EM 2016 Viertelfinale: Wales - Belgien (01.07.2016) 21 Uhr

Wer zieht ins Halbfinale ein?

  • Wales

  • Belgien


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Soviel zum Spaziergang :taetschel:Hab ja gesagt das die Belgier Räume brauchen für ihr Spiel. Willmots ist einfach zu limitiert als Trainer. Die können ja nur ihr Umschaltspiel. Mit dem Potential muss da mehr kommen.
Man sollte sich auch mal von der Argumentation"schwache Gruppe" lösen und objektiv die Leistungen der Teams betrachten. Wales steht verdient da wo sie jetzt stehen. :respekt::respekt::respekt:
 

fabsi1977

Theoretiker
Mich haben die in der Vorrunde mehr überzeugt als viele andere.

Mich auch. Aber ich hatte sie vor dem Turnier nicht im Halbfinale erwartet. Und und aufgrund der schwachen Leistung gegen die noch schwächeren Nordiren hatte ich sie ebenfalls gegen die Belgier als Außenseiter gesehen, zumal die Belgier so langsam in Form kamen. Insofern bin ich durchaus überrascht.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Ohne Scheiß. Das hab ich gestern auch gesehen und überlegt ob ich mich nur verguckt habe:D
 

Rezo

Weeaboo
Die Islaender und Waliser spielen sich in einen Rausch, ohne berauschend zu spielen. Die Griechen haben ohne Rausch und nur mit einem Rehhagel einen Titel geholt. Schaetze aber das gegen Frankreich fuer die Islaender Schluss mit lustig ist. Nicht weil es nur Frankreich ist, sondern weil es Frankreich und der Gastgeber ist. Wuerde mich freuen wenn es anders kommen wuerde, aber neee...das geht dann doch etwas zu weit.
Naja. Im Falle Island ja - da hat man gesehen das sie technisch doch arg limitiert sind, und die Fehlpässe waren auch nicht ohne. Hinzu kommt die halbe Stunde in der zweiten Halbzeit, die sie quasi ausschliesslich in der eigenen Hälfte verbrachten. Deren Sieg zeigte uns tatsächlich eher wie schlecht England ist, das das er Isländische Stärke demonstrierte.

Wales dagegen hat, wie schon von anderen erwähnt, tatsächlich stark gespielt. Wohl nicht das ganze Turnier über, von dem was ich so höre (habe ihnen gestern das erste mal zugesehen), aber gegen Belgien haben sie nicht einfach gekämpft, sonderen waren, von der ersten Viertelstunde mal abgesehen, technisch brilliant und spielerisch überlegen.

Von daher - die Isländischen Erfolge sind lustig. Die Walisischen sind beeindruckend.
 

Raffelhüschen

Forennutzer
Die erste Mannschaft der Waliser spielt ja auch fast ausschließlich bei Premier League-Klubs. Unter den ersten 11 ist da also schon ein gewisses Niveau vorhanden.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ich befürchte, Wales wird Europameister, und zwar im Endspiel gegen Deutschland.
Denn immer, wenn Deutschland als Weltmeister bei einer Euro angetreten ist, verlor man das Finale gegen einen Außenseiter. ^^
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Ich befürchte, Wales wird Europameister, und zwar im Endspiel gegen Deutschland.
Denn immer, wenn Deutschland als Weltmeister bei einer Euro angetreten ist, verlor man das Finale gegen einen Außenseiter. ^^
Die CSSR war doch 1976 kein Aussenseiter, in Erinnerung geblieben ist das 2:2 in der 90. durch Hölzenbein, dann im Elferpöhlen der Schuss von Hoeneß in den Nachthimmel von Belgrad und als i-Tüpfelchen der saucoole Heber von Panenka, der die Entscheidung brachte. Er liess Sepp Maier dermassen alt aussehen wie nie zuvor und danach auch nicht mehr. :floet:
 
Oben