afrika, Australien, 3 aus Asien, 2 aus Nordamerika.

Der Einfachkeithalber nennen wir das dann nicht mehr- Europa- sondern Weltmeisterschaft und schon....
Ach Moment, da war ja was... :gruebel:
 

fabsi1977

Theoretiker
Nur als Nachtrag: Ich weiss nicht, ob Du das nur launig dahingeschrieben hattest, aber Katar nimmt gerade tatsaechlich als Gast am Gold Cup der CONCACAF teil. "Zufaellig" ist Qatar Airways jetzt auch als Sponsor des diesjaehrigen und des naechsten Gold Cups eingestiegen, an dem Qatar erneut als Gast teilnehmen wird:


Mir war bisher auch ganz entgangen, dass Qatar als "Schattenmannschaft" an der europaeischen WM-Quali teilnimmt, und zwar in Gruppe A. Dabei handelt es sich um eine Fuenfergruppe, in welcher an jedem Spieltag eine Mannschaft spielfrei waere. Diese Mannschaft tritt dann stattdessen in einem Freundschaftsspiel gegen Katar an:

"[...] Qatar was also partnered with the five-team Group A, which enabled the 2022 World Cup hosts to play centralised friendlies against these countries on their "spare" match dates. However, these friendlies do not count in the qualifying group standings. Qatar will play their "home" matches in Europe in order to allow short travel times for their opponents. [...]"


Das mit dem Gold Cup hab ich tatsächlich im guten alten Videotext gestern erst gelesen
 
Oben